Pavoni Heizflanschdichtung

Diskutiere Pavoni Heizflanschdichtung im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Da sie nicht mehr dicht war muss ich die Heizflanschdichtung bei meiner Pavoni Professional mit Edelstahl-Heizflansch erneuern....

Schlagworte:
  1. #1 Pavoni95, 05.12.2017
    Pavoni95

    Pavoni95 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Da sie nicht mehr dicht war muss ich die Heizflanschdichtung bei meiner Pavoni Professional mit Edelstahl-Heizflansch erneuern.
    Der bestellte O-Ring vom Doctor ist allerdings entgegen der Anleitung eher etwas zu klein als zu groß. Nach dem verschrauben der 3 Maschinenschrauben schließt diese nicht dicht ab.
    Was mache ich falsch, oder habe ich das falsche Ersatzteil.
    Kann mir jemand helfen?
    Danke im Vorraus.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      329,6 KB
      Aufrufe:
      171
  2. opbass

    opbass Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    So wie ich das sehe ist es die falsche Dichtung.
     
  3. #3 Pavoni95, 05.12.2017
    Pavoni95

    Pavoni95 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Klingt plausibel, aber es gibt auf den einschlägigen Seiten ja nur diese eine Dichtung, oder?
    O-Ring
     
  4. #4 schraubohne, 05.12.2017
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    545
    äh, mal beim versandhändler anrufen?
     
  5. #5 Sudlade, 05.12.2017
    Sudlade

    Sudlade Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    44
    Sicher das es eine Edelstahlheizung ist (kenne ich nur mit den "umgebogenen" Ecken, schaut mir eher nach der alten Messingheizung aus
     
    joost und nenni 2.0 gefällt das.
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.866
    Zustimmungen:
    5.570
    ich hätte jetzt auch den Eindruck, dass es sich hier um den Messingboden mit der breiten Einlagefläche für die Flachdichtung handelt :/
    Bekommen wir vielleicht mal eine andere Ansicht?
     
  7. #7 Cafillo, 05.12.2017
    Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    686
  8. #8 Cafillo, 05.12.2017
    Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    686
    Und nimm die alte Dichtung raus! So wie ich das erkenne hast du den O-Ring auf die alte flache Dichtung gelegt.

    Sehr gut einfetten die flache Dichtung beim montieren. Im ersten Moment scheint die viel zu gross... aber man muss sie rein drücken. Deshalb gut einfettem mit Silikonfett.
     
    opbass und nenni 2.0 gefällt das.
  9. #9 schraubohne, 06.12.2017
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    545
    ich möchte widersprechen.
    die flachdichtungen werden trocken, ungefettet eingebaut, sie funktionieren unter anpressdruck.
    dann hat das wasser nämlich keinen kontakt mit potentiell ungeeigneten chemikalien.
     
  10. #10 Cafillo, 06.12.2017
    Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    686
    Dann musst du einfach enorm gut darauf achten, dass dir die Dichtung nicht zerbricht beim einlegen.
     
  11. #11 schraubohne, 06.12.2017
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    545
    wenn der außendurchmesser so groß ist, daß man es hineinknicken möchte hilft auch schmieren nicht.
    es ist ja ein dankbar zu bearbeitendes material, ein wenig schleifpapier kann beim einpassen wunder wirken. die tatsächliche dichtfläche ist ja auch nur die kessel-blechstärke, sodaß minimales spiel einen leichten einbau ermöglicht.
     
  12. #12 Cafillo, 06.12.2017
    Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    686
    Francesco verkauft auch passende Dichtungen. Die sind weich. Ohne Fett perfekt.

    Wer bei den alten Messingheizungen von Pavoni die Dichtungen von XXL jemals eingesetzt hat... der wird wahrscheinlich Fett nehmen.

    Wer sie noch nie ersetzt hat, dem wünsche ich viel Geduld und Spass beim Montieren und Dichten ;-)
     
    nenni 2.0 gefällt das.
Thema:

Pavoni Heizflanschdichtung

Die Seite wird geladen...

Pavoni Heizflanschdichtung - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni BARTSN2 - Faires Angebot?

    La Pavoni BARTSN2 - Faires Angebot?: Hallo liebe Kaffee-Netz Mitglieder, Ich bin aktuell noch etwas spärlich ausgestattet und neu im Forum. Neulich wurde mir angeboten eine 2...
  2. [Zubehör] Suche Pavoni Siebträger 49mm

    Suche Pavoni Siebträger 49mm: Suche 2 oder mehr Siebträger für Pavonis ,alte Brühgruppe .
  3. [Verkaufe] Baratza Sette 270 & La Pavoni PHL / XOT AKTION

    Baratza Sette 270 & La Pavoni PHL / XOT AKTION: XOT hat wieder mal paar Aktionen Baratza Sette 270 General überholt ready to go Baratza Sette 270 General überholt – XOT – the place of taste...
  4. La Pavoni professional: Duschsieb lässt sich nicht lösen

    La Pavoni professional: Duschsieb lässt sich nicht lösen: Hallo, meine La Pavoni Professional (gekauft Ende 2018) tropft beim Vorheizen ca. eine halbe bis dreiviertel Tasse. Wenn man kurz hebelt beim...
  5. [Zubehör] La Pavoni Brasilia Dampfhahn gesucht

    La Pavoni Brasilia Dampfhahn gesucht: Werte Forumsmitglieder, ich bin auf der Suche nach einem Dampfhahn für meine eingruppige La Pavoni Brasilia aus den frühen 60er Jahren (das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden