olympia express moca

Diskutiere olympia express moca im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ein fröhliches "Hallo" in die werte Runde! Vorletzte Woche war in der Bucht eine Olympia express Mühle zu ersteigern. Man habe ich mich in dieses...

  1. #1 orangette, 25.01.2009
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1.662
    Ein fröhliches "Hallo" in die werte Runde!
    Vorletzte Woche war in der Bucht eine Olympia express Mühle zu ersteigern. Man habe ich mich in dieses modell "verschossen"! Leider konnte ich nicht mitbieten,wegen Urlaub. Aber der Schatz geht mir nicht aus dem Sinn....also gibt es hier jemanden mit einer solchen Mühle? Wie sind die Erfahrungen punkto "Treue" und "Beziehungsfähigkeit"? Oder hat jemand aus dem Netz gerade diese Mühle ersteigert? Also bin gespannt auf Antworten damit es ein happy end gibt... und keinen liebeskummer! grüße orangette
     
  2. SebbeS

    SebbeS Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    6
    AW: olympia express moca

    Hast du das hier im Kaffeewiki schon gefunden?

    Gruß Sebbe
     
  3. #3 orangette, 26.01.2009
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1.662
    AW: olympia express moca

    sebbeS-Danke! für den tipp,das hatte ich auch schon gefunden. Wichtiger wäre halt persönliche Erfahrung.orangette
     
  4. #4 Kind Europas, 22.07.2009
    Kind Europas

    Kind Europas Gast

    AW: olympia express moca

    Hallo Orangette

    Ich verfüge seit einiger Zeit eine Olympia Moca, welche sicherlich zwanzig Jahre und mehr auf dem Buckel hat. Wie häufig sie vor meinem Kauf benutzt wurde kann ich nicht sagen, aber die dazugehörige Caffarex von Olympia die ich gleich mitgekauft habe (eigentlich war es natürlich umgekehrt) liess vom Verschmutzungsgrad darauf schliessen, dass sie recht rege benutzt wurde. Das ist natürlich eine ganz wage Angabe.

    Wie auch immer! Sie läuft wunderbar - ohne Einschränkung. Die Geräuschentwicklung empfinde ich als angenehm und der Mahlgrad lässt sich nach all den Jahren noch wunderbar regulieren und das Mahlergebnis lässt keine Wünsche offen.

    Der Motor dreht m.E. etwas schneller als bei modernen hochwertigen Mühlen, was tendenziell zu einer höheren Erwärmung des Mahlgutes führt. Da ich jedoch jede Tasse extra mahle, also kurze Mahlzeit und wenig Erwärmung, spielt das keine grosse Rolle.

    Die alte wie die aktuelle Moca sind wahrlich feine Geräte, auch wenn sie weniger spektakulär aussehen wie andere um zum Teil günstigere Maschinen.

    Die Mühlen gibt es ja korrespondierend zu den jeweiligen Maschinen in verschiedenen Farben. So bin ich zum Beispiel auf der Suche nach ein bronzenen.

    Leider sind die Preise zwischenzeitlich in schwindelerregende Höhen gestiegen. Ich habe damals 100 CHF bezahlt. Heute gehen sie ja nicht selten für 300 CHF und mehr über den Tisch.

    Dir viel Erfolg!

    Mit bestem Gruss
    Stefan
     
  5. #5 orangette, 22.07.2009
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1.662
    AW: olympia express moca

    Lieben dank für deinen Erfahrungsbericht mit Moca! Um ehrlich sein in punkto Treue und Zuverläßigkeit habe ich nichts anderes erwartet. :) freu! Leider habe ich immer noch keine Moca beim fischen geangelt. Porschemetallicbraun wäre mein Traum. Aber das Sparschwein hat schon so einige Euronen intus für eine funkelnigelnagelneue :-D! grüße aus´m pott orangette
     
  6. migg

    migg Gast

    AW: olympia express moca

    hallo orangette

    so wie ich weis wurden die mocaexpress von quick mill produziert.
    warum kaufst du dir nicht eine mod. 031 preis ca.euro 200.-

    solltest du mal eine mocaexpress finden , hätte noch eine dunkelbraune verkleidung wir könnten dann tauschen.bei mir spielt die farbe bim blech fürs
    lager keine rolle.

    Olympia Kaffeemaschinen Carimali Buchental 11a 9245 Oberbüren + Zürich

    gruss migg
     
  7. #7 orangette, 23.07.2009
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1.662
    AW: olympia express moca

    Hallo Migg! Das ist eine erstaunliche Antwort von Dir!Vielen lieben Dank! Das quickmillmodel habe ich mir angesehen. Leider stehe ich nicht auf diese Plastikbohnenbehälter. Gibt es denn dazu auch einen Bohnenbehälter aus Glas? Oder paßt der von moca? falls ich beim angeln jemals erfolgreich sein werde und die mühle nicht braun ist, werde ich mich liebendgerne an dich wenden. mit soviel fürsorge hätte ich wirklich nicht gerecht! danke schön! Jetzt noch die Zusatzfrage kennt jemand mio star mühlen?! sieht der moca ähnlich.....liebsten gruß orangette
     
  8. migg

    migg Gast

    AW: olympia express moca

    hallo orangette
    leider gibt es keine gläser mehr .um an einer moca das glas zu ersetzen muss ich ein kunststoff bohnenbehälter von quck mill abschleiffen bis er passt.mann müsste mal einen glasbläser fragen, die herstellung ist vieleicht garnicht so teuer.
    mio star = migros kann mir nicht vorstellen . dass die selber mühlen herstellen.keine ahnung wer die herstellt.

    migg
     
  9. #9 almusaba, 09.09.2009
    almusaba

    almusaba Gast

    AW: olympia express moca

    Hallo Orangette,
    sucht Du noch die Olympia Moca Mühle? Ich biete gerade ein Pärchen (Cremina+Moca) hier im Kaffeenetz an und habe eine Nachfragerin, die gerne nur die Espressomaschine hätte. Schau doch mal unter Verkäufe (ist aber anthrazit?!).

    Gruss
    almusaba
     
  10. #10 helalwi, 09.10.2012
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    240
    AW: olympia express moca

    Hallo

    Wie ist das weiter gegangen? Ich bin sehr erstaunt, dass die Mühle von Quickmill stammen soll. Die 031 sieht tatsächlich sehr, sehr ähnlich aus. Irgendwie würde ich mich aber abgerissen fühlen, wenn ein Fremdprodukt mit neuem Label so teuer sein soll. Da ist ja auch Olympia Express voll von diesem Lieferanten abhängig und ich als Konsument hänge da mit.

    Zudem kann man ja den Behälter bei Olympia nicht abnehmen. Und zudem steht ja immer gemahlener Rest im Behälter. Wie ist das den vereinbar mit all den Vorgaben, die wir in diesem Forum lesen können? Ist die Mocca damit wirklich eine ideale Mühle oder ist sie einfach ein Liebhaberding?

    Gruss, Alex
     
  11. migg

    migg Gast

    AW: olympia express moca

    wir reden hier von vor über 30 Jahren mit diesen moca Mühlen, nicht heute.
    Habe keine ahnung wer die Neuen herstellt.
     
  12. #12 helalwi, 09.10.2012
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    240
    AW: olympia express moca

    Ach, danke

    Kannst du eine Aussage machen generell zur Mocca? Ist das die richtige Art zu mahlen, wenn das Mahlgut in einem Behälter aufbewahrt wird. man kann ja nie alles rauskriegen und mahlt wohl immer etwas zu viel.

    Leider habe ich immer noch keine richtige Anschaffung getätigt, lese aber immer viel in diesem Forum.

    Ein kleines Erlebnis: In Zürich war eben eine Gourmet Ausstellung. Da war auch Olympia Express dabei: Der Kaffe, der dort geboten wurde war aber leider alles andere als toll, weshalb ich etwas an dieser Marke zweifle. Teuer heisst ja nicht zwingend gut und sehr teuer = sehr gut.

    Aus Platzgründen schiele ich seit Jahren auf die Mocca und Cremina.

    Gruss, Alex
     
  13. #13 nacktKULTUR, 09.10.2012
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.320
    AW: olympia express moca

    Kapitaler Fehldenk. Die Espressomaschine hat nur mittelbaren Einfluß auf das Ergebnis in der Tasse, vorausgesetzt, die physikalischen Minimalparameter werden eingehalten. Maßgeblichen Einfluß auf den Espesso haben noch immer die 3m:
    • die verwendete Bohne (miscela)
    • die Mühle (macinacaffè)
    • das handwerkliche Können (mano)
    Der Rest (teure Espressomaschine etc.) ist Komfort, Standesbewußtsein und ggf. Hobby.

    nK
     
  14. #14 helalwi, 09.10.2012
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    240
    AW: olympia express moca

    Danke

    Gutes Statement.
     
Thema:

olympia express moca

Die Seite wird geladen...

olympia express moca - Ähnliche Themen

  1. Zenith-Express BB

    Zenith-Express BB: Hallo Zusammen! Es gibt diese unglaublichen Geschichten: in Lion (F) im Keller eines Hochhauses "stehen" 30 - 40 Kolbenmaschinen. "Stehen"...
  2. Praxissammlung Olympia Express

    Praxissammlung Olympia Express: Es gibt für alle möglichen Maschinen dezidierte Threads - warum nicht auch für Olympia Express Maschinen? Mit Anerkennung schaue ich z.B. auf die...
  3. [Erledigt] Olympia Cremina

    Olympia Cremina: Suche eine Olympia Cremina C67. Gerne auch neuere Modelle.
  4. Fragen an Olympia Superclub Besitzer

    Fragen an Olympia Superclub Besitzer: Hallo, ich besitze eine Olympia Superclub von 1988. Leider fehlen die beiden Siebträger. Neu sind diese nicht mehr zu bekommen, deshalb habe ich...
  5. Olympia Mühle zu grob oder Pumpe zu stark?

    Olympia Mühle zu grob oder Pumpe zu stark?: Hi, ein Nachbar hat eine Olympia Kombi, Maximatic (ein paar Jahre alt) und Moca. Bei feinstem Mahlgrad lauft der Kaffee in 14s durch. Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden