Paqpress Mini - Automatisch tampern?

Diskutiere Paqpress Mini - Automatisch tampern? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Grüß Euch! Ich quäle mich derzeit mit diesem Thema, überlege, ob das Leben ohne eine perfekte Tamperstation überhaupt noch einen Sinn hat und...

  1. #1 Wühlmaus, 13.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Grüß Euch!

    Ich quäle mich derzeit mit diesem Thema, überlege, ob das Leben ohne eine perfekte Tamperstation überhaupt noch einen Sinn hat und schwanke zwischen der Macup Tamping Station und dem Paqpress Mini.

    Der Paqpress scheint das einzige „Gerät“ zu sein, das absolut waagrecht tampert. Zumindest wird damit geworben. Mein Wissensstand ist, dass das wichtiger als ein konstanter Anpressdruck sein soll. Es erschließt sich mir jedoch nicht, warum er das waagrecht tut, ist doch die Auflage ähnlich der Macup Station.

    Konkrete Frage: Verwendet hier jemand den Pacpress Mini und kann mir über die Erfahrungen mit diesem Teil berichten, insbesondere dem angeblich problemlosen waagrechten Tampern?

    Vielen herzlichen Dank und liebe Grüße aus Wien!

    Die Wühlmaus.
     
  2. #2 S.Bresseau, 13.06.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.453
    Zustimmungen:
    9.611
    *Puqpress
    *Macap

    Such mal nach Bravo Tamper, imho die bessere Lösung.
     
    Silas, Wühlmaus und benötigt gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.689
    Zustimmungen:
    23.986
    Für mich absolut, immer mehr Technik macht den Espresso nicht zwingend besser oder das Leben sinnvoller…
     
    Wühlmaus und Cappu_Tom gefällt das.
  4. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1.690
    Was erhoffst du dir für "Vorteile" dadurch?
     
    Wühlmaus gefällt das.
  5. #5 benötigt, 13.06.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    3.796
    Warum automatisch für teuer Geld, wenn es das gleiche auch manuell und funktional gleichwertig gibt? Ausgenommen, Du hast Myriaden von uninspirierten Hilfskräften, die in Deinem Café servieren, oder ein echtes physisches Handicap.
    Auch kann Dir keines der Geräte eine sinnvolle Puckvorbereitung ersetzen. Es wird einfach nur mit Kraft auf einen Berg Kaffeepulver gehauen. Das bietet alle Voraussetzungen für Channeling.
    Gleichmäßig verteiltes Pulver und ein sauber gesetzter Tamper bringen Dir bessere Ergebnisse.
     
    zuse64 gefällt das.
  6. #6 Wühlmaus, 13.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Waagrecht und damit optimal zu tampern, ohne mich darauf erheblich konzentrieren zu müssen. Das Gerät hat zumindest einen Nachteil: Es ist teuer. Aber darüber sollten wir nicht diskutieren, das muss jeder letztendlich selbst entscheiden.
     
  7. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1.690
    Nimm doch einen, wie zB. den Decent Tamper v3/v4. Der setzt am Siebrand oben auf und die Chance, dass du schief tamperst, geht gegen Null.
    Oder einen anderen da draußen, den habe ich nur exemplarisch genannt, da gibt es viele verschiedene.

    Dazu braucht es kein elektrisches Gerät.
     
    Wühlmaus gefällt das.
  8. #8 Wühlmaus, 13.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Danke für Deine Meinung. Was mich noch interessiert: Warum bringt die von Dir im letzten Satz genannte Alternative „ bessere“ Ergebnisse? Das Pulver sollte ich doch in jedem Fall - also auch mit einem automatischen Tamper - gleichmäßig verteilen.
     
  9. #9 Wühlmaus, 13.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Ich danke Dir! Bist bitte so lieb und begründest mir das ein wenig? Was kannst Du darüber noch sagen?
     
  10. #10 sm-designs, 13.06.2021
    sm-designs

    sm-designs Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2021
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    125
    Interessantes Dingelchen ...
    Habe das ja mal selbst versucht ... auch hier gezeigt: Tamperstation - Presse mit Wägezelle & Arduino Anzeige
    Die "Spinnerrei" wird auf jeden Fall ausgebaut udn voll integriert. Hat sich irgendwie zuhause etabliert.

    Was mir jetzt an dem Teil da in dem Link nicht so gefallen würde, wäre die ST Ausrichtung. Da fehlt mir die Bezugsachse zum Tamper.
    Deswegen wollte ich, dass bei mir auf jeden Fall an den "Flügelchen" des ST aufliegt (die zwar auch gewölbt sind) und durch eine Art Schlitz sich nicht drin verdehen kann.
    Vor allem kann er nach dem Tampern einfach noch kurz drin liegen bleiben bis eingespannt wird.
    Da wäre mir eine Auflage am ST-Gehäuseboden eher suspekt, da jeder ST auch eine andere Form/Wölbung etc. hat.

    Ergebnisse wurden seit dem seeehr konstant und einen Faktor weniger.
     
  11. #11 S.Bresseau, 13.06.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.453
    Zustimmungen:
    9.611
    Hast du ihn angeguckt? Damit tamperst du gerade und kannst den Druck einstellen. Handling wie bei einem normalen Tamper, d.h. es steht nix rum und du bringst den Tamper zum ST und nicht umgekehrt. Preislich auch besser.
     
    Wühlmaus gefällt das.
  12. #12 Wühlmaus, 13.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Danke. Ich will ohnehin kein weiteres elektrisches Gerät. Wusste nicht, dass es Tamper gibt, die am Siebrand aufsetzen.

    Welche Tamper dieser Art kannst Du noch empfehlen?
     
  13. #13 Wühlmaus, 13.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Danke, werde ich mir sofort ansehen.
     
  14. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1.690
    Der da ist auch in Ordnung. Da gibt es mittlerweile einige, die genau so konstruiert sind, dass sie eben oben aufsetzen und "schiefes" Tampern dadurch verhindern.
     
  15. #15 S.Bresseau, 13.06.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.453
    Zustimmungen:
    9.611
    "In Ordnung" ist gut ;) Tamper mit Randauflage gibt es mehrere, mit einstellbarem Druck kenne ich nur Bravo und Hauck, letzterer ist gut doppelt so teuer.
     
    Silas und Lancer gefällt das.
  16. #16 Wühlmaus, 13.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Hab ich jetzt. Danke. Sieht auch noch gut aus.

    Wo würdest Du ihn kaufen?
     
  17. #17 Wühlmaus, 13.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    welchen würdest Du nehmen, abgesehen von den Kosten?
     
  18. #18 S.Bresseau, 13.06.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.453
    Zustimmungen:
    9.611
    Für den Bravo gibt es einen Sammel-Bestell-thread. Aktuell afaik nur Import aus Brasilien, was aber ausgezeichnet funktionieren soll. Man hat wohl Gestaltungsoptionen, bin nicht auf dem aktuellen Stand.

    Hier im Forum wird gerade einer angeboten [Verkaufe] - Bravo leveling Tamper 58,5mm, helles Holz, Gold, wie neu!

    Der Hauck ist chic, aber sehr teuer.

    Ich selbst habe einen einstellbaren CA "Technic-"-Tamper mit hoher 41mm Base. Da ich nur den 41mm-Trichter von Tidaka verwende, ist die Gefahr des Schief-Tamperns sehr gering.
     
  19. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1.690
    Im Endeffekt ist es egal, welcher dir am besten gefällt.
    (ich hatte den Decent v3) - aber da schief tampern nicht mein Problem war, hab ich ihn wieder verkauft.
    Der war in Ordnung, genau wie der Bravo Tamper ebenfalls in Ordnung ist ;).
    Den Bravo bekommst du nur neu in einer Sammelbestellung (hier im Forum), oder gebraucht immer mal wieder.
    Den Decent kannst du auf deren Website bestellen. v4 ist aktuell, v3 ist meiner Meinung nach vollkommen ausreichend.
    edit: überschnitten.
     
  20. #20 S.Bresseau, 13.06.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.453
    Zustimmungen:
    9.611
    Ich kenne wie gesagt nur zwei, bei denen der Druck einstellbar ist, bei Decent scheint er fix bei 6.5 Kg zu sein. Kann passen, aber man hat keine andere Möglichkeit.
     
Thema:

Paqpress Mini - Automatisch tampern?

Die Seite wird geladen...

Paqpress Mini - Automatisch tampern? - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] La Marzocco Linea Mini

    La Marzocco Linea Mini: Bin auf der suche nach günstigen (witzig, ich weiß) Zubehör für die LMLM. Die Abholung steht jetzt bald an und interessant wäre u.a. Driptray mit...
  2. Arabica Kaffees (mit Fruchtigen Noten) Profitec Pro700 La Marzocco Linea Mini

    Arabica Kaffees (mit Fruchtigen Noten) Profitec Pro700 La Marzocco Linea Mini: Hallo, Ich besitze jetzt seit ca, 5 Jahren einen Profitec Pro700 Siebträger! Noch nie ist mir wirklich ein guter Arabica Kaffee mit fruchtigen...
  3. Minimalinvasive Entkalkung eines DB Dampfboilers?

    Minimalinvasive Entkalkung eines DB Dampfboilers?: Nach knapp 3 Wochen Urlaub habe ich meiner 18 Monate lang mit weichem Wasser (2-4 dH) betriebenen Profitec Pro 300 frisches Wasser in den Kesseln...
  4. [Erledigt] Mühle Ascaso i-Mini Alu poliert

    Mühle Ascaso i-Mini Alu poliert: [GALLERY]Hallo! Ich verkaufe hier meine Ascaso i-Mini Alu poliert mit konischem Mahlwerk. Die relevanten Daten zur Mühle kann man hier nachlesen:...
  5. Suche PUQPRESS mini/ Q1

    Suche PUQPRESS mini/ Q1: Hallo zusammen, mich dachte mir ich frage mal nach ob den jemand seine wieder Verkaufen möchte und eine unkomplizierte Abwicklung sucht. Grüße...