Philips HD7546/20 Gaia Filter-Kaffeemaschine

Diskutiere Philips HD7546/20 Gaia Filter-Kaffeemaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Mittag, ich bin auf der Suche nach einer billigen Kaffeemaschine. Hat von euch schon jemand mit der oben genannten Kaffeemaschine...

  1. #1 Tobias Erik, 12.07.2018
    Tobias Erik

    Tobias Erik Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Mittag,

    ich bin auf der Suche nach einer billigen Kaffeemaschine. Hat von euch schon jemand mit der oben genannten Kaffeemaschine Erfahrungen gemacht? Oder kann ähnliche Maschinen in diesem Preissegment empfehlen?

    LG und vielen Dank schon einmal
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    2.010
    Geht es jetzt darum, was Pilliches zu haben oder guten Kaffee zu trinken?

    Ich glaube, Du merkst es deutlich mehr am Ergebnis, wenn Du Muttis Handbrühfilter verwendest (Flohmarkt, 1€) und das gesparte Geld lieber in gute röstfrische Bohnen und ein gutes Mahlwerk investierst.
     
    Zockerherz und cbr-ps gefällt das.
  3. #3 Zockerherz, 12.07.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    82
    Billige Kaffeemaschine ist eigentlich nur Handbrühen. Einen Hario V60 in Plasteausführung und die Filter dazu und du hast bereits eine der Besten und einfachsten Möglichkeiten billig Kaffee zu brühen ;)

    Aber Joost hast recht. Gute Bohnen und vor allem eine anständige Mühle für Filterkaffee machen deutlich mehr aus.Ich behaupte auch mal ganz dreist, dass sogar eine billige 0815 Filterbrühmaschine guten Kaffee kocht, wenn der Input stimmt :)

    Ansonsten, wäre es vielleicht ganz gut wenn du uns mal mehr Informationen geben könntest, denn so ist das wie Weißbrot.

    -Wieviele Tassen sollen auf einmal gebrüht werden?
    -Preisliche Schmerzgrenze?
     
  4. #4 BohnenJustaff, 13.07.2018
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    501
    Viele der jungen Kollegen kennen keinen guten Kaffee. :D
     
  5. #5 Zockerherz, 13.07.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    82
    @BohnenJustaff Tatsache, für viele bedeutet Kaffee einfach eine schwarze, heiße und bittere Brühe die man sich masochistisch in den Rachen kippt um die Augen aufzubekommen oder offen zu halten :D Das ist dann nur mit viel Milch und noch mehr Zucker zu ertragen.
     
    BohnenJustaff gefällt das.
  6. #6 cbr-ps, 13.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    2.709
    Naja, geht so. Habe meine Bohnen und Mühle mal mit zu meinen Eltern genommen und in einer Philips Café Gourmet gebrüht. Trinkbar, besser als Supermarkt Brikett, aber noch deutlich Luft nach oben gegenüber Handfilter oder Aeropress.
     
  7. #7 Tobias Erik, 13.07.2018
    Tobias Erik

    Tobias Erik Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Trinke nur so eine Tasse am Morgen. Preisgrenze liegt bei 100 Euro.
     
  8. #8 Zockerherz, 13.07.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    82
    Dann empfehle ich Dir die Melitta Aromaboy und dazu eine günstige elektrische Mühle. Beispielsweise ist derzeit die Cloer 7521 im Angebot für 65 €. Wobei ich allerdings nicht weiß, inwieweit die Mühle brauchbar ist.

    Damit wärst du erstmal gut gewappnet um eine Tasse Kaffee zu kochen. Die Aromaboy wurde hier schonmal von einigen als recht positiv beschrieben, zumal man derzeit für das Geld kaum etwas besseres bekommen kann, wenn es um eine Filterkaffeemaschine geht.

    Alternativ kannst du Dir auch die Handmühle Porlex Mini zulegen. Derzeit gibt es für rund 69 € ein Set aus Einer Porlex Mini + Aeropress

    Prinzipiell ist es wichtig, dass für Filterkaffee die Mühle möglichst gleichmäßiges Mahlgut hast, denn hast du beispielsweise zu viele Fineanteile, so schmeckt der Kaffee schnell zu bitter, weil die kleinen Teile zu überextrahiert werden. Daher solltest du lieber erstmal Geld in eine anständige Mühle und anschließend Kaffee vom Röster investieren. Damit wirst du auf lange Sicht gesehen mehr Freude am Kaffeetrinken haben :)
     
    cbr-ps gefällt das.
  9. #9 BohnenJustaff, 13.07.2018
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    501
    Gescheite Handmühle und HANDFILTER, außer Moccamaster geht nichts an Maschinen.
    Handfilter, wenn nicht Wiedererwarten am Filterpapier gespart wird, ist besser.
     
  10. #10 Zockerherz, 14.07.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    82
    Da hast du sicherlich recht, aber eine Moccamaster ist mit fast 200 € sicherlich etwas über seinem Budget ;)

    Ich habe ja selber oben geschrieben, dass er einen Handfilter nutzen soll, oder das Set von Coffeecircle mit der Aeropress und Mühle. Das wäre allemal besser als die ganzen anderen Maschinen. Davon einmal abgesehen, vielleicht möchte der TE keinen Handfilter nutzen sondern es sich einfacher machen? :)

    In diesem Fall wäre die AromaBoy nicht verkehrt. Da hat @Schneidersche mal einen kleinen Vergleich durchgeführt zwischen der Aromaboy, der French Press, sowie der Moccamaster. Da soll er das gesparte Geld dann lieber in eine Mühle anlegen und kann später immer noch auf die Moccamaster Cup-One wechseln. :)
     
    BohnenJustaff und cbr-ps gefällt das.
  11. #11 BohnenJustaff, 14.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2018
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    501
    Habe ich alles durch. Ich habe eine Moccamaster, steht im Geschäft, eine Cup-Ohne und Aeropress, FrenchPress, V60.

    Mir schmeckt Brühkaffee am besten aus meiner Karlsbader Kanne. Mühle Comandante oder Vario Stahlscheiben, wenig unterschied.
    An der Vario musste ich unten an der Schraube drehen, mahlt sonst nicht grob genug, die Comandante auf 42 klick's.
     
  12. #12 S.Bresseau, 16.07.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    16.214
    Zustimmungen:
    4.034
    die genannte Maschine kenne ich aus der Verwandtschaft. Für das Geld sehr solide gebaut und leicht zu bedienen, der Filterhalter ist aber etwas hakelig. Mir schmeckt halt der Kaffee eher mittelmäßig, von Hand aufgebrüht schmeckt mir dasselbe Pulver etwas besser, ich hab aber nicht viel rumprobiert.
    Ich selbst trinke daheim morgens einen Pott Milchkaffee aus einer kleinen French Press, mit frisch gemahlenen Espressobohnen. Das geht am schnellsten und schmeckt mir(!) einwandfrei, von den fines abgesehen. Ich kipp halt nicht alles in die Tasse.
     
Thema:

Philips HD7546/20 Gaia Filter-Kaffeemaschine

Die Seite wird geladen...

Philips HD7546/20 Gaia Filter-Kaffeemaschine - Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine "normale" Kaffeemaschine die so guten Kaffee wie ein Kaffeeautomat produziert?

    Gibt es eine "normale" Kaffeemaschine die so guten Kaffee wie ein Kaffeeautomat produziert?: Hallo Zusammen, ich stehe vor dem Dilemma, dass mir Kaffee aus einem Kaffeeautomaten um Welten besser schmeckt, als aus einer "normalen"...
  2. Hario V60, C40, japanischer und holändischer Filter

    Hario V60, C40, japanischer und holändischer Filter: Mal eine Frage nach Erfahrungen und nach eine Erklärungsversuch. Just brühe ich mir im Büro meinen Kaffee mit einem V60-01 wie folgt: - 12g...
  3. Säurearmer Arabica Espresso unter 20 Euro

    Säurearmer Arabica Espresso unter 20 Euro: Hallo Forum, Ich bekam vor 2 Wochen eine Lieferung aus einem Onlineshop und musste mit Entsetzen feststellen, daß mein Versuch mit einer neuen...
  4. Anleitung: Automatischer Shottimer für unter 20€

    Anleitung: Automatischer Shottimer für unter 20€: Hallo zusammen! Dies soll eine Anleitung sein, für alle, die an ihrer Maschine einen automatischen Shottimer nachrüsten wollen. Im Kaffee-Netz...
  5. Vernetzte Kaffeemaschinen auf der IFA

    Vernetzte Kaffeemaschinen auf der IFA: Die Digitalisierung fürhrt dazu, dass alles, was vernetzt werden kann, auch vernetzt wird. Auch wenn sich der Sinn nicht immer erschließt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden