PID bei Bezzera Magica

Diskutiere PID bei Bezzera Magica im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Forum, ich bin vor kurzem nach einigen Jahren mit einer Lelit PL41EM auf eine Bezzera Magica umgestiegen. Ich habe das Modell mit PID...

  1. #1 torrefactor, 26.10.2019
    torrefactor

    torrefactor Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich bin vor kurzem nach einigen Jahren mit einer Lelit PL41EM auf eine Bezzera Magica umgestiegen. Ich habe das Modell mit PID genommen, auch wenn einige hier im Forum der Meinung sind, dass ein PID bei einem Zweikreiser nicht wirklich Sinn macht - ich dacht es ist ein nice-to-have.

    Ich habe zwei Fragen, die sich auf dieses PID beziehen:

    1. Wenn ich die Maschine einschalte und sie beginnt zu heizen, fängt das PID bei 2° an zu zählen... Es versteht sich von selbst, dass in meiner Küche keine 2°C herrschen, es müsste theoretisch bei mindestens 21° anfangen zu zählen. Ich kann nicht verhehlen, dass dies ein wenig meinen Glauben an die Korrektheit der Temperaturanzeige des PIDs erschüttert. Aber vielleicht gibt es ja eine schlüssige Erklärung dafür?

    2. Wenn der Boiler die eingestellte Betriebstemperatur erreicht hat, fällt die Temperatur laut PID alle 15s (!) auf 89 und wird dann während 10s wieder (auch deutlich hörbar) auf 90° geheizt. Ist dieses Pendeln alle 10-15s normal? (Bei einem Freund, der eine ECM Synchronika besitzt, ist das nicht so.) Ich kann mir schwer vorstellen, dass die Temperatur im Boiler innerhalb von 15s abfällt? Oder ist die Hysterese so eng eingestellt?

    Danke schonmal für Euer Wissen.
    Rainer
     
  2. #2 faustino, 26.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2019
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    910
    > fängt das PID bei 2° an zu zählen...

    Jemand (der Hersteller oder Händler) hat vmtl. eine Schätzung für den Temperaturunterschied zwischen der Messung des PID (wahrscheinlich im HX-Boiler, sehr hoch) und der Wasserabgabetemperatur der Maschine im PID hinterlegt. Diese Differenz wird von allen angezeigten Temperaturen abgezogen - damit Du nicht Messwerte/Sollwerte wie 135° sehen musst, die Dir komisch vorkommen würden, wenn alle Welt sagt, dass 92 Grad die richtige Wassertemperatur für Espresso ist. Dummerweise stimmt dieser Schätzwertwert, den Viele hier kurz "Offset" nennt, nur unter bestimmten Umständen halbwegs - wenn die Maschine voll aufgeheizt ist. Davor, insbesondere kurz nach dem Einschalten, führt das stupide Abziehen eines Offsets zu unsinnigen Anzeigen. Bei Zweikreisern mehr als bei Einkreisern.

    > deutlich hörbar ... ist die Hysterese so eng eingestellt?

    Ein PID hat keine Hysterese. Der sollte nicht an und aus gehen, sondern "immer" (bedeutet: im kurzen Takt, z.B. alle 2s für bis zu 2s) heizen. Davon würde man nichts hören. Ich vermute der PID ist falsch eingestellt. Es könnte theoretisch auch am PID liegen - wenn er eine sehr schlechte Messauflösung hat und Änderungen unter 1 Grad nicht erfassen kann.
     
    torrefactor, Sebastiano und Max1411 gefällt das.
  3. #3 Max1411, 26.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    3.074
    Je nach PID Parametern gibt's gar keine Hysterese. 1° ist aber relativ üblich, auch der Abfall innerhalb von 15sek. Du musst dabei auch beachten, dass du kein Komma hast, der Abfall könnte so gesehen auch nur 0,01° oder auch 1,99° bedeuten...
     
    torrefactor gefällt das.
  4. #4 torrefactor, 26.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2019
    torrefactor

    torrefactor Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke @faustino & @Max1411 für Eure Antworten - klingt in beiden Fällen einleuchtend!
     
Thema:

PID bei Bezzera Magica

Die Seite wird geladen...

PID bei Bezzera Magica - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Magica Kabelsatz - Kurzschluss

    Bezzera Magica Kabelsatz - Kurzschluss: Hallo Liebe Forenmitglieder, vor einem Jahr habe ich meine Bezzera Magica zerlegt und Entkalkt, soweit so gut. Nun musste ich leider feststellen,...
  2. Bezzera Strega leckt und wenig Dampfpower

    Bezzera Strega leckt und wenig Dampfpower: Meine ca. 4 Jahre alte Bezzera Strega (meistens mit gefiltertem Wasser betrieben) leckt sehr stark aus dem Heisswasserhahn und der Dampfdruck...
  3. PID: Wann sinnvoll?

    PID: Wann sinnvoll?: Hallo Gemeinde, ich informiere mich gerade über die für mich geeignete Espressolösung. Plötzlich fällt der Begriff "PID" bei elektrischen...
  4. Ascaso STEEL UNO PID

    Ascaso STEEL UNO PID: Seit einer Woche habe die Ascaso UNO PID. Eine tolle Maschine, ich probiere noch rum, um den bestmöglichen Espresso herzustellen. Aber zwei...
  5. Bezzera Mitica: Geräusch?

    Bezzera Mitica: Geräusch?: Meine Bezzera Mitica macht sehr guten Kaffee, aber nicht ohne ein kreissägenartiges Geräusch. Es entsteht immer ab 8 bar Druck, darunter ist es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden