Obel Bregant (aka Carimali M1 / La Pavoni ZIP) als Direktmahler mit OLED Timer

Diskutiere Obel Bregant (aka Carimali M1 / La Pavoni ZIP) als Direktmahler mit OLED Timer im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Als ich Obel Bregant (aka Carimali M1 / La Pavoni ZIP)in demoliertem Zustand bekommen habe, kam die Entscheidung die Mühle komplett zu renovieren....

  1. #1 Matvey, 09.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2015
    Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    Als ich Obel Bregant (aka Carimali M1 / La Pavoni ZIP)in demoliertem Zustand bekommen habe, kam die Entscheidung die Mühle komplett zu renovieren.

    Die Mühle selbst hat viele Vorteile:
    - 64mm Mahlscheiben
    - der Motor hat nur 870 rpm(!)
    - die Mühle ist sehr kompakt (31 cm hoch ohne Hopper)
    - sehr robust gebaut, wiegt 12 Kg.
    - den unteren Mahlscheibenträger ist aus Messing und leicht abnehmbar (Mazzer Mini/Jolly haben den Träger aus Alu)
    - den oberen Kranz/Mahlscheibenträger ist aus Alu, im schlimmsten Fall geht diesen Träger kaputt, kostet aber nur 30, - EUR
    - die Mahlkammer/Gewinde ist auch aus Messing
    - das Gehäuse hat genug Platz für weitere Komponente


    Folgendes wurde gemacht:

    - die Mühle wurde komplett zerlegt
    - das Gehäuse mit einem Entbeizer gereinigt und anschließend geschliffen
    - Alu Grundierung
    - RAL 4008 Lackierung
    - Likörtrichter anstatt Dosierer eingebaut
    - Alu Gehäuseabdeckung hinterm Trichter
    - 0.96 Zoll OLED Display anstatt Netzschalter eingebaut
    - 2 Channel SSR Relay + Arduino Nano mit dem modifizierten Firmware aus diesem Forum

    Ich warte noch auf neue Mahlscheiben und den oberen Kranz (wird aus optischen Gründen auch getauscht).

    So sieht das Ergebnis aus:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Video: https://drive.google.com/file/d/0B7nKjrzaKPQDRmhvdXB0NHhIc0k/view?usp=sharing
     
    turriga, Dieselweezel, Richy und 7 anderen gefällt das.
  2. #2 quick-lu, 09.01.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.837
    Zustimmungen:
    8.584
    servus,

    also das ist mal wieder ein sehr geiler mod,
    kannst du den bezugstaster noch mit dem st betätigen? der trichter geht schon sehr weit nach unten.

    meinen respekt (auch für die mutige farbe, ich wäre nicht so mutig gewesen und hätte in antrazith lackiert) paßt aber schon perfekt zu grün.
     
  3. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    @quick-lu
    Zwischen dem Trichter und dem Siebträger ist knapp 30mm, was ich relativ viel finde...
    Die Frage bezüglich Bezugtaster für den ST habe ich nicht so ganz verstanden, die Taste existiert einfach nicht ;) Unten ist nur eine Mutter, die die Abdeckung hält. Bisher hatte ich keine Idee dort noch eine Taste zu haben.
    Die Mühle im Originalzustand sieht so aus (meine sah viel schlimmer aus):
    http://i.minus.com/iPnT7vcrM8TBa.jpg
     
  4. #4 quick-lu, 10.01.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.837
    Zustimmungen:
    8.584
    Guten Morgen,

    Die Mutter hat auf den ersten Blick wie der bezugsschalter ausgesehen, aber es war ja eine Maschine mit Dosen, da gibt's sowas nicht.

    Danke für die antwort
     
  5. #5 horst freiraum, 10.01.2015
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    294
    Sehr schickes Teil, ist zwar nicht meine Farbe, aber ansonsten tiptop! Da bekomme ich glatt Lust, meine Anzugehen... Habe sie in ocker. Das muss zwar noch etwas warten, aber einige Fragen hätte ich doch:

    .wie hast Du den Timer gebaut, wo kommt der her, ist das ein KN-Gewächs, ist der leicht zu bauen?
    .dieser Metallstreifen rundum ist ja nicht original, was hast Du da verbaut? Macht sich gut!
    .könntest Du Deine Bezugsquelle für den Trichter verlinken?
    .wie sieht's mit dem Totraum aus - diese Mühle und ihre Geschwister ist ja ungefähr das Wertigste und Ruhigste, was es damals gab, hier im KN aber unbeliebt, weil der "Rüssel" so viel Kaffeemehl aufnimmt, das dann alt wird. Hast Du den einfach so gelassen? Gibt's ne Rückstauapparatur, um Streuen zu vermeiden? Könntest Du vielleicht von schräg oben in den Trichter reinfotografieren, damit man den Auswurf sehen kann? Viele Wünsche, ich weiß!

    Nochmals complimenti!
     
  6. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    @horst freiraum
    1. Der Timer kommt aus dem KN Projekt, nun etwas angepasst, es alles sehr gut im Thread beschrieben und abgebildet.
    2. Der Metallstreifen ist original, ich habe den Streifen nur abgeschliffen, zuerst wollte ich auch den Streifen in Grün lackieren, aber die bestellte Farbe war mir zu grell... Ich glaube es waren viele unterschiedliche Mühlenversionen, manchmal mit Knöpfe rechts, es war sogar eine Version mit Timer:
    3. amazon :) Fondanttrichter/Likörtrichter
    4. Leider sind die neue Mahlscheiben noch unterwegs, deswegen benutze ich die Mühle noch nicht, den Auswurfkanal ist rund und konisch, hat 30mm Durchmesser an breiteste Stelle (im Trichter) und ist max 40mm lang. Mit dem Trichter sollte es relativ einfach sein die Reste zu auspinseln. Meine Meinung nach es ist immer besser die Möglichkeit zu haben die Reste zu entfernen als ein geschlossenes System. Meine Faema MC99 hat einen Auswurfkanal 50x30x30mm, stört aber nicht, ich bin sogar froh, dass ich das Mahlgut komplett auspinseln kann.
     
  7. #7 caffeefrank, 11.01.2015
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    54
    Sehr schön gemacht!!!
    Eine meiner Lieblingsmühlen. Passt von den Formen sehr gut zu meiner Carimali Uno.
    Wie hast Du die Frontblende für das Display gemacht?
    Wie hast Du das OLED befestigt?
    Ich persönlich finde den Doser schöner und baue deshalb den Trichter in den leergeräumten Doser.
    Die Knöpfe sind auch bei der Version mit Nachmahlautomatik verbaut:
    [​IMG]
    hab dies bei coffesnobs gesehen. Wenn der Urheber dies nicht wünsch lösche ich ungehend.
     
  8. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    @caffeefrank
    Die Frontblende wurde aus einem Aluminiumblech gemacht. Die ist mit 2mm Edelstahlschrauben befestigt.
    Den Doser habe ich einfach weg geworfen, da er komplett demoliert wurde (abgeplatzte Chrom usw).
     
  9. Richy

    Richy Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    395
    Hey Matvey,
    ein wirklich sehr gelungener Umbau! Kompliment! Bin total begeistern!
    Ich habe gestern eine La Pavoni Zip für wenig Geld gekauft und werde die genau so umbauen. Kann es kaum erwarten.

    Noch zwei Fragen... Welchen Abbeizer und welchen Lack hast du verwendet? Ich habe meine T80 damals geschliffen aber das würde ich bei den runden Ecken der Zip nicht machen wollen. Ist der Lack gesprüht oder gepinselt/gerollt?

    LG
    Ralf
     
  10. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    @Richy
    Der Lack ist sehr dick, ich habe alles einfach abgeschliffen. Nach dem Abbeizer besteht immer noch die Not die Oberfläche zu schleifen.
    Mein Lack wurde ich nicht weiter empfehlen (Epoxidharz-Basis), ich glaube die Beste Lösung wäre die Mühle in einer Autolackiererei zu lackieren, habe leider kein Zugriff...
     
  11. Richy

    Richy Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    395
    Ja, Autolack hat was. Für meine T80 hatte ich Hammerschlaglack verwendet. Das gefällt mir von der Optik auch sehr gut. Da ist allerdings die Farbpalette begrenzt...
     
  12. Richy

    Richy Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    395
    Noch eine Frage: Wie ist das mit der statischen Aufladung des Mehls? Hast du damit Probleme?
     
  13. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    Selbstverständlich; solche Probleme habe ich auch mit M80E, Major oder MC99. Antistatische Gitter mag ich nicht, trotzdem.
    Übrigens, die Mühle hat schon einen anderen Besitzer.
     
  14. Richy

    Richy Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    395
    OK, in der T80 habe ich ein Gitter eingebaut, das mache ich in der Pavoni dann wohl auch. Mal sehen, wie schlimm es wird.
    Wie hast du das Abdeckblech eigentlich gebogen (hinter dem Trichter)? Das OLED Display gibt es übrigens auch in 1.3'', dass könnte von den Abmessungen ganz gut in die Schalteröffnung passen. Mal schauen...

    Was für eine "modifizierte Firmware" hast du eigentlich genommen? Die aus diesem Thread: http://www.kaffee-netz.de/threads/mazzer-sj-arduino-timer-mit-oled.83891/
    Noch andere Modifikationen vorgenommen? Ich habe noch einen Arduino-Pro-Mini hier rumliegen und ein paar SSRs habe ich auch noch, das werde ich wohl als Hardwarebasis verwenden...
     
  15. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    Stimmt, aus diesem Thread aber mit ein paar Anpassungen wie: anzeige 4.3 anstatt 43 und klein/groß für edit/standard Betrieb. Zusätzlich habe ich den Encoder mit ein paar Kondensatoren versorgt (als "hardware debouncing"). Da ich 2ch SSR Relais hatte, wurde auch den zweiten Channel gesteuert. Eigentlich alles Kleinigkeiten.
     
  16. #16 caffeefrank, 09.04.2015
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    54
    Pulverbeschichten geht auch noch. Ist aber bei Alu Guss nicht ganz einfach. Bei mir hier im Norden günstigen als Lackieren.
     
  17. Richy

    Richy Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    395
    @caffeefrank
    Was sind die Vorteile beim Pulverbeschichten?

    @Matvey
    Welche Kondensatoren hast du genommen? 0.1µF von den Signal-Pins zu GND?
     
  18. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    Conrad Artikelnr. 531855 Keramik-Kondensator 100 nF 50 V/DC Holystone RDCX104K050DKA
     
    caffeefrank gefällt das.
  19. #19 caffeefrank, 10.04.2015
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    54
    Pulvern soll standfester sein. Bei mir jetzt deutlich preiswerter. Ich hole heute mein erstes gepulvertes Gehäuse ab und kann dann über die Qualität berichten. Viele pulvern die Rahmen der Maschinen.
     
  20. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    141
    Soll die Mühe zuerst vom Lack befreit / abgeschliffen sein? Kannst Du bitte auch die Preise in deinem Gebiet dafür nennen? Habe gerade einen Major mit beschädigtem Lack.
     
Thema:

Obel Bregant (aka Carimali M1 / La Pavoni ZIP) als Direktmahler mit OLED Timer

Die Seite wird geladen...

Obel Bregant (aka Carimali M1 / La Pavoni ZIP) als Direktmahler mit OLED Timer - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler

    Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler: Hallo, ich biete hier eine Mazzer Super-Jolly mit sehr sehr wenigen Gebrauchsspuren in silber an. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  2. SUCHE kl. Kessel/Boiler a la ISOMAC Zaffiro oder Ähnliches

    SUCHE kl. Kessel/Boiler a la ISOMAC Zaffiro oder Ähnliches: Moin, Suche o.g. Kessel/Boiler. Größe ist begrenzt, da es in das Chassis der Zaffiro passen muss (Eigenbau) BG
  3. ascaso steel uno pid oder andere?

    ascaso steel uno pid oder andere?: servus! bin auf der suche nach einer espresso-maschine für daheim. meine kriterien wären in erster linie die espresso-qualität (milchkaffe trinke...
  4. Rocket Giotto Type V Shot Timer - Brühdruck mit Blindsieb

    Rocket Giotto Type V Shot Timer - Brühdruck mit Blindsieb: Hallo Kaffeefans, Ich habe eine neue Rocket Giotto Type V mit Shot Timer und würde gerne wissen ob der Brühdruck richtig eingestellt ist. Wenn...
  5. la cimbali m39 dosatron

    la cimbali m39 dosatron: Hallo Zusammen, Ich habe ein Problem mit der Cimbali M 39 . Vielleicht hat ja jemand einen Rat ? - Der Boiler ist mit Wasser ständig überfüllt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden