Nuova Simonelli Personal 1

Diskutiere Nuova Simonelli Personal 1 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, habe eine Nuova Simonelli Personal 1, Bj 1994 ohne jede Unterlagen erworben und weiss nicht, wie man das Ding überprüft/zum Laufen...

  1. #1 deeloiter, 30.08.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe eine Nuova Simonelli Personal 1, Bj 1994 ohne jede Unterlagen erworben und weiss nicht, wie man das Ding überprüft/zum Laufen bringt/repariert?
    Gibt es jemanden im Raum Ffm, der sich damit auskennt?

    Freue mich über jede Antwort!
     
  2. Mark79

    Mark79 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Hallo,
    falls Dich das Thema immer noch beschäftigt und Du Unterlagen suchst: auf der US-Site von Nuova Simonelli findest Du Unterlagen zur Mac 2000, die wohl mit der Personal 1 baugleich ist. Siehe hier.
    Nuova Simonelli Espresso Machines
    Viele Grüße, Mark
     
  3. #3 deeloiter, 27.09.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Vielen Dank. Die Quelle kannte ich schon, hat mich leider nicht so richtig weitergebracht. Versuche zur Zeit, das Ding zu zerlegen und scheitere an der rechten (von vorne gesehen) Seitenwand, die sich nicht demontieren lässt. Bin für jeden Tip dankbar.
     
  4. Mark79

    Mark79 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Sorry, aber da muss ich dann passen. Weil ich mir gerade eine Personal 1 als zweitmaschinhe gekauft habe, hab ich die Zeichnungen recherchiert und bin dabei auf Deinen Eintrag gestoßen.
    Sobald ich meine Maschine hier habe und mit der (voraussichtlichen) Restaurierung beginne, kann ich dann vielleicht helfen.
    Grüße, Mark
     
  5. #5 deeloiter, 28.09.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Würde mich in der Tat freuen zu hören, was Du für Erfahrungen mit dem Ding machst. Im moment bin ich absolut am Ende: Lässt sich nicht weiter auseinander nehmen und steht useless in der Garage. Wo steht Deine Maschine? Was muss alles gemacht werden?
     
  6. Mark79

    Mark79 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    so, die Maschine habe ich letzte Woche abgeholt und steht nun in meiner anderen Wohnung in Wolfsburg ... wenn ich da morgen zurück bin werde ich mal anfangen die zu zerlegen und berichte dann.
    Erster Eindruck: sieht zwar recht versifft aus, aber sonst ganz gut. Bin mal gespannt drauf, wie alt die ist - habe beim ersten Blick noch kein Hinweils auf das Produktionsdatum gefunden.
    VG Mark
     
  7. #7 deeloiter, 05.10.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Einen Hinweis auf das Produktionsdatum habe ich oben auf dem Kessel gefunden. Dort ist ein Sticker mit Baujahr.
     
  8. #8 deeloiter, 05.10.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Habe - aus Dusseligkeit - neulich noch einen zweiten thread aufgemacht:
    Maschinen und Technik > Espresso- und Kaffeemaschinen > Nuova Simonelli Personal 1, Bj 1994.
    Dort sind Photos eingestellt und der Fortgang der Demontage dokumentiert.
     
  9. Mark79

    Mark79 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
  10. #10 deeloiter, 09.10.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Vielen Dank Mark!

    Habe das Teil endlich so weit gestrippt, dass man ungehindert an's Innenleben kann. Bevor ich aber alles auseinander nehme, um es zu entkalken, habe ich noch einen kleinen Funktionstest durchgeführt. Dabei steigt das obere Manometer auf 1.5 bar in den grünen Bereich, Dampf & Heisswasser kommen reichlich. Das untere Manometer quält sich mal so gerade an die 1 heran, und aus der Brühgruppe kommt nichts, absolut nada. Ist die bloss zugesifft oder könnte das was ernsteres sein?
     
  11. Mark79

    Mark79 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    • ich nehme mal an, dass Du versucht hast, einen Leerbezug zu starten - also ob Wasser aus der Brühgruppe kommt ohne eingespannten Siebträger - richtig?

    • Also 1,5 Bar Kesseldruck sind zwar recht hoch, aber soweit erst mal als Funktionstest okay (besser auf max. 1,2 Bar reduzieren: dazu die Verstellschraube oben am Pressostaten in die Minus-Richtung drehen).
    • Das untere Manometer sollte nur was anzeigen, wenn die Pumpe läuft ggf. den Leitungsdruck Deines Wasseranschlusses (wobei ich mir bei dieser Maschine noch nicht sicher bin, ob das Manometer diesen auch "erfasst"). Also beim Bezug mit Siebträger und Kaffee oder gegen Blindsieb sollten da so 8,5-9 Bar angezeigt werden.
    --> Aber nun zu Deinem Problem: es kommt kein Wasser aus der Brühgruppe... ???

    • Läuft denn die Pumpe?
    • Hast Du die Maschine an die Festwasserleitung oder an einen Tank angeschlossen?
    • Hast Du vielleicht schon das Wasser aus dem HX (<- ggf. im Kaffee-wiki nachschauen) abgelassen, so dass dieser erst gefüllt werden muss?
    • Ist vielleicht Luft im System wegen dem wieder anschließen, so dass die erst mal raus muss??
    • Wie versifft ist Dein Brühkopf?? Der könnte wirklich bei zu schlechter Wartung zu sein?
    • Wie verkalkt sehen denn so die Anschlüsse aus? Im Brühkopfanschluss vom HX kommend sitzt ein kleines Sieb, dass könnte zugesetzt sein.
    Wie Du merkst gibt es leider viele Möglichkeiten.
    Also erst mal die Pumpe bzw. dem Motor Checken, ob die überhaupt laufen - also sich drehen.

    Falls es Dir ein Trost ist: so sieht meine Brühgruppe aus :-( ich habe es gar nicht mehr gewagt, einen funktionstest zu machen...
    [​IMG]

    Viele Grüße, Mark
     
  12. #12 deeloiter, 10.10.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Neieen - dagegen ist meine Brühgruppe fabrikneu!!
    Leerbezug ist völlig richtig - aber muss da nicht Wasser rauskommen, egal ob der Siebträger drunter klemmt oder nicht?
    Pumpe läuft und fördert ordentlich. Wasser wird z. Zt. testweise aus einem Tank bezogen.
    Und nun die Top Frage, die ich wirklich nicht stellen sollte, aber es treibt mich schon schwer um: what the hell ist ein HX?

    Danke.

    Die Tage kommen dann neue Photos, auch von dem mysteriösen Pinnökel zwischen Brühgruppe und Dampflanze.
     
  13. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
  14. Mark79

    Mark79 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    1. ja richtig, beim Leerbezug muss auch Wasser kommen.

    2. Gut, Deine Pumpe bzw. der Motor läuft --> die Wasserstandsanzeige vorne an der Maschine zeigt auch Wasser in ausreichender Menge an, oder?

    3. Woher weißt du, dass die Pumpe Wasser befördert?? Läuft nur der Motor bzw. versucht es oder wird das Wasser beim drücken einer der Bezugstasten tatsächlich weniger?

    4. Wenn beim drücken einer der Bezugstasten wirklich Wasser gezogen wird muss das ja irgendwo hin: wenn es wie Du sagst nicht aus der Brühgruppe kommt, müsste es eigendlich in die ablaufschale "abgeschossen" werden. Landete denn da was?

    5. HX = heat exchanger = Wärmetauscher: also sozusagen ein kleiner Kessel im Kessel, der ausschließlich für das Bezugswasser zuständig ist. Dampf und Weißwasser kommen aus dem großen Kessel. Vgl. dazu Prinzip von Zweikreisern und Wärmetauscher im Kaffeewiki.

    6. Okay, habe gerade erst noch mal wieder in Deinem anderen Threat gelesen: Der Pinnökel zwischen Brühgruppe und Dampfhahn ist das Sicherheitsventil bzw. ist das Ding zweiteilig aufgebaut: der obere Teil ist das Entlüftungsventil (also das wo der kleine "Stift" rausgedrückt wird, wenn die Maschine warm ist) und der Teil, der nach unten ragt ist das Sicherheitsventil, welches i.d.R. ausgelöst wird, wenn der Kesseldruck 1,8 Bar übersteigt, damit dieser nicht platzt. Das Sicherheitsventil ist so ein Bauteil, was man durchaus beim Service bzw. bei der Restaurierung gegen ein neues, verplomptes tauschen sollte.

    All in all ist aktuell die Frage bei Dir, wo geht das Wasser hin? Auf der Abbildung unten siehst Du das kleine Sieb mit der Nr. 98004001 wenn sich da natürlich gelöste Kalkbrösel vorsetzten ist die Brühgruppe natürlich dicht und es kommt kein Wasser raus. Allerdings würde dann das gestaute Wasser spätestens beim Abbruch des Bezuges mittels Magnetventil in die Ablaufschale befördert und - insofern dein Pumpenmanometer funktionstüchtig ist - müsste bis dahin auch ein Druck angezeigt werden.
    Wie Du merkst kann ich auch nur spekulieren. Im Grundsatz klingt es danach, als würde die Pumpe keinen Druck aufbauen oder garnicht arbeiten. Alternativ könnte der HX leer sein und muss erst einmal wieder befüllt werden.
    [​IMG]
     
  15. #15 deeloiter, 10.10.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Danke.
    Indeed, in die Ablaufschale (was ein Euphemismus für dieses widerliche kleine versiffte Ding) spöttelt Wasser rein. Die Pumpe scheint ordentlich zu laufen: Wenn man genug Wasser gezogen hat springt sie an, wenn man den Finger gegen den Schlauch hält, zieht es schon.
    Zum kleinen Sieb # 98004001 bin ich noch nicht vorgedrungen, muss die Brühgruppe erst noch demontieren. Werde weiter berichten.

    By the way: Warum wird im Forum an einigen Stellen berichtet, dass man die Heizung nach dem Entkalken weg werfen kann? Scheint mir zunächst wenig Sinn zu machen, zumal der Nuova Simonelli Service in Frankfurt (Macatec) das für absoluten Blödsinn hält. Ist das so?
     
  16. #16 Ski_Andi, 10.10.2009
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Nö, meine ich nicht.

    Während der Entkalkung gibt es oft zwei Probleme:

    Es ist eine eingeschraubte Heizwendel verbaut, die habe ich defakto noch bei keiner Maschine zerstörungsfrei rausbekommen, da oft nur wenig freier Abstand zwischen Wendel und Boden oder HX besteht, und dann die verkalkte Wendel einfach mechanisch irgendwo anstößt, bzw. gleich angekalkt ist. Also mit Gewalt abdrehen und die Einzelteile aus dem Boiler holen.

    Bei Heizungen mit Flansch geht die Wendel i.d.R. problemlos raus. Beim Entkalken kommt aber oft Flüssigkeit in das Innere der Wendel. Das passiert, wenn die elektr. Anschlüsse untergetaucht werden. Dann läuft Flüssigkeit in die Keramikisolierung. Sehr oft macht die Maschine dann einen Kurzschluss auf Masse und der FI fliegt erst mal (bester Fall). Habe aber öfter schon gelesen, dass auch die Wendel durchgebrannt ist. Die Lösung ist, die Wendel vor dem Einbau auszuheizen. Dazu einfach mal eine halbe Stunde in den Backofen bei z.B. 90° legen.

    Wenn beim Bezug aus dem Überdruckventil Wasser in die Ablaufschale läuft, (Überdrückventil liegt vor dem Magnetventil der BG), dann kann entweder das Magnetventil nicht öffnen, oder die Einspritzdüse ist verstopft. Du solltest das Magnetventil abschrauben, und den Schafft öffnen. Im Schaft ist der eigentliche Dichtkolben verbaut. Ist der eingekalkt oder beweglich? Ich meine in der BG befindet sich unter dem Magnetventil die Einspritzdüse. Kannst Du da hindurch Licht sehen, wenn das Duschsieb abgenommen ist?
    Wenn nicht ist die Düse zu.
     
  17. Mark79

    Mark79 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Guten Morgen,

    Andi war schneller: sehr ich auch so :)
     
  18. #18 deeloiter, 11.10.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Vielen Dank für Eure Antworten. Habe heute versucht, die Brühgruppe zu demontieren und schon wieder ein Problem: Die Sechskantmutter unmittelbar über dem Brühkopf (Explosionszeichnung # 00300005) und dem Relais darüber (# 06200036) ist mit einem normalen Schlüssel nicht zugänglich, da der Zwischenraum zu eng ist. Wie habt ihr das getrennt bekommen? Oder lässt man das am besten mit dem Rohr (# 75030143) zusammen? Aber das Elektroteil wird beim Reinigen schon stören, denke ich. Habe mal zwei Photos angehängt, die zeigen, was ich meine.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    um wieviel millimeter "freiraum" gehts denn da?
     
  20. #20 deeloiter, 12.10.2009
    deeloiter

    deeloiter Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nuova Simonelli Personal 1

    Ehrlich gesagt, habe ich das jetzt nicht gemessen. Ich habe einfach versucht, mit einem normalen Gabelschlüssel rein zu gehen & das war zu eng. Wenn mich mein Augenmass nicht ziemlich im Stich lässt, würde ich den zur Verfügung stehenden Freiraum auf max 3 mm taxieren.
     
Thema:

Nuova Simonelli Personal 1

Die Seite wird geladen...

Nuova Simonelli Personal 1 - Ähnliche Themen

  1. Cimbali Junior M21 DT/1 Druckverlust,

    Cimbali Junior M21 DT/1 Druckverlust,: Hallo Zusammen, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen! Habe gerade eben gemerkt das bei meiner Junior der Druck nicht mehr steigt. Sie hat...
  2. [Maschinen] Nuova Simonelli Oscar 1

    Nuova Simonelli Oscar 1: Aufgrund eines Downgrades oder besser gesagt wechsel zu einer Thermoblock Maschine möchte ich meine sehr gepflegte Nuova Simonelli Oscar 1...
  3. ECM Elektronika 1 Bauteilbezeichnung

    ECM Elektronika 1 Bauteilbezeichnung: Hallo liebe Community, Überhole gerade meine gebraucht und sanierungsbedürftig erworbene Elektronika 1. Beim Ausbau der Ulka-Pumpe ist leider...
  4. 53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!?

    53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!?: Hi. Ich hab meine Mini Vivaldi II von La Speziale ja schon ne Weile und schraube seitdem hin & her & vor & zurück um die "ideale Einstellung"...
  5. Gibt es eine Filterkaffeemaschine für 1 Becher, die auch ein Mahlwerk hat?

    Gibt es eine Filterkaffeemaschine für 1 Becher, die auch ein Mahlwerk hat?: Gibt es eine Filterkaffeemaschine für 1 Becher, die auch ein Mahlwerk hat? Gibts es sowas? Will weg, von Kapsel oder Vollautomaten! aber nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden