Ode Brew Grinder von fellow

Diskutiere Ode Brew Grinder von fellow im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt. Fellow hat sich bei der Abstimmung der Mahlscheiben laut eigener Aussage ja etwas gedacht. Mit der...

  1. #221 KeinGewerbe, 20.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2021
    KeinGewerbe

    KeinGewerbe Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    659
    Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt.
    Fellow hat sich bei der Abstimmung der Mahlscheiben laut eigener Aussage ja etwas gedacht.
    Mit der geplanten Modifikation reagiert Fellow nun auf den Wunsch einiger Kunden / des Marktes. Das ist betriebswirtschaftlich sicherlichg auch erstmal gar nicht blöd.
    Ob dadurch am Ende ein besserer BREW GRINDER entsteht, wird sich zeigen.
     
    kenny, lomolta, Piezo und 3 anderen gefällt das.
  2. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    383
    Ich denke Fellow braucht nicht den Schliff wesentlich zu andern fur mehr Luft.

    Vergleich zum Lagom P64: mit den SSP multi-purpose burrs kann mann jetzt feiner mahlen in Espressobereich im Vergleich zu den SSP brew burrs obwohl das Mahlgut noch immer sehr gut ist fur Pour-over.
     
  3. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    2.287
    ... ich hab mir aus interesse die SSP-scheiben für die Ode bestellt, wenn die da sind berichte ich gern

    bei dem was die mühle bisher abliefert kann ich mir nur schwer vorstellen das es durch andere scheiben noch besseres mahlgut gibt, feiner bestimmt, aber besser wird sich zeigen

    meine mühle brummt übrigends noch (leise) vor sich hin :)

    ich hab die dauerhaft am netz, wie habt ihr das gehandhabt ?


    Grüße
     
    LovinRomance, KeinGewerbe und olausbas gefällt das.
  4. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    1.948
    Die Mühle habe ich erst immer mal abgesteckt. Das Summen war zwar sehr leise, aber ich bin empfindlich. Dann war sie über Nacht eingesteckt. Morgens war das Summen weg.
     
    LovinRomance, Babalou, Oldenborough und 3 anderen gefällt das.
  5. #225 Konstantinos, 20.01.2021
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    768
    Hat da wer Ode + SSP gesagt?

    IMG_20210118_221255.jpg IMG_20210112_122445 (1).jpg

    Habe die SSP Scheiben erst für 2 Brews drinnen - kann demnach also noch nicht allzu viel darüber sagen. Bisher sind die SSPs im Geschmack aber deutlich analytischer und haben einen leichteren Body als die von Fellow. Die Scheiben von Fellow hatten einen Sirupartigen Körper mit viel Süße - auch die Noten waren alle überlagerter, was für es für mich stimmiger gemacht hat.

    Klirrpunkt ohne etwas am Dial geändert zu haben liegt bei ca. 12 Uhr. Hier ein paar Fotos von meinen aktuell möglichen Mahlgraden:

    IMG_20210118_221927.jpg IMG_20210118_222834.jpg IMG_20210118_222831.jpg
     
    lomolta, LovinRomance, Babalou und 12 anderen gefällt das.
  6. #226 olausbas, 20.01.2021
    olausbas

    olausbas Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    37
    Hat eigentlich ein Kickstarter die Mühle bereits erhalten?
     
  7. #227 Konstantinos, 20.01.2021
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    768
    Ja, lies weiter oben. Ich bin Kickstarter Backer und habe meine Mühle erhalten.
     
    olausbas gefällt das.
  8. #228 KeinGewerbe, 20.01.2021
    KeinGewerbe

    KeinGewerbe Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    659
    Bei mir hängen Ode und Moccamaster an einer Schaltbaren Mehrfachsteckdose. Nicht wegen der potentiellen Lärmbelastung (hat sich bei mir ja zum Glück irgendwie erledigt / ist für mich nicht mehr wahrnehmbar), sondern einfach so zur Sicherheit.
    Hier mal zwei Bilder von meiner Kaffeeecke im Lehrerzimmer (ist noch nicht ganz fertig, aber wann ist man das beim Thema Kaffee schon jemals ;) )
     

    Anhänge:

    lomolta, Arb3000, Flattie/Fanatic und 12 anderen gefällt das.
  9. #229 olausbas, 20.01.2021
    olausbas

    olausbas Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    37
    Ups, ja, da habe ich anscheinend gleich mehrere Seiten nichr gelsen, sorry!
     
  10. #230 LovinRomance, 20.01.2021
    LovinRomance

    LovinRomance Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Wie cool!!! Tolle Idee und gut sowie schick gelöst, Respekt.
     
  11. #231 dergitarrist, 21.01.2021
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.862
    Gut funktionierende Kombination... ;)

    [​IMG]
     
    lomolta, Oldenborough, Konstantinos und 5 anderen gefällt das.
  12. #232 KeinGewerbe, 21.01.2021
    KeinGewerbe

    KeinGewerbe Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    659
    Auf jeden Fall! Leider hatte ich die Moccamaster gekauft, bevor ich mich zum Kauf der Ode entschied. Sonst hätte ich da wohl auch das mattschwarz gewählt!
    Schwarz und Weiß geht aber auch immer zusammen:)
     
    Konstantinos, LovinRomance und dergitarrist gefällt das.
  13. #233 Flattie/Fanatic, 21.01.2021
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.373
    Ich bin auch an Board und mich hat dieser Post knapp 360 € gekostet :eek: natürlich nicht ohne die obligatorischen 25 YT-Reviews und diesen Thread auswendig gelernt zu haben :)

     
    Piezo und Babalou gefällt das.
  14. Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    151
    Hallo Allseits,

    Ich habe mal eine Frage bezogen auf die Ode im Vergleich zur C40 und der Wilfa Uniform. Vermutlich kann @dergitarrist Dank der Vergleiche am Besten was dazu sagen.

    Ich hatte mir damals die Uniform in Kombination zur Moccamaster geholt, bin mit der Kombi aber nicht wirklich zufrieden gewesen, weswegen ich mich von der Uniform wieder getrennt habe. Rückblickend hätte ich mich vermutlich besser von der Moccamaster getrennt, aber hinterher ist man immer schlauer.

    Inzwischen bin ich wieder bei V60 und nutze dazu die C40, wobei aktuell bei mir auch die Switch im heftigen Einsatz ist.

    So, langsam mal zur Frage:
    Die Uniform hat bei den Kaffees sehr die Süße betont, insgesamt war der Kaffee sehr Körperbetont. Die C40 finde ich dagegen deutlich eleganter vom Geschmack. Im Vergleich hatte ich den Eindruck, dass Kaffees, die mit der C40 eine leichte Süße hatten, mit der Uniform eine deutliche Süße hatten. Diese Betonung der Süße hat mir sehr gefallen, ich habe schon öfter mal darüber nachgedacht, der Uniform eine zweite Chance zu geben. Allerdings gefielen mir auch ein paar Sachen nicht, deswegen habe ich das bislang nicht verwirklicht.

    Wie schaut’s vom Geschmack bei der Ode? Betont sie auch die Süße der Kaffees mehr im Vergleich zur C40?

    Ich hoffe, ich habe das verständlich beschrieben.

    Totraum hat die Ode ja minimal, richtig? War bei der Uniform definitiv ein dickes Minus, zumal ich manchmal nur 15g am Tag mahle.

    (Hoffentlich wird die Antwort nicht teuer für mich:cool:)

    Danke schonmal!
     
  15. #235 DonPhilippe, 21.01.2021
    DonPhilippe

    DonPhilippe Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    55
    Wo gibts denn aktuell die Scheiben zu kaufen? Welche genau hast du? Ich war die Tage auf der espressotool Seite, dort sind die 64er Brewing sold out...
     
  16. #236 Konstantinos, 22.01.2021
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    768
    Ich habe meine hier gebraucht im Forum gekauft. Ich würde es mal direkt bei SSP via Email probieren. Hat bei vielen bereits reibungslos geklappt. Sind die 64mm Brewing Burrs
     
    DonPhilippe gefällt das.
  17. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    2.287
    ... direkt bei Instagram anschreiben, dann bekommst du bei paypal eine rechnung
    ich hab meine so bestellt, warte aber noch aufs eintreffen

    Grüße
     
    LovinRomance und DonPhilippe gefällt das.
  18. Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    151
    So, ich habe in meinem Beitrag ziemlich viel geschrieben, aber im Endeffektes wäre das meine Frage in die Runde.
    Die C40 ist, in meiner Wahrnehmung, sehr neutral und betont alle Bereiche des Kaffees sehr ausgewogen.
    Ich mag es gerne, wenn die Süße betont wird, auch wenn dies etwas zu Lasten der anderen Eigenschaften des Kaffees ist.

    Wie ist da so eure Einschätzung?

    Die Ode reizt mich schon, aber wenn sollte da auch ein deutlicher geschmacklicher Unterschied zur C40 bestehen. Der Handbetrieb stört mich bei der C40 nicht.

    So, ich hoffe, jetzt ist es verständlicher...:oops:
     
    LovinRomance gefällt das.
  19. #239 dergitarrist, 22.01.2021
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.862
    Ich fürchte, eine endgültige Antwort hierauf wirst du noch nicht bekommen. Dafür ist die Mühle zu neu und nicht viele werden bisher überhaupt die Gelegenheit gehabt haben, fundierte Vergleiche anzustellen.

    In unserem ersten Vergleich war die C40 näher an unserer EK (analytischer) und die ODE näher an der Uniform, d. h. ja, süßer, voller, aber eben mit deutlich mehr von der Klarheit, die wir an der EK und C40 so schätzen.

    Das ist ein Vergleich mit einem Kaffee. Mehr hab ich hierzu auch daheim noch nicht angestellt, weil ich seitdem einfach nur mit der ODE Kaffee mache, wenn ich denn daheim Kaffee mache. ;)

    Ich spekuliere: Unterm Strich gefällt mir die C40 geschmacklich vmtl. einen (wirklich kleinen) Tick besser, die ODE aber gut genug, um das Kurbeln sein zu lassen. In 1-2 Monaten, wenn ich mal wieder Zeit und Muße für wiederholtes Kurbeln und Vergleichen hatte, kann ich vllt. mehr dazu sagen.
     
    LovinRomance, Babalou, dazzle und 3 anderen gefällt das.
  20. Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    151
    Danke für deine Antwort @dergitarrist.

    Ich denke, dann warte ich mal eine Runde ab. Mit der C40 ist das ja auch Jammern auf hohen Niveau, ich bin wirklich sehr zufrieden mit ihr soweit. Ansonsten hat fast mein komplettes Equipment in 2020 ein Upgrade bzw. Update erfahren, da muss es schon eine stichfeste Argumentation für den Familienrat sein:rolleyes:
     
Thema:

Ode Brew Grinder von fellow

Die Seite wird geladen...

Ode Brew Grinder von fellow - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Baratza Forté Brew Grinder

    Baratza Forté Brew Grinder: Da ich unerwartet eine Mahlkönig Tanzania erstehen konnte, sucht die Baratza einen neuen Besitzer. Die Forté BG ist die Gastro-Ausführung der...
  2. [Tausche] Lagom SSP Brew Burrs gegen SSP HighUniformity

    Lagom SSP Brew Burrs gegen SSP HighUniformity: Ich habe 2 Sätze Filter Mahlscheiben für die Lagon: - SSP Brew Burrs (der "alte" nicht für Lagon angepasste Design) - SSP MultiPurpose Burrs (der...
  3. Suche Brewista Smart Scale 2

    Suche Brewista Smart Scale 2: Freue mich über euere Angebote. wichtig ist mir die automatische Tarier-Funktion und der automatische Start des Timers. Eventuell auch ne...
  4. Sinn und Zweck von Brewratios

    Sinn und Zweck von Brewratios: Gestern hat James Hoffman auf Insta kritisiert (a little rant), dass immer mehr Röster Rezepte zu ihren Produkten in Form von Brewratios...
  5. Expobar Brewtus bricht Druckaufbau ab

    Expobar Brewtus bricht Druckaufbau ab: Hallo! Habe folgendes Problem, und hoffe jemand hat eine Idee woran es liegen könnte. Ich beobachte seit längerem, dass es immer länger dauert...