Ode Brew Grinder von fellow

Diskutiere Ode Brew Grinder von fellow im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo DJJasper und willkommen im Forum :-), deine Anfrage wäre im Sammelthread für die Kaufberatung von Mühlen besser aufgehoben. Vielleicht...

  1. #61 Konstantinos, 24.09.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    Hallo DJJasper und willkommen im Forum :),

    deine Anfrage wäre im Sammelthread für die Kaufberatung von Mühlen besser aufgehoben. Vielleicht können die Mods deinen und meinen Beitrag ja verschieben.

    Die Baratza Encore und Fellow Ode sind von Grund auf anders: Scheiben- vs. Kegelmahlwerk; $150 vs $300.
    Rein aus den Daten würde ich der Ode das deutlich bessere Mahlgut zusprechen, jedoch wäre ich hier vorsichtig denn es handelt sich nur um Daten, welche Fellow selbst veröffentlicht hat. Daten und Meinungen von Dritten sind noch abzuwarten, denn die Ode ist offiziell noch gar nicht auf dem Markt.

    Die Ode war / ist ein Kickstarter Projekt, welches aktuell in der Auslieferungsphase für die USA ist. Internationale Bestellungen sollen bis Ende des Jahres abgewickelt sein. Soweit ich das richtig sehe kann man außerhalb USA aktuell auch keine bestellen.

    Alternativen wären eine gebrauchte Mahlkönig Vario mit Stahlscheiben oder Comandante wenn es auch eine Handmühle sein darf.
     
  2. #62 DJJasper, 24.09.2020
    DJJasper

    DJJasper Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort :)

    Also ich trinke zu Hause keinen Espresso und Preis/Leistung soll ja bei der Encore ganz gut sein. Habe ehrlich gesagt auch etwas scheu die Fellow zu kaufen, ohne Rezessionen oder Tests gesehen zu haben. Habe oft gehört das die Encore für Einsteiger sehr gut sein soll und für Filtermaschinen ausreicht.

    Ich denke ich werde warten bis es einige Erfahrungsberichte gibt zum Fellow und mich dann entscheiden ;)
     
  3. #63 Konstantinos, 24.09.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    Ob die Encore einem ausreicht oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe damals den Sprung von Encore zu Comandante gemacht und es nie bereut.
    Das Problem, dass die Ode vorerst nicht in DE gelistet sein wird, bleibt bestehen. Wird noch eine Weile dauern bis sie lagernd sein werden.
     
  4. #64 clickclack, 05.10.2020
    clickclack

    clickclack Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    121
    Oldenborough gefällt das.
  5. #65 Konstantinos, 05.10.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    Da wäre ich aber sickig wenn ich als Backer die Ode nach dem Einzelhandel bekäme
     
  6. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    548
    Oldenborough gefällt das.
  7. #67 Konstantinos, 25.10.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    Auch hier erst eine Vorbestellung, die auf Mitte November deutet.

    Ich bin gespannt wann die Odes der Intl. Backer rausgehen, denn bislang habe ich noch keine Email für die Adressvalidierung bekommen
     
  8. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    548
    Genau ... aber immerhin 11€ weniger als bei CD.
    Bei CD könnte es ggf aber mal eine Coupon Aktion geben .... insofern sollten die Interessierten wachsam bleiben.
    In USA gibt es erste User: Design tendenziell sehr gut, aber wohl Statik Probleme (wie bei nahezu allen neuen Mühlen -> Seasoning), Jamming etc.
    Klingt aber nicht so, als ob es ernstere Issues gibt (bis dato). Die User schienen jetzt auch nicht allzu versiert im Topic zu sein. Insofern muss man abwarten ...
    Sind wohl auch replacements schon geplant, die zu den Versandkosten vergeben werden.
     
    Konstantinos und Oldenborough gefällt das.
  9. #69 Konstantinos, 25.10.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    Yup, habe mich auch bereits ein wenig durch die Kommentare gearbeitet. Statik sollte nach dem Einmahlen weg sein. Ich hoffe die Intl. Backers bekommen die verbesserte Catch Cup wovon gesprochen wurde
     
  10. #70 alorenzen, 27.10.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    18
    Auf Home Barista gibts nen Thread.
    Den Kleinkram, denn du nanntest - aber auch noch, dass die Bohnen nicht vollständig nachrutschen.
    Und das ist ja nicht ganz so schön. Und dass der Deckel wohl nicht ganz so perfekt ist und nicht so ganz zur Gesamtqualität passt.
     
  11. #71 alorenzen, 06.11.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    18
    Mmmmh - der Review von Hoffmann war ja eher mittelmässig. Und die Probleme konnte man schön sehen.
    Schade scheinen die schon bekannten Problem nicht nur Einzelfälle zu sein.
    Dazu kommt dann noch, dass der Mahlgrad Richtung fein knapp werden KANN.
    Mist - mir fehl da echt ne schicke Alternative. Die Lagom ist mir zu teuer.
     
  12. #72 Konstantinos, 06.11.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    Naja, er meinte, dass es in Richtung fein knapp werden kann wenn man eine Tasse im V60 Brühen möchte. Bei meinen 20g morgens sehe ich da kein Problem.
    Was mir gefällt und hier nochmal bestätigt wird ist die Möglichkeit andere Mahlscheiben einzusetzen. Später evtl. ein Set von SSP? Mal schauen.

    Ich warte leider immernoch auf meine Adress-Bestätigungs-Email von Ode. Ein Update für die Overseas Bestellungen wäre echt schnieke
     
    lomolta und Oldenborough gefällt das.
  13. #73 alorenzen, 06.11.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    18
    Und was habe ich geschrieben?:

    "Dazu kommt dann noch, dass der Mahlgrad Richtung fein knapp werden KANN."
     
  14. #74 Konstantinos, 06.11.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    War auch nicht als Kritik deiner anzusehen - eher als Bestätigung deiner Aussage und Erläuterung für meinen täglichen Einsatz :)
     
  15. #75 alorenzen, 06.11.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    18
    Ach so - las sich aber so. ;)

    Aber den Kram mit der statischen Aufladung und dem Gebastel mit dem "Ausgießer" am Auffangbecher fand ich jetzt auch nicht so prickelnd.
     
  16. #76 Konstantinos, 06.11.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    Die statische Aufladung wird wahrscheinlich an den noch nicht sehr eingemahlenen Scheiben liegen. Nach mehr als einem Kilo (wie Hoffmann) dürfte sich das legen. Sollte es weiterhin nervig sein sollte RDT den Rest erledigen.

    Die Ausgießhilfe finde ich auch mehr als "suboptimal"
     
    Oldenborough gefällt das.
  17. #77 Kaffeeblume, 06.11.2020
    Kaffeeblume

    Kaffeeblume Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    58
    Was ich auch spannend finde ist, dass er angekündigt hat einen Vergleich zwischen der Ode, Wilfa Svart und Xeoleo zu machen,
    (, Minute 19:18)
    das wird sicher spannend - insbesondere in Hinblick auf die halb so teure Xeoleo.
     
    Konstantinos und lomolta gefällt das.
  18. #78 alorenzen, 06.11.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    18
    Finde ich aber Beide nicht so schick. Die Xeleo ist mir zu groß, die Wilfa zu plastik.

    Die Ode finde ich mit Abstand am Besten. Ich hoffe auf eine Überarbeitung. Bei den Mahlscheiben haben sie das ja wohl laut Video schon.
    Für die Statik-Probleme finden die hoffentlich noch ne Lösung
     
  19. #79 alorenzen, 10.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    18
    Schaut euch mal den Beitrag auf Home-Barista mal an.
    Da sieht man ganz gut, dass mit es mit den Original-Scheiben schon recht knapp werden dann.
    Das feinste Setting 1.0 scheint ca. 20 Klicks Commandante zu entsprechen.
    Ich bin ja gerade erst auf Filter-Kaffee umgestiegen und habe bisher noch keine ganz hellen Röstungen probiert.
    Aber bei Röstungen von Die Kaffee lande ich schon bei 20-21 Klicks.
    Das würde zwar dann noch knapp passen, aber halt ohne Spielraum. Und das ist der Punkt. Aber dann direkt in SSP Burrs zu investieren?

    EDIT: Aber natürlich ist man mit den SSP Burrs immer noch deutlich billiger dabei, als ne Lagom oder EK43.
    Zur zeit würde mich wohl am meisten die statische Aufladung stören. Ständig irgendwo rumpinseln, machen, tun nervt MICH schnell

    Fellow Ode brew grinder review - Page 32
     
  20. #80 Konstantinos, 10.11.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    676
    Uh, den Thread auf HB kannte ich ja noch gar nicht. Interessant was es da für Diskussionen gibt. Erfreut zu lesen, dass SSP Scheiben wohl doch funktionieren. Denis hatte ja mal Bedenken geäußert, dass der Motor zu schwach dafür sei.

    Hatte das Projekt mit der Erwartungshaltung gebackt, dass ich eine Mühle bekomme mit der man "rumtinkern" kann. Erwartung erfüllt. SSP Brew Burrs der Super Jolly passen, einem Alignment steht m.M.n. auch nichts im Wege. Mal schauen wann die ersten hyperaligned Odes daherkommen :-D
     
    Wampo, Oldenborough und brewno gefällt das.
Thema:

Ode Brew Grinder von fellow

Die Seite wird geladen...

Ode Brew Grinder von fellow - Ähnliche Themen

  1. Izzo Silver - wie brühst du ihn?

    Izzo Silver - wie brühst du ihn?: Moin, seit einiger Zeit lese ich hier gespannt mit und konnte mir schon viele Tipps abholen. Da bei den bereits vorhandenen Beiträge noch nicht...
  2. Kaffeemühle GBW - Etzinger vs. Mahlkönig

    Kaffeemühle GBW - Etzinger vs. Mahlkönig: Hallo, muss noch eine finale Entscheidung betr. Kaffeemühle zu meiner Linea Mini treffen. Es soll auf jeden Fall eine "grind by weight" Lösung...
  3. [Erledigt] Etzmax Medium W+ schwarz

    Etzmax Medium W+ schwarz: Hi liebe Gemeinde, Passend zur Speedster biete Ich hier auch eine sehr interessante Mühle an. Nähmlich die EtzMax Medium W+ von Etzinger. Ich...
  4. [Verkaufe] Titus Grinder DLC mit Hopper & Tool‘s

    Titus Grinder DLC mit Hopper & Tool‘s: Hallo Da ich mich komplett umstellen möchte Biete ich hier privat 1 Titus Mühle in komplett DLC an Von oben nach unten 2 Hopper ca 90 Gramm 2...
  5. [Erledigt] HG one

    HG one: Verkaufe wegen Neuanschaffung einer elektrischen Mühle meine HG one. Bei Fragen gerne telefonischen Kontakt. Die Mühle war Zweitmühle neben der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden