Philips Senseo Latte Select

Diskutiere Philips Senseo Latte Select im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich bin neu hier im Forum und komme gleich zu meinem Anliegen: Ich beschäftige mich schon länger mit dem Gedanken mir eine...

  1. #1 johndaniels83, 15.10.2008
    johndaniels83

    johndaniels83 Gast

    Hallo,
    ich bin neu hier im Forum und komme gleich zu meinem Anliegen:

    Ich beschäftige mich schon länger mit dem Gedanken mir eine Espressomaschine zu zulegen und hab mich im Internet mal ein wenig umgeschaut. Dabei musste ich leider feststellen dass eine "ordentlichen" Maschine plus Mühle leider nicht in meinem finanziellen Rahmen liegt. Denn unter 250 Euro komm ich dabei ja wohl nicht weg, oder?

    Darauf hin habe ich an ein Nespressogerät gedacht, da die ja wohl den "besten" Espresso machen, außerhalb der Siebträger versteht sich!

    Also hab ich mich nach Nespressomaschinen umgeschaut im Internet und stoß dabei auf eine völlig andere Maschine. Die Philips Senseo Latte Select! Senseo Latte Select

    Mir ist klar das es sich dabei um keine Espressomaschine handelt aber ich find sie doch sehr interessant und denke das sie vom Ding her eigentlich ideal ist, für mich zumindest. Sie ist verhältnismäßig günstig und macht die Getränke auf die ich bock habe, außer Espresso natürlich.

    Nach der langen Vorrede nun endlich zu meiner Frage:): Hat jemand von euch Erfahrungen mit dieser Maschine?????? Denn im Internet findet man nicht wirklich viel, vor allem nicht von Leuten die Ahnung haben von Kaffee! Hab auch schon bei euch im Forum gesucht, aber leider nichts gefunden!

    Besten Dank schon mal für die Hilfe
     
  2. #2 Holger Schmitz, 15.10.2008
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.192
    Zustimmungen:
    1.609
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Ich hoffe die üblichen Verdächtigen halten sich mit abfälligen Bemerkungen zurück (kram das blaue Papier hervor :-D )

    Die Chance daß hier jemand tatsächlich damit (gute) Erfahrung gemacht hat dürfte äußerst niedrig sein.

    Ggf. hast Du bei Mediamarkt, Saturn, Real etc oder anderen Geschäften die das Gerät führen Glück daß die eine Live-Vorführung machen und Du das Ergebnis probieren kannst.

    Gruß
    Holger
     
  3. #3 femto, 15.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2008
    femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    122
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Hallo & herzlich Willkommen.
    Dann schau' Dich doch mal via Suchfunktion oben in der Menue-Leiste auch erstmal im Forum um. "Senseo" liefert zunächst mal rd. 300 Treffer, mit Ergänzung "Phillips" kommst Du dann auch auf direkte Beiträge. Der erste, den ich eben schnell finden konnte, ist von 2oo2 ... Da gibt es schon etwas ... LG, femto!

    Nachtrag: @Holger: So OK? ;-)
     
  4. #4 plempel, 15.10.2008
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.397
    Zustimmungen:
    4.514
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Ich will ja nicht miesepetern, aber für mich klingt das nach Werbespam, wenn auch ganz nett geschrieben.

    Gruss
    Plempel
     
  5. #5 Antiphon, 15.10.2008
    Antiphon

    Antiphon Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Philips Senseo Latte Select

    ja....mit den Padmaschinen ist es ja bekanntermaßen so eine Sache,allerdings muss ich als Siebträgerbesitzer gestehen das ich vor kurzer Zeit einen Kaffee aus einer Senseo getrunken habe (Biokaffeepads,nicht die originalen) und war positiv überrascht!Ich denke man sollte es wirklich ausprobieren,schau wo Du das Gerät testen kannst.Erst dann würde ich mich für den Kauf einer Maschine entscheiden.Gruß
     
  6. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
  7. #7 mcblubb, 15.10.2008
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.429
    Zustimmungen:
    1.079
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Die Maschine macht mit den entsprechenden Pads (aus meiner Sicht kann man da zwischen Pest und Cholera auswählen:lol:) ein Zwischending zwischen Filterkaffee und Schümli.

    Darauf kann man jetzt geschäumte Milch, Sahne oder auch mittelscharfen Senf geben...;-)

    Durch die Zugabe wird der Kaffeegeschmack eher zugedeckt (das ist bei richtigem espresso aber auch nicht anders)

    Probier das Zeug einfach mal aus. Sooo schlecht ist der Kaffee nun auch wieder nicht. ich habe schon solchen Kaffee getrunken, der akzeptabel war. Die hatten dann wohl aber auch die richtigen Pads.

    Da ich besseres gewöhnt bin, würde ich mir so eine Maschine nicht zulegen. Das mag bei Dir aber natürlich ganz anders aussehen.

    Gruß

    Gerd
     
  8. #8 johndaniels83, 15.10.2008
    johndaniels83

    johndaniels83 Gast

    AW: Philips Senseo Latte Select

    Also ne Werbespam is das ganz sicher nciht von mir!:lol:

    Ich will noch mal sagen das das keine normale Senseo ist, das ist eine mit einem extra Tank für Milch, für LM etc.

    Ich hatte gehofft das es hier im Forum jemanden gibt, der schon so eine besitzt!?

    Zu den Bewertungen auf Amazon und so: Ich denke immer dass das "typische Senseo-Trinker" sind (ohne hier jemanden zu nahe zu treten) und das die Leute hier im Forum doch mehr Ahnung von Kaffee haben.

    Ich hatte auch schon gedacht das hier kein gutes Wort an der Maschine gelassen wird, aber etwas anderes gehofft.
     
  9. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    122
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Sorry für OT:
    :mrgreen::mrgreen: Wunderbarer Verwechsler - paßt brilliant zur gesamtwirtschaftlichen Situation - und wenn Holger nicht schon freundlich und augenzwinkernd mit dem Briefpapier wedeln würde, dann ließe sich das Beispiel durch z.B. eine Rezension exzellent auf die Fragestellung dieses Threads übertragen ... ;-):-D Naja.
    Zur lila Fußnote: Wenn wir uns schon bei Sprichwörtern bedienen - Descartes: „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“ Ja, ja ...
     
  10. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    122
    AW: Philips Senseo Latte Select

    @johndaniels83:
    Was mir gerade noch einfiel: Bei uns in der Stadt stehen häufig freundliche Damen im Rahmen von -äh- Verkaufsförderungsmaßnahmensaktionen in diversen Großmärkten rum und bereiten Heißgetränke auf Wunsch zu. Da kann man sich dann nochmal ein sehr gutes eigenes Bild von der Bedienung und Leistungsfähigkeit der Geräte machen. Ich nutze das immer mal gerne wieder! Ernsthaft. Und unterhaltsam ist es obendrein. Schon mal probiert?
    LG, femto!
     
  11. #11 Tschörgen, 15.10.2008
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.733
    Zustimmungen:
    10.587
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Hi.

    Ich bin mir fast sicher, daß es das Teil noch nicht allzulange gibt. Deshalb weiss hier fast keiner was von! (Und der Rest verdrängt das einfach)! :cool:
    Ich gucke ja in unregelmäßigen Abständen im Philips PV Shop meiner Geburtsstadt vorbei. Damals als ich die Senseo das erste mal sah dachte ich mir: "Kopf hoch Kumpel, es könnte schlimmer kommen". Seit gut zwei Wochen weiß ich: "Es kam schlimmer"! Eine "Senseo Latte dingsbums" stand da vor mir im Regal. Ich muss ehrlich gestehen, ich habe einen Bogen um das Teil gemacht geschweige denn, weiss ich wie das funktionieren soll. Senseofans werden hier wohl an Weihnachten upgraden! ;-)

    Gruss Tschörgen

    PS: Beim nächsten mal schau ich mir Sie aber mal an!
     
  12. #12 johndaniels83, 15.10.2008
    johndaniels83

    johndaniels83 Gast

    AW: Philips Senseo Latte Select

    @femto
    An sich ne gute Sache, aber ich bin leider nicht jeden Tag im Media Markt oder Saturn;-).

    Kann man den sowas irgendwo rausfinden wann und wo die Promotion machen?
     
  13. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Philips Senseo Latte Select

    femto - das war ein echter freudscher fehler :-D

    wenn ich es gewollt hätte, wärs mir nicht eingefallen :roll:
     
  14. #14 Andros1, 15.10.2008
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    124
    AW: Philips Senseo Latte Select

    "Ich hatte gehofft das es hier im Forum jemanden gibt, der schon so eine besitzt!?"

    Nein, kein Interesse, ich kann nur für mich sprechen, aber ich interssiere mich für Zubereitungsarten von Kaffee, die diesem Getränk und der geschmacklichen Vielfalt seiner Grundlage Kaffe auch gerecht werden.

    "Zu den Bewertungen auf Amazon und so: Ich denke immer dass das "typische Senseo-Trinker" sind (ohne hier jemanden zu nahe zu treten) und das die Leute hier im Forum doch mehr Ahnung von Kaffee haben."

    Genau und deshalb ist bei mir Kaffeepadmaschinenverbot. Schlimm genug das meine Kolleginnen im Büro sich aus einer solchen bedienen. (Die lassen sogar den Padbeutel anschliessend offen...[​IMG]., weils ja son frischer Markenkaffee ist)

    "Ich hatte auch schon gedacht das hier kein gutes Wort an der Maschine gelassen wird, aber etwas anderes gehofft.[/quote]"

    Etwas schlechtes kann man nicht besser machen, da hilft auch kein wünschen und hoffen.

    Geht es dir eigentlich wirklich um Espresso oder Kaffee? Für 250 € kann man auch eine Stempelfilterkanne und eine gute Handmühle kaufen (meinetwegen auch eine Schlagmühle - jede Mühle ist besser als keine oder gar vorgemahlenen Industriekaffee in Teebeuteln) Auch eine gebrauchte Espressomaschine + Handmühle ist dafür drin, oder eine kultige Handkanne oder Neapolitana, oder oder oder.

    Darüber kann man diskutieren oder Hilfestellung geben. Gerne.

    Aber Senseomaschinen? Das ist eine der der teuersten und qualitativ schlechtesten Arten den Rohstoff Kaffee und das (Eigenkapital)zu vernichten. Dabei bleibt Phillips (berühmt für die Entwicklungen auf dem Gebiet der Kaffekultur, aus dem Land der kullinarischen Hochgenüsse in fritierter Form) genug Geld übrig für aufwendige Werbespots, personalintensive "Verkostung"aktionen in Kaufhäusern etc.
    Als Senseo einegführt wurde, musste man sich ja fast täglich gegen diese mit brauner Brühe bewaffneten Amazonen wehren. Haben sie eine Paypal Karte? Nein! Möchten Sie dann vielleicht einen Senseo probieren? Ganz frisch?? N E I N !! Ich will nur noch nach Hause. Und wenn meine Bialetti Herdkanne heute endlich explodiert und die Küche verwüstet. Und jetzt Senseo 2.0?

    Ich hätte noch eine ganz preiswerte Empfehlung, seit Jahrhunderten erprobt: äthiopische Kaffezeremonie, gerade hier im Forum gesehen.
    Zum Glück kommt da keiner auf die Idee, das auch noch als "Latte" anzupreisen. Das schmeckt mit Milchschaum (egal woraus hergestellt) wahrscheinlich wirklich fürchterlich. Gott sei dank.
     
  15. #15 johndaniels83, 15.10.2008
    johndaniels83

    johndaniels83 Gast

    AW: Philips Senseo Latte Select

    @ andros

    Tut mit Leid wenn du dich durch meine Frage gereitzt fühlst. Ich hab gedacht das ist hier ein Forum "...rund ums Thema Kaffee" und nicht nur für Leute die bereit sind Geld in höhe eines Gebrauchtwagens zu investieren. Versteh mich nicht falsch, ich würde es gerne machen nur kann ich das nicht!

    Meine Frage bezog sich nur darauf ob jemand Erfahrungen mit dem Gerät hat. Das war schon alles. Aber anscheinend habe ich da nen Wundenpunkt bei dir getroffen.
     
  16. #16 Giottolli, 15.10.2008
    Giottolli

    Giottolli Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Hallo johndaniels83!

    Wir hatten vorher jahrelang eine normale Senseo Maschine, die wir sogar mit in den Urlaub genommen haben. Für einfachen und schnellen Kaffee ohne großen Aufwand (Zeit und Material) ist diese Maschine auf jedenfall zu nutzen.

    Andros1 hat natürlich recht, hier im Netz sind diese Pads nicht ganz so gut angesehen. Wenn man einmal richtigen Espresso getrunken, zubereitet und für andere Mixgetränke verwendet hat, fragt man sich "Oh, Gott, was habe ich da jahrelang aus einer Senseo getrunken"!!!!!


    Grüße Giottolli
     
  17. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    122
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Und genau das sollte es auch sein - und ist es auch; wenngleich zugegebenermaßen Siebträger-Maschinen-lastig ;-):-D Was mir leid tut ist dann schon eher der oben stehende Erguß, in ziemlich genau der Art, wie ihn Holger wohl durch seinen zarten Hinweis zu Beginn mutmaßlich eben nicht wollte ... Mach' Dir nicht wirklich viel draus.
    Durch das, was Du oben gleich eingangs geschrieben hast,

    machst Du ja auch deutlich, daß Du Dich durchaus mit der Sache beschäftigt hast, und das mutmaßliche "Endergebnis" einzuordnen weißt. Von daher: Meine Meinung:
    1. Mehr als 2,3 Erfahrungsberichte mit eigenen Erfahrungshintergrund wirst Du vermutlich zu der Maschine nicht erwarten können,
    2. Wenn es Dir in der jetzigen Lebensphase schmeckt - dann ist's doch gut und schön!
    Ich hörte, daß diese pads vergleichsweise teuer sein sollen - hast Du das auch auf dem Schirm?

    Ach und eins vielleicht noch: Je nachdem, wie Du handwerklich drauf bist, könnte es durchaus (!) möglich sein, mit eigenem Aufwand für Instandsetzung etc. eine ältere, ggf. defekte Kiste wieder instand zu setzen. Und auch hier gibt es dann sicherlich Möglichkeiten diese Maschine dann mit einer kostengünstigen Mühle zu kombinieren. Nur mal als Hinweis aus der Nebenlinie.

    Ich finde Deinen Weg OK, wenn's für Dich selbst gut ist.

    LG, femto!
     
  18. #18 nacktKULTUR, 15.10.2008
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.437
    Zustimmungen:
    2.262
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Um ein paar Sachverhalte klarzustellen:

    Es tummeln sich hier möglicherweise in der Tat ein paar Leute, die in ihr Kaffee-Hobby soviel hineinstecken wie andere in ihr Auto. Aber darum geht es überhaupt nicht. Hier im Forum geht es um Wissen rund um den Kaffee, nicht um teure Maschinen. Ich kann mich nicht oft genug wiederholen: Auch mit einer alten, relativ preisgünstigen Siebträgermaschine (Baby Gaggia + MDF von 1983 ) produziere ich einen Espresso oder Cappuccino, der sich sehen und trinken lassen kann. Und das tut die Mehrheit der hier im Forum vertretenen Damen und Herren auch. Natürlich habe ich auch einen teureren "Chrombomber", aber die Espressoqualität wird von der kostspieligen "Hardware" nur marginal beeinflußt. Worauf kommt es denn nun an?

    Es geht um

    1. die richtige Bohne, im handwerklichen Verfahren langsam (und frisch!) geröstet
    2. die Kaffeemühle, die in einwandfreiem Zustand sein muss - Mahlscheiben kann man für wenig Geld tauschen
    3. den Menschen an der Siebträgermaschine. Und hier kommt das Wissen (und das handwerkliche Können) ins Spiel. Ohne das geht nix.
    4. zuletzt die Siebträgermaschine, die durchaus billig sein kann, solange sie gewisse Grundfunktionen beherrscht. Gaggia ist ein prima Einsteigergerät.
    Fazit: Entweder man läßt sich mit dem Zeug abspeisen, das für die breite Masse hergestellt wurde, für die Leute, sie sich bewußt nicht mit dem "Kaffeezeugs" beschäftigen wollen, oder man hat den Willen, etwas dazuzulernen. Hier in diesem Forum bist Du dafür in der Pole-Position. Die Differenz zwischen dem Warenaufwand für Nespresso-Kapseln oder Senseo-Beutelchen, und jenem für eine gute Kaffeebohne (z.B. von Fausto oder World's End) bezahlt Dir in kurzer Zeit ein gutes Equipment.

    Wenn man so will, ist Lernresistenz in der Tat ein rotes Tuch für uns. Also mehr als nur ein wunder Punkt.

    Gruß,
    nacktKULTUR
     
  19. #19 Andros1, 15.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2008
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    124
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Nene johndaniels83
    gereizt fühle ich mich nicht. Hab keinen Senseo Lattefrappudingsbums100%arabicaturbocino sondern einen leckeren Espressos ohne nennenswerte Reiz- und Bitterstoffe neben meinem PC stehen.


    nacktKULTUR:
    So hatte ichs gemeint.

    Auch ich habe bislang keinen Kleinwagen in eine Espressomaschine gesteckt, eher ein gebrauchtes Motorad.

    Es ist allerdings ein Unterschied, ob man das Geld Phillips, Jakobs etc. in die Hände gibt oder etwas ordentliches damit anfängt.

    Genauso könntest du bei einer Druckerei anfragen, was sie von einem neuen Tintenstrahldrucker für 49,-€ halten (der wird nämlich genau wie Senseo und Jakobs und andere über die teuren Kaffe-Portionspackungen über überteuerte Druckpatronen finanziert, bei denen man immer die Hälfte der Farbe ungebraucht wegschmeisst).


    Oder frag doch mal bei Cheffkoch.de wie sie die neue Tütensuppe aus dem Maggi Kochstudio finden. Für das Geld kann man halt eine einfache aber ordentliche Suppe oder gefärbtes Wasser mit Geschmack bekommen.
    In diesem Sinne interessieren sich hier die meisten auch nicht für alles "was braun und flüssig ist" und von einem findigen Werbestratgen mit fantasievollen Namen aus der Kulturgeschichte des Kaffees bedacht wird. Bezeichnungen wie Cappucino oder Espresso sind ja nicht geschützt.

    Mit 250 ,-€ kann man durchaus einen vernünfigen Einstieg finden. Da finden sich hier viele, die mit Erfahrungen gerne helfen. Falls es jedoch darum geht, dir zu einem eher überflüssigen Lifestyle Produkt zuzuraten, daß dir bereits wohl gut gefällt, bist du wahrscheinlich bei einem Verkostungsstand von Senseo besser aufgehoben. Wenn es dir dort schmeckt, auch gut. Bloß kann dir hier wahrscheinlich keiner einen qualifizierten Vergleichshorizont mit anderen Pad- und Kapselgeräten anbieten.
    Bevor du bei Fassimo- und Ciao- Foren weiterliest und dort möglicherweise zahlreiche mehr oder weniger euphorische Testberichte über Senseo liest:

    Vielleicht hast du ja Interesse daran, wirklich Kaffee zu geniessen. Dann ist es manchmal besser auf seine Geschmacksnerven zu vertrauen als auf schöne Namen und bunte Bilder.
    Vergleiche doch mal so ein Senseo-Getränk mit einem einfach von Hand aufgebrühten Kaffe, aber aus frisch gemahlenen Bohnen, die frisch gerröstet sind. Hat zwar keinen fantasievollen Namen, ist auch viel preiswerter als Senseo und Konsorten, könnte dir aber besser schmecken. Käme auf den Versuch an.
     
  20. #20 Gandalf2904, 15.10.2008
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: Philips Senseo Latte Select

    Ich selbst kümmer mich ja mittlerweile schon um vernünftigen Espresso und verteufel die Senseos nicht so sehr wie einige der User hier.

    Ich bin Lehrer an einer Förderschule und bin froh, dass wir in der Klasse eine Senseo haben. Damit machen wir uns zum Frühstück ein kaffeeähnliches Heißgetränk, mit dem ich durchaus zufrieden bin und es dem sodbrennendenverursachenden Gebräu unseres Hausmeisters bei weitem vorziehe.

    Und zu mehr hab ich in der Schule zur Frühstückspause einfach keine Zeit und keine Lust. An Herdkännchen, Mühlen etc. brauch ich da nicht denken.
    Die würde mir mein Chef wohl hinterher schmeißen! :)

    Mein Fazit:
    Als schnell, sauber, einfach Lösung ok.

    als Maschine für zu Hause auf keinen Fall
     
Thema:

Philips Senseo Latte Select

Die Seite wird geladen...

Philips Senseo Latte Select - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Saeco® und Philips Ersatzteile aus Stettin.

    Saeco® und Philips Ersatzteile aus Stettin.: Seit mehreren Jahren betreibt die Firma Amol P.H.U. aus Stettin ein autorisiertes Ladengeschäft mit Ersatzteilen und Zubehör für Saeco® und...
  2. Rösten im Philips Airfryer?

    Rösten im Philips Airfryer?: Hallo zusammen, meine Suche im Forum hat leider zu keinem Erfolg geführt. Hier wird zwar eine Klarstein Heißluftfriteuse mit Korb beschrieben,...
  3. Senseo schaltet sich nach Entkalkungsdurchlauf nicht aus

    Senseo schaltet sich nach Entkalkungsdurchlauf nicht aus: Hallo zusammen :). Wir besitzen seit kurzem eine Senseo Viva Café Maschine. Gerne wollten wir eine Entkalkung vornehmen. Leider wird beim...
  4. Philips Lattego 5335 - Wasser im Bohnenbehälter

    Philips Lattego 5335 - Wasser im Bohnenbehälter: Hallo, mein Sohn hat es gut gemeint und dabei leider Wasser in den Bohnenbehälter getan. Ich muss wohl das Mahlwerk ausbauen und reinigen. Leider...
  5. [Verkaufe] Milchaufschäumthermometer, Milchthermometer, Thermometer Latte Art

    Milchaufschäumthermometer, Milchthermometer, Thermometer Latte Art: Entwickelt für den perfekten Mikroschaum Dieser Thermometer hilft Ihnen beim temperaturgenauen Aufschäumen der Milch. Einfache Handhabung Mit nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden