optische Bohnenanalyse

Diskutiere optische Bohnenanalyse im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, habe derade eine Problemmischung in der Mühle. Könnte mir Nichtröster bitte mal jemand eine Diagnose dieses Bohnenquerschnittes erstellen?...

  1. #1 Joe-die-Hyäne, 18.11.2007
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    habe derade eine Problemmischung in der Mühle. Könnte mir Nichtröster bitte mal jemand eine Diagnose dieses Bohnenquerschnittes erstellen? So rein nach dem optischen Eindrück hier, falls das möglich ist.

    Danke
    Ludger


    [​IMG]
     
  2. #2 Joe-die-Hyäne, 18.11.2007
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: optische Bohnenanalyse

    Bitte nur ganz simpel. Normal oder zu stark geröstet, schnell oder länger geröstet. Oder kann man das so nicht erkennen?

    Problem ist, die Bohnen haben schon beim Mahlen einen leicht scharfen, verbrannten Geruch und der Kaffee hinterlässt einen verbrannten Nachgeschmack, den ich so noch nicht hatte.
     
  3. #3 gunnar0815, 18.11.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: optische Bohnenanalyse

    Mische ihn mit anderen Kaffee.
    Gunnar
     
  4. hargi

    hargi Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: optische Bohnenanalyse

    Was die Optik angeht, kann ich gar nichts ungewöhnliches erkennen.

    Ich würde auf zu hohe Temperatur am Ende der Röstung tippen.
    Gruß
    H.
     
  5. #5 Joe-die-Hyäne, 19.11.2007
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: optische Bohnenanalyse

    Also optisch im grünen Bereich - danke hargi!

    Gruß
    Ludger
     
  6. Molly

    Molly Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: optische Bohnenanalyse

    evtl. zum Schluß etwas weniger Hitze
    vor allem schnell Abkühlen
    sofort herausnehmen mit Wasser besprühenen und gut rühren

    mfG
    Molly
     
  7. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: optische Bohnenanalyse

    Mit Wasser besprühen ist gar nicht empfehlenswert!
     
  8. hargi

    hargi Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: optische Bohnenanalyse

    Warum nicht? Wenn es in humanen Mengen fein gesprüht wird und sofort wieder verdunstet, ist doch nichts dagegen zu sagen.

    Grüße
     
  9. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.966
    Zustimmungen:
    3.573
    AW: optische Bohnenanalyse

    hallo,
    ich hatte mir extra einen etwas teureren sprueher, der einen sehr feinen nebel versprueht, gekauft. ueber einige versuche bin ich damit nicht herausgekommen, da immer (auch bei sehr kleinen mengen) die qualitaet gelitten hatte. bei groesseren anlagen mag das anders sein.
    ich benutze inzwischen ausschliesslich die externe bohnenkuehlung mit staubsauger (siehe thread mit idee von boardie wilfried).
    lg blu
     
  10. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: optische Bohnenanalyse

    Ich bin eben auch der Meinung, dass es den Bohnen schadet. Man kriegts zu Hause eben nicht so hin, dass sie von der Feuchtigkeit nicht weiter beeinträchtigt werden, dazu fehlt es an der Möglichkeit, die Bohnen nach dem Sprühen optimal zu bewegen etc.
    Ob das im Großformat geht, kann ich nicht beurteilen, meines Wissens kommen aber viele Röster ohne Besprühen aus.

    Das Besprühen bringt dann auch gegenüber der von blu erwähnten Lösung keinen großartigen Kühlgeschwindigkeitsvorteil.
     
  11. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.966
    Zustimmungen:
    3.573
    AW: optische Bohnenanalyse

    hi,
    aber die bohnenmasse steigt! das duerfte bei grossroestern vielleicht (?) eine rolle spielen. ich kenne die hintergruende leider nicht, kenne aber keinen mittelstaendischen roester, der diese methode einsetzt.
    der vorteil dieser methode duerfte bei extrem hohen temperaturen noch groesser werden.
    lg blu
     
  12. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: optische Bohnenanalyse

    Hallo blu,

    ja wir wollen den Großröstern hier ja nichts unterstellen, gell ;-).

    Mich würde der Hintergrund dieser Wasserkühlung aber auch mal interessieren, denn alles was ich bei größeren Röstgeräten als Kühlmethode gesehen habe, ist halt das "kaltrühren" vor dem Röster...
    Wahrscheinlich ist es aber tatsächlich einfach schneller bei großen Mengen und die Qualität nun ja, die kennt man ja.

    LG Steffi
     
  13. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.966
    Zustimmungen:
    3.573
    AW: optische Bohnenanalyse

    hallo steffi,
    entscheidend ist, dass die bohnen dabei auf einem "sieb" liegen, durch das kuehlende luft gesogen wird.
    lg blu
     
Thema:

optische Bohnenanalyse

Die Seite wird geladen...

optische Bohnenanalyse - Ähnliche Themen

  1. Optische Wasserstandsanzeige Selbstbau

    Optische Wasserstandsanzeige Selbstbau: Hi Leute, mich nervt es ein bisschen den Deckel meiner Rocket Appartamento andauernd zu öffnen um den Wasserstand im Tank zu überprüfen! Gibt es...
  2. [Erledigt] Optisches Refraktometer

    Optisches Refraktometer: Sehr selten genutztes optisches Refraktometer mit ATC und Kaffee-Skala von refraktometer-eshop.eu, NP war 76 Euro. Tadelloser Zustand, keine...
  3. Was macht den Espressoauslauf aus optischer Sicht so attraktiv?

    Was macht den Espressoauslauf aus optischer Sicht so attraktiv?: Hallo zusammen! Ich führe gerade im Rahmen meines Studiums (Theater im Sozialen, B.A.) eine kleine, nicht repräsentative Studie durch, die zum...
  4. [Erledigt] Silvia (technisch OK, optisch egal) für 300 € inkl. Versand und Zubehör

    Silvia (technisch OK, optisch egal) für 300 € inkl. Versand und Zubehör: ... oder zum Zeitwert plus 10 Prozent ... (z.B.: 1 Jahr moderate Nutzung = 70%)
  5. Maschinentuning optisch

    Maschinentuning optisch: Liebe Leidensgenossen, Ich möchte meine Achille etwas aufhübschen, dafür bräuchte ich ein paar Ratschläge... 1. Seitenverkleidung: Diese würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden