Pflege und Reinigung der saeco aroma?

Diskutiere Pflege und Reinigung der saeco aroma? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; lacht mich bitte nicht aus, aber ich habe keine ahnung, wie ich mein kleines maschinchen richtig reinige. in der gebrauchsanweisung ist nur...

  1. kika

    kika Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    lacht mich bitte nicht aus, aber ich habe keine ahnung, wie ich mein kleines maschinchen richtig reinige.
    in der gebrauchsanweisung ist nur beschrieben, worauf ich noch gerade so selbst gekommen bin:

    wassertank regelmäßig auswaschen
    siebträger abspülen, siebe ebenso
    dusche mal "abpinseln"
    gehäuse abwischen
    milchdüse von der dampflanze ziehen und reinigen


    das kann ja wohl nicht alles sein oder? ich habe hier gelesen, daß jemand sogar den grand crema - ST komplett auseinandergeschraubt hat. die brühgruppe ist wohl auch abmontierbar - ich habe nur einen heidenrespekt davor. kriege ich dann am ende alles auch wieder zusammengeschraubt?
    und schlußendlich: wie wendet man ohne blindsieb/magnetventil diese reinigungstabletten an?
    wie entkalke ich das ding?

    ich hoffe, jemand mag mir meine laienhaften fragen beantworten.
     
  2. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    34
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    Zumindest gehört das Duschsieb regelmäßig abgeschraubt und gesäubert. Der GranCrema-Siebträger ist leider in der Tat eine Schmodderfalle, ihn zu zerlegen ist wegen der internen Feder nicht ganz einfach.
     
  3. zypa

    zypa Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    3
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    Eine ausführliche Anleitung zum Reinigen des GranCrema Siebträgers findet sich im KaffeeWiki. (URL: Saeco Aroma ? KaffeeWiki )
     
  4. kika

    kika Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    eben diese Anleitung war es ja, die mich hat verzagen lassen - das Ding kriege ich doch nie wieder zusammengeschraubt! :-(

    Wie schraube ich denn das Duschsieb überhaupt ab?
    Einfach die Schraube in der Mitte lösen?
    Fällt dann nicht alles irgendwie auseinander?

    Sorry, ich weiß es wirklich nicht und bin handwerklich auch nicht so der Knaller.
    Ich habe einfach angst, daß ich mir zuviel vornehme und am Ende dann mein Maschinchen kaputtmache.

    Danke für alle Antworten!
     
  5. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    34
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    Genau, du musst die Schraube in der Mitte lösen. Keine Angst, da fällt nichts auseinander. Eher wirst du wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, die Schraube überhaupt zu lösen. Hast du von Saeco noch dieses Plastikteil zur Brühgruppenreinigung mit dem eingebauten Kreuzschraubendreher? Normale Kreuzschraubendreher sind nämlich zu lang, und damit hast du nicht allzu viel Kraft.

    [​IMG]

    Mit der Unterseite kannst du die Siebträgerdichtung grob vom anhaftenden Kaffeemehl befreien.

    [​IMG]

    Falls du das Teil nicht mehr haben solltest, hilft eine kleine Ratsche mit exakt (!!!) passendem Kreuzschraubendreher-Bit, um das Duschsieb abzuschrauben.
     
  6. ninac

    ninac Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    hth! und hast du schon ueber den kauf eines traditionellen siebtraegers nachgedacht?
     
  7. #7 kiw1408, 03.11.2009
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    343
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?


    So ein Teil habe ich noch für eine Saeco Aroma. Kann ich kostenlos abgeben.

    p.s. Traditionellen Siebträger kaufen !! Das lohnt sich. Dann steht deine Saeco den großen in nix nach
     
  8. ninac

    ninac Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    ich wuerde das gerne nehmen, gegen angemessenes porto versteht sich. allerdings: braucht man das unbedingt? bruehkopfschaber heisst das ja wohl, oder... ich meine, bis sich soviel dreck angesammelt hat, das man den damit abschaben muss, geht doch einige zeit ins land... aus dem grund habe ich mir das nie gekauft.
     
  9. #9 kiw1408, 03.11.2009
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    343
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    Angemessenes Porto beträgt 3,90 € für ein Päckchen
     
  10. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    34
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    Den Brühkopfschaber (danke für die Worthilfe) nehme ich ab und zu, aber ein harter Pinsel bringt es besser. Das Teil ist nett, aber entbehrlich.
     
  11. kika

    kika Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    klar, das ding ist längst bestellt, läßt aber noch auf sich warten. bin sehr gespannt, wie ich damit zurechtkomme.
    heute ist auch meine mühle angekommen, trotz später stunde werd ich die wohl gleich einmal anwerfen. :-D

    dieses schaber-und schraubding habe ich leider nicht... dann versuch ich es wohl erstmal mit einem schraubendreher bzw. besorg mir eine ratsche.
    unkompliziert ist das alles ja nicht, aber ich fummel mich schon rein.

    vielen dank für die antworten, ich bin wirklich froh, hier eine kompetente anlaufstelle gefunden zu haben!
     
  12. ninac

    ninac Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflege und Reinigung der saeco aroma?

    fein, dann PN mir deine bankdaten und es kann losgehn!
     
  13. #13 Nostradamus, 12.01.2020
    Nostradamus

    Nostradamus Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    25
    Ich hoffe es ist OK wenn ich diesen über 10 Jahre alten Thread wieder hochkrame, aber es macht ja keinen Sinn einen neuen Thread für ein und dasselbe Thema zu erstellen. Nachdem meine Mutter mit der Quickmill 3004 zufrieden gestellt wurde und sie dafür ihre kleine Saeco Aroma außer Betrieb genommen hat wollte ich unserem Büro die Aroma spendieren. Man mag über das Crema Sieb sagen was man will, aber es ist fürs Büro eigentlich ok, man wirft fertig gemahlenes Kaffeepulver rein, muss nicht perfekt auf Mahlgrad und Gewicht achten und am Ende des Tages fließt irgendwas raus was von der deutschen Allgemeinheit irgendwie als Espresso wahrgenommen wird.

    Kurzum, es wäre mir irgendwie zu schade das funktioniernde Ding auf den Müll zu werfen. Undichtigkeiten usw. konnte ich nicht feststellen nur leider, wie befürchtet, war die Reinigung stets bei dem zuende, was man sehen kann. Mit anderen Worten, die Duschplatte wurde nie aufgeschraubt und so konnte sich Dreck über 10 Jahre anstauen. Es hat mich nen halben Arm gekostet diese Kreuzschraube zu lösen, das Plastikding was mitgeliefert wurde ist dabei gebrochen. Ein Kreuzbit und jede menge Hebelwirkung haben das Dann gelößt. Vom Sieb waren vielleicht noch 8 Löcher im Betrieb. Mit viel Fettlöser und einer Nadel habe ich das Teil dann wieder ins Leben zurückgeholt, es sieht jetzt wieder aus wie neu (links unten begonnen).

    [​IMG]

    Was mir allerdings Kopfzerbrechen bereitet ist die zweite Schraube. Diese bekomme ich einfach nicht gelößt. Darin befindet sich wohl dieses Ventil. (es ist nicht undicht!) aber ich bekomme die Schraube nicht los. Es gibt zwei Einkerbungen und man bräuchte wohl einen Schraubendreher mit 12mm Breite der gleichzeitig sehr kurz ist oder ein Bit das einen Schlitz-Kopf mit 12mm Breite hat. Beides habe ich noch nirgendwo gesehen.

    [​IMG]

    Ich habe schon eine Viertel-Dollar Münze genommen die zwar einigermaßen gut passt, aber ich bekomme einfach keine Hebelwirkung damit hin, ich vermute das Gewinde ist ähnlich festgebacken wie die vorherige Schraube, die Münze in verbindung mit einer Zange rutscht immer ab. Hat jemand das Problem schonmal gehabt und kann mir sagen mit welchem Werkzeug ich das gut aufbekomme? Würde mir auch so ein Bit oder Schraubendreher kaufen, finde ihn aber schlichtweg nicht.

    Achja noch eine Frage: Diese Dichtung wäre dann diese?

    SKB Dichtungen -Set 95- für Saeco Aroma SIN015XN / Saeco Classico | eBay

    Ist der Austausch der Gummidichtung losgeößt von der Schraube in der Mitte? Sprich, wird die Dichtung "einfach" mit einem langen Schraubendreher herausgehebelt und ersetzt oder wie geht das vonstatten?
     
  14. #14 Toppo78, 16.01.2020
    Toppo78

    Toppo78 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    93
    Diese zweite Schraube ist das Brühventil, das musst du eigentlich nicht anfassen...

    Das Dichtungsset sieht gut aus
     
  15. #15 Alles außer Espresso, 17.01.2020
    Alles außer Espresso

    Alles außer Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    269
    Hast du dir das schon angesehen?:

    So ab ca. Min. 2:05 wird's interessant im Hinblick auf den Dichtungswechsel.
     
  16. #16 Nostradamus, 17.01.2020
    Nostradamus

    Nostradamus Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    25
    Hi, kurze Wasserstandsmeldung.....Dichtung ist bestellt und auch getauscht, passte problemlos. Ging relativ einfach, zwar etwas fummelig die Dichtung rauszubekommen, aber da sie eh wegkam konnte man da auch rohe Gewalt walten lassen. Die neue ist wieder deutlich flexibler und geschmeidiger. Unglaublich was für ein Dreck in der Dichtung und auch darunter war.

    Den Wechsel des Ventils gebe ich auf bzw. hake die Maschine dann ab wenn es mal defekt gehen sollte. Die Schraube ist unlößbar bzw. durch die ganzen Versuche jetzt auch an den Einkerbungen völlig verschlissen. Ich habe mir extra ein 12mm Bit besorgt aber selbst mit größter Hebelwirkung nicht rauszubekommen. Vermutlich müsste man bei defektem Ventil die Schraube rausbohren was allerdings ohne vorherigen Ausbau unmöglich erscheint da man so einen Bohrer auch nicht wirklich da ansetzen kann.

    Jedenfalls ist jetzt alles wieder schön sauber, die Dichtung war mein Hauptanliegen. Danke Euch beiden.
     
    Alles außer Espresso gefällt das.
  17. #17 CrustyCrocket, 24.01.2020
    CrustyCrocket

    CrustyCrocket Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Bissl drüber, um nur die Dichtung zu wechseln
    Ich würde mir das nicht zutrauen. Sogar der Spezialist hat offensichtlich ordentlich zu tun.
     
Thema:

Pflege und Reinigung der saeco aroma?

Die Seite wird geladen...

Pflege und Reinigung der saeco aroma? - Ähnliche Themen

  1. SAECO COMBI SNACK Temperatursensorfehler

    SAECO COMBI SNACK Temperatursensorfehler: Hallo, ich habe einen Automaten für Getränke und Snacks von SAECO COMBI SNACK. Ich habe ein Problem mit einem Fehlercode (14), der auf dem...
  2. Saeco

    Saeco: Kaufempfehlung gesucht
  3. E61 - Entkalkung der Ventile - rötliche Verfärbung

    E61 - Entkalkung der Ventile - rötliche Verfärbung: Hallo zusammen, ich habe heute die E61-Brühgruppe meiner Rocket Cellini Classic auseinandergebaut, um diese zu Reinigen. Gerade im oberen Teil...
  4. DeLonghi Dedica 685 - Reinigung der Milchschaumdüse

    DeLonghi Dedica 685 - Reinigung der Milchschaumdüse: Hallo liebe Espressofreunde, ich hatte kurzzeitig eine gebrauchte DeLonghi 685 (jetzt aus mehreren Gründen lieber eine Neue 685) bei der die...
  5. Reinigung Kessel - Ariete Cafe Retro 1385

    Reinigung Kessel - Ariete Cafe Retro 1385: Hallo liebe Kaffee-Netz Community, ich habe hier eine Ariete Cafe Retro 1385 (Baugleich TCM1385). Da bei einem Leerbezug Rückstände - (weiße...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden