Online Espresso Diagnose gesucht :P

Diskutiere Online Espresso Diagnose gesucht :P im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Morgen allerseits! Ich bin neu hier, langzeitiger Leser, und nur ganz seltener Poster. Alle habe Foren auf jeglichen Sprachen die ich kann,...

  1. #1 pianotofu, 06.11.2019
    pianotofu

    pianotofu Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    146
    Guten Morgen allerseits!

    Ich bin neu hier, langzeitiger Leser, und nur ganz seltener Poster. Alle habe Foren auf jeglichen Sprachen die ich kann, also nicht viele :D habe ich schon durchgestöbert aber das löst leider nicht mein kleines, aber nervige Problem:

    Seit März habe Elektra MCAL gebraucht ersteigert. Bis jetzt auch viel experimentiert aber ganz auf den richtigen Geschmack des Espressos wie vom Röster komme ich einfach nicht. Die Bohnen sind höchstens 1-2 Wochen alt, und zwar aus der Kaffeerösterei ONE-Faitrade Lübeck (ehem. Contigo). Gemahlen wird mit meiner Eureka Mignon Perfetto.

    Zur Elektra:
    Sie fängt bei 1,3 bar auf zu heizen und fängt bei 1,1 bar wieder an. Alle Sachen sind im guten Zustand, d.h. Feder und alle Dichtungen.

    Am Anfang verschwindet die Crema immer nach 30 Sekunden. Die war leider sowieso nie so toll. Soll wohl bei den Hebelmaschinen so sein, habe ich gelesen. Der Geschmack war nicht ganz pralle, ich würde den als sauer bezeichnen, wenn man den Espresso pur trinkt. Mit Milch ist er immer okay gewesen. Da ich aber pro Tag nur zwei Versuche habe (meine Freundin und ich) komme ich nicht so schnell voran.

    Letzte Woche habe ich den Siebträgerboden von einem Kumpel absägen lassen um dann Mal zu schauen, ob es nicht eventuell am falschen Tampern lag... Und dann gemerkt: toll. Ich habe gar keine Ahnung wie man das diagnostiziert.

    Ich habe Mal ein Video von einem doppelten Espresso mit beigelegt, in der Hoffnung, dass jemand anhand des Videos Espresso-Doktor spielen kann. Gerne auch mehrere! :)

    Im doppelten Sieb sind übrigens 16g Espresso. Ich habe leider nur eine Rossmann Waage. Hoffe, das ist nicht allzu schlimm...

    https://photos.app.goo.gl/bpyRbFyaMc6VUFUZ9

    Ich konnte das Video nicht hochladen, da die Datei zu groß ist...

    Besten Dank schon Mal! Freue mich auf Antworten jeglicher Art!
     
    Sebastiano gefällt das.
  2. #2 Großglockner, 06.11.2019
    Großglockner

    Großglockner Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    66
    Unterextrahiert -> gröber mahlen ; Kesseldruck evtl. nach unten korrigieren (0,8 - 1,0) ; evtl Mahlgut im Siebträger gleichmäßier verteilen
     
  3. #3 vectis, 06.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2019
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    3.211
    Hallo.
    Ich bin der gleichen Meinung wie @Großglockner.
    Der Bezug dauert meines Erachtens einen Tick zu lang. Daher gröber mahlen.
    Und Deine Pressostat-Werte erscheinen auch mir zu hoch. Ich würde ihn auf 1,0 Bar stellen, so dass er je nach Hysterese bei 0,8 Bar wieder schaltet.

    Gruß
    Vectis
     
  4. #4 pianotofu, 06.11.2019
    pianotofu

    pianotofu Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    146
    Oh, daran habe ich noch gar nicht gedacht... Ich dachte im grünen Bereich wird es schon richtig sein... Danke für den Vorschlag! Ich werde mich morgen früh ransetzen und ein bisschen an der Schraube drehen. Melde mich dann wieder!
     
    Sebastiano gefällt das.
  5. #5 espressionistin, 06.11.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    7.303
    Du meinst Überextrahiert, oder?
    der Espresso schmeckt nicht
     
    Adjacent gefällt das.
  6. #6 Adjacent, 06.11.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    753
    Das vermute ich auch. Ich finde den Bezug auch ein ganzes Stück zu lang. Was für eine Brew Ratio hast Du denn? Ich habe den Eindruck, dass Du am Ende ein ganzes Stück weit ins Blonding rein bezogen hast, aber das kann man nur am Strahl alleine ziemlich schlecht sehen. War am Ende ein heller Fleck in der Crema? Da sieht man es deutlich leichter, wenn man das Blonding erreicht hat.
    Meine Tips wären:
    Minimal gröber mahlen, genau auf den Beginn des Blondings achten und den Bezug dann abbrechen. Außerdem unbedingt mit Deiner Waage während des Bezuges den Espresso wiegen. Das kann Dir mit ein bisschen Erfahrung deutlich helfen zu antizipieren, wann Du mit dem Eintritt des Blondings rechnen musst.
    Ich vermute, dass Dein Bezug dann auch etwas kürzer wird.
    Wie hat der Espresso denn geschmeckt? Ist er schon ins Bittere gekippt?
     
  7. #7 pianotofu, 07.11.2019
    pianotofu

    pianotofu Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    146
    So, Pressostat hört jetzt bei 1 bar auf und fängt bei 0.75 bar wieder an. Maulgrad jetzt etwas gröber gestellt, es passen jetzt höchstens 15g ins Doppel-Sieb. Die Durchlaufzeit war deutlich zu kurz, etwa 15 Sekunden und der Espresso war auch mehr sauer als bitter. Aber die ersten 5 Sekunden nachdem der Shot fertig war, sah er richtig toll aus!
    Erst danach dann so:

    https://photos.app.goo.gl/PoB1yQmcBfmuPZyn7

    Das sind jetzt 14g in/25 Out. Habe die Tasse einfach weggenommen als das Blonding (ich nehme Mal an, es sah danach aus...) angefangen hat.
     
    Sebastiano gefällt das.
  8. #8 espressionistin, 07.11.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    7.303
    Wie viel Espresso ist denn da in der Tasse? Ich finde das sieht arg wenig aus für einen Doppio.
     
  9. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    1.814
     
  10. #10 espressionistin, 07.11.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    7.303
    Ah sorry. 14 g ist viel zu wenig! Da sollten eher 28-40 g rauskommen.
     
  11. #11 Adjacent, 07.11.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    753
    Da kommen ja auch 25 g raus - das passt schon. Ich bleibe mit der Brew Ratio auch oft knapp unter 1:2.
    Würde trotzdem wieder minimal feiner mahlen und/oder die Dosis etwas erhöhen.
     
    espressionistin gefällt das.
  12. #12 pianotofu, 07.11.2019
    pianotofu

    pianotofu Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    146
    Guten Morgen, konnte seit 7 Uhr nicht schlafen, weil ich Kaffee machen wollte... Ein bisschen feiner gemahlen, bin jetzt bei 18g in - 25/36out. Je nach dem, ob ich ein Mal oder zwei Mal ziehe. Anhand des Videos wollte ich bei Blonding Beginn wegziehen, aber wohl schlecht getampert? Wann fängt eurer Meinung nach denn das Blonding an in meinem Video, wenn überhaupt? Es sah die ganze Zeit nach Blonding links aus!? Bild und Video sind im Link. Sieht aber schon deutlich besser aus!

    Einer ist aus dem größeren Becher ist ein Cappu geworden für die Freundin und der Espresso war für mich, wobei ich sagen muss, ich habe an beiden genibbt, der Cappucino-Espresso war deutlich runder vom Geschmack her...

    Bitte um Entschuldigung für das noch so attraktive Stöhnen am frühen Morgen. Der Hebel ist schwer :D:D:D
    https://photos.app.goo.gl/nVctvWtJzeQxShdv6
     
  13. #13 espressionistin, 07.11.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    7.303
    Mann das ist aber auch schwer zu lesen. Input 14 g Output 25 Gramm. Jetzt hab ich’s verstanden. Wenns schmeckt, passt es doch, aber ich für meinen Teil finde 1:2 für dunklere Röstungen (und danach sieht mir hier die Crema aus) gruselig, würde eher Richtung 1:3 gehen.
     
    Adjacent gefällt das.
  14. #14 pianotofu, 12.11.2019
    pianotofu

    pianotofu Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    146
    In den letzten Tagen eher weniger Zeit gehabt, rumzuspielen... Ich habe heute den so schön runden, schokoladigen Espresso herausgezaubert!
    Etwas feiner gemahlen als das letzte mal und Menge verringert. 16g in - 28g out, Bei 8 Sekunden Preinfusion, und dann 27Sek inkl. Fellini Pull. Das Blonding war dann sehr deutlich erkennbar, wenn ich dann das Mahlgut vernünftig verteilt habe. Dann habe ich die Tasse auch weggezogen. Vielen Dank für die ganzen hilfreichen Tips!
     
    Sebastiano gefällt das.
Thema:

Online Espresso Diagnose gesucht :P

Die Seite wird geladen...

Online Espresso Diagnose gesucht :P - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Nur heute: 10% auf ausnahmslos alles im neuen Espresso Perfetto Onlineshop

    Nur heute: 10% auf ausnahmslos alles im neuen Espresso Perfetto Onlineshop: Liebe Community, Heute kommt alles auf einmal; Espresso Perfetto Düsseldorf ist endlich hier aktiv, es ist WM Zeit. Einigermaßen gutes Wetter...
  2. Erfahrungen mit espressoundkaffee-online?

    Erfahrungen mit espressoundkaffee-online?: Hallo zusammen! Ich bin beim Stöbern im Netz auf die Seite des Händlers "espressoundkaffee-online.de" in Oberhausen gestoßen. Dieser Händler...
  3. Online: Frische/Gute Bohnen f. Espresso (stark) gesucht

    Online: Frische/Gute Bohnen f. Espresso (stark) gesucht: Ich habe mit meiner alten Runde aus Münster immer zusammen bei Langen bestellt, doch nun alleine in einer anderen Stadt ohne ST-Freaks, ist es...
  4. [Vorstellung] Neue Onlineshop von Kaffeerösterei Passione Espresso x

    Neue Onlineshop von Kaffeerösterei Passione Espresso x: Liebe Kaffeenetzler, jetzt könnt ihr uns nicht nur auf der Claubergstr. 1, sondern auch auf unserer brandneuen Website www.passioneespresso.de...
  5. Neuer online Shop für italienische Espressotassen

    Neuer online Shop für italienische Espressotassen: Liebe Kaffeefreunde, Seit gestern ist unser Shop für italienische Espresso- und Cappuccinotassen online. Unter www.tazzine.de findet ihr ein...