Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

Diskutiere Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen! im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Mahlzeit, ich trinke, bzw. genieße gerade ein bis fünf Gläser (oder noch mehr) vom 1977-er Dow Vintage Port, nachdem ich einen Großteil des Tages...

  1. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    Mahlzeit,

    ich trinke, bzw. genieße gerade ein bis fünf Gläser (oder noch mehr) vom 1977-er Dow Vintage Port, nachdem ich einen Großteil des Tages Kaffee in den verschiedensten Varianten getrunken habe.
    Meine Geruchs- und Geschmacksnerven befinden sich in höchster Extase und da habe ich mich gefragt (nachdem es ja hier einige Whisky-Trinker gibt), ob nicht vielleicht auch der eine oder andere einen guten Portwein zu schätzen weiß.
    Und ich meine nicht den "guten" Royal Oporto Ruby von Kaisers, sondern die wirklich großen Gewächse, die Weine, die einen schwärmen lassen, als hätte man gerade mit seinem Traumequipment den perfekten Espresso bezogen und mit seiner Traumfrau (oder Traummann) in einer Traumumgebung genossen.

    Ihr glaubt gar nicht, wie schwer es ist Menschen zu finden, die sich für dieses Thema interessieren. Dabei kann man seinem Körper und seiner Seele kaum etwas besseres antun als einen in Würde gereiften Port. (Außer Espresso natürlich) Und ein Espresso schmeckt besonders gut, wenn er ein paar Gläsern Port folgt!;-)

    Also, interessiert Ihr Euch dafür, oder wollt Ihr ihn kennen lernen (den Port),
    ich würde mich freuen!

    Gruß cuse
     
  2. #2 nobbi-4711, 28.05.2010
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.443
    Zustimmungen:
    1.188
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Bin da zwar nicht wirklich firm, aber gegen einen 97er LBV Niepoort hab ich natürlich nix...

    Greetings \\//

    Marcus
     
  3. #3 ernieropolis, 28.05.2010
    ernieropolis

    ernieropolis Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Solltest du beim Vintage dann nicht auch die ganze Flasche auf einmal konsumieren?
    Ich trinke nur sehr selten Port. Aber da gibt es wirklich sehr sehr guten.
     
  4. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    also ich konsumiere gerade die letzten Schlucke des 77-er Dows. Dementsprechend schwer fällt mir das Schreiben. Aber was solls, der wars wert. 33 Jahre alt und frisch wie der Morgentau, das gibts nur beim Vintage (und noch in Bordeaux in guten Jahren;-)).
    Ein Vintage von Niepoort war übrigens mein erster (der 1994-er von Broadbent abgefüllt) und von dem Moment an war ich dem Port verfallen, von da ab gabs kein zurück mehr, und es folgte Port auf Port.

    Und Marcus, wenn Dir der 1997-er L.B.V. gefällt, dann schwenk mal um auf einen richtigen Vintage Port, vielleicht einen 1985-er, da werden die die Augen, Ohren und Geschmacksnerven aufgehen!

    Es folgt der letzet Schluck, und dann geh ich glücklich schlafen...

    cuse
     
  5. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    ich mag Port sehr,
    nur kann ich anhand eines Etiketts leider nicht unterscheiden, welcher gut und welcher schlecht ist, das erschwert den Kauf
     
  6. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    das kannst Du auch anhand des Etiketts leider nicht erkennen. Letztendlich entscheidet der GEschmack. Bist Du eher der Typ, der den weichen, süßen, fruchtigen, oder eher den würzigen, agressiven, kernigen Port bevorzugt?
    Der Dow, den ich gerade trinke ist eher der trockene, würzige, herbe Wein, der sicher nicht jeden anspricht (mich schon).
    Gibst Du mir deine Vorlieben, kann ich Dir eventuell eine Empfehlung geben...

    cuse
     
  7. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Morgen,

    tja, wer gestern um 23:30 den letzten Schluck Port genießt und dann heute um 6:00 Uhr von seinen Kindern geweckt wird, der hat garantiert Kopfschmerzen:-x

    Also noch ein Tip zu Port: möglichst früh anfangen und aufhören zu genießen, oder die Frau noch früher aus dem Bett werfen, damit sie sich um die kleinen (B)engel kümmert (und ihr für abends zum Dank ne Rückenmassage versprechen!)

    verkaterte Grüße von cuse
     
  8. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    lieber weich und lieblich,
    (den anderen kipp ich eher dann in die Soße *räusper* ;) )
     
  9. 54321

    54321 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    2
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Ich kenne nur die billigen. Damit haben wir uns früher im Spanienurlaub in einer Bodega billigst abgeschossen. Das war einfach nur ekelhaft.[​IMG]

    Aber so ging es mir auch mit Whisky. Bis ich den ersten "Guten" probiert habe. Da ging die Sonne auf.[​IMG]

    Daher würde ich gerne irgendwann mal einen guten Port probieren. Man liest ja viel darüber. Vielleicht ergeht es mir dann ähnlich wie nach dem ersten guten Whisky. Aber in Deutschland ist ist der Verzehr von gutem Port ja eher selten anzufinden. Eher sowas für insider.
     
  10. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    das mit der Soße ist, naja nicht immer schlimm. Hab auch schon mal, weil ich nichts anderes hatte, einen Schluck von nem 70 Euro Port in die Soße gekippt. NAchdem das schlechte Gewissen vorbei war, hab ich mich über die wohlschmeckende Soße gefreut, die offensichtlich auch von dem Wein profitiert hat.

    Was den weichen lieblichen Port angeht, den Du bevorzugst, da würde ich einen Fonseca oder eher noch einen Graham empfehlen, vielleicht einen L.B.V. für den Anfang. Die kann man schon recht jung trinken (Jahrgang 2001 z.B.) und sie sind recht gefällig und lecker. Oder einen einfachen Ruby Port, die sind am unkompliziertesten.
    Wenn einem der Port schmeckt, fragt man sich schnell, was es da noch so gibt und wird schnell fündig.
    Irgendwann ist man dann beim Vintage Port gelandet, welche aber viel mehr Flaschenreife brauchen (20-50 Jahre!!) und natürlich auch deutlich teurer sind. Aber auch das lohnt sich oft 100 %-ig.

    cuse
     
  11. #11 Gomez147, 30.05.2010
    Gomez147

    Gomez147 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    8
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Ein Gläschen Port trinke ich auch gerne mal. Allerdings bin ich bislang nur bis zu den Late Bottled Vintage vorgedrungen.

    Die finde ich geschmacklich schon sehr fein (hatte zuletzt einen Graham's). Der Vorteil ist eben, daß ich die geöffnete Flasche problemlos einige Tage aufbewahren kann und nicht wie beim echten Vintage am gleichen Abend leeren muss.

    Dekantieren ist auch nicht erforderlich, zumindest nicht bei den filtrierten.

    Den Graham's gibt's in zahlreichen Duty Free Shops an Flughäfen für etwa 15 EUR (1L).

    Eine gelungene Seite zum Thema Port ist m.E. diese hierL

    World Of Port - Ihr Spezialist für Portwein

    Seiten wie Home | For The Love of Port und das dazugehörige Forum sollte man lieber nicht ansteuern, sonst endet man noch wie hier im Kaffee-Netz. :)

    Grüße,
    Gomez
     
  12. #12 ernieropolis, 30.05.2010
    ernieropolis

    ernieropolis Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Mein (noch bezahlbarer) favorit bisher war bei noch nicht besonders umfangreicher Portauswahl ein 86er Colheita von Noval. Von Noval habe ich auch einen günstigen weißen getrunken, der ganz gut war. Und wie immer nimmt der Grenznutzen nach oben hin natürlich stark ab. Aber ein ganz fuseliger Port ist auch einer Soße nicht sehr zuträglich.
    Brecht ihr einen Vintage auch für euch allein oder zu zweit an, oder nur mit geschmacklich ambitionierten Freunden, damit die Flasche auch gleich geleert wird?
     
  13. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß es sich in der Regel nicht lohnt für Port-Unerfahrene einen Vintage aufzumachen. Um die Komplexität dieser Weine zu erschließen, braucht man ein bißchen Erfahrung. Den meisten schmeckt dann erst mal ein Tawny oder L.B.V. besser.
    (war bei mir zu Beginn auch so)

    Leider habe ich in meinem Bekanntenkreis kaum jemanden, der sich dafür interessiert, scheint wohl zu speziell zu sein:-(.
    Hätte ja gar nicht erwartet, daß hier im Netz überhaupt jemand mit mir darüber kommuniziert:-D

    Ich trinke meine Ports deshalb meistens alleine, was den genuß aber nicht schmälert, wenn der wein gut ist. Man kann sich dann ganz und gar auf das Getränk einlassen. Blöd ist nur, daß dann am nächsten Tag der Kopf in der Regel schmerzt:-x

    cuse
     
  14. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Heutzutage (wird das so geschrieben?) bin ich auch entsetzt, mit was man sich früher so zugedröhnt hat (natürlich nur Alkohol;-)), aber das gehörte halt dazu.

    Wenn Du mal einen guten Port suchst, hier:
    PORTWEIN
    findest Du ihn. Sie haben eine großartige auswahl und veranstalten auch zwei mal im Jahr in ihrem Ladengeschäft kostenlose Verkostungen, bei denen sie bis zu 80 Weine (auch Ports) zum verkosten öffnen.

    Also, falls du mal in Berlin bist...

    cuse
     
  15. #15 Valentino, 31.05.2010
    Valentino

    Valentino Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    6
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Portwein ist bei mir eines von den Getränken, die extrem Jahreszeiten-abhängig sind: im Winter seeehr gerne, in der warmen Jahreszeit gar überhaupt nicht.

    Übrigens wächst die Begeisterung für diesen Genuß mit zunehmenden Alter - ist das bei Euch auch so?
     
  16. #16 lukaslokomo, 31.05.2010
    lukaslokomo

    lukaslokomo Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    6
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Bei Port bin kein Fachmann, aber seit unseren Föhr-Urlauben trinken wir ab und zu mal einen Andresen ( wobei mir der LBV und meiner Frau der Tawny besser gefällt).

    Lukaslokomo
     
  17. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Ich trinke roten Port auch eher im Frühjahr, Herbst und Winter.
    Im Sommer tut es auch mal ein kühles Bier. Außerdem heizt sich der Port im Sommer im Glas so schnell auf, da hat er mal schnell über 20°, und dann schmeckts natürlich nicht mehr. (und der Kopf schwirrt auch schneller!:-x)

    Was das Alter angeht, ich bin jetzt 34 Jahre alt und trinke mit steigender Begeisterung Vintage Port. Wenn die Begeisterung mit dem Alter weiter steigt, dann bin ich spätestens mit 50 pleite und Alkoholiker;-)

    cuse
     
  18. #18 Holger Schmitz, 01.06.2010
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.311
    Zustimmungen:
    1.776
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Richtig lecker im Sommer ist ja z.B. Niepoort (richtig geschrieben ??) Dry White eiskalt zu Hälfte im Glas mit eiskalter Sprite aufgefüllt und Eiswürfeln drinne.

    Macht auch recht schnell schummerig aber geniales Getränk
    Grüße
    Holger
     
  19. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    ist richtig geschrieben. Kann man im Sommer wirklich gut trinken, pur krieg ich das Zeug aber nicht runter:-x. Dafür gibt es von Niepoort alte weiße, lange im Holz gereifte, das ist was feines.
    Ansonsten sind auch die Vintages von Niepoort aus den großen Jahren ein absoluter Hochgenuß. Der 1977-ger vor einiger Zeit war ganz köstlich.

    Ansonsten gibt es aber auch abseits vom Portweinbereich ganz fantastische weiße aus Portugal, und das auch noch zu günstigen Preisen.
    Spritzig, fruchtige Vinho verde sind bei mir jedes Jahr im Keller und im Glas.(Im Sommer wie im Winter)

    cuse
     
  20. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    53
    AW: Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

    Mahlzeit,

    für alle, die es interessiert:

    anlässlich meines Geburtstages genieße ich heute ein Glas des 1970-er Graham Vintage Port. Dieser Wein befindet sich mit nun 40 Jahren Reife auf Trinkniveau.
    Der Duft ist unglaublich frisch, blumig, süß und springt einem fast explosionsartig in die Nase. Weitgefächert und ätherisch, als freue er sich darüber, endlich aus der Flasche befreit zu sein.
    Im Mund dann sehr süß, unverbraucht, der Alkohol nicht im Vordergrund, liegt schwer auf der Zunge, verabschiedet sich dann nur langsam aus dem Mund mit sehr langem Abgang.
    Ein leichter Nachgeschmack ist permanent schmeckbar und macht Lust auf den nächsten Schluck.
    Der Wein ist jetzt perfekt trinkbar, wird auf dem Niveau sicher noch einige Jahre verbleiben, sich vermutlich aber nicht weiter entwickeln.
    Ein absoluter Hochgenuß!:-D

    Vinophile Grüße

    cuse
     
Thema:

Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen!

Die Seite wird geladen...

Pause vom Kaffee...Vintage Port genießen! - Ähnliche Themen

  1. Kaffee Tagebuch - Anfänger

    Kaffee Tagebuch - Anfänger: Hallo zusammen, ich bin noch nicht lange hier im Forum. Allerdings schon kräftig am lesen :) Kurz zu mir... Ich bin 31 Jahre und Kaffee Neuling....
  2. Nach dem Entfetten mit Pulver schmeckt der Kaffee chemisch.

    Nach dem Entfetten mit Pulver schmeckt der Kaffee chemisch.: Hatte bisher so alle 10 Tage meinen Siebträger entfettet. Ich habe dazu Entfetterpulver ins Blindsieb gegeben und den Hebel nach oben gestellt.In...
  3. Sauren Kaffee zähmen...

    Sauren Kaffee zähmen...: Gerade habe ich mir mit dem Limu von Coffee Circle mal wieder Bohnen eingehandelt, die meinen Geschmack leider nicht wirklich treffen. Die Bohnen...
  4. Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?)

    Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?): Hallo Kaffeefreunde, (wer nicht alles Lesen will springt gleich zum letzen Absatz) Ich hab mich jetzt mal im Forum angemeldet in der Hoffnung...
  5. Teneriffa

    Teneriffa: Eine kleine Revolution findet derzeit in Puerto de la Cruz statt: Eine unscheinbare Bäckerei verwandelte sich in kürzester Frist zu DEM Kaffee...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden