Pavoni Europiccola und viel Fragen

Diskutiere Pavoni Europiccola und viel Fragen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Freunde des Forums! Ich habe schon länger als Gast hier mitgelesen und fand dieses Forum immer interessant. Ich habe eine Pavoni...

  1. #1 Auge 23, 01.05.2012
    Auge 23

    Auge 23 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Freunde des Forums!

    Ich habe schon länger als Gast hier mitgelesen und fand dieses Forum immer interessant. Ich habe eine Pavoni Europiccola erstanden. Nun fangen meine "Probleme" (lt. meiner Frau) erst richtig an. Sie wunderte sich nur wie ein Erwachsener Mann auf dem Balkon sitzt und eine "Kaffee"-Maschine putzt und poliert.:lol:

    Bei meiner Maschine ist der Schalter zweigeteilt. Ein Roter ein/aus und einer mit römischer eins und zwei.
    Was hat das zu bedeuten?
    Welches Alter könnte sie haben?
    Wann kann ich erkennen wann das Wasser heiß ist bzw der Druck gut genug?
    Soll ich ein Manometer nachrüsten? ( verschiedene Meinungen habe ich schon hier gelesen)
    Das Standglas ist mit einer Blechverkleidung umgeben (welche tierisch klappert), ist das ein Hinweis aufs Alter?
    Im Siebträger ist unten ein verrosteter Metallrand auf dem ein gelochtes,verbeultes Blech liegt. Welchen Siebträger welchen ich neu kaufen möchte kann ich verwenden?

    Dank euch schon mal!

    Gruß Auge!
     
  2. #2 Augschburger, 01.05.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.272
    Zustimmungen:
    7.215
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Wegen Alter etc.: Professional
    Wenn die Maschine nicht verbastelt ist, hat sie zwei Heizungen und jede hat einen Schalter. Mit den beiden Schaltern steuerst Du auch die Wassertemperatur und damit den Druck im Kessel.
    Wegen dem "Wann ist es heiß genug?" such bitte mal im Kaffee-Netz oder warte auf andere Antworten, ich kenne mich mit Deinem Modell nicht aus. Tara hat da mal einen langen Thread geführt, bei Jürgen (Mr. Smith) gibt's auch Hilfe: inpavoniveritas
    Der Siebträger sollte eigentlich nicht rosten, kannst Du mal Fotos machen und über z.B. picr.de hier einstellen?
     
  3. #3 silverhour, 01.05.2012
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.938
    Zustimmungen:
    5.517
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Erstmal willkommen hier im KN!


    Wie heißt es in der Feuerzangenbowle so schön? "Dat is en Dampfmaschien!" Und Männer dürfen mit Dampfmaschinen spielen! (Und Frauen natürlich auch, wir sind ja im 21. Jahrhundert)


    Das bedeutet, daß Deine Maschine statt eines Pressostat zwei Heizungen hat: Eine "kräftige" zum Hochheizen und eine "schwache" zum Temperaturheizen. Mit dem "Eins-Zwei"-Schalter schaltest Du um.


    Ein Bild hilft mehr als tausend Worte...
    Aber die Blechverkleidung klingt nach "alt", das fehlende Pressostat auch.


    Das ist die große Kunst bei den Maschinen mit Doppelheizung! Im Prinzip so wie der Maschinist in "Das Boot" - hören, fühlen, die Maschine kennen ... Spätestens wenn das Überdruckventil vor sich hin zischt, dann ist das Wasser heiß genug (oder schon zu heiß).


    Lieber nicht, gerade bei einer älteren Maschine wäre es schade, wenn sie verbaut wird.


    Auch hier gilt der Spruch mit dem Bild und den Worten...


    Hier gibt es einen wunderschönen, wenn auch recht langen Thread, wie jemand Herrin über die Maschine wurde http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/11276-la-pavoni-mignon-anf-ngerfragen.html Du hast Dir halt eine kleine Zicke ins Haus geholt, die es jetzt zu besänftigen gilt.

    Je nach Zustand schadet es bei den alten LaPavonis selten, die Dichtungen auszutauschen. Entsprechende Sets gibt es z.B. bei espressoxxl.de und schwierig ist es auch nicht, danach weißt Du vor allem wie die Maschine arbeitet.

    Hast Du eine anständige Mühle? Ohne wird das nix!

    Viel Spaß mit der Kleinen!

    Grüße, Olli
     
  4. #4 Augschburger, 01.05.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.272
    Zustimmungen:
    7.215
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Ich fühle mich so ignoriert. :mrgreen:
     
  5. #5 silverhour, 01.05.2012
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.938
    Zustimmungen:
    5.517
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    :oops: Habe ich vergessen, ein paar "wie mein Vorredner schon schrieb" über meine Antwort zu verteilen? Oder hat einfach nur der TE seinen T aus dem Auge verloren?
     
  6. #6 Carboni, 02.05.2012
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    3.964
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    :lol: Hallo und Herzlich Willkommen im Club der Handhebler!

    Das meiste haben meine Vor-Redner ja schon mal gesagt!
    Aber Bilder wären wirklich angebracht. Wenn ich das so lese glaube ich auch, das du eine sehr alte Pavoni hast.
    Da du sie ja eh zerlegen wirst schau mal von unten auf die Heizung, dort stand bei mir das Herstellungsdatum eingestanzt. Ich habe eine Pavoni von 1993 mit der kleinen alten Brühgruppe, habe vor kurzem einen Dichtungswechsel gemacht und die Dichtung (Siebträgerdichtung) kam mir immer entgegen. Im Internet bin ich auf pimpmypavoni - Der Pavoni Experte - Zubehör, Ersatzteile, Sonderbauteile, Reparatur, Wartung, An- Verkauf gestossen. Dort fand ich endlich die richtige Dichtung denn vor 1997 gab es eine andere Dichtung obwohl es die gleichen Masse sind.
    Schau dir doch mal die Seiten an, die beschäftigen sich auch mit den ganz alten Pavonis.

    Du schreibst der Siebträger hätte einen rostigen Metall-Rand, kann es sein das du die Brühgruppe meinst und das verbeulte Sieb ist das Brühsieb (Duschensieb)
    Nunja hört sich nach einer Menge Arbeit an! Aber es macht auch Spass so einem alten schönen Maschinchen wieder Leben ein zu hauchen.

    Hilfe bekommst du hier genug aber lass mal Bilder sprechen:) Bin sehr neugierig!!!

    Ciao Carboni
     
  7. #7 Auge 23, 03.05.2012
    Auge 23

    Auge 23 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Ich danke euch allen...so schnell geantwortet und so umfangreich...:lol:.
    Wie und wo lade ich denn hier die Bilder hoch?

    Danke René
     
  8. #8 Carboni, 03.05.2012
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    3.964
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Schau mal hier: picr.de ::Bildupload für onlineforen-kostenlos und anmeldefrei

    Ciao Carboni:)
     
  9. Imre

    Imre Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Darf ich mich hier mal einklinken? :)

    Ich habe meine heute bekommen und schon 2 mal die Küche geputzt seit dem :-D Da war ich wohl etwas ungeduldig....

    Naja, egal, nach meinen Recherchen handelt es sich um das Modell von 1981. Wenn der Hebel ganz unten ist, tropft trotzdem Wasser raus, und das nicht zu knapp. Ich nehme an ich muss einfach einmal alle Brühgruppendichtungen wechseln?

    Gruß
    David
     
  10. #10 Carboni, 04.05.2012
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    3.964
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    ;-) Na da hast du ja den Frühjahrsputz schon hinter dir!

    Ist mir aber auch schon passiert, in solchen Momenten könnte man sie.....aber ich hab sie sehr lieb und der nächste Espresso verzeiht alles.
    Ich habe mir angewöhnt nach jedem Bezug stell ich sie erst mal aus und trinke in Ruhe meinen Espresso. Dann nehme ich den Siebträger erst raus und alles ist gut. Ansonsten den Siebträger mit Gegendruck von unten ganz langsam in Richtung Mitte drehen, dann kommt so ein leises Fauchen und du kannst ihn raus nehmen.


    Bei älteren Pavoni`s sollte man eh alle Dichtungen wechseln, obwohl bei meiner waren es die Kolbendichtungen, die Siebträgerdichtung und die Dichtung an der Dampflanze. Kaufe dir am besten einen kompletten Dichtungssatz und wechsel nur die aus die es nötig haben. Den Rest kannst du erst mal weg legen bis sie fällig sind.

    Ciao Carboni
     
  11. Imre

    Imre Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Noch eine Frage: Ich habe so den leisen Verdacht, das die Siebe, welche dabei waren nicht die originalen sind, weil sich der ST damit nur schwer einspannen lässt und auch nur bis zur 7Uhr Position. In den meisten Videos, welche ich gesehen habe wird der ST aber bis zur 9Uhr Position gedreht. Kann das sein?
     
  12. #12 anfaenger, 04.05.2012
    anfaenger

    anfaenger Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    40
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Hast du es mal mit einem leeren Siebträger versucht? Oder nur mit eingespanntem vollem Sieb? Wenn ich ein volles Sieb einspanne, kann ich den Siebträger – je nach Füllstand – auch nur bis zur 7 Uhr-Position eindrehen. Solange er sich nicht während des Bezugs von selbst herausdreht, ist wohl nichts dabei … :)
     
  13. #13 Carboni, 04.05.2012
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    3.964
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Hast du die Pavoni gebraucht erstanden? Bei mir lies sich der Siebträger schwer einspannen nach dem ich die Siebträgerdichtung erneuert hatte. Aber das schleift sich ein, nach ein paar Wochen ging es schon leichter.

    Ciao Carboni
     
  14. #14 Auge 23, 04.05.2012
    Auge 23

    Auge 23 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    [​IMG]

    Das Wasserstandsglas mit der Blechverkleidung.


    [​IMG]

    Der Doppelschalter meiner Diva.

    [​IMG]

    Die Diva in voller Schönheit.




    [​IMG]


    [​IMG]

    Das ist dieser Ring im Siebträger, welcher fest, oll und rostig ist!




    [​IMG]

    Im Vordergrund dieses verbeulte Sieb.


    Gibt es für euch Profis neues zum Alter? :)
     
  15. #15 Carboni, 04.05.2012
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    3.964
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    :) Ich finde sie wunderschön! Das Putzen auf dem Balkon hat sich voll gelohnt. Wie ich sehe auch kein Rost am Fuß. Gibt es auch eine Abtropfschale aus Kunststoff dazu?
    Nun zu dem Siebträger:roll: es tut mir leid aber so etwas habe ich noch nie gesehen, das sieht irgentwie selbst gebastelt aus. Das bekommt man sicher nicht raus, da wirst du dir wohl einen neuen kaufen müssen.
    Wegen dem Alter kann ich dir leider nichts genaues sagen, aber es ist auf jeden Fall die alte Brühgruppe so wie meine mit 50mm. Hast du sie schon mal geöffnet? Wenn du Glück hast gibt es ein Klebeschild mit Datum, oder so wie bei mir eingstanzt im Boden der Heizung (Kesselboden).

    Schau mal unter pavoniveritas !! Vielleicht ist sie ja dabei.

    Ciao Carboni
     
  16. #16 Auge 23, 04.05.2012
    Auge 23

    Auge 23 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Nein das Abtropfsieb habe ich mir jetzt verchromt neu bestellt. Das war beim Kauf bekannt, das das Abtropfgitter fehlt, aber ich dachte mir bei unter 100€ ist dann auch egal. Ich glaube der Käufer hatte keine richtige Ahnung was er da in der Hand hält.:-D Sie hat auch nur wenige Gebrauchsspuren wie Kratzer oder Rost. Gerade die Abtropfwanne ist ja doch rostanfällig. Hmm ich werde mich doch mal dran machen sie zu öffnen! Ich trau mich nicht...meine Diva zu öffnen...:-?.
    Ich kaufe mir einen Siebträger für die alte Brühgruppe 50mm richtig? Man was ich in einer Woche alles gelernt habe...selbst meine Frau sitz abends da und sucht nach Pavoni Dingen... sie ist nach anfänglicher Skepsis voll angefixt!

    Ciao René
     
  17. Odin

    Odin Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Meine Augen schmerzen, wenn ich versuche die Bilder mit dem Siebträger zu betrachten, kannst da vielleicht noch mal scharfe Bilder einstellen? Ich denke aber, du kannst ihn als Bodenlosen Siebträger aufbohren lassen, mußt ihn wohl nicht wegschmeißen.

    Alternativ würde ich mich anmelden, den zu übernehmen, wenn er sonst in die Brühgruppe passt!
     
  18. #18 espressionistin, 04.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.738
    Zustimmungen:
    5.395
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Die angesprochene Abtropfschale aus Kunststoff solltest du dir schnellstens auch noch zulegen, diese wird in die Mulde zusätzlich eingesetzt, darauf dann das Blech gelegt (sieht mir aber nicht nach Pavoni-Maßen aus, dein Blech. Ist das Original?). Wenn du so das Wasser in die Mulde laufen lässt, wird dir vermutlich in kürzester Zeit die Schraube durchrosten. Der gesamte Fuß ist sehr rostanfällig, deiner sieht echt noch top aus!
    Ich hatte mal eine Europiccola von 1981, die sah exakt aus wie deine. Nur nicht so gut in Schuss. Die BG hat 49 mm (die neue hat 51 mm, 50 gibt's m.w. Nicht), Ersatzteile gibt's reichlich z.B. bei Espressomaschinendoc, weiß speziell nicht ob der Siebe hat, die hab ich mal bei coffee 24 gesehen.

    Edit: ich finde, der ST sieht aus, als habe da jemand kein passendes Sieb gehabt und versucht, aus einem anderen Sieb (oder gar Duschsieb?) irgendwas zu dengeln und dann am ST festzunieten oder -schweißen.
     
  19. #19 Auge 23, 05.05.2012
    Auge 23

    Auge 23 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Ihr seid ja echte Profis! Ich hab Dienstag frei und will mal in Berlin(mein zu Hause) schauen ob und welche Ersatzteile ich sehe! Welches Mass muss ich nun für einen neuen Siebträger angeben? 49 50 51? Da denkst du hast was gelernt--> alles wieder falsch!;-)
    Wo gibt es mögliche Shops in Berlin?
    Eure Geduld mit mir Neuling ist großartig!Danke!
    Nein das Blech ist von einer Delonghi Maschine! Das war nur Deko! Das neue Originalblech habe ich bestellt! Die Kunststoffwanne muss sein? Kann man die Schraube auch irgendwie abdichten? Silkon?

    Ciao René
     
  20. #20 silverhour, 05.05.2012
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.938
    Zustimmungen:
    5.517
    AW: Pavoni Europiccola und viel Fragen

    Nicht allzuweit weg von Berlin sitzen die Jungens von espressoxxl.de - anrufen, bestellen, hinfahren. Bei den Brührguppengrößen gibt es "alt" und "neu" - Du brauchst sicher "alt".
    (und nicht abschrecken lassen, wenn stundenlang das Telefon besetzt ist)
     
Thema:

Pavoni Europiccola und viel Fragen

Die Seite wird geladen...

Pavoni Europiccola und viel Fragen - Ähnliche Themen

  1. Neuling mit Fragen zum Workflow

    Neuling mit Fragen zum Workflow: Hallo zusammen ich habe folgende Ausrüstung zu Hause - Krups Novo 964 mit zweier Sieb Krups Novo – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um...
  2. Diverse Fragen zu Dualboiler mit PID

    Diverse Fragen zu Dualboiler mit PID: Hallo Experten, ich möchte von meiner Bezzera Magica aufrüsten auf einen Dualboiler mit PID. Die Tendenz geht derzeit zur Profitec Pro 600, ich...
  3. Pavoni Heizung nach Überhitzung undicht

    Pavoni Heizung nach Überhitzung undicht: Liebe Bastelnde, eine Europiccola mit zweistufiger Heizung von Anfang 80er ist wohl sehr heiß geworden ohne flüssigen Inhalt. Jetzt spratzelt es...
  4. Pavoni Europiccola - kein Strom

    Pavoni Europiccola - kein Strom: Zugegeben, die alte Dame hat schon über 20 Jahre auf dem Buckel, aber woran kann es liegen, wenn sie plötzlich gar nichts mehr tut? Heizt nicht,...
  5. La Pavoni Dampflanze (alt)

    La Pavoni Dampflanze (alt): Hallo zusammen, leider ist bei meiner Europiccola das Dampfrohr (längs!) gerissen - ich vermute, dass da eine Naht war die jetzt unter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden