OT: Datenflatrate in Frankreich

Diskutiere OT: Datenflatrate in Frankreich im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, wir fahren am Wochenende für zwei Wochen nach Frankreich. Da wir ziemlich in der Pampa wohnen, kann ich noch nicht sagen, ob und welches...

  1. #1 Barista, 03.06.2014
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.048
    Zustimmungen:
    2.758
    Hallo,


    wir fahren am Wochenende für zwei Wochen nach Frankreich. Da wir ziemlich in der Pampa wohnen, kann ich noch nicht sagen, ob und welches Netz wir vor Ort haben. Gerade im Urlaub finde ich die Möglichkeit der Internetrecherche aber sehr angenehm, weshalb ich für mein Smartphone eine günstige Surfmöglichkeit in F suche. Meist wird empfohlen, sich vor Ort eine Prepaid-Karte zu kaufen. Hat das schon einmal jemand gemacht und geht das halbwegs unproblematisch?


    René
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.173
    Zustimmungen:
    4.150
    Hi barista,

    die mobicarte von orange habe ich in den vergangenen Jahren immer benutzt. Du kannst sie entweder bei ebay (Datenflat aktivieren!) kaufen oder vor Ort im Laden. Da ich kein französisch spreche ist es jedesmal ein Gewürge, bis die Flatrate steht (bon plan heißt das Ding bei orange). Wir fahren auch am SO :) und ich habe natürlich wieder vergessen meine Karten rechtzeitig zu organisieren. Hier fliegen zwar noch ein paar SIM-Karten rum, aber deren Guthaben verfällt in F immer sehr schnell (wie gut das doch in D ist ...).

    Schaue auch unbedingt bei deinem deutschen Provider, ob eine Frankreich-Datenflat zu erwerben ist.

    LG blu
     
  3. #3 Barista, 03.06.2014
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.048
    Zustimmungen:
    2.758
    Ich bin Fonic-Kunde und die bieten Datenflatrates in F für € 1,99 pro Tag (25 MB). Ich müsste das halt hier schon buchen und habe keine Ahnung, ob ich mit Fonic im Urlaubsort weiterkomme. Keine Ahnung mit wem die in F kooperieren.
    In manchen Bereichen ist "Europa" noch eine ziemliche Fiktion und jeder wurstelt noch vor sich hin.
     
  4. #4 langbein, 03.06.2014
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.352
    Zustimmungen:
    3.134
    Ich bin auch ab Sonntag in Frankreich. :)

    Nach dem, was ich gerade so ergoogelt habe (nicht tiefgehend) haben alle großen Mobilfunkanbieter in Frankreich einen Vertrag mit O2...insofern sollte das doch kein Problem sein. 25MB für 2 € ist doch ganz OK.. bei der Telekom bekomme ich dafür nur 10MB, ich kann wochenweise 100MB für 15€ kaufen (hab aber ein Firmenhandy).

    Die Mobicarte von Orange hatte ich auch mal, allerdings hatte sich das dann plötzlich mit meinem geplanten Urlaub erledigt und ich habe sie wieder verkauft, da die Gültigkeit begrenzt ist. Je nachdem, wie lange man / wie oft man unterwegs ist, kann sich das lohnen, allerdings ist das am Anfang des Urlaubs erstmal Checkerei.
     
  5. #5 Barista, 03.06.2014
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.048
    Zustimmungen:
    2.758
    @langbein: wo bist Du in F? Hast Du eine Kaffeemaschine dabei (das ist die leidgeprüfte Frage eines regelmäßgen Frankreich-Urlaubers:))?

    Habe jetzt mal bei Fonic nachgefragt und deren Angebot ist wirklich nicht dumm. Ich kann (für 1,95 € und nicht 1,99 €) diese Auslandsfunktion aktivieren und die 1,95 fallen nur an den Tagen an, an denen ich auch tatsächlich Daten übertrage, d.h. ich muss das nicht genau am Urlaubsbeginn aktivieren und dann wieder deaktivieren. Mit 25 MB sollte man auch klar kommen, Filmchen müssen ja nicht sein. Scheint mir doch die einfachste Lösung zu sein, bevor ich in F eine französische Prepaidkarte aktviere.
     
  6. #6 langbein, 03.06.2014
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.352
    Zustimmungen:
    3.134
    Wir machen ne große Westfrankreich-Runde...Bretagne, Baskenland, Pyrenäen, Perigord, Paris...alles mit Auto und großem Zelt.

    Im Urlaub gieße ich Kaffee aus Alu-Briketts per Hand auf oder nutze meine Bodum Travel Press. Mal sehen, was ich noch an Kaffee zu hause habe, vielleicht mahle ich auch ein Pfund vor. Aber der verliert dann auch so schnell an Aroma, dass ich auch die Brickets nutzen kann.
     
  7. #7 Barista, 22.06.2014
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.048
    Zustimmungen:
    2.758
    Also, die Nummer mit der Auslandsflat bei Fonic hat null geklappt. Kann auch an mir liegen, aber ich konnte über das Handy keinerlei Datenverbindungen aufbauen.
    Im nachhinein aber eigentlich mal ganz angenehm, wenn man im Urlaub ein wenig von der "Außenwelt" abgeschnitten ist. Ab und zu kann man ja mal in einem Cafe mit Wifi etwas nachsehen, ansonsten hat man aber seine Ruhe.
     
  8. #8 langbein, 22.06.2014
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.352
    Zustimmungen:
    3.134
    Vermutlich hattest du das Datenroaming noch nicht erlaubt gehabt, dass unterbindet bei ausländischen Providern die Datenverbindung und somit erhöhte Kosten. Findest Du irgendwo in den Einstellungen deines Handgeräts... Wir schwitzen gerade bei 30 Grad im Perigord. Datenverbindung klappt aber einwandfrei.
     
  9. #9 Barista, 22.06.2014
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.048
    Zustimmungen:
    2.758
    Das Datenroaming hatte ich explizit freigegeben. Sonst habe ich auch keine Einstellungen gefunden, die ich noch hätte anpassen können. Na ja, keine Ahnung woran das lag. Letztlich war es fast sogar positiv.
     
  10. #10 manno02, 22.06.2014
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    Soweit ich weiß gibt es in Frankreich Provider, die Roaming einfach pauschal blocken , da kannst du machen was du willst...
    Vg
    Manno02
     
  11. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.173
    Zustimmungen:
    4.150
    Hi,
    bei mir (in F) hatte ich auch Datenroaming aktiv und wollte einen deutschen Tarif buchen (knapp 3 € / Tag und 50 MB). Angeblich hätte ich beim Öffnen eines Browsers auf eine Buchungsseite kommen sollen. Das war leider nicht der Fall. Zum Glück hatte ich fast flächendecken WiFi, darum habe ich mich nicht weiter gekümmert.
    Geärgert hat es mich schon, da ich extra vorab in D nachgefragt hatte, was zu tun sei. Ich habe zwar noch ein französische SIM, habe aber die deutsche im Handy benötigt.

    lg blu
     
  12. saboli

    saboli Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    45
    :(
    Danke für die Info blu !
    Ich bin ab und dann auch in F bei meiner Familie, habe aber bis jetzt noch keine Lösung gefunden (gut, viel recherchiert habe ich auch nicht).
    Ich habe noch am Samstag bei der Telekom (Congstar) nachgefragt ob ich etwas vorher in meinem Kundenzentrum "einstellen" sollte.
    Die Antwort war genau die von Dir blu: "Nein, es öffnet sich eine Seite und man kann einfach die gewünschte Option wählen".
    Mehr "wäre" nicht zu tun.
    Bin gespannt was passieren wird ...
    Olivier
     
  13. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.173
    Zustimmungen:
    4.150
    Hi,
    congstar war es bei mir auch, Telefon das Nexus 5, Roaming und Daten aktiv. Beim letzten Provider hatte das so geklappt, ok war ein Nexus 4.
    LG blu
     
  14. #14 ergojuer, 24.06.2014
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    451
    Komme gerade aus F zurück. Mobiles Netz hat auf dem Motorola meiner Frau mit einer Aldi-Talk Karte funktioniert. Vor der Abreise entweder für ausreichendes Guthaben sorgen oder die Aufladung per Lastschrift aktivieren.
    Das Lastschriftverfahren muss man in Deutschland auf dem Postweg bestätigen. Dazu sollte man also ein wenig Vorlauf einplanen. ;-)
    Am besten noch zu Hause die Aldi-App installieren. Sehr praktisch, denn darüber bekommt man dann auch vor Ort das verbrauchte Volumen angezeigt.
    In F kann man dann über die Aldi-App ganz bequem für 4,99€ 120MB über 7 Tage freischalten. Bei Nichtbedarf schaltet man das Roaming eben aus. Netzpartner von Aldi ist Orange.
     
    blu gefällt das.
Thema:

OT: Datenflatrate in Frankreich

Die Seite wird geladen...

OT: Datenflatrate in Frankreich - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Kaffeeröster aus Frankreich

    Kaffeeröster aus Frankreich: Hallo verkaufe einen alten Kaffeeröster 17 cm hoch wird per Hand betrieben wurde vor 3 Jahren in Frankreich gekauft leider weiss ich nicht aus...
  2. OT: Alexa und Alternativen

    OT: Alexa und Alternativen: Wir haben zuhause bislang keinerlei Alexa oder ähnliches rumstehen. Töchterlein hat jetzt den ganz argen Wunsch geäußert, sowas zu besitzen, da es...
  3. OT: Bluetooth Headset mit gutem Mikrofon gesucht

    OT: Bluetooth Headset mit gutem Mikrofon gesucht: Ich arbeite - wie vermutlich so viele hier- aktuell im Homeoffice und telefoniere viel mit Handy oder über den PC. Aktuell nutze ich ein...
  4. OT: Drucker-Frage

    OT: Drucker-Frage: Ich habe an die IT-Cracks mal zwei Fragen: 1. Ich habe hier noch einen alten Kyocera FS1030D stehen. Der Drucker funktioniert noch super, ich...
  5. OT - Monitor an HD Receiver

    OT - Monitor an HD Receiver: Da ich mich schon lange nicht mehr mit solchen Dingen beschäftigt habe, frage ich die technisch versierte Schwarmintelligenz. Wir haben in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden