Payback Pro/Contra

Diskutiere Payback Pro/Contra im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen, gläsern genug sind wir dank Smartphones, Internet mit Trackern/Cookies, Siri, Alexa, gerüchteweise auch EC-Cash/Kreditkarte. Meine...

  1. #1 Holger Schmitz, 22.03.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    1.561
    Hallo zusammen,
    gläsern genug sind wir dank Smartphones, Internet mit Trackern/Cookies, Siri, Alexa, gerüchteweise auch EC-Cash/Kreditkarte.
    Meine Frage : bestehen ernsthafte Bedenken oder schlechte Erfahrungen eurerseits mit Payback ?
    Grüße
    Holger
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.964
    Zustimmungen:
    2.520
    Meinerseits nicht.
     
  3. #3 Qickwini, 22.03.2019
    Qickwini

    Qickwini Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    29
    Habe keinerlei schlechte Erfahrungen mit Payback, Alexa, Smartphone etc.
    Ich nutze es schlichtweg nicht.:D
    Meine Frau nutzt Payback. Sie wird mit postalischer Werbung bombadiert. Da vermute ich einen Zusammenhang. Was da sonst noch mit gemacht wird, male ich mir besser nicht aus.
     
    michhi gefällt das.
  4. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
    Nein. Sollte dein Avatarname der echte Name sein, dann hast Du hier (an anderer Stelle) schon ganz andere Daten preis gegeben. Ist zudem ein Deutsches Unternehmen.

    Ich habe es nur so gemacht, dass es sich tatsächlich deutlich mehr lohnt. Hab eine dauerhaft kostenfreie Payback KK genommen und damit zahle ich wo immer es geht und bekomme eben auch überall dort Payback Punkte, wo es sonst gar keine gäbe. Heute früh ein belegtes Brötchen an der Tanke - zack, Punkte. Zum Beispiel auch, wenn man mal ein paar Hundert Euro beim Herrenausstatter lässt....Ebenso als Zahlungsmittel bei paypal hinerlegt, bekommst Du auch Punkte bei allen Onlinetransaktionen über paypal - egal welcher Händler. Auch, wenn Du in China kaufst.

    Am Anfang denkt man, man müsse nun nur noch dort kaufen wo es Punkte gibt, aber das ist irrwitzig. Das normale Verhalten bei belassen und deutlich mehr Punkte sammeln wie oben beschrieben. Und dann an Weihnachten überraschen lassen und den Festtagseinkauf davon zahlen ;-)

    1. E-Mail abbestellen! Dann kommt die Warnung, man bekäme keine Angebote mehr per Post - ach was ....
    2. Punkte nicht gleich einlösen. Lass laufen und nur einmal im Jahr. Die Prämien sind i.d.R. unnützes Zeuch
     
  5. #5 Holger Schmitz, 22.03.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    1.561
    Gut, die KK nehme ich nicht, davon habe ich schon genug :) Ja, der Nickname ist mein realer Name, aufgrund des Nachnamens anonym genug, kannst ja im Telefonbuch meine Telefonnummer suchen, da gibt es ein paar Seiten mehr als wenn ich z.B. Schacke heißen sollte :)
     
  6. #6 S.Bresseau, 22.03.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.356
    Zustimmungen:
    5.078
    Klar kann man das machen.

    Das lückenlose personalisierte Konsum-und Bewegungsprofil eines Menschen, über Jahre, für ein paar Euro? Wie blauäugig muss man sein um zu glauben, dass das keine Konsequenzen hat. Das bisschen Werbepost ist läppische. Aus den Daten lassen sich jetzt und in Zukunft Persönlichkeitsprofile erstellen. Man gibt mehr von sich Preis als man sich vorstellen kann.

    Ich zahle wenn möglich alles bar, auch beim Tanken. Meine einzige Sünde ist Paypal, das ist leider in vielen Fällen alternativlos.
     
    schorschi, michhi und BohnenBruder gefällt das.
  7. #7 plempel, 22.03.2019
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.392
    Zustimmungen:
    4.507
    Ich sammle lieber die Herzen. :D
     
    Alias gefällt das.
  8. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
    Du hast recht. Allerdings glaube ich das gar nicht.

    Und noch einmal hast Du recht. Und auch hier kann ich Dir sagen, dass mir das klar/bewusst ist.

    Wer (wohl völlig zu recht) Sorge um derlei Dinge hat, schreibt hier auch nicht da er keinen Mac/Pc hat, kein Fernsehen, kein Smartphone etc.. All das beantwortet aber nicht die Eingangsfrage des TE ;-). Ich habe seine Frage beantwortet mit Nein.

    Sorry, dann kannst Du aber auch Punkte sammeln. Keine Tanke ohne Kamera und paypal?. Konsequent wäre dann anders.

    In meiner Restlebenszeit werden die mit meinen Daten vor allem Werbung verknüpfen. Ich sehe für mich derzeit mal nicht das Risiko, dass ich nochmal einen Staat erlebe, in welchem - so wie in China - Punkte für politisch korrektes Verhalten vergeben werden. Letztlich muss es jeder für sich entscheiden aber an der digitalen Welt mit all auch seinen Nachteilen kommen wir wohl nicht mehr vorbei.
     
    turriga gefällt das.
  9. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
    falsch
     
  10. #10 Holger Schmitz, 22.03.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    1.561
    Ich probiere es einfach aus...
     
    Alias und NiTo gefällt das.
  11. #11 S.Bresseau, 22.03.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.356
    Zustimmungen:
    5.078
    es gibt Abstufungen und Unterschiede.
    Die Frage ist, wieviel man vermeiden kann, ohne gleich in einer Hütte in Alaska leben zu müssen. Ob man einfach sparsam mit seinen Daten umgeht.
    Oder ob man bereit ist, seine Privatsphäre fast komplett zu öffnen. Ohne Zwang, ohne sich andernfalls einzuschränken. Freiwillig. Nur für ein paar läppische Euro.
     
    Tigr und schorschi gefällt das.
  12. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
    @S.Bresseau das ist schon spannend. Aus deinen 17.019 freiwillig - und nicht mal für ein paar Euro - geschriebenen Beiträge, schreibe ich Dir ein Dosier, das glaubst Du nicht. Du warst Auto-affin, Werksstudent bei.....
    Also ehrlich ;-)

     
  13. #13 Zufallszahl, 22.03.2019
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    176
    Ich frag mich ja immer was sie mit dem allzutollen Profil machen wollen.
    Werbung kommt in den Mülleimer, fertig.
     
    Alias gefällt das.
  14. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
    Na das funktioniert schon gut. Du magst ne Ausnahme sein. Hast Du schon mal erlebt, dass Du etwas gesucht hast (Schuhe oder irgendwas) und plötzlich tauchen überall wo Du Dich online umtreibst entsprechende kleine Werbungen auf, die genau dazu passen? Zig tausende/millionen Nutzer klicken drauf.
     
  15. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
  16. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
    Darüber kann sich dann so richtig ernsthafte Gedanken machen:
    ab Minute 01:34

    "Unantastbar"
     
  17. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    332
    Marktforschung für umme.
     
  18. #18 S.Bresseau, 22.03.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.356
    Zustimmungen:
    5.078
    Einzelne manuell erstellte "Dossiers" sind teuer, wirtschaftlich wertlos und uninteressant.
    Likes auf Facebook werden ausgewertet, vielleicht gibt es eines Tages generell valide Algorithmen für Foren aller Art. Dazu muss aber ein Zugang zur Datenbank bestehen und die Mailadressen müssen realen Personen zugewiesen werden können. Das ist etwas komplett anderes als Payback.
     
  19. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
    Außer in der Hütte in Alaska wird es eben schwer - scrolle mal runter
    Datenschutzerklärung | Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee

    Ich habe kein Facebook, kein Whatsapp, nutze+bezahle posteo (wer kennt die eigentlich?) und passe auch sonst recht gut auf. Payback macht mir im Vergleich eben keine all zu großen Sorgen. Ne KK brauchte ich eh, die meiner Bank kostet richtig Geld. Also hab ich ne kostenlose genommen die Payback als Zusatzfunktion hat. Zuletzt habe ich davon 130€ in einen Präsentkorb investiert, den ich in der Praxis meines Doc für das Team dort abgab. Hat mich nix gekostet außer, dass die bei Payback nun auch wissen wo ich was kaufe.
     
  20. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    321
    Für die Werbeindustrie schon, den Identitätsdiebstahl aber....
     
Thema:

Payback Pro/Contra

Die Seite wird geladen...

Payback Pro/Contra - Ähnliche Themen

  1. WMF 1000 PRO S verstopft

    WMF 1000 PRO S verstopft: Hallo zusammen, ich habe zwei WMF 1000 PRO S aus einer aufgelösten Kantine bekommen. Die eine funktioniert - die andere nicht. Bei der defekten...
  2. Profitec Pro 500 Sicherheitsventil ausgelöst/Heizung defekt?

    Profitec Pro 500 Sicherheitsventil ausgelöst/Heizung defekt?: Hallo Kaffe-Netz, im Zuge meiner Kaffeeverliebtheit habe ich hier schon einiges mitgelesen und bin jetzt durch ein unerfreuliches Ereignis selbst...
  3. [Maschinen] IKAWA Pro oder Home

    IKAWA Pro oder Home: Hallo zusammen, ;) Ich suche einen Sampleröster für zu Hause: Ikawa Pro oder Home Würde mich über Angebote freuen! Viele Grüße Patrick
  4. Nespresso Pro ES 50 Ein-/Ausschalter defekt

    Nespresso Pro ES 50 Ein-/Ausschalter defekt: Liebe alle, leider ist meine Maschine defekt und ich kann den oberen Teil des Gehäuses nicht öffnen und den Schalter daher nicht wechseln. Egal...
  5. Technische Probleme mit Gastroback Advanced Pro Mühle 2014

    Technische Probleme mit Gastroback Advanced Pro Mühle 2014: Hallo zusammen, ich bin seit einigen Jahren zufriedener Nutzer der oben genannten Mühle. Seit einigen Wochen habe ich jedoch Probleme mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden