Otto 860 vs den Rest

Diskutiere Otto 860 vs den Rest im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, erst mal ein Servus aus Rosenheim Nachdem auch mich die Upgraditis erwischt hat - ich hätte wohl nicht bei einhem Freund Kaffee aus seiner...

Schlagworte:
  1. #1 sumo, 27.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2016
    sumo

    sumo Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Hallo, erst mal ein Servus aus Rosenheim

    Nachdem auch mich die Upgraditis erwischt hat - ich hätte wohl nicht bei einhem Freund Kaffee aus seiner R58 / Rocket Fausto Kombi probieren dürfen - ist der Plan, zuerst mal die Mühle zu ersetzen.
    Jetzt lese ich immer wieder von der neuen Otto 860, die ja wie die Fausto von CV kommt.
    Frage, vielleicht auch gerade an Iskander, der ja den offenbar größten Mühlenpark betreibt :)
    Ist das mahlgut, das sie produziert auf Augenhöhe mit der Fausto oder auch einer Mazzer, oder muss man dann doch zur 865 greifen?
    Oder eine grosse Fiorenzato. Oder Quamar? Oder oder oder....
    Oder liege ich ganz falsch und brauch eine bessere Maschine?

    Vielleicht sollte ich noch schreiben, dass ich eine Anfim Best verwende und als Maschine einen Isomac E61-Einkreiser (Ittala).

    Vielen Dank für jeden Tip
    Sumo

    PS ich habe natürlich dieses Forum schon hoch und runter gelesen... Aber irgendwie verwirren mich die z.T. widersprüchlichen Beiträge...
     
  2. #2 caffesito, 27.09.2016
    caffesito

    caffesito Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    44
    Hallo,
    zunächst würde ich mal sagen, dass du mit deiner Kombi eigentlich schon super ausgestattet bist. Mit einer vermeintlich besseren / teureren Maschine und Mühle wirst du nicht unbedingt besseren Espresso beziehen können. Limitierender Faktor sind da eher Bohne und natürlich Du selbst. Es wird durch ein Maschinen-und oder Mühlen-Upgrade allerhöchstens bequemer oder komfortabler aber keinesfalls unbedingt besser...
    Ich habe allerdings ebenfalls gerade ein Mühlenupgrade (von einer Compak K3 zu einer Eureka Atom, übrigens auch aus dem Hause CV) hinter mit - aber hauptsächlich, aus Komfortgründen, da ich eine schnellere, leisere Mühle mit besseren Timer suchte. Die Otto hatte ich übrigens auch in Erwägung gezogen, die schied aber auf Grund meiner vorgenannten Vorgaben aus.
     
  3. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    1.520
    Es gibt auf der Website zur Xenia ein Review/Test zur Otto 860 - und auch zu weiteren Mühlen im Vergleich. >Link<
     
  4. sumo

    sumo Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Danke erst einmal für die Antworten.
    Das mit meiner guten Ausrüstung dachte ich ja auch immer. Und der Komfort eines direkt Mahlers ist natürlich an sich ein Gewinn.
    Vielleicht sollte ich nochmal schreiben, was mir geschmacklich aufgefallen ist
    1. ich habe das Gefühl, je nach Kaffeesorte genau 2 Richtungen hinzu bekommen. Rauchig röstig oder bei Arabica eher sauer. Was ich bei meinem Bekannten schmeckte, war mehr nussiger Körper, auch wenn das jetzt doof klingt. Der Espresso war ausgewogener, runder.
    2. mit dem einersieb bekomme ich auch nach inzwischen 8 Jahren keinen trinkbaren Espresso hin.

    Ich verwende zur Zeit den Parotta Gran Crema. Tendiere zu Robusta lastigen Röstungen, da ich nach vielen Versuchen arabica bei meinem Setting immer als zu sauer empfunden habe.

    ... Und danke für den Link, der hat mich ja erst auf die Otto-Faehrte gebracht.
     
    Seitenschneider gefällt das.
  5. #5 mr.smith, 27.09.2016
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    753
    Schon mal probiert - Temperatur zu erhöhen ?
     
  6. #6 Iskanda, 27.09.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
    Nicht mehr. Alle bis auf eine betagte K3 sind verkauft.

    Ich finde das schwer zu sagen. Sagen wir so: Hat man eine gute Röstung und eine gutre Maschine, wird man mit der 860 einen guten Espresso zaubern.

    Man käme auch mit weniger klar (wie eine BB005).

    Kann ja auch nicht anders sein. Wie soll jemand beweisen können, dass ein Q50 besser oder schlechter mahlt, als eine 860 ? Wir haben mal bei Angelos Espressotest mitgemacht und die versch. Sorten 1 Mal durch probiert und dann wieder in umgekehrter Reihenfolge zurück. Ich kann mich an eine Sorte erinnern, bei der ein tolle Espressi gab. Auf dem 'Rückweg' durch die Röstungen nach 2 oder 3 Wochen war davon nicht mehr viel übrig. 08/15 hätte ich gesagt. Gleiche Mühle :) Ohne jemnd zu nach treten zu wollen: Ich glaube nicht an das 'bessere' Mahlgut aus eine Mühle X solange ich nicht sicher bin, dass alle Parameter gleich sind. Ich bin aber fest überzeugt, dass viele Röstungen wenigstens 1 oder 2 offen liegen müssen und dass sie nicht länger als 2 oder 3 Wochen offen liegen sollten...um einen wesentlichen Einfluss auf das Mahlergebnis abzureissen.

    Kein zwingender Grund zu wechseln. Mahlscheiben runter?
     
    cup29 gefällt das.
  7. th84

    th84 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    In diese Diskussion würde ich mich gerne auch einklinken. Habe eine R58 mit einer MK Vario und bin auch eigentlich sehr zufrieden mit der Kombination, habe nun aber Lust nochmal eine neue Mühle auszuprobieren und die Schmerzgrenze liegt so bei 500 - 600 €. Neben einer gebrauchten Mazzer Mini würden da eben auch eine Otto 860 oder z.B. eine Ceado E6P in Frage kommen. Bezüglich letzterer habe ich auch schon Iskanda belästigt ;-) auch weil z.B. die Youtube Videos von WholeLatteLove über sie sehr vielversprechend aussehen. Über die Otto 860 findet man hingegen sehr sehr wenig (auch weil sie ja z.T. unter unterschiedlichen Namen angeboten wird) und ich konnte bisher auch kein einziges Video von ihr in Aktion auftreiben. Hat jemand hier noch weitere Infos/Testberichte/bewegte Bilder entdeckt? (Es gibt m.E. noch einen weiteren Bericht hier im KN)
     
  8. #8 Iskanda, 27.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
    ...der die E6P aber schon einfach verkauft hatte.

    Video kann ich Donnerstag machen. Ansonsten demnächst in München und Hockenheim zu sehen.
     
  9. th84

    th84 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Ja, leider... ;-)
    Video von der Otto wäre ich dir sehr dankbar für!
     
  10. #10 Iskanda, 27.09.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
    Schau:

     
  11. sumo

    sumo Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    @MR Smith
    Die Isomac hat m.E. ein Bimetall-thermostat. Da weiss ich nicht, wie ich da die Temperatur verstellen kann.

    @Iskanda. Sorry für den Schreibfehler beim Namen :) - die Scheiben habe ich mir gestern angeschaut. Die sehen noch manierlich aus, sofern man das mit bloßem Auge siehst.
    Vom Alter her könnte es aber schon sein.
     
  12. #12 Iskanda, 29.09.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
    Doch nicht mehr geschafft. Sorry. Dann im Oktober. Oder in München oder Hockenheim ansehen.
     
  13. th84

    th84 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Hast du nicht vorgestern 2 Videos hochgeladen? Und wo in München könnte man sie denn anschauen?
     
  14. #14 Iskanda, 29.09.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
  15. #15 mr.smith, 30.09.2016
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    753
    Ist es eine Isomac Zaffiro ?
    Da sollte auf der rechten Seite oben unter der Verkleidung ein Regler sein !?
     
  16. #16 Totokatapi, 30.09.2016
    Totokatapi

    Totokatapi Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    19
    Ich war schon kurz davor eine Quamar zu kaufen, die Otto 860 hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Sie wird auch unter dem SAB Label von Angelo vertrieben, dort werde ich wohl demnächst zuschlagen.
     
  17. #17 Kuckuck24, 30.09.2016
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    141
    Ich warte auf die Xenia Mühle!
    Und freue mich schon auf die Farbvariationen. Irgendwie passt der SAB -gummiaufkleber nicht zur Maschine. Aber das ist ja Geschmacksache!
     
  18. #18 Totokatapi, 01.10.2016
    Totokatapi

    Totokatapi Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    19
    Von mir aus kann auch Otto, Maurice oder Chantal auf der Maschine stehen. Hauptsache das Ergebnis stimmt. [emoji6]

    Gruesse Totokatapi
     
  19. #19 LoopTroop, 01.10.2016
    LoopTroop

    LoopTroop Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Die Aufkleber kann man doch sicher ablösen.

    Wo wird die Mühledenn noch vertrieben oder SAB und Xenia die einzigen?
     
  20. #20 Iskanda, 01.10.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
    Ja, klar. Etwas Reinigungsbenzin hilft die Klebereste zu lösen. Jedoch wird keiner auf die Idee kommen unseren schönen Aufkleber abzulösen, da bin ich mir sicher :)
    https://www.kaffee-netz.de/threads/x-e-n-i-a.92908/page-156#post-1292254

    Ich denke über Rocket und da wird sicher noch die eine oder andere Firma dazukommen. Das sind mE typische OEM-Mühlen.
     
    LoopTroop gefällt das.
Thema:

Otto 860 vs den Rest

Die Seite wird geladen...

Otto 860 vs den Rest - Ähnliche Themen

  1. Xenia vs. Bezzera Mitica Top

    Xenia vs. Bezzera Mitica Top: Moin Moin! Neben der Kaffeemühle, über die ich gestern schon mit Euch hier debattiert hatte, geht's nun auch um eine Espressomaschine. Meine...
  2. Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID

    Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID: Hi, Weihnachten steht vor der Türe und es wird Zeit mir ein Geschenk zu kaufen. Meine Oscar gibt langsam den Geist auf, muss schon fast sagen...
  3. Niche Zero vs. Eureka Specialita

    Niche Zero vs. Eureka Specialita: Moin Moin! Ich bin heute den ersten Tag im Forum und suche nach einer Antwort auf meine Frage. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken...
  4. Tampermatte vs Tamperstation

    Tampermatte vs Tamperstation: Hallo! Ich möchte mal die Frage in den Raum werfen was ihr bevorzugt und warum. Ich bin gerade dabei mein Kaffeeecke etwas umzugestallten und bin...
  5. Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser

    Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser: Hallo, ich habe gestern bei Freunden an einer Bezzera Magica Milch geschäumt und bin erstaunt, dass es mindestens doppelt so schnell heiss wird...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden