Passt das so?

Diskutiere Passt das so? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi, ich bin absoluter Neuling und habe jetzt seit gut einer Woche mein Setup. Bestehend aus einer Bezzera Duo MN, Eureka Specialita. Ich habe ein...

  1. mweis

    mweis Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Hi,

    ich bin absoluter Neuling und habe jetzt seit gut einer Woche mein Setup. Bestehend aus einer Bezzera Duo MN, Eureka Specialita. Ich habe ein versucht die meisten Infos aus dem Forum bzw Wiki rauszulesen, hätte aber ganz gerne noch die ein oder andere Meinung. Ich habe 18g Kaffee in den 2er Sieb und Ziel war es in 25 Sekunden circa 40g Espresso zu ziehen. Also Bohnen verwende ich diese hier: Diemme Oro, Bohne

    Ich komme aber bei meinen aktuellen Einstellungen auf circa 48g bei 23 Sekunden ab dem ersten Tropfen. Pre-Infusion habe ich auf 2,5s stehen. Wenn ich noch noch feiner gehe, tröpfelt es arg wenig, oder ist das dann in Ordnung? Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich ziemlich zufrieden, aber ich hab eben keinen Vergleich.

    Hier ein Video:
    VID_20190413_141331.mp4

    Danke für euer Feedback
     
    cbr-ps gefällt das.
  2. #2 Cappu_Tom, 13.04.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.775
    Von meiner Warte:
    Bezugsdaten passen grundsätzlich
    Die Optik auch
    Und wichtig: "Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich ziemlich zufrieden"

    Schlussfolgerung? ... genießen :)

    Ausgehend von diesem Startwert kannst du ja durch begrenzte einzelne Anpassungen die Auswirkung auf deine Geschmacksnerven erkunden. Anregungen dazu findest du dazu hier ja mehr als die möglicherweise lieb ist :rolleyes:
    Also auf ins Abenteuer!
     
    sumac, cbr-ps und Sekem gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.398
    Zustimmungen:
    10.861
    Sieht nach einem brauchbaren Ausgangssetup aus. Ich würde es im nächsten Schritt mit etwas feinerem Mahlgrad und/oder etwas mehr Füllmenge versuchen. Aber so Feintuning wird dich ohnehin auf Dauer begleiten.
     
  4. mweis

    mweis Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab mir jetzt einen einen bodenlosen filterhalter besorgt mit einem 18g VST Sieb. Damit der Auslauf ähnlich lange dauert wie bei dem doppelten Auslauf muss ich deutlich feiner mahlen. Ist das normal?
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.398
    Zustimmungen:
    10.861
    Der Auslauf macht keinen Unterschied, beim Sieb ist das schon möglich.
     
  6. #6 furkist, 18.04.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    1.215
    ...probier auch mal die PI etwas länger zu machen - dann läuft - bei gleichen Ausgangsparametern (Menge,Mahlgrad) der Bezug oft etwas leichter ...
    PI: kannst maximal bis zum ersten Tropfen verlängern - und das ist dann das maximum. Das heißt: dann wieder etwas kürzer machen.
     
  7. mweis

    mweis Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Naja in der Maschine kann ich die PI maximal auf 5 Sekunden stellen. Der erste Tropfen kommt bei dem Setup circa nach 8 Sekunden. Was ich nicht verstehe, wieso der bodenlose Filterhalter schräger einzusetzen ist im Gegensatz zu den Filterhaltern mit normalen Ausläufen?

    IMG_20190419_104645.jpg
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.398
    Zustimmungen:
    10.861
    Ich verstehe nicht, was Du damit meinst. Ich kann mir nur vorstellen, dass der Griff abgewinkelt sein könnte, aber das ist den Sieb und dem ST egal, die müssen und werden weiterhin gerade und parallel zum Duschsieb in der Brühgeuppe sitzen.
     
  9. mweis

    mweis Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Die Nasen zum einsetzen sind anders positioniert. Eingesetzt ist er dann genauso gerade nur das Einsetzen ist umständlicher. Siehe das Bild

    IMG_20190419_104645__01.jpg
     
  10. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    255
    bei 3 Sek. PI kommen bei meiner die ersten Tropfen im Zweier ab 12 - 13 Sekunden (Einer ca. 9-11)... beim Einer nehme ich ca. 10gr, beim 2er 18. Gerade beim Einer sauber im Sieb verteilen, leveln und dann tampen - ich nutze da einen konvexen Tamper.
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.398
    Zustimmungen:
    10.861
    Ist seltsam, aber funktional egal, solange Du es eingespannt kriegst. Sind beide Original BZ? Mein nachgekauftes bodenloses BZ ist gleich aufgebaut wie die mitgelieferten, allerdings hat die Strega leider andere Aufnahmen als die üblichen 58er.
     
  12. mweis

    mweis Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    klar ist der filterhalter nachgekauft, aber original von bezzera mit der gleichen optik wie die anderen, daher war ich auch verwundert
     
  13. #13 Brew Springsteen, 20.04.2019
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    643
    Hmm, das hab' ich so noch nicht gesehen, das ergibt aber eigentlich doch Sinn: Wenn ich den Bodenlosen benutze, will ich ja am Fluss sehen, ob alles in Ordnung ist. Bei dieser Anordnung der "Nasen" hat man freien Blick auf die Unterseite des Siebes und muss nicht am Griff vorbeischielen ... Will ich auch!
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. #14 Kaspar Hauser, 20.04.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    1.243
    Wahrscheinlich für den anderen Brühkopf.

    Der Bodenlose ist wahrscheinlich für die BZ-Gruppe.
     
  15. mweis

    mweis Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    wäre nur schön, wenn man das irgendwo nachlesen könnte...
     
  16. #16 Kaspar Hauser, 20.04.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    1.243
    Dafür musst du nichts nachlesen.

    Du guckst dir deinen serienmäßigen Siebträger an und in welchem Winkel die Nasen dran sind.
    Dann kaufst du die weiteren genau so und nicht für irgendeine andere Brühgruppe.

    Dass nur der Hersteller gleich ist reicht nunmal nicht.
     
Thema:

Passt das so?

Die Seite wird geladen...

Passt das so? - Ähnliche Themen

  1. Sieb passt nicht

    Sieb passt nicht: Hey Leute, erster Post, erstes Problem:(: Zu hause steht seit kurzem eine Lelit PL41PLUST. Auf anraten eines Freundes (Ryk) habe ich mir bei...
  2. Pavoni Europiccola Heizung passt nicht

    Pavoni Europiccola Heizung passt nicht: Hat jemand eine Idee, warum bei mir die Heizung nicht auf die Kesselverschraubung passt? Ich kann die Verschraubung nicht so montieren daß die...
  3. 53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!?

    53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!?: Hi. Ich hab meine Mini Vivaldi II von La Speziale ja schon ne Weile und schraube seitdem hin & her & vor & zurück um die "ideale Einstellung"...
  4. Passt Graef Siebträger passend in ECM mit E61 ?

    Passt Graef Siebträger passend in ECM mit E61 ?: Hallo, würde gerne Graef Siebträger an meiner ECM verwenden und frage mich ob die passen vielleicht weiss das jemand oder könnte mal an seiner...
  5. Lelit Pl41tem: Filter in Siebträger passt nicht

    Lelit Pl41tem: Filter in Siebträger passt nicht: Hallo Leute, Ich habe die lelit pl41tem als erste Maschine gekauft und alles befolgt, wie in der Inbetriebnahme steht. Jetzt habe ich aber ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden