Padmaschine mit Milchaufschäumer

Diskutiere Padmaschine mit Milchaufschäumer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, wir benutzen derzeit eine Senseo HD7810 und sind mit ihr auch sehr zufrieden. Da meine Filtermaschine im Büro nicht mehr durch den...

  1. jessi

    jessi Gast

    Hallo zusammen,
    wir benutzen derzeit eine Senseo HD7810 und sind mit ihr auch sehr zufrieden. Da meine Filtermaschine im Büro nicht mehr durch den E-Check gekommen ist, zieht die HD7810 ins Büro.
    Nun finde ich aber keine Maschine, die für zuhause passt. Vielleicht hat jemand einen guten Tipp.

    Vorweg ersteinmal unsere Tinkgewohnheiten:
    morgens:
    1x150ml Kaffee (1Pad), 1x300ml Kaffee (2Pads)
    nachmittags:
    1x150ml Kaffee
    1x300ml Milchkaffee (je 150ml Kaffee / Milch), wobei die Milch in der Mikrowelle erwärmt wird.

    Nun habe ich ersteinmal bei Senseo gesucht, hier gibt es die Senseo Latte Select R. Auf den ersten Blick ganz schön, aber das Handling schreckt ab: Milchbehälter demontieren, öffnen, Befüllen, schließen, montieren...Zubereitung...Milchbehälter demontieren, öffnen, reinigen.... Die im Netz kursierende Modifikation sodass auch Tetrapaks direkt angezapft werden können finde ich zwar technisch gut, aber das Ganze sieht wohl etwas komisch aus. Und der Schlauch muss ja auch gereinigt werden.

    Dann bin ich auf die DeLonghi EN 660 gestoßen, die hat einen abnehmbaren Milchtank, der direkt in den Kühlschrank wandert. Allerdings können wir hier unsere Softpads (z.B. Senseo) nicht verwenden und die original-Kapseln gibts in unserem real nicht.

    Heute habe ich die Krups XP5280 entdeckt und war begeistert: die Maschine unterstützt die Softpads und hat einen Milchaufschäumer. Die Reinigung der Düse stelle ich mir sehr einfach und schnell vor. Allerdings ist es eine reine Espressomaschine, sodass man mit ihr offensichtlich keinen Pott Kaffee (300ml) auf einen Knopfdruck zubereiten kann.

    Kennt ihr eine Padmaschine, mit der man einen großen Kaffee und einen Milchkaffee (oder Latte macchiato oder cappuccino) zubereiten kann? Alternativ könnte es auch ein Automat sein, der mit Kaffepulver oder Bohnen arbeitet. Wichtig ist, dass die Reinigung Milchzubereitung und die Reinigung einfach und schnell gehen. Wie macht ihr das?

    Viele Grüße,
    Jessi.
     
  2. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Padmaschine mit Milchaufschäumer

    Ich wisch einmal mit dem Lappen über die Dampflanze und das wars :lol:

    Ok, mal etwas ernsthafter: Mit Padmaschinen und Kapselzeug kennen sich hier die wenigsten Leute aus, in dem Forum hier gibt es überwiegend Siebrträgermaschinenbesitzer. Man schäumt die Milch selbst per Dampflanze und Milchkännchen. Sicher ist auch der eine oder andere dabei der auch was zu Padmaschinen sagen kann... ;-)
     
  3. #3 kaffeeklaus, 26.01.2010
    kaffeeklaus

    kaffeeklaus Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    8
    AW: Padmaschine mit Milchaufschäumer

    Das Problem ist das Padsystem selbst. IMHO schmeckt der Pad-Kaffee so, als ob man den Staubsaugerinhalt aufgebrüht hätte.
    Es gibt, abgesehen von den Siebträgermaschinen, andere Systeme, die einen ganz guten Kaffee machen. Schau mal unter Nespresso. Da findest Du bestimmt eine Maschine, die auch gut Milch aufschäumt.
     
  4. jessi

    jessi Gast

    Krups XP 5280

    Hallo und vielen Dank für die schellen AWs!

    @Kaffeklaus:
    Naja, das was ich vorher getrunken habe war noch schlechter! Bei Nespresso habe ich übrigens geschaut, dort gibt es nur diese Kapseln.

    @Ralf:
    Ja, genauso habe ich mir das vorgestellt. Deutlich besser als so ein eingebauter Milchbecher.
    Apropos Siebträgermaschine: im Mediamarkt hat man mir heute die Krups XP5280 empfohlen, man könne wohl die Tassengröße programmieren und zwei Pads reinlegen.*

    Hat jemand diese Maschine und kann einschätzen ob sie meinen Anforderungen entspricht? Die Homepage von Krups ist nicht wirklich informativ.

    Liebe Grüße,
    Jessi.
     
  5. #5 cappufan, 26.01.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Padmaschine mit Milchaufschäumer

    Meine Mutter hat eine Petra Artenso Latte, die leicht zu bedienen und reinigen ist. Man stellt einfach eine Tasse mit Milch neben die Maschine, steckt den Milchschnorchel rein und die Maschine zieht die kalte Milch durch den Schlauch, erhitzt und schäumt sie auf dem Weg und läßt sie dann über den Auslauf in die Tasse. Reinigung durch Verwendung klaren Wassers und abends dann wenige Teile (Schlauch und Verbindungen zur Maschine) mit Spüli abwaschen (geht fix).
    petra-electric: KaffeePadAutomat KM 45
     
  6. #6 kaffeeklaus, 26.01.2010
    kaffeeklaus

    kaffeeklaus Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krups XP 5280

    Das ändert aber nix dran, dass der Pad-Kaffee ziemlich mieß ist. Da ist es egal, ob auf der Maschine Senseo oder Petra drauf steht. Und auch die beste ST-Maschine kann eins nicht schaffen. Sie kann nicht aus Sch#%$ Gold machen!
    (Zugegebenermassen habe ich allerdings noch keinen Pad-Kaffee aus 'ner ST-Maschine getrunken. Aus 'ner Petra schon.)
     
  7. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups XP 5280

    Da muß man halt entscheiden, preiswert (vs. ST), schnell, kleine Maschine, kein Rumsauen, bequem in der Bedienung, dafür Abwaschwasser oder man investiert mehr und bekommt Qualität... Letzteres will aber auch nicht unbedingt jeder, erst gestern hat mir ein Kumpel gesagt das ihm Jacobs ausreicht und er grad die Tüten mit MHD 2008 trinkt... Jedem das Seine ;-)
     
  8. #8 kaffeeklaus, 27.01.2010
    kaffeeklaus

    kaffeeklaus Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    8
    AW: Padmaschine mit Milchaufschäumer

    Ist ja OK. Hat mich halt nur gewundert, dass jemand mir rechtgibt (Schmeckt wie das südliche Ende eines nach Norden laufenden Lamas) und im selben Beitrag fragt, ob und wie man die Pads in einen ST reinbekommt. Aber hast recht, jedem das Seine.
    ICH bin halt der Meinung, dass es auch im Nicht-ST-Segment (bzw. im "Ich-drücke-einen-Knopf-und-der-Kaffee-ist-fertig" Bereich) auch Dinge gibt, die man ganz gut trinken kann. Aber (IMHO) gehören Pads nicht dazu.
     
  9. jessi

    jessi Gast

    AW: Padmaschine mit Milchaufschäumer

    Hallo,vielen Dank für die AWs. Ich trinke gerne Pad-Kaffee, ich kenne auch nichts besseres. Vielleicht bekomme ich mit einer schicken ST-Maschine auch Lust auf Experimente und dann halt besseren Kaffee.

    Aber morgens muss es einfach schnell gehen, da sehe ich nur die Pads! Wäre irgendwie schön, wenn die XP5280 morgens aus zwei Pads 300ml Kaffee ins Glas plempert.

    Alternativ irgendeine Maschine mit Kaffeepulver in einem eingebautem Tank.*

    Grüße, Jessi.
     
  10. jahn

    jahn Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Padmaschine mit Milchaufschäumer

    mmhhh... habt Ihr denn auch mal gesehen, wie diese Maschinen nach etwa einem Jahr Nutzung aussehen?
    Dan kann man noch so viel klares Wasser durchlaufen lassen, nach ca. einem Jahr sind die Milchkrusten im Innern dieser Schäumer so dick, dass es ein Fest für allerlei Bakterien ist.

    Besagte Petra war bei meinem Kollegen im Büro im Einsatz, und wurde nach einem Jahr wegen akuten Ekels entsorgt.
    Seit ein paar Tagen ist meine Silvia bei mir im Büro angekommen, und alle ehemals überzeugten Pad-Trinker kommen auf einmal regelmäßig "auf nen Cappu" vorbei...
     
  11. jessi

    jessi Gast

    AW: Padmaschine mit Milchaufschäumer

    Hallo jahn,
    na wie macht es denn deine Silvia mit der Milch?

    Grüße, Jessi.
     
  12. Kraist

    Kraist Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
  13. jahn

    jahn Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Padmaschine mit Milchaufschäumer

    Mit einer Dampflanze, also diesem Metallrohr, das bei Espressomaschinen vorne absteht.
    Ich habe schon wirklich viele Aufschäumsysteme gesehen, von Quirl über Quick-Cappu bis hin zu Nespressos Aeroccino; meiner Meinung nach alles irgendwie Quatsch, mit der Dampflanze an einer guten Maschine geht das Schäumen in Sekunden von statten, die Milch wird gleichzeitig erhitzt, man kann sich aussuchen, wie fest der Schaum werden soll, und die Reinigung besteht aus einem kurzen Abwischen mit dem Spültuch und einem Dampfstoß um die Düsen frei zu pusten.
    Das ist auch nach Jahren noch hygiensch.
    Ich ärgere mich jedenfalls, dass ich vor ein paar Jahren noch 70 Euro für den Aeroccino ausgegeben hab, das Teil hat ein paar Wochen funktioniert, und war dann trotz täglicher Reinigung alles verkrustet und nichts ging mehr.
     
Thema:

Padmaschine mit Milchaufschäumer

Die Seite wird geladen...

Padmaschine mit Milchaufschäumer - Ähnliche Themen

  1. Piccola Sara - Milchaufschäumer entkalken

    Piccola Sara - Milchaufschäumer entkalken: Hallo zusammen, ich besitze seit einiger Zeit eine La Piccola Sara mit Milchaufschäumer und würde diese nun erstmalig gerne entkalken. Wie ich...
  2. Milchschaumdüse für Anfänger

    Milchschaumdüse für Anfänger: Hallo Zusammen, ich babe mittlerweile seit 3 Jahren eine Gaggia Baby Twin, eine Graef Mühle und einen Tchibo Milchaufschäumer. Als...
  3. Probleme Milchaufschäumer DeLonghi Caffe Cortina ESAM 2900

    Probleme Milchaufschäumer DeLonghi Caffe Cortina ESAM 2900: Hallo zusammen, gleich vorweg: Ich weiß, dass die genannte Maschine kein Wunderding ist. Ich habe sie vor Jahren als Studentin gekauft und sie hat...
  4. [Erledigt] Wer kann mir das bauen?

    Wer kann mir das bauen?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin immer wieder davon begeistert, wie viel handwerkliches Geschick und technisches Verständnis einige von euch...
  5. von der Kapsel zu e.s.e (Pad)

    von der Kapsel zu e.s.e (Pad): Hallo Kaffeegemeinde ich habe seit einigen Jahren eine Nespresso Maschine im Einsatz und trinke den Kaffee eigentlich auch gerne. Die Maschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden