Passende Mühle zur Gaggia CC

Diskutiere Passende Mühle zur Gaggia CC im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, habe mir gestern die Gaggia Classic geholt - nun suche ich die passende Mühle dazu. Da ich als Student keine großen Sprünge machen kann,...

  1. atergo

    atergo Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Moin, habe mir gestern die Gaggia Classic geholt - nun suche ich die passende Mühle dazu. Da ich als Student keine großen Sprünge machen kann, möchte ich keine Mühle für 150 Euro aufwärts kaufen. Deswegen bin ich auf die Handmühlen aufmerksam geworden - habe die entsprechenden Artikel hier und im Wiki mehr oder weniger gelesen.
    1.Wieviele Umdrehungen braucht man bei einer Handmühle in etwa, um 15 g Kaffeemehl zu mahlen. Ich habe grad was von über hundert Umdrehungen gelesen, was mich leicht abgeschreckt hat. Wenn dazu noch ein entsprechender Widerstand kommt, möchte ich das meiner Freundin morgens nach dem Aufstehen kaum zumuten (und mir auch nicht).
    2.Auf den gestrigen Thread kamen nur wenige Kommentare - deswegen nochmal: Kann die Qualität des Mahlguts bei einer Handmühle zu einem entsprechen guten Espresso führen (kann man Bezeugszeiten von 25 Sek. erreichen??), oder sollte man schon eine elektrische vorziehen.
    3. Für eine neue gute Handmühle wird man auch schnell mal 60 bis 80 Euro los. Sind die denn wirklich besser als gebrauchte Handmühlen? Habe im Wiki gelesen, dass die " Fabrikneuen Mühlen für Espresso eine zu hohe Toleranz aufweisen". Was genau bedeutet das?
    Danke im Voraus
     
  2. atergo

    atergo Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
  3. #3 leupster, 02.12.2008
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    186
    AW: Passende Mühle zur Gaggia CC

    1. keine ahnung
    2. gute handmühlen erreichen genauso espressoqualität wie e-mühlen
    3. bei den zassenhaus wurde glaub ich die produktion nach china oder in den ostblock verlagert und seitdem ist die qualität recht schwankend, d.h. manche mühlen sind wohl nich zu gebrauchen, da sie ne schiefe achse usw haben (weiteres wissen da sicher die handmühlen experten)
     
  4. #4 Herr H. aus EF, 02.12.2008
    Herr H. aus EF

    Herr H. aus EF Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    AW: Passende Mühle zur Gaggia CC

    Ich glaube, das Geräusch einer einer E-Mühle ist am frühen Morgen schlimmer zu ertragen als ein bisschen Frühsport ;-). Für 15g Mehl brauchts je nach Mahlgrad bei einer einigermaßen scharfen Zassenhaus 156 um die 120 Umdrehungen (ich denke, dass welche mit neuwertig scharfem Mahlwerk noch besser sind). Ich schaffe das in ca. 1,5 Minuten.

    In Verbindung mit der Gaggia CC kann meine Handmühle definitiv einen guten Espresso erzeugen und zwar reproduzierbar und in gleichbleibender Qualität. Man kann aber übrigens auch mit schlechten Mühlen einen Siebträger dicht machen, so dass nichts mehr durchläuft. Wichtig ist die Homogenität des Mahlgutes und die stimmt bei ausgesuchten Handmühlen. Meine eigene war super, ist aber mittlerweile etwas stumpfer geworden (Steine im Mahlgut :-().

    Die neuen Mühlen haben offenbar hohe Qualitätsschwankungen (werden in Rumänien gefertigt, was Zassenhaus betrifft - Peugeot ist wohl nach wie vor gut, hat aber leider keine so fein mahlenden Werke, wie sie für Espresso nötig sind). Ich hatte 3 neue Zassenhaus 156 getestet, die alle nicht rund liefen (Ergebnis: Völlig inhomogenes Mahlgut, entweder war der ST dicht oder es lief in 4 sec. durch). Mittlerweile konnte ich in Fachgeschäften zwei weitere testen und da war tatsächlich zumindest vom Mahlgeräusch her eine dabei, die rund lief. Für 100 Euro allerdings vom Preis her inakzeptabel.
    Es wird dir also nichts weiter übrig bleiben, als ins Fachgeschäft zu tigern und zu probieren, bis du eine brauchbare erwischt. Macht dann einmalig um die 80-90 Euro. Wenn du mit gebrauchten Mühlen probierst (ebay), musst du zuerst kaufen, ehe du probieren kannst - da kommst du insgesamt auf denselben Preis. Ein Tipp für gebrauchte Mühlen wären noch Flohmärkte, insbesondere Nachtflohmärkte, da sind die Standplätze teurer, weshalb die Händler nicht den Billigramsch mitnehmen sondern das hochwertigere Zeug (meine Erfahrung). Da kannst du zumindest einen Blick ins Mahlwerk werfen.

    Greez
    Dirk
     
  5. #5 Herr H. aus EF, 02.12.2008
    Herr H. aus EF

    Herr H. aus EF Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    AW: Passende Mühle zur Gaggia CC

    Ja, der Hebel ist der Kopf einer Schraube, die den unteren Mahlkegel gegen die obere Mahlscheibe drückt. Bei den von oben einzustellenden alten Modellen ist im Prinzip das gleiche Mahlwerk drin, nur ist die Einstellschraube durch einen unter dem Mahlkegel verlaufenden Hebel ersetzt, der von oben betätigt wird.

    Greez
    Dirk

    PS.: Kann es sein, dass in den letzten Tagen extrem viele Threads zu Handmühlen auftauchen? :shock:
     
  6. #6 st.michael, 02.12.2008
    st.michael

    st.michael Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    AW: Passende Mühle zur Gaggia CC

    Ich hab' um 20 € eine Zassenhaus von Ebay. Ich empfehle nach den neueren Modellen (aus deutscher Fertigung) Ausschau zu halten. Ich denke die haben sehr viel Zeit ungenützt in Schränken verbracht. Denn für Mokkakännchen und Filterkaffee hatte sich ja fertiggemahlener Kaffee am Markt durchgesetzt.

    Also Handmahlen ist genial einfach, macht einen riesen Freude als Teil des Kaffeerituals am Morgen, dauert nicht einmal eine Minute für die nötigen 120 Umdrehungen - das sind nicht so viele, wie es klingt. Es macht echt Spass und kostet viel weniger als eine elektische Nervensäge und Herumsaumaschine. Das Kaffeemehl ist garantiert frisch keine Reste in der Maschine). Und die Espressoergebnisse sind genial gut.

    Infos siehe Kaffeewiki Handmahl-Thread. Versuchs einmal und eine funtionierende Mühle vorausgesetzt wirst Du dabeibleiben.
     
  7. cup29

    cup29 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    694
    AW: Passende Mühle zur Gaggia CC

    @Herr H. aus EF:

    Dirk - das scheint nicht nur Dir so.
    Aber ich find's schön, wenn in der heutigen und mordernen Zeit hin und wieder auch über das "gute Alte" (un deren Qualität...) gesprochen wird.
    Bin seit 3 1/2 Jahrzehnten mit Handmühlen zugange und seit gut 21 J. mit Einkreisern (3 gleicher Bauart).
    Und: auch heute noch macht's mit 'ner Handmühle Spaß - auch am frühen Morgen.
    Und: es gibt in der Tat Handmühlen (gute, alte !!), die bei Espresso-Mahlgut mit merklich weniger als 120 Umdrehungen auskommen.

    Nach wie vor habe ich hier 'nen Haufen "Zassenhäuser" (Plural?) / Dienes..am Start - mit unterschiedlichen Einstellungen.
    Dazu habe ich auch in anderen, aktuelleren, Threads aml was geschrieben.

    Robert, kann ich in der Tat nur bestätigen.
    Beim Kauf älterer, gebrauchter Modelle gehört das übliche Quäntchen Glück dazu, eine Mühle mit "scharfem" Mahlwerk zu erwischen, bzw. eine, die man wenigstens wieder herrichten kann.
    Die Modelle von Zassenhaus mit dem aufliegenden Verstellrad (oben) lassen sich recht gut herrichten. Spätestens bei der 2. oder 3. Mühle weiß man, wie es ziemlich schnell geht und worauf man ggfs. zu achten hat.

    Die von Dienes mit dem Radl hinten auf der Rückseite mahlen ebenfalls ziemlich ordentlich und homogen, allerdings ist hier der spätere Zusammenbau nach gründlicher Reinigung leider schon merklich schwieriger und hat auch mich schon nahe an die Verzweiflung gebracht. Aber - auch das bekommt man hin.

    Mit der Dienes mahle ich hier zzt. am schnellsten.
    Allerdings ist die Kurbel oben am Griff deutlich schlechter bei Mahlen / handling als bei den meisten "Zassenhäusern".

    Soweit erst einmal vonhier.
    Und: habe mir einfach aus Neugierde mal 'ne Isomac gekauft und die mit Gunnar's Feineinstellung versehen.
    Und: da musst'e aber genauso lang probieren bei den (ersten) Bezügen wie bei der Handmühle. Beim Bohnenwechsel geht's nahtlos
    weiter mit der Einstellerei, auch wenn man meint, gleiche Bohne, ähnliches Anbeigebiet, gleicher Röser... Pustekuchen!

    Und: da bleibt ja immer nowatt inne Mühle un ett macht aunoch merklisch Jekrümmmmel inne Kaffeecke. Also neee ;-) :-? :-(.

    Ganz ehrlich: das mag ja schön und "praktisch" (Jekrümmmmel?) sein, nur ein paar Sekunden Mahlen... , irgendwie bin ich -derzeit-
    noch auf die Handmühlen fixiert.
    Da ist auch noch aufgefallen, dass das Kaffeemehl aus der Isomac in der Tat fühlbar warm ist, obwohl die ja nun nicht
    so mördermäßig schnelle dreht.

    Ok, mal die weiteren Bezüge und Bohnenwechsel abwarten.
    Solange hier aber "Zassenhäuser" / Dienes ... auf den Einsatz warten, will ich die Hand-Dinger nicht aus den Augen, bzw. mahlenden Händen lassen.

    So liebe Leute,
    schönen Rest-Ostermontag 2013 noch

    es grüßt (ohne Tennisarm / nicht aus der Puste)
    Stephen
     
  8. the_m

    the_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    20
    AW: Passende Mühle zur Gaggia CC

    die porlex (mini) ist eine sehr gute handmühle im unteren preisbereich (unter 50 euro), insbesondere im feinen bereich. ansonsten gibt es die hier wohlbekannte graef cm80 als elektrische einsteigermühle derzeit für unter 110 euro.
     
Thema:

Passende Mühle zur Gaggia CC

Die Seite wird geladen...

Passende Mühle zur Gaggia CC - Ähnliche Themen

  1. passende Mühle für Gaggia Classic

    passende Mühle für Gaggia Classic: Hallo zusammen hab eine Gaggia Classic geschenkt bekommen , jetzt suche ich eine passende , günstige , espressotaugliche Mühle . am besten unter...
  2. [Maschinen] Passende Mühle zu Gaggia Classice

    Passende Mühle zu Gaggia Classice: Mir fehlt zu meiner neuen alten Gaggia Classic noch eine passende Mühle. Für Vorschläge bin ich offen, ich bin noch nicht auf eine Marke...
  3. Aussehen der aktuellen gaggia classic - Passendes finish und passende mühle

    Aussehen der aktuellen gaggia classic - Passendes finish und passende mühle: Hallo, einen Gruß an das von mir neu entdeckte Forum. Genau das Richtige für meine beinahe schon verzweifelte Suche nach einer kleinen...
  4. Suche Siebträger und passende Mühle - gerne gebraucht um 300€

    Suche Siebträger und passende Mühle - gerne gebraucht um 300€: Hallo zusammen, ich bin Einsteiger, habe mich aber schon etwas hier eingelesen. Meine Anforderungen: Ausschließlich Espresso (99%) 2-3 Tassen pro...
  5. Passende Mühle gesucht zur ECM Synchronika

    Passende Mühle gesucht zur ECM Synchronika: Hallo zusammen, ich werde mich die ECM Synchronika holen und möchte daher auch meine Mühle updaten, damit das auch zusammen passt. Ich möchte...