Ozongenerator zur Geruchsentfernung???

Diskutiere Ozongenerator zur Geruchsentfernung??? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hat jemand Erfahrung mit sogenannten Ozongeneratoren? Wir sind kürzlich umgezogen, bekommen aber trotz Streichen und ausgiebigem Putzen den...

  1. #1 ergojuer, 11.11.2019
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    533
    Hat jemand Erfahrung mit sogenannten Ozongeneratoren? Wir sind kürzlich umgezogen, bekommen aber trotz Streichen und ausgiebigem Putzen den Zigaretten- Rachgeruch nicht aus der Küche raus. Das liegt sicher zum einen an der verbauten Einbauküche, zum anderen an den Holzdeckenbalken, die in der Küche verbaut sind.
    Nun versprechen Ozongeneratoren Abhilfe. Das stark reaktive aber flüchtige O3 soll Geruchsmoleküle irgendwie aufspalten. Auch zur Desinfektion und Entmiefung von PKW werden solche Geräte angeboten und von KFZ-Aufbereitern eingesetzt. Irgendwas muss wohl dran sein...

    Hat hier jemand persönliche Erfahrungen mit dem Einsatz der Dinger?
    Riecht es anschließend dann tagelang chlorähnlich in den Räumen?
    Die Berichte im Netz gehen da auseinander...

    Mein Plan wäre so ein Ding zu kaufen, in der Küche laufen zu lasssen, die Küchentür abzukleben und das Gerät nach gewisser Zeit über die Sicherung auszuschalten und das Ozon führ gewise Zeit (eine Stunde?) wirken zu lassen. Danach wird das Küchenfenster von außen geöffnet, der Raum durchgelüftet. Und wenn alles gut geht ist der Rest an Gestank weg...
     
  2. #2 ergojuer, 11.11.2019
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    533
    Dieser Artikel Warnung vor Luftreinigern mit Ozon bzw. Ozon-Generatoren zur Geruchsbeseitigung: www.lungenaerzte-im-netz.de mit Link zu der genannten Studie unter https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1352231010005923 ist mir bekannt.
    Wenn ich en Fachartikel mit meinem schmalen Fachenglisch aber richtige verstehe, wurde hier vor allem frischer Rauch in große Säcke/ Tüten abgefüllt und dann mit Ozon gespalten. Wir haben ja keinen Rauch in der Küche sondern "nur" noch leichte Gestanksreste. Laienhaft hoffe ich dass die Menge an schädlichen Substanzen in diesem Gestank eher gering ist, dementsprechend auch die Menge an noch feineren und noch lungengängigeren weil aufgespaltenen Substanzen hoffentlich zu vernachlässigen ist...
     
  3. #3 benötigt, 11.11.2019
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.766
    Zustimmungen:
    1.955
    Grundsätzlich wirken Ozongeneratoren schon. Die Anwendung ist aber komplex. Bei Innenräumen wäre wohl eine Spezialfirma die bessere Wahl.
    Und ich kann nicht sagen, wie das bei eingezogenem Nikotin in Hölzer funktioniert. Polster in einen Fahrzeug sind ja "luftdurchlässig", das ist wohl was anderes.
    Auch sollten die Generatoren laufen und nicht nur einen Raum einmal "vollpumpen" und dann stehen gelassen werden. Bei Deiner Idee ist vor allem das anschließende Lüften nicht so einfach.

    Sind aber sämtliche Oberflächen schon mal pingeligst mit speziellem Nikotinentferner gereinigt worden? Habt Ihr Geruchsentferner probiert? Sind die Oberflächen dann versiegelt worden? Vor Ozon gäbe es ja noch andere mögliche Schritte.
     
  4. #4 BackToBlack, 11.11.2019
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    287
    Wenn gestrichen wurde und das in den Wänden sitzt, kommst du mit Reinigung nicht weit.

    Wir haben haben das in 2 Wohnungen gemacht, die vermietet werden. Die Geräte haben wir nicht gekauft, sondern gemietet. Da gibt es dann auch eine Einführung. Laufen lassen, Stecker ziehen, Fenster fürs Lüften ... der Ozongeruch war vielleicht noch 1-2 Tage leicht wahrnehmbar. Allerdings waren die Wohnungen zwar möbliert, aber eben leerstehend.

    In einer Wohnung, in der ich mich aufhalte, würde ich das nicht machen wollen, auch nicht bei abgeklebter Tür. Aber das mag durchaus irrational sein.
     
  5. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    1.181
    Ich hatte jahrelang ab und zu einen normalen Ozon Luftwäscher für 50€ im Einsatz, nach dem Rösten im Arbeitszimmer war die Luft danach relativ schnell wieder im normalen Geruchslevel.
    Dann wollte ich den Muff aus meinem Auto vertreiben, das Gerät war dafür aber zu schwach und beschloss ich, mir einen Ozongenerator selbst zu bauen.

    Als Basis habe ich mir sowas gekauft
    Profi Ozongenerator 10g/h Ozon Ozongerät Ozonisator Luftreiniger Bausanierung | eBay
    10g Ozon / Stunde
    15-25€
    Das Teil habe ich dann ich ein Gehäuse verbaut und mit einem PC Lüfter das gebildete Ozon ausgeblasen.

    Geruch nach Anwendung: extremer Geruch der 3-4 Tage noch nachwirkt
    Geruchsbeseitigung: im Auto funktioniert das gut, bei meinen Schuhen wirkt es max. 1 Woche
    Im Haus wäre mir das ohne anschließende Volllüftung zu hart.
    Gesund riecht das auch nicht......


    Ob deine Balken und insbesondere das Holz den Geruch nachhaltig verlieren, ich glaube es nicht.

    Bei Amazon bekommt man 10g/h Geräte für 90 €, da würde ich heute wohl nicht mehr basteln.
    Probiere es aus und schicke es im Zweifel halt wieder zurück, wenn es die versprochene Wirkung nicht erzielt ;)
     
    S.Bresseau gefällt das.
  6. #6 rebecmeer, 11.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.110
    Möbel mit passenden Reinigern für die jeweiligen Oberflächen gründlich reinigen.

    Über Nacht ein paar Schalen gemahlenen Kaffee in der Küche verteilen.
    Die Kaffeenummer wird oft beim Aufbereiten von Autos genutzt.
    Luftreinigung ganz ohne Chemie.:D

    Viel Erfolg!
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. #7 Schneidersche, 11.11.2019
    Schneidersche

    Schneidersche Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    456
    Natürlich hat sich vielleicht der Geruch auch -innen- in der Küche abgesetzt, dann würde vielleicht nur eine prof. Ozonbehandlung helfen.

    Was mir spontan aber eingefallen ist sind diese Enzym-Reiniger die den Rauch Geruch wirklich effektiv aus Polster enfernen können. Habe dies mal bei einem Auto gemacht, stank wirklich schlimm und danach war es wirklich viel besser - nahezu komplett weg. Vielleicht mal die Balken damit behandeln bzw alle abwischbaren Oberflächen die nicht neu gestrichen sind.

    Meiner Meinung wird Ozon weniger bei deinem Problem helfen, gerade in der Küche setzen sich Gerüche fest in einer schmierigen Schicht aus Fetten und bei dir auch Teer. Da hilft wohl nur diese Schicht wirklich zu entfernen. Was auch hilft gerade bei älteren hartnäckigen Verschmutzungen ist Puly Caff. Entfernt besser hartnäckiges Fett als die meisten Reiniger. Aber unbedingt Handschuhe tragen und wegen der Oberfläche aufpassen , ggf vorher testen.

    Also ich würde alle Oberflächen gut reinigen bis sie wirklich sauber und fettfrei sind - ist einer Küche wirklich saumäßig viel Arbeit. Empfehle auch alles zu entfernen was geht also Schubladen aushängen usw., unter der Abzugshaube Filter entfernen, auf den Schränken usw. Großpackung Microfasertücher einrechnen und dazu Pulycaff und einen guten Soda-Fettreiniger in der Sprühflasche - mit klarem Wasser nachwischen und trocknen. Ggf Decke und ggf Stoffe auch reinigen, schauen was geht ohne irgendwie die Oberfläche zu beschädigen. Danach an Stoffen vielleicht auch auf dem Holz einen Enzymreiniger versuchen, vorher an einer Stelle testen ob es danach Farbabweichungen gibt. Kaffeepulver hilft immer, würde dann einfach über nach eine Packung gemahlenen Kaffee überall verteilen und morgens aufkehren oder saugen.
     
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.077
    Zustimmungen:
    5.917
    ich hätte da eine Mühle, die das für Dich erledigt :)
     
    Wasu, infusione, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 ergojuer, 11.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2019
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    533
    Genauso sieht aber das empfohlene Vorgehen aus. Gerät für eine Dauer X laufen lassen, dann das automatsiche Abschalten abwarten. Danach soll sich Ozon mit einer Halbwertszeit von 20-30 Minuten zu O2 abbauen. Lüften könnte ich die Küche dann nach der Wirkdauer und z.B. vierfacher Halbwertszeit indem ich das Küchenfenster von außen aufstoße...

    Was riecht denn da eigentlich nach? Ich hatte gehofft dass das Ozon eben relativ schnell zerfällt und der Rest übers Lüften entfleucht.

    Mittlerweile gibt es bei Amazon sogar 20g Geräte für unter 45 Euro
     
  10. #10 ergojuer, 11.11.2019
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    533
    Wir haben die leere Einbauküche wirklich heftig gereinigt. Statt normalem Fettlöser kamm dann auch Grillreiniger zum Einsatz. Ist im Grunde auch ein Fettlöser aber deutlich potenter. Aber wir haben eben die Einbauküche nicht herausgerissen und zwischen und hinter den Schränken geputzt. Die lackierten Deckenbalken wurden auch mit Grillreiniger geputzt. Die Wände wurden mit Nikotinsperre gestrichen.
    Der Geruch ist jetzt aktull in der Küche nicht dramatisch. Aber es hängt eben immer noch ein Hauch davon in eben diesem Raum. In allen anderen Räumen wurde zum Glück nicht geraucht. Da haben wir das Problemchen nicht.
     
    Schneidersche gefällt das.
  11. #11 rebecmeer, 11.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.110
    Der Kaffee erledigt den Rest!

    Zur Not 2-3 Anwendungen!
    Supermarktkaffe tut es auch!:D:D:D
    Hauptsache frisch, damit es schön duftet.:p
     
  12. #12 Schneidersche, 11.11.2019
    Schneidersche

    Schneidersche Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    456
    Ok das klingt genau nachdem was ich auch gemacht hätte. Dann vielleicht doch erst zwei 500g Packung Kaffee verprassen und danach dann doch über eine Ozon Behandlung nachdenken. Erinnere mich gerade das ich den restlichen Geruch damals aus dem Auto auch mit Kaffee bekämpft habe. Habe einfach überall im Auto Pads verteilt, nach einigen Wochen habe ich sie entstorgt und der Geruch war weg.

    Bei dir helfen aber keine Pads mehr sonden den Kaffee passend zum 11.11 großzügig im Kreis werfend verteilen. Bitte das Video nicht vergessen :D
     
    andruscha gefällt das.
  13. #13 BackToBlack, 11.11.2019
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    287
    Ja, die Kaffenummer hilft ein paar Stunden, wenn man ein Auto verkaufen will. Sobald die Sonne drauf scheint, riecht wieder alles nach Hund und/oder Rauch. Nicht mal einen alten Holzschrank, der im Keller feucht wurde, bekommt man so gerauchsfrei.

    Und seit wann ist Kaffee keine Chemie?
     
  14. #14 S.Bresseau, 11.11.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.651
    Zustimmungen:
    7.629
    Kaffee beseitigt vermutlich nur die Symptome, nicht die Ursachen, zumindest wenn man nur Schälchen hinstellt.

    Evtl mal die betroffen Stellen mit zB Febreze Spray einsprühen, gegen schlechte Gerüche hilft oft schon Isopropanol, das killt Bakterien. Bin aber nicht wirklich Experte in diesen Dingen
     
  15. #15 rebecmeer, 11.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.110
    Kaffee war die Maßnahme für die Luft.
    Für Symptome hätte ich ja Reinigungsmittel angesprochen!
    Also immer alles lesen. Hilft viel!:D:D:D
     
  16. #16 plempel, 11.11.2019
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    7.763
    Ich würde erst einmal ein paar mal kochen, braten. dünsten und dämpfen, vielleicht reicht das ja als Geruchsbekämpfung, wenn es eh nur noch ein Hauch ist. :)
     
    rebecmeer gefällt das.
  17. michhi

    michhi Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    269
    Wenn es nur noch um einen eher schwachen unangenehmen Geruch in der Luft geht, könntest du es mal hiermit versuchen:
    Lampe Berger Paris Offizieller Lampe Berger Onlineshop, Katalyse Lampen, Raumduft, Duftlampe, Parfum Berger

    Ich benutze diese gerne mal beim Kochen in der Küche. Funktioniert recht gut, und du kannst das Teil danach auch noch weiterhin nutzen, da es eine recht gute Auswahl an verschiedenen Düften gibt.

    Den Nikotingeruch im Holz zu eliminieren ist sehr mühsam. Ich habe erst kürzlich ein altes Büffet über ebay ersteigert. Jetzt weiß ich, warum häufig extra auf einen Nichtraucherhaushalt in manchen Anzeigen hingewiesen wird:(. Hat mich etliche Tage und viele Versuche gekostet, den Nikotingeruch wegzubekommen.

    Viel Erfolg.

    Gruß
    michhi
     
  18. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    1.181
    Die Dosis macht das. So ein normales Gerät für die Wohnung hält ein paar Stunden und es riecht leicht nach dem Raum wo früher Kopierer so in Aktion waren, Gewitterduft³
    Die Luft aus dem 10g Gerät riecht extrem aggressiv und ebenso lange dauert es, bis der Geruch wieder verflogen ist.
    Bei den Schuhen habe ich das 3 Tage danach noch oben an der Tischkante wahrgenommen, ab dem 2. Tage aber nicht mehr unangenehm.
    In Wohnräumen derart starke Geräte zu verwenden ist mut Sicherheit gesundheitsschädlich,
     
Thema:

Ozongenerator zur Geruchsentfernung???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden