Nur noch 8 Tage, dann wird ein Traum war

Diskutiere Nur noch 8 Tage, dann wird ein Traum war im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Die Kollegen sprechen von einer Weltneuheit, das wir das erleben dürfen. [MEDIA]

  1. #1 BohnenJustaff, 24.05.2018
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    514
    Die Kollegen sprechen von einer Weltneuheit, das wir das erleben dürfen.

     
  2. #2 MangoRöstung, 24.05.2018
    MangoRöstung

    MangoRöstung Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    79
    maxresdefault.jpg
     
  3. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    388
    Ich glaub es nicht............
     
  4. Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    600
    Sieht aus wie ein umgebauter Thermomix. Isses wahrscheinlich auch.
     
    BohnenJustaff gefällt das.
  5. #5 Barista, 25.05.2018
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.112
    Irgendwo hab ich was von 600€ gelesen. Das Beste war das Verwirbeln des Tees! Ein wahrer Orkan war da in der Brühgruppe.:p

    Alles Biotees und dann einzeln verpackt! Unglaubliche Müllmengen.
    Von anderen Herstellern wird es dann aber bald günstigere Maschinen geben.
    Da ich null Plan von Tee habe, wäre ich vielleicht sogar eine Zielgruppe für sowas!
     
    BohnenJustaff gefällt das.
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    2.978
    Was mir kürzlich übern Weg lief: "Ayurveda"-Tee in PLASTEbeuteln! Also nicht nur die Umverpackung, der Beutel höchstselbst war aus Kunststoff :eek:

    Hören die die Einschläge nicht?
    wobei - von der Gesamt-Ökobilanz her gesehen dürfte ein Teekochplastikbolide a la Vorwerkmix auch nicht besser sein, nicht mal langfristig o_O

    Wir stellen aktuell unsere Küche peu a peu auf weitgehend plastefrei um. Es ist ein Vergnügen, wie wertig plötzlich alles wird. Und noch nicht mal komplizierter.
     
    BohnenJustaff gefällt das.
  7. #7 BohnenJustaff, 25.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2018
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    514
    Tee gibt es ca 5000 Jahre, bis jetzt ist keiner darauf gekommen wie er am besten zubereitet wird.
    Da können die Chinesen und Japaner von uns lernen.
    Wer hats Erfunden? :D, nein, nein.
    Die Kollegen die auch den Thermomix Erfunden haben. :eek::D:D:D
     
    WMW gefällt das.
  8. #8 yazerone, 25.05.2018
    yazerone

    yazerone Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    117
    mit Honig aus Wuppertal als USP
     
    BohnenJustaff gefällt das.
  9. #9 domimü, 25.05.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.780
    Zustimmungen:
    2.866
    Ich setze auf Ruhe.
    http://www.jadequell.de/der-jadequell/jadequell-teestation-weiss
    Der ist zwar ein bisschen teurer und derzeit auch nicht lieferbar, ist aber auch frei programmierbar und hat Defaultwerte für die vom Hersteller vertriebenen Tees.
     
    BohnenJustaff gefällt das.
  10. #10 Tschörgen, 25.05.2018
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.483
    Zustimmungen:
    10.198
    Mir wird es alleine bei dieser „Seefahrerkameraführung“ schon schlecht!
     
    BohnenJustaff gefällt das.
  11. #11 yazerone, 25.05.2018
    yazerone

    yazerone Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    117
    Wobei - mit energiesparender Temperatursteuerung, programmiertem Mehrfachaufguss und Teeverwirbelung ist das eben die logische Folge des Kaffeevollautomaten. Interessant wäre, wie das Gerät mit nicht codierten losen Tee umgeht.
     
    BohnenJustaff gefällt das.
  12. #12 BohnenJustaff, 25.05.2018
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    514
    Ja, ganz wichtig, sonst sind sie nicht Schuld wenn's nix wird.
     
  13. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    388
    Vielleicht sogar fair gehandelt von gepa?
    Sitzt in Wuppertal.
     
  14. #14 The Rolling Stone, 25.05.2018
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    1.529
    Das macht man jetzt so. Auch die meisten Fernsehfilme, Tatorte und sowas sowieso wirken als ob sie mit dem Handy gefilmt werden - fürchterlich dieses Kameragewackel.

    Vorwerk Staubsauger hat schon jeder, beim Thermomix bricht der Umsatz seit letztem Jahr gewaltig ein, da müssen eben Alternativen her. Die Hausfrauen die sich sonst auf ihren Tupperpartys die Vorwerkmixer verticken haben bei uns schon umgesattelt, da wird momentan mit "Sicherheitsequipment" gedealt, da gibts dann Teaser, Pfefferspray und Taschenalarmheuler :confused:
     
    WMW gefällt das.
  15. #15 ginkgobaum, 25.05.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    381
    Ja, sowas kommt dabei raus, wenn man sich verzweifelt Gedanken macht, womit man denn noch Geld machen kann.
    Haben ja in letzter Zeit schon mehrere versucht, nach dem großen Erfolg des Kapselkaffees, dieses System auf Tee zu übertragen, obwohl es da wirklich niemand braucht.
     
  16. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.130
    Naja bei Kaffee doch auch nicht! Und bedenke, dass die Kapseln 20 Jahre gebraucht haben, bis sie den aktuellen Hype erreicht haben! Man weiß nie, was den Nerv des aktuellen Zeitgeistes trifft oder nicht trifft oder wie es sich entwickeln wird. Vielleicht verschwinden in weiteren 20 Jahren die Kaffeekapseln und es boomen die Teekapseln... ed: oder die Tee..rmomixe :D
     
  17. #17 ginkgobaum, 25.05.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    381
    Ich find das bei Kaffee nützlicher, da der ja wirklich relativ schnell schlecht wird, und in den Kapseln anscheinend ganz gut konserviert ist. Also wenn jemand sagen wir 1x pro Woche oder auch noch seltener einen Kaffee möchte, ist die Kapsel gar nicht so verkehrt. Die Kapsel macht ja auch für die Zubereitung noch einen gewissen Sinn. Tee dagegen hält sich ja in der Regel auch offen ganz gut, eine Packung Tee kann ich als Seltentrinker oder jemand der nur für Besuch einen da haben möchte auch gut 1 Jahr lang rumstehen haben. Und für die Zubereitung wäre eine Verkapselung eher von Nachteil.
     
    osugi gefällt das.
  18. #18 BackToBlack, 25.05.2018
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    183
    Es soll sogar schon Kaffee getrunken worden sein, bevor es den Melitta-Filter gab. Und jetzt schaut euch dieses Forum mit seinen Gerätschaften an. :p
     
    cafetrinker, WMW und osugi gefällt das.
  19. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.130
    Ich verstehe deinen Einwand, aber bedenke, dass der entscheidende Schritt, der Nespresso beliebt gemacht hat, nicht die Sinnhaftigkeit oder der praktische Nutzen war, sondern die Einführung von 'exclusiven Clubs' und 'Nespresso Boutiquen'. Vorher waren die mit ihren Kapseln weitgehend erfolglos.
     
  20. #20 domimü, 25.05.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.780
    Zustimmungen:
    2.866
    Dem stimme ich nicht zu.
    Wer einen Eindruck ernsthafter ;) Teelagerung bekommen will, dem empfehle ich als Lektüre
    Pu Erh Lagerung
    Lagerung von Grüntee - Zimmertemperatur oder Gefrierschrank?
    und so weiter - je Teeart gibt es da vieles, was beachtet werden will. Deshalb habe ich einige Tees im Tiefkühlfach, einige im normalen Kühlschrank, einige im Keller, wieder andere im Wohnzimmer und in der Küche.
     
Thema:

Nur noch 8 Tage, dann wird ein Traum war

Die Seite wird geladen...

Nur noch 8 Tage, dann wird ein Traum war - Ähnliche Themen

  1. Rancilia Silvia streikt jeden Tag aufs Neue

    Rancilia Silvia streikt jeden Tag aufs Neue: Liebe Gemeinde, nach 6 frohen Jahren mit der kleinen Italienerin gibt's nun ein Problem: Nach einer Woche Urlaub kam kein Wasser mehr aus der...
  2. Single/Tages-Hopper für die Eureka Mignon Modelle

    Single/Tages-Hopper für die Eureka Mignon Modelle: Ich habe seit ein paar Wochen eine Specialita bei mir zu Hause stehen und bin zum Single-Dosing übergegangen. Dafür möchte ich einen...
  3. [Erledigt] Siebträger-Manometer 3/8 Zoll für Gaggia Classic

    Siebträger-Manometer 3/8 Zoll für Gaggia Classic: Ich suche ein Siebträger-Manometer um den Druck meiner Gaggia Classic zu checken. Bin froh über Rückmeldungen :)
  4. 7-8 Gramm tampern

    7-8 Gramm tampern: Hallo zusammen, ich bin seit einigen Wochen stolzer Beseitzer einer Quick Mill Zweikreiser und einer Eureka Mühle. Ich habe mich Anfangs etwas...
  5. [Vorstellung] Kaffeerösterei Roestgrad 49`8 Worms

    Kaffeerösterei Roestgrad 49`8 Worms: Hallo Zusammen, bislang habe ich es einfach nicht geschafft und nun möchte ich meine kleine Rösterei in Worms vorstellen :-) Zum Kaffee bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden