Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

Diskutiere Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation Hallo, ich habe den Mantel nicht demontiert, nachdem sich dieser nicht ohne...

  1. tobiaz

    tobiaz Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

    Hallo,
    ich habe den Mantel nicht demontiert, nachdem sich dieser nicht ohne Gewalt lösen wollte und dicht ist. Dem entsprechend kann ich auch keine ganz flache Siebträgerdichtung einsetzen.
    Ich habe dem Dichtungsmacher eigentlich eine Dichtung mit zwei Stärken, innen ca. 3mm, außen ein dünnerer Bereich mit 2mm in Auftrag gegeben.
    Mit dem Verjüngten Bereich außen kann ich die Dichtung auch auswechseln, ohn die Maschine auseinander zu nehmen.
    Dass er das Profil jetzt doch noch genauer nachgebaut hat, ist eine Fleißaufgabe von ihm. Wird jedoch im Preis kaum einen Unterschied machen, nachdem die Dichtung sowieso gedreht und nicht gestanzt wird. Und vielleicht hält sie länger, wenn sie sich nicht mehr so stark verformen muss/kann.

    Könnt ihr mir bitte nochmal alle per PM bekannt geben ob ihr die Siebträgerdichtungen benötigt, damit ich nicht zu viele bestelle? Wenn alle wie geplant dabei seid, kostet das Stück 12€. Sind es weniger steigt der Stückpreis. Sobald ich einen passenden Prototypen für die Siebträgerdichtung habe werde ich die gesamte Bestellung aufgeben.

    @Belgarath:
    Die Siebträger-Aufnahme sieht bei meiner Maschine genau so aus wie bei Yoombe. Auch die Maße (außen 77mm, innen 57mm) stimmen so ungefähr. Ist sie bei dir anders?

    Viele Grüße,
    Tobias



    PS: Meine Maschine ist noch so gut in Schuss, dass ich weder Bedarf für Kesseldichtungen noch für Manteldichtungen habe, darum kann ich eine eventuelle Sammelbestellung nicht koordinieren ... das müsste jemand anderes übernehmen ...
     
  2. #102 Belgarath, 24.09.2012
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    281
    AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

    Jep, bei mir schaut die ST-Dichtung anders aus. Das war ein recht schmaler Gummi (nur so 3mm breit), die genauen Masse weiß ich jetzt nicht auswendig und derzeit komm' ich auch nicht in die Werkstatt (erst nächste Woche wieder).

    lg,
    Klaus
     
  3. tobiaz

    tobiaz Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

    Hallo,
    es ist endlich soweit: Auch die letzte Dichtung sitzt in meiner Maschine perfekt, morgen werde ich bestellen und die Serienproduktion kann beginnen!
    Die Siebträgerdichtung sitzt ziemlich fest, exakt und ist auch schon praktisch erprobt.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich habe heute mit automatrix0815, er wohnt bei mir in der Nähe und benötigt auch Dichtungen, meine Maschine noch einmal auseinander genommen und auch die Kolbendichtungen nochmals angesehen. Sie sind mittlerweile schon ca. 2 Wochen unter Druck und haben etwa 100 Kaffee´s überstanden. Wir haben keine Auffälligkeiten an den benutzten Dichtungen entdeckt.
    Daneben sind zwei seiner Kolben abgebildet. Diese haben unterschiedliche Längen, jedoch sind die Maße für die Dichtungen die gleichen wie bei meiner Maschine.

    [​IMG]

    Er hat auch eine seiner Siebträgerdichtungen mitgebracht. Diese ist noch in ziemlich gutem Zustand. Wir mussten feststellen, dass diese mit Sicherheit nie flach war, auch wenn das unwahrscheinlich klingt haben sie damals auch dieses Detail außergewöhnlich aufwändig gestaltet.
    Mit den gedrehten Siebträgerdichtungen mit dem Profil kommen wir sehr nahe an sein Original.

    [​IMG]

    Ich bin euch noch Details zum verwendeten Material schuldig. Es handelt sich um ECORUBBER 3-85A-w-FG, Details findet ihr bei den folgenden Links:

    Material_Data_all_Materials.pdf
    ECORUBBER%203-85A-w-FG.pdf
     
  4. oswald

    oswald Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

    Wie gehts jetzt weiter. Geld ist ueberwiesen. Lg andreas
     
  5. tobiaz

    tobiaz Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

    Hi,
    laut Angebot sollten die Dichtungen am Freitag fertig geworden sein. Ich bin da leider mit Grippe im Bett gelegen ... werde sie so bald als möglich abholen und versenden. Ihr werdet von mir lesen sobald ich sie in Händen halte.

    Viele Grüße,
    Tobias
     
  6. oswald

    oswald Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

    Danke Tobias. Und danke für den Aufwand den du betrieben hast. Hast meine Maschine gerettet. Gruss Andreas
     
  7. tobiaz

    tobiaz Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

    Hallo,
    hab eh eine schlechte Nachricht für euch ... die Dichtungs-Firma ist gerade ziemlisch sch...e organisiert. Derjenige, der mit mir die Prototypen angefertigt hat und das Angebot mit Lieferung bis letzten Freitag erstellt hat ist seit fast einer Woche auf Urlaub. Es gibt anscheinend kaum eine Vertretung und sie kommen akut nicht dazu die zugesagten Liefertermine einzuhalten. Jetzt hab ich sie mal daran erinnert, dass ich auch noch was will ;-)
    Ich bleib dran und hoffe bald auf bessere Nachrichten ...
     
  8. oswald

    oswald Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

    Dichtung ist da!!! :) :) :) Hatte noch keine Zeit sie einzubauen. Aber wird schon. Hab noch eine Frage an die Runde. Kennt jemand einen bezahlbaren Verchromer der den Alufuss sauber verchromen kann??
    vg Andreas
     
  9. tobiaz

    tobiaz Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Meine Maschine hat nun seit fünf Jahren fleißig ihren Dienst getan, nur zwei mal musste ich die Brüheinheit auseinander nehmen und die Dichtungen teilweise austauschen. So weit so glücklich… bis vor wenigen Tagen.
    Das Sieb, welches den Abschluss des Kolbens nach unten bildet, hat sich gelöst und ist verschwunden. Wir scheinen es zusammen mit dem Kaffeesatz entsorgt zu haben :(

    Hat irgend jemand von euch eine Idee wo ich Ersatz für dieses Sieb finden kann?
     
  10. #110 Espresso_, 04.09.2017
    Espresso_

    Espresso_ Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    6
    hallo tobiaz,
    kann leicht sein, dass ich noch eins liegen hab. ich schau morgen mal im lager nach.
    grüße,
    Jürgen
     
    turriga und tobiaz gefällt das.
  11. tobiaz

    tobiaz Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Jürgen (Espresso_) hat wahrscheinlich das richtige Teil für mich, bin also jetzt ungeduldig am Warten bis ich es ausprobieren kann ;-)

    in der Zwischenzeit:
    Was empfehlt ihr um den Kessel der Piccolobar möglichst gut zu reinigen? Will nur sichergehen dass ich hier keine Fehler gemacht habe… Aufmachen und direkt reinigen ist bei der Maschine ja leider nicht so einfach machbar

    Meine übliche Vorgangsweise:
    - Wasser zuleitung abschließen
    - Kessel entleeren (Schüssel darunter und Hebel runter)
    - Siebträger mit Plastikfolie verschließen und aufsetzen, so dass es unten wiedewr dicht ist
    - über die Zuleitung Entkalker/Reiniger einfüllen (1m Schlauch anschließen und hoch genug fixieren damit mit Trichter eingefüllt werden kann)
    - Siebträger abnehmen und Wasser ablaufen lassen
    - Wieder an die Festwasserleitung anschließen und gründlich Frischwasser durchspülen
    - Kessel erhitzen und nochmals durchspülen

    Habt ihr eine einfachere Methode gefunden?

    Und welche Mittel verwendet bzw. empfehlt ihr?

    Zum Entkalken
    - handelsüblicher Entkalker (welchen) oder Zitronensäure?
    - Einwirkzeit?
    - Kessel kalt lassen oder erwärmen?

    Zum Reinigen
    - handelsüblichen Kaffee-Löser (welchen) oder Waschsoda?
    - Einwirkzeit?
    - Kessel kalt lassen oder erwärmen?

    Vielen Dank für eure Tips!
     
  12. Disse20

    Disse20 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich suche für eine Elwe Piccolobar eine Heizung für den Wasserdampf
    0621 4655270
    Gruß
    Michael
     
  13. #113 Reinhard1976, 11.12.2020
    Reinhard1976

    Reinhard1976 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Michael,

    ich kann dir eventuell die Abmessungen und technischen Daten meiner "Heizplatte" schicken, damit kannst du das Stahlgehäuse anfertigen (lassen) und dann eventuell zu einer Firma wie Carlo Loysch (www-carlo-at) gehen die die entsprechenden Heizkreise einbauen könnten!
     
    Sansibar99 gefällt das.
  14. tobiaz

    tobiaz Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Meine Maschine heizt leider nicht mehr, deshalb muss ich die originale Elektronik angreifen. Hatte wegen potentiellen Asbest meine Vorbehalte, deshalb habe ich mit Schutzmaske eine Probe der Ummantelung genommen und einen Freund zur Untersuchung im Labor gegeben. Seine Analyse:
    Die Probe enthält im wesentlichen Cronstedtite, ein Eisen Silikat Hydrat das nicht im Zusammenhang mit Asbest steht, und harmlosen Goethite, ein Eisenhydrat.​
    Es handelt sich also nicht um Asbest, keine besonderen Schutzmaßnahmen sind nötig.
     
    Belgarath, Yoombe, Sansibar99 und einer weiteren Person gefällt das.
  15. tobiaz

    tobiaz Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
Thema:

Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation

Die Seite wird geladen...

Piccolobar (Elwe) - Fragen und (später) Photos / Dokumentation - Ähnliche Themen

  1. Piccolobar (Elwe) - Reparatur Kessel-Heizelement

    Piccolobar (Elwe) - Reparatur Kessel-Heizelement: Hallo! Vor genau 10 Jahren habe ich meine Kaffeemaschine restauriert (siehe diesen Thread), seitdem war sie täglich in Verwendung. Vor etwa 5...
  2. Piccolobar

    Piccolobar: Hallo, habe nach langer Zeit nun endlich die aus dem Gasthaus meiner Großmutter stammende ELWE Piccolobar fertig restauriert, war mehr Aufwand als...
  3. Heizung für Piccolobar

    Heizung für Piccolobar: Hallo , ich suche zur Restauration einer Piccolobar die Heizung für den Wasserdampf 0621 4655270 Danke : Disse20
  4. 2xKaffeemaschine ELWE „Piccolobar“ **1150€

    2xKaffeemaschine ELWE „Piccolobar“ **1150€: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH][ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich verkaufe hier ZWEI originale Handhebel Maschinen der Marke...
  5. [Erledigt] Elwe Piccolobar

    Elwe Piccolobar: Servus, ich verkaufe hier meine Handhebelmaschine der Marke Elwe! Die Maschine ist in einem guten Zustand und wurde noch nie benutzt! Preislich...