Pflege- Rancilio Silvia

Diskutiere Pflege- Rancilio Silvia im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, meine Silvia ist nun 2 Tage im Einsatz und ich probiere mich so durch...noch kann ich mit dem Espresso bei EspressoPerfetto in...

  1. Teane

    Teane Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Silvia ist nun 2 Tage im Einsatz und ich probiere mich so durch...noch kann ich mit dem Espresso bei EspressoPerfetto in Köln leider nicht mithalten... :-(

    Bzgl. der Reinigung habe ich mich zwar schon versucht schlau zu machen,doch bin ich mir nicht sicher,ob ich wirklich alles rihtig verstanden habe.
    Koennt ihr mir sagen, ob Folgendes richtig ist?! Wäre super!!!

    1.nach jedem Bezug: Durchspülen ("Dusche") u.Reinigung d.Brühkopfes mit d. Pinsel
    2. Wöchentlich: Reinigung mit Blindsieb (Reinigungspulver)
    3.monatlich: Entkalken mit spez.Tabs


    Gruß
    Teane

    Habe ich noch etwas vergessen?
    Danke für eure Tipps!
     
  2. big-v

    big-v Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Wie oft du entkalken musst hängt sehr stark davon ab wie kalkhaltig das wasser bei dir ist. Einmal im Monat ist da schon recht häufig.

    Ansonsten würde ich vll Abends immer nach dem letzten benutzen mit dem Blindspieb rückspülen (ohne Pulver)
     
  3. #3 mick_we, 17.03.2011
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Entkalken wird echt überbewertet. Hier in Essen ist das Wasser so gut, dass ich bisher daran noch kenen Gedanken verschwendet habe.

    Was ich mit meiner Silvia anstelle:
    1. Nach jedem Bezug ein Leerbezug
    2. Einmal in der Woche mit Pulver rückspülen und von oben bis unten putzen.
    3. Einmal in der Woche den Kopf der Dampfpflanze abschrauben und richtig säubern.
    4. Alle zwei Wochen zusätzlich den Brühkopf (Also das eine Teil am Brühkopf) abschrauben und auch in Pulver einlegen und von Resten befreien.

    Das ist wahrscheinlich auch schon zu viel, aber das dauert 10 Minuten und dafür ist dann auch alles TipTop.
     
  4. #4 BigFlow, 17.03.2011
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    100
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Kommt ja auch auf deine Trinkgewohnheiten an.
    Ich trinke unter der Woche 3-4 Single Shots am Tag, am Wochenede ca. 6-8. Milchgetränke bisher gar nicht.

    - Nach jedem Bezug ganz kurzer Leerbezug um die Kaffeekrümel vom Duschsieb zu spülen

    - Abends 2 Rückspülstöße mit einem Blindsieb

    - Danach jeden Abend unter der Abtropfschale mit einem Handtuch langgehen, da kann sich nämlich Wasser sammeln und irgendwann kommmt der Rost

    - 1 mal in der Woche mit Puly Caff 10 Rückspülstöße, beim letzten mit lose eingehängten Siebträger und danach noch 10 Stöße nur mit Blindsieb, dabei auch beim letzten mit losen Siebträger

    - 1 mal im Monat schmeiße ich alles inklusive Dusche für eine halbe Stunde in 1 Liter Wasser mit Puly Caff.

    In meine Maschine kommt nur Flaschenwasser mit einem Härtegrad von 6,3. Von daher mache ich mir über Kalk erst in 2 Jahren oder wenn ich vorher etwas feststelle Gedanken.
     
  5. Teane

    Teane Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Danke euch allen,

    na, da bin ich ja auf dem richtigen Wege....

    Allerdings muss ich wirklich noch einige Bohnen vermahlen und Milch "opfern", bis ich mal nen richtigen Espresso bzw. Milchschaum hinbekomme....gerade hatte der Espresso zwar ne recht "schöne" Crema, doch der Milchschaum blubbert und kocht statt zu schäumen...na ja, das ist ein anderes Thema...

    Jetzt weiß ich wenigstens schon einmal, was ich meiner Silvia Gutes tun kann...


    Das Wasser ist bei mir übrigens BRITA gefiltert, d.h. das Entkalken scheint bei mir wohl wirklich nicht sooo wichtig zu sein...

    Danke erst einmal!

    Gruß
    Teane
     
  6. Shrike

    Shrike Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    8
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Du wirst bald den Espresso von Perfetto überholen.
    Ich:
    Nach jedem Bezug Pinseln
    Abends mit Blindsieb und nur Wasser 3x Rückspülen
    Bei jedem Brita-Filtertausch intensive Reinigung mit Puly Caff, also 1x im Monat. Das heißt also 5x mit Pluy im Sieb rückspülen, 15 Min wirken lassen, 5 x wieder mit Puly, wirken lassen, 10 x mit reinem Wasser rückspülen. Danach reichlich fließen lassen, damit kein Puly mehr im Kreislauf.
    1-2 Mal im Jahr sanft entkalken.
     
  7. #7 langbein, 17.03.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    2.099
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Ich halte das Reinigen mit einer Bürste nach jedem Bezug schon für minimal zwanghaft :shock: .

    Wenn man das vor dem Ausschalten macht, OK...aber wenn ich nach jedem Bezug mit dem Pinsel reinigen würde, dauert die Reinigung ja länger als die Zubereitung. Der Kaffeefettlöser ist doch echt ein Wunderzeug... wenn ich rückspüle nehme ich immer die Bürste und reinige mit etwas von der Lauge auch den Brühkopf...der ist danach so strahlend sauber.

    Auch das Abschrauben des Siebs finde ich schon recht übertrieben...aber so hat halt jeder sein persönliches Reinlichkeitsempfinden. Wichtig ist nur, dass die Maschine ab und zu mal rückgespült wird, weil es sonst sowohl auf den Geschmack als auch auf die Haltbarkeit (Magnetventil) geht.

    Bei normal hartem oder gefiltertem Wasser würde ich mich um das Entkalken erst beim Auftreten einer Störung kümmern.
     
  8. Teane

    Teane Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Danke euch allen!

    Rückspülen mit Kaffeefettlöser bedeutet also: Pulver auf Blindsieb, "Kaffeebezugstaste" für ca. 5s drücken, auskippen und den Vorgang noch einmal wiederholen??

    Sorry, wahrscheinlich denkt ihr jetzt "blöde frage", aber als absoluter Neuling muss ich mich ja einlesen (und das Forum bietet ne Menge "Stoff" und möchte glz. ja auch zur Tat schreiten bzw. experimentieren...zurzeit laufe ich immer zwischen Silvia und Laptop hin und her...lesen, lesen, lesen, ausprobieren, exprerimentieren ;-) , trinken :) , wegschütten :-( ....und nebenbei sollte ich auch noch ein wenig arbeiten ;-)
     
  9. #9 mick_we, 17.03.2011
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Nichts auskippen. Du drückst 5 Sekunden, wartest 10 Sekunden. Das machst du so lange bis kein Schaum mehr unten raus kommt und in die Wasserwanne fließt.

    Ach Quatsch. Nur zu.
     
  10. Shrike

    Shrike Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    8
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Video to your brain, ähmm Spaß bei Seite, es gibt ein Paar gute Videos über Rückspülen bei Youtube.
    YouTube - How to Backflush the Rancilio Silvia
    Schau Dir am besten alle Videos von SeatleCoffeeGear zur Silvia an.
     
  11. SAL

    SAL Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege- Rancilio Silvia

    Dann wohnst Du wohl irgendwo ums Eck ;-) Wo kommst Du denn genau her? Wenn Du wie ich hier in Bonn Wahnbachtalsperrenwasser beziehst, dann musst Du dir um das Entkalken nun wirklich keine Gedanken machen. Wenn also groessere Probleme auftreten koennte man sich mal auf nen Kaffee treffen und weiterschauen. Ansonsten ganz entspannt mit der Dame umgehen, nach dem Bezug kurz Wasser aus der Dusche laufen lassen, damit nichts haengen bleibt. Buerste muss da nun wirklich nicht sein. Abends mal mit der Buerste "drunter" her, wenn viel haengt mal mit dem Blindsieb wiggeln. Je nach Bezugsanzahl woechentlich oder seltener mit Fettloeser und Blindsieb der Dame einen Einlauf verpassen und dann wirds schon.

    SAL
     
Thema:

Pflege- Rancilio Silvia

Die Seite wird geladen...

Pflege- Rancilio Silvia - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia V1 Dichtung Heizung

    Rancilio Silvia V1 Dichtung Heizung: Hi, Meine Miss Silvia macht mal wieder Probleme. Im Standby fing sie an zu zischen und es drang Dampf aus dem Maschine raus. Also öffnete ich den...
  2. Rancilio Silvia, Kondenswasser im Gehäuse

    Rancilio Silvia, Kondenswasser im Gehäuse: Hi, habe gerade festgestellt, dass sich zwischen dem Wassertank und der Gehäuserückwand meiner Rancilio Kondenswasser bildet. Habt ihr...
  3. Rancilio Silvia Boilerkessel+Heizung

    Rancilio Silvia Boilerkessel+Heizung: Hallo liebe Forengemeinde, Ich habe eine Rancilio Miss Silvia E, Baujahr 12/15. Bei dieser soll wegen Defekt der Boilerkessel gewechselt werden....
  4. Umbau Rancilio Silvia v5 Schalter

    Umbau Rancilio Silvia v5 Schalter: Hallo zusammen. Kommt hier zufällig jemand aus Karlsruhe (Umgebung) und kann mir meine Rancilio Silvia E V5 auf die v4 umbauen bzw. den Taster...
  5. Rancilio Silvia Pro

    Rancilio Silvia Pro: Kennt jemand von euch die Rancilio Silvia Pro mit Dual Boiler und PID bzw. weiß wo man mehr Infos herbekommen könnte?Google lässt mich im Stich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden