Paketdienste ... never Ending Story....

Diskutiere Paketdienste ... never Ending Story.... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; letztens hat GLS wieder ein Paket einfach nur vor die Haustüre gestellt anstatt wie in der Abstellgenehmigung hinterlegt die Garage zu nutzen. Und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Holger Schmitz, 05.07.2017
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.316
    Zustimmungen:
    1.790
    letztens hat GLS wieder ein Paket einfach nur vor die Haustüre gestellt anstatt wie in der Abstellgenehmigung hinterlegt die Garage zu nutzen. Und der Fahrer hat mit einem anderen Namen unterschrieben.... War aber dank Videoüberwachung alles gut dokumentiert und der Versender hat mächtig Dampf bei GLS gemacht so dass Tags drauf ein anderer Fahrer (Koordinator ?) vorbei kam, sich den einwandfreien Zustand des Paketes quittieren und sich die Garage samt Codeschloss hat zeigen lassen... Bin gespannt wie es bei der nächsten Lieferung klappt...
    Der Hermes-Paket-Shop/kleiner Schreibwarenladen im Nachbarort hat dicht gemacht, da war der Versand immer easy.

    Eine Rücksendung stand an, also nebenan in die Post/DHL-Filiale.

    Alles notwendige ausgefüllt, die Mitarbeiterin klebt den Paketschein auf den Umschlag nachdem geklärt war dass ich die 6,99 € (ich brauchte eine Tracking-Nr, ansonsten wäre es günstiger gewesen) per EC-Karte zahlen kann.

    Nachdem der Paketschein aufgeklebt war fiel ihr auf dass der Umschlag aus Plastikfolie besteht....

    Die dürfen sie nicht entgegennehmen bzw. transportieren ???!!!!????

    Was soll dass denn ??

    Ende vom Lied war den ganzen Scheiß in einen Luftpolsterumschlag (gab es nur im 2er Packen für 2,80 € zu kaufen und den Plastikumschlag da rein zu packen - alles in allem also noch mehr Kunststoff...

    I-Tüpfelchen war dann auch noch dass die Luftpolsterumschläge nicht zusammen mit dem Porto per EC-Karte gezahlt werden konnte, auch nicht einzeln per EC-Karte sondern nur bar (zum Glück hatte ich noch einen 5er in der Tasche).

    Ich war rasend vor Wut, hatte mich aber noch gut unter Kontrolle und die ganze Filiale war mittlerweile bis zur Türe randvoll und man sah in den Gesichtern die Verwunderung über das gesamte unsinnige Procedere...

    Liebe DHL/POST : So gibt das nichts mit zufriedenen Kunden !
     
  2. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1.572
    Alle schimpfen immer über Hermes. Ich habe jedoch bisher mit Hermes die besten Erfahrungen gemacht.
    Die Fahrer kommen hier zw. 17:30 Uhr und 19:00 Uhr. Für Berufstätige Zeiten, wo man Pakete auch in Empfang nehmen kann.
    Abgeben kann ich meine Pakete hier gleich in mehreren Shops. Auch hier die Öffnungszeiten sehr verbraucherfreundlich. Spät abends oder Wochenende, kein Problem. Die selbstklebenden Paketscheine gibt es im shop und man kann sie zu Hause bequem selber drucken.
    Seit dem bei uns die Hauptfiliale der Post geschlossen wurde und nur eine kleine Nebenstelle in der City ohne Parkmöglichkeiten geöffnet hat, ist es eine Tortur dort Pakete abholen zu müssen.
     
  3. #3 Aeropress, 05.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.932
    Zustimmungen:
    5.259
    Das ist aber nur die Sicht aus Deiner Warte als Konsument und damit nur die halbe Wahrheit. Ich hab hier bei uns auch kein Problem mit unserem Hermes Mann, im Gegenteil den kann ich gut leiden und ist absolut zuverlässig, er ist aber auch der mit dem ich am meisten Mitleid habe. Der stand auch schon Samstags kurz vor 10 vor der Tür, und da ich mich mit den Leuten auch unterhalte ;) weiß ich, daß das gar nicht selten vorkommt. Da ich so eine Ausbeutung nicht fördern will, würde ich nie selber bei hermes Pakete aufgeben, denn der Service geht da klar auf den Buckel der armen Fahrer.
     
    Micha Elb gefällt das.
  4. #4 frizzzcat, 05.07.2017
    frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    386
    Seit über 10 Jahren habe ich Niederlegungsvereinbarungen, und nur ein einziges Mal mit DHL ein Problem gehabt, weil der neue Fahrer die Liste nicht gelesen hat (gabs damals noch). Seitdem wirklich alles Bestens, und die Fahrer freuen sich über nen Espresso. Generell stimme ich Aeropress bei Hermes zu- jedes Mal ein neuer Fahrer aus dem ärmsten Rekrutierungs- fundus- ich vermute da wirklich Schlimmstes, seitens des Arbeitsverhältnisses kann mich aber mit den Fahrern nicht unterhalten . Hermes ist bei uns der, mit der längsten Laufzeit. Allerdings kann man mit Hermes Artikel verschicken, die sonst keiner transportiert.
     
  5. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1.572
    Niemand wird dazu gezwungen für Hermes zu arbeiten. Wenn der Fahrer sich dazu entschlossen hat, ist er wohl mit den Bedingungen einverstanden. Für DHL fahren doch auch nur noch Sub-Unternehmen. Ob die so viel bessere Bedingungen haben....?
    Ist doch alles relativ. Es gibt bestimmt genug Leute, die auch meine Arbeit/Gehaltsgruppe als Ausbeutung bezeichnen würden. Wo will da wer die Grenze ziehen?
     
    espressionistin gefällt das.
  6. #6 Iskanda, 05.07.2017
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
    Auch wenn das unmöglich ist, darf man das den Fahrern nicht pauschal übelnehmen. Die sind sowas unter Druck. Das ist finanzielle/zeitliche Ausbeutung pur und wir würden gerne anders versenden. Dann kostet es aber gleich rund 10 Mal mehr.
     
  7. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1.572
    ....und schon ist keiner mehr bereit das zu bezahlen. Also sind wir alle doch schuld an dieser "Geiz ist Geil" Situation.
     
    Li-Si, Micha Elb, Piezo und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 Iskanda, 05.07.2017
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
    So ist es nicht ganz. Die Frage: was ist die Alternative ? 10 Mal mehr ist keine Option.

    Das ist so wie bei vielen Produkten mittlerweile. Entweder kostet ein Gerät bei vielen Händler 9,99 - 19,99 Euro und du weisst: kommt aus billigster Produktion und hält 2 Jahre + 1 Tag. Oder man kauft was 'Gutes' und plötzlich sind es 150 Euro aufwärts. Vielleicht sind 150 Euro der richtige Preis. Aber es fehlt oft die Mitte und das irritiert mich oft.

    Unsere Kunden und wir würden glatt das Doppelte zahlen, oder auch das Dreifache. Aber die Alternative (Versand auf Palette) ist davon so weit weg, dass man es nicht vermitteln kann.
     
  9. #9 frizzzcat, 05.07.2017
    frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    386
    Na Ja- das wird zwar immer gern als Grund für Preiserhöhungen genommen, klappt aber nicht so richtig. Beispiel Milchpreis: er wurde erhöht- und schwubbs kommt wieder weniger beim Bauern an. Wir könnten 100€ für ein Paket zahlen, und kein Fahrer würde 10 mal soviel verdienen. Das ist sicher. Da sind schon die Aktionäre dagegen ;)
     
    Iskanda gefällt das.
  10. #10 Aeropress, 05.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.932
    Zustimmungen:
    5.259
    Das ist aber eine sehr kaltschnäuzige Sichtweise, es gibt Leute die nicht viele Möglichkeiten haben wegen Alter, Gesundheit, Bildung und leider auch Nationalität etc.. Ein Freifahrtschein zur Ausbeutung dürfte das aber deshalb noch lange nicht sein. Das gilt genauso für Friseurinnen, manche Verkäuferin oder auch Pflegepersonal das Verantwortung für Wohl und Wehe anderer Leute hat und kaum den Mindestlohn erhält (weil Überstunden z.B. nicht korrekt abgerechnet werden). Manche die auf der besseren Seite des Lebens stehen bekommen das wohl leider nicht so mit um Einfühlungsvermögen aufzubringen. Aber immerhin sollte man mal dran denken irgendwann landet man vieleicht im Alter mal in den Händen solcher frustrierten desillusionierten Menschen. ;)
     
    Micha Elb, Francois1, tomwitton und 3 anderen gefällt das.
  11. #11 Gregorthom, 05.07.2017
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    1.217
    Story von dieser Woche: Unser UPS-Fahrer rief mich auf dem Handy an und fragte, ob wir im Urlaub sind, weil die Rollläden unten seien. Ich erklärte ihm, dass die nur wegen der Sonne und damit verbundener Aufhetzung des Hauses unten sind und so entschied er sich das Paket am vereinbarten Ort abzustellen.
    Ich war so was von baff und fand das richtig nett.
     
    antony gefällt das.
  12. #12 espressionistin, 05.07.2017
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.979
    Zustimmungen:
    5.769
    Meine Erfahrung mit den Filialen ist, dass es mit dem Betreiber steht und fällt.
    Bei uns am Ort hat mittlerweile fünfmal in 10 Jahren selbiger gewechselt. Immer irgendwelche Feinkost/Computer/Dekokram-Shops, die das DHL Zeug nebenbei gemacht haben - ich könnte mir also auch vorstellen, dass das der Grund für zwei Bezahlvorgänge ist, einer auf der Kasse und aus dem Warenbestand des Shops, einer für die weitere Abrechnung mit DHL, ist aber nur ins Blaue geraten.
    Unser jetziger Betreiber ist jedenfalls nett (im Vergleich zu der nur kurz ansässigen, rotzfrechen Schreckschraube davor..).
    Gestern zB wollte ich ne Rolle Packpapier für ein großes Paket kaufen.
    Hatten sie nur als Bogenware, aber sie meinte "ach ich muss heut eh bestellen, ist ne gute Idee, bestell ich ein paar mit, die gehen bestimmt weg"
    Fand ich nett.
    Nur unseren alten Fahrer vermisse ich immer noch, der hatte immer Zeit für 10 Sekunden Plausch, ein paar Gummibärchen für die Kinder, hat als die Jungs noch klein waren immer das Paket vor die Tür gelegt in der Mittagszeit ("die Kinder schlafen ja bestimmt"), war immer gut drauf..
    Jetzt kommt leider immer eine andere Aushilfe, die die Pakete nur über den Gartenzaun wirft, anstatt wie vereinbart vor die Tür zu stellen.. :(
     
  13. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    Das Problem mit der miesen Bezahlung bei einigen Paketdiensten loese ich fuer mich mit 50 Cents, die jeder, der bei mir mit einem Paket in der Hand klingelt bekommt. Man weiss ja auch nicht mehr so genau, wem man denn das "Weihnachtsgeld" geben soll, Hermes, DHL...und dann wechseln da auch noch dauernd die Fahrer, da geb ich lieber gleich und jedem.

    Nur durch Meckern krieg ich ja den Frauen und Maennern nicht das Gehalt erhoeht und klar sollte der Arbeitgeber die Angestellten vernuenftig bezahlen...macht er aber nicht.
     
    joost, andruscha, tomwitton und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #14 Holger Schmitz, 25.12.2018
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.316
    Zustimmungen:
    1.790
    Na ja,
    bis jetzt dachte ich es geht nicht schlechter als Hermes.
    Aber Pustekuchen :
    Amazon Logistik ist noch viel viel schlechter...
    Die Vollpfosten die selbst mit Händen und Füßen nicht kapieren dass meine Pakete IN die Garage gelegt UND NICHT BEI MIR GEKLINGELT werden soll Zwecks Abgabe lernen es einfach nicht.
    Seit gut 10 Lieferungen mache ich mir einen Spaß draus und lasse mir bei jedem Klingeln als Entschädigung 5€ von der Amazon -Hotline gutschreiben was ohne Probleme klappt und ich nur jedem empfehlen kann es auch so zu tun, das muss weh tun :) Vor allem wenn es ja die Wunschablage-Option gibt...

    Gestern (Heiligabend) war der Oberknaller: Der erste Tag seit Wochen an dem Claudia und ich ausschlafen konnten. Alle Jalousien unten...

    Und welcher Arsch weckt uns mit heftigstem Geklingel ??? Richtig : Der Amazon-Logistik-Depp den ich furchtbar zusammengestaucht habe.
    Dann fragte er noch woher er das denn wissen solle wo die Pakete hinsollen ?? DAS STEHT NICHT ZUFÄLLIG im ADRESSFELD des Paketes und auf seinem Tablet.
    Donnerstag versuche ich 15€ der Hotline abzuluchsen :), vor allem da auch noch 1 Weihnachtsgeschenk im Karton fehlte- wo der Fahrer nichts dafür kann...

    Und ich bin gespannt ab wann die mir bereits schriftlich zugekommene Amazon-Logistik-Sperre greift und ich wieder von DHL/Hermes beliefert werde (auch egal wenn es 1-2 Tag(e) länger dauert).
    Grüße
    Holger
     
  15. #15 turriga, 25.12.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.619
    Zustimmungen:
    13.721
    Vielleicht zu viel erwartet, vielleicht, aber man könnte dies schon zutrauen, etwas verzeihlicher mit diesen gehetzten Boten im Vorweihnachtsstress umzugehen, selbst wenn sie mal etwas überlesen und einen Fehler gemacht haben sollten.
    Und Empathie ist sicherlich keine Einbahnstraße.......!
     
    cbr-ps, Micha Elb, Stratocaster und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 Zufallszahl, 25.12.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    185
    Vielleicht hilft es auch nicht zu denken man wäre der wichtigste Mensch auf der Welt und jeder Paketzusteller ein Vollpfosten und Depp weil er es wagt dir an Heiligabend ein Paket zu bringen und deinen heiligen Schlaf stört.

    Dass die Paketzusteller ganz unten in der Kette der Probleme sind ist dir sicher unbekannt und da sie sowieso nicht unter enormen Druck stehen freuen sie sich sicher Mal richtig zusammen gefaltet zu werden von dir...
     
    cbr-ps und Micha Elb gefällt das.
  17. #17 Francois1, 25.12.2018
    Francois1

    Francois1 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    266
    Ganz ehrlich du bist schlicht ein extrem unangenehmer Kunde in jeder Hinsicht, der sich wenn irgend möglich noch finanzielle Minivorteile erschleichen muss. Möchte nicht wissen auf wessen Kosten. Auch hier wird jemand dafür Ärger bekommen und wohl noch mehr Stress beim Paketdienst landen. Die Paketboten müssen bei allen Anbietern unter extremem Zeitdruck bei miesester Bezahlung arbeiten und dann gibts noch Kunden wie dich unglaublich!

    Der Fehler welche diese üblen Zustände erst ermöglichte wurde in den 90ern politisch gemacht (unkontrollierte Privatisierung, Kleinunternehmer, Subsubunternehmer...etc) ausbaden dürfen es die Schwachen.
     
    cbr-ps, Refoko, Micha Elb und 4 anderen gefällt das.
  18. #18 wurzelwaerk, 25.12.2018
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    1.605
    Ja, die Boten sind arme Schweine, aber WENN er es gelesen hätte, hätte er sogar Zeit gespart (sofern des deutschen mächtig).
    Wozu gibt man eine Verfügung, wenn sich niemand dran hält?
    Am 24. hätte Holger aber auch mal netter sein können, stimmt schon...
     
    cbr-ps und Micha Elb gefällt das.
  19. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.989
    Zustimmungen:
    3.653
    Iirc hatte Holger extra für die Pakete einen Umbau an seiner Garage vornehmen lassen inklusive extra Code Schloss für die Paketdienste. Wenn man extra investiert und es dann dauernd nicht klappt ist es schon nervig.
    Aber Holger sei milde
    LG und schöne Weihnachten allseits
     
    Alias, Micha Elb und espressionistin gefällt das.
  20. #20 jazzadelic, 26.12.2018
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    5.166
    Die Geschichte gefällt mir nicht.
     
Thema:

Paketdienste ... never Ending Story....

Die Seite wird geladen...

Paketdienste ... never Ending Story.... - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Gina von Goat Story Sonderpreis

    Gina von Goat Story Sonderpreis: Hallo zusammen, ich muss etwas Platz im Lager schaffen, daher gehen verkaufe ich zwei Mal Gina von Goat story. 1x ohne Waage, Farbe: weiß,...
  2. Ich stelle mich vor ... endlich :D

    Ich stelle mich vor ... endlich :D: Bonsoir Ich hab ganz leise gelesen... 2jahre(?) höchst wahrscheinlich, angemeldet seit... keine Ahnung. Dank euch, eure Erfahrungen waren eine...
  3. Dokumentarfilm: Berlin meets Colombia – A coffee travel story

    Dokumentarfilm: Berlin meets Colombia – A coffee travel story: Liebes Kaffee-Netz, wir haben unsere 3-wöchige Kolumbienreise Ende 2017 in einem 49 minütigen Dokumentarfilm festgehalten und den Film vor Kurzem...
  4. [Erledigt] Goat Story Coffee Mug

    Goat Story Coffee Mug: Verkaufe ein neues und unbenutztes Goat Story Coffee Mug Set in Schwarz. War ein doppeltes Geburtstagsgeschenk, und mehr als einen davon habe ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden