Omita - Kauf einer espressomaschine

Diskutiere Omita - Kauf einer espressomaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Leute, auch ich möchte mich unter die Espressojünger begeben und bin deshalb zum örtlichen Händler gelaufen, der mir Maschinen von...

  1. #1 82-1012297312, 29.01.2002
    82-1012297312

    82-1012297312 Gast

    Hallo liebe Leute,
    auch ich möchte mich unter die Espressojünger begeben und bin deshalb zum örtlichen Händler gelaufen, der mir Maschinen von Omita empfahl. Im Internet ist nichts über diese Maschinen zu finden. Deshalb: Hat jemand Erfahrung mit der Marke Omita?

    Bis denn,

    Ralf
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Kein Wunder dass du nix gefunden hast - der Kasten um den Schriftzug 'omita' ist nämlich gleichzeitig der erste Buchstabe. Also D + omita = Domita. :D


    Gruss
    Stefan
     
  3. #3 82-1012297312, 29.01.2002
    82-1012297312

    82-1012297312 Gast

    Danke für den Tipp :)
    Trotzdem, im Netz ist nichts zu finden. Hat jemand Erfahrungen mit Maschinen von Domita? Welche andere Marke/Maschine ist im Bereich um 1.000.- zu empfehlen?

    Gruß

    Ralf
     
  4. #4 Roblbobl, 29.01.2002
    Roblbobl

    Roblbobl Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Bilder findest Du unter Domita
    Bei Crema-Factory wollte Hr. Klaps die Domita auch verkaufen (ist aber schon einige Tage her).

    Von der Optik her könnte es auch eine Bazzar A2 mit Kunststoffgehäuse sein. ???

    Tschau
    Robert
     
  5. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    So in der Art. Und ziemlich sicher hat sie dann die kleinere Brühgruppe bzw. Siebhalter. Wenn es dir um die Preislage um 1000 DM geht würde ich da eher Maschinen mit den üblichen Profisiebhaltern nehmen, normalerweise lässt sich damit nämlich direkt auf den verwendeten Kessel bzw. dessen Volumen zurückschliessen... ???
    Gruss
    Stefan
     
  6. #6 82-1012297312, 31.01.2002
    82-1012297312

    82-1012297312 Gast

    Tja, da stellt sich die Frage, welche Maschine soll´s denn sein? So riesig ist die Auswahl denn nun doch nicht, wenn man vor Ort kaufen will und nicht gerade in einer Großstadt wohnt!
    Nach Aussagen meines Händlers ist die Domita (hat übrigens ein Edelstahlgehäuse), die er mir angeboten hat, ein recht professionell aufgebaute Maschine (Messing, Kupfer...)
    In einem anderen Laden ist mir die ECM Casa empfohlen worden. Die hat jedoch mit 1300 DM, ääh, man muß jetzt ja 650 Eur schreiben, einen stolzen Preis.
    Vielleicht kennt ja irgendjemand noch ´ne empfehlenswerte Adresse im Raum Münster/Osnabrück. Bin für jeden Tipp dankbar!

    Ciao
    Ralf
     
  7. #7 Roblbobl, 31.01.2002
    Roblbobl

    Roblbobl Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ralf,

    tja, jetzt sind wir wieder soweit. Die Fragen aller Fragen. Welche Maschine soll ich kaufen?

    Dein Händler in Osnabrück ist auch im Internet weltweit der einzige, bei dem ich Omita-Maschinen gefunden habe (hab allerdings nich so lange gesucht :) ).

    Die ECM Casa sieht zwar nicht schlecht aus, ist evtl. auch keine schlechte Maschine (auch wenn die Stiftung Warentest etwas anderes getestet hat). Für 650 EUR (JA, Du mußt jetzt EUR sagen ;) ) bekommst Du aber ganz andere Maschinen, die eine bessere Ausstattung haben (z.B. Einkreismaschine: Rancilio Silvia ; Wärmetauscher: Oscar von Nuova Simonelli). Adressen? Auf meiner Homepage habe ich eine Zusammenstellung von Onlineshops mit Links (Purkert.Net). Bei Espressoshop.de gibt es derzeit die Oscar mit Demoka recht günstig.
    Infos? Siehe auch andere Postings in diesem Forum, z.B. Rancilio oder Oscar ganz günstig.

    Viel Spaß wünscht
    Robert
     
  8. #8 77-1012560196, 01.02.2002
    77-1012560196

    77-1012560196 Gast

    [quote:post_uid0="Ralf_K"]Tja, da stellt sich die Frage, welche Maschine soll´s denn sein? So riesig ist die Auswahl denn nun doch nicht, wenn man vor Ort kaufen will und nicht gerade in einer Großstadt wohnt!
    Nach Aussagen meines Händlers ist die Domita (hat übrigens ein Edelstahlgehäuse), die er mir angeboten hat, ein recht professionell aufgebaute Maschine (Messing, Kupfer...)
    In einem anderen Laden ist mir die ECM Casa empfohlen worden. Die hat jedoch mit 1300 DM, ääh, man muß jetzt ja 650 Eur schreiben, einen stolzen Preis.
    Vielleicht kennt ja irgendjemand noch ´ne empfehlenswerte Adresse im Raum Münster/Osnabrück. Bin für jeden Tipp dankbar!

    Ciao
    Ralf[/quote:post_uid0]
    Hallo Ralf,
    habe mir vor ca. 3 Monaten eine Domita bei einem Fachhändler in Berlin zugelegt. 5 kg Espresso sind schon verbraucht, und ich bin begeistert. Klasse Caffè, guter Dampf, schnelles Aufheizen und leichtes Reinigen. :)
    Die ECM stand auch zur Auswahl, aber als er mir den von außen und innen vernickelten Kessel zeigte :angry: ,habe ich von dieser Abstand genommen.

    Gruß
    Max
     
  9. #9 Hermann, 02.02.2002
    Hermann

    Hermann Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Ralf, wer bitte schön hat Dir denn einen "aussen und innen" vernickelten Kessel gezeigt, bitte schön ??
    War das vielleicht ein Händler in Berlin, genauer in der Wilmersdorfe Str ??
    Es gibt nähmlich keinen von innen vernickelten Kessel, das ist großer Quatsch. Die Legierung, die bei einigen Geräten wie z.B. ECM Technika um den Boiler gelegt werden, also aussen;
    verhindern nähmlich, das das Kupfermaterial des Boilers durch die Aufheiz- und Abkühlungsintervalle weich wird. Dieser Überzug ist mit Sicherheit nicht gesundheitsbeinträchtigend da er nicht durch das Kupfer dringt. Einen von innen vernickelten Boiler gibt es auf der ganzen Welt nicht, zumal Wasser Nickel wesentlich stärker angreift als Kupfer,
     
  10. #10 Hermann, 02.02.2002
    Hermann

    Hermann Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    Noch mal Domita:
    Hier handelt es sich um eine Isomac, technisch baugleich mit
    Splendida oder Espresso Cialda. Unter dem Namen Meitzner ist sie auch schon mal zu finden. Wenn die Maschine oberhalb 400 Euro kosten soll, dann gehe lieber zum nächsten Kaufhof und nimm die Venus von Bazzar, welche noch für 460 Euro in einigen Häusern zu bekommen ist. Hier hast du eine proffesionelle Brühgruppe mit Elektromagnetventil.
    Oder für ca. 580 Euro eine Oscar mit Dauerdampf. Hier hast Du Profitechnik und die nachsten 10 Jahre Ruhe
     
  11. carlo

    carlo Gast

    Hi Hermann, gibt es die OSKAR etwa für € 580 in Berlin, da würde ich glatt zuschlagen. Sag bitte Bescheid
     
  12. #12 Hermann, 02.02.2002
    Hermann

    Hermann Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
  13. carlo

    carlo Gast

    Danke, die homepage von espressoshop kenn ich, bin alllerdings nie auf die Idee gekommen, dass die in Wildau sitzen. Fahr die Tage gleich mal hin.
     
  14. Attila

    Attila Gast

    AW: Omita - Kauf einer espressomaschine

    :lol:Halo erstmal,habe mich extra hier angemeldet um eins klarzustellen:cool:Omita ist Omita!!! Und nicht Domita:lol: ich besitze so ein Teil ,noch,werde sie event.bei E..... anbieten,nicht weil das schöe Teil (Chrom ohne Ende ) nichts taugt ne,sondern weil ich sie kaum nutze und das pflegen und säubern ist auch nicht meins:cool: Also zur sache: Omita ist eine kleine Italienische Espresso Edelschmiede,die machen auch keine Werbung im Internet,bekommt man nur im Fachhandel,zb.bei Espressoshop Hmaschke in Berlin Wilmersdorfersr.72,Gruss Attila
     
  15. Attila

    Attila Gast

    AW: Omita - Kauf einer espressomaschine

    Omia ist Omita und nicht domita:lol:
     
  16. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    106
    AW: Omita - Kauf einer espressomaschine

    Such hier mal nach "Espressopapst" oder "Papst", und Du wirst feststellen, daß hier im Forum eher Belustigung über ihn und seine Verkaufsbemühungen zur Domita (sic!) herrscht.

    Martin
     
Thema:

Omita - Kauf einer espressomaschine

Die Seite wird geladen...

Omita - Kauf einer espressomaschine - Ähnliche Themen

  1. BBZ10S Drehventil Ersatzteil - wo kaufen?

    BBZ10S Drehventil Ersatzteil - wo kaufen?: Ich möchte gerne mein BZ10 von Kipp- auf Drehventile umbauen. Kann mir jemand sagen, wo ich diese als Kompletteil bekomme (Ventil plus drehknopf)...
  2. [Verkaufe] Zuriga E2 Espressomaschine

    Zuriga E2 Espressomaschine: [ATTACH] [ATTACH] Klein. Schnell. Und einfach zu bedienen. In 2 Minuten aufgeheizt. Ich verkaufe die Zuriga im Auftrag für meinen Freund. Sie ist...
  3. [Vorstellung] Bellezza Espressomaschinen

    Bellezza Espressomaschinen: Hallo Ich würde gerne unsere Bellezza Espressmaschinen vorstellen: Als erstes die Chiara Zweikreiser - Edelstahlboiler - Edelstahlheizung -...
  4. [Verkaufe] CUADRA - La Nuova Era - CUADRA - Zweikreiser

    CUADRA - La Nuova Era - CUADRA - Zweikreiser: Hi, verkaufe unsere geliebte Cuadra. Wir nutzen die Maschine einfach leider viel zu wenig. Inkl. des gesamten Zubehörs außer den Tamper und die...
  5. Domobar Super PID gebraucht kaufen

    Domobar Super PID gebraucht kaufen: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei eine Domobar Super 2B PID inox Tank gebraucht zu kaufen. Dazu habe ich ein paar Fragen: - worauf sollte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden