Pimp my "Bekväm"

Diskutiere Pimp my "Bekväm" im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi, ich lasse mich immer gerne von Euch inspirieren, vor allem wenn es darum geht, die Kaffee-Ecke aufzumöbeln und es sich so richtig toll...

  1. #1 Kuckuck24, 07.06.2011
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    142
    Hi,

    ich lasse mich immer gerne von Euch inspirieren, vor allem wenn es darum geht, die Kaffee-Ecke aufzumöbeln und es sich so richtig toll einzurichten.

    Im allseits bekannte schwedischen Möbelhaus habe ich mir einen kleinen Tisch gekauft und der ist nun der Platz für meine Maschine geworden.

    So sieht der Tisch aus:
    [​IMG]

    Mich würde interessieren, wer diesen Tisch auch hat und wie ihr den Tisch so bearbeitet habt (anstreichen, bekleben, oder sonstwas).

    Also, zeigt doch mal was ihr aus dem Tisch gemacht habt!
     
  2. #2 nacktKULTUR, 07.06.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.303
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Ich habe zwar nicht den Bekväm, sondern dessen größeren Bruder "Groland". Ich finde, das Birkenholz ist am schönsten, wenn man es nur mit Leinölfirnis behandelt:

    [​IMG]

    nK
     
    SFR2110 gefällt das.
  3. #3 Kuckuck24, 06.12.2011
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    142
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Hi,

    ich kaufe mir nun einen neuen zweiten Tisch aus dem Schwedenladen!

    Da ich immer noch nicht besser informiert bin, wie ich den unbehandelten Tisch espressotischmässig anstreichen/aufarbeiten kann, stelle ich meine Frage nochmals:

    Wie kann/soll ich die Oberfläche behandelt, damit der Tisch nicht schnell eingesaut ist?

    Was habt Ihr mit dem schicken Bekväm (toller Name) so gemacht?

    Zeig mal dein Foto!;-)
     
  4. #4 Kuckuck24, 06.12.2011
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    142
  5. #5 toposophic, 06.12.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Hab auch den Groland und der wurde ebenfalls nur eingeölt und die Arbeitsplatte noch mit Bienenwachs versiegelt. Da ich aber keine Lust auf Flecken habe liegt inzwischen noch eine Besteckschubladeneinlage drauf - wird sich aber noch aendern, habe da bereits Ideen ;).

    Gruß
    Markus
     
  6. #6 toposophic, 06.12.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Der Staaten-Tisch schaut fantastisch aus!
     
  7. #7 alterschwede, 06.12.2011
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    368
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Habe auch den Groland. Erst die Platte geschliffen, dann 2 (oder 3? Weiß nicht mehr) Lagen Bienenwachs. Benutze den Tisch nur manchmal für Espressoaktivitäten. Kaffeespuren lassen sich gut wegwischen. Aber bei ständigem Einsatz nutzt sich vielleicht den Wachsschicht schnell ab?
     
  8. #8 badalucchino, 06.12.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Meine Firma (individuelle Einbauküchen) ist schon vor Jahren von der "Bio-Schiene" mit geölten/gewachsten Oberflächen wieder abgerückt, da sich die Reklamationen gehäuft hatten. Die Oberflächen sehen zunächst wunderschön aus, erfordern aber einen Pflegeeinsatz, den die wenigsten Kunden leisten können oder wollen. Geölte/gewachste Holzoberflächen sind nicht wasserfest, insbesondere empfindlich gegen färbende und/oder heiße Flüssigkeiten sowie Dampf. Die Enttäuschung ist unvermeidlich, wenn die Küche tatsächlich benutzt wird und nicht nur Prestigeobjekt sein soll. Wir behandeln Vollholz-Arbeitsplatten und -Möbelfronten nur noch mit strapazierfähigen Lacken auf Wasserbasis.
     
    Schmittler gefällt das.
  9. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.584
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Frage an die "Bekväm-Spezialisten".
    Ich habe mir einen in der Bucht gefischt. Zweimal habe ich nachgefragt ob dieser auch wirklich unbehandelt ist, da ich ihn lackieren möchte.
    Zweimal wurde mir das bestätigt: original aus dem Karton und nichts dran gemacht.
    Gestern ist er bei mir eingetroffen und natürlich IST er geölt!:twisted:
    Kann ich den jetzt für meine Zwecke nur noch in den Keller stellen oder lässt er sich doch noch streichen?
     
  10. #10 badalucchino, 16.11.2012
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Mit einer öligen Lasur wird es gehen, herkömmliche deckende Lacke werden nicht gut haften.
     
  11. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.584
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Hat schon mal jemand hier versucht seinem Bekväm stabilere Rollen zu verpassen? Irgendwie ist mir das alles zu wacklig. Und die Rollen tragen meiner Meinung zu der instabilen Lage bei.
     
  12. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.584
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Hier mal mein Versuch, mit Hilfe der oben gezeigten Anleitung, aus nem 20,00 € Schnäppchen vom Kleinanzeigenmarkt eine ansehnliche Plattform für meine Maschine zu schaffen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Schmittler gefällt das.
  13. #13 badalucchino, 20.07.2013
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Pimp my "Bekväm"

    "Genagelt" - die neue Oberflächenveredelung?
     
  14. #14 Kuckuck24, 23.07.2013
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    142
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Hi,
    hast Du die Räder so montiert oder waren die schon dran?
    Dein Ergebnis sieht toll aus. Du hast mich ermutigt, mich ebenfalls mit meinem Tisch mich zu befassen.
     
  15. JonasB

    JonasB Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Womit hast du die Oberfläche behandelt? Sieht toll aus...
     
  16. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.584
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Danke!

    Die Rollen sind aus dem Baumarkt. Original hat er ja nur 2 Rollen.
    Die Platte habe ich ein wenig mit dem Hammer und einer feinen Feile "behandelt". Eigentlich nur so, wie man es eigentlich nicht macht.;-)
    In der Garage hatte ich noch einen Rest mittelbrauner Holzlasur gefunden. Da habe ich dann aus Restbeständen ein paar Tropfen schwarze Acrylfarbe untergemischt, dann noch ein paar Tropfen direkt auf die Platte.
    Anschließend die Lasur wild und ungleichmäßig mit einem Lappen verrieben.
    Nach 24 Stunden habe ich noch etwas Holzöl für unbehandelte Flächen aufgetragen, ebenfalls aus dem Bestand.
    Aber Vorsicht: die schwarzen Tropfen direkt auf der Platte trocknen schnell ein, also schnell verreiben.
    Ich habe mich also einfach an der weiter oben im Thread genannten Anleitung gehalten.
    Und wenn ich es hinbekomme, dann sollte das jeder andere auch schaffen!
    Nochmals ein Bild mit noch nicht ganz fertiger Maschine.

    [​IMG]
     
    Schmittler gefällt das.
  17. #17 Communicator, 23.07.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    1
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Das Original hat doch nur zwei Rollen, Du Schlundermutz :)

    Bei unserem Bekväm liegt oben auf der mit Orangenöl-basiertem Hartplattenöl behandelten Platte eine ir-gend-wo supergünstig erstandenes gebürstetes Eedelstahlblech, welches zufällig die Abmessungen der oberen Platte (naja, an drei Seiten halt) hat, geht an besagten drei Seiten jeweils genau bündig bis an die Fase, an einer Seite steht es über, was aber bei unserer Aufstellung auf dem Balkon nicht stört (hätte es sonst beim Blechner zuschneiden lassen).

    Siehe hier im Ausschnitt:

    [​IMG]
    Grüße nach Willemsöe ;-)
     
  18. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.584
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Hab noch ein bisschen gepimpt.;-)

    [​IMG]
     
  19. #19 Kuckuck24, 30.11.2013
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    142
    AW: Pimp my "Bekväm"

    hi,
    ist nicht ganz mein Style. Aber trotzdem tres chic!!!
    Hast du das frei Hand gemacht oder mit Kartoffeldruck?
     
  20. #20 Barista, 30.11.2013
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.438
    Zustimmungen:
    2.155
    AW: Pimp my "Bekväm"

    Ich weiß nicht? Lemmy und Kaffee! Geht das so richtig zueinander?
     
Thema:

Pimp my "Bekväm"

Die Seite wird geladen...

Pimp my "Bekväm" - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia Designupgrade

    Rancilio Silvia Designupgrade: Hallo alle miteinander, ich hoffe ich poste an richtige Stelle. Ich wollte meine Basteleien gerne mit euch teilen und vielleicht den einen oder...
  2. Saeco Aroma pimpen

    Saeco Aroma pimpen: Hallo, ich besitze seit einigen Jahren eine Saeco Aroma in Edelstahl. Habe vor längerer Zeit den Crema-Siebträge gegen einen "normalen" Siebträger...
  3. [Verkaufe] ESPRESSO massimo sowie my two cents bio+fair in 250, 500 und 1.000 g

    ESPRESSO massimo sowie my two cents bio+fair in 250, 500 und 1.000 g: Hallo, erstmal vorab ganz lieben Dank für die superpositiven Rückmeldungen zum bar forte massimo. Nach dem Erfolg haben wir unsere Auswahl um...
  4. Pimp my Silvia (weitere Möglichkeit)

    Pimp my Silvia (weitere Möglichkeit): Hallo liebe Mitglieder, heute möchte ich meinen Umbau der Silvia kurz vorstellen. Da ich zwecks Analyse immer mit Waage und Stoppuhr gearbeitet...
  5. Pimp my Quickmill Silvano Evo 04005

    Pimp my Quickmill Silvano Evo 04005: Hallo, ich hatte schon länger mir verschieden Maschinen ausgesucht die meine betagte Gaggia ablösen sollte. Es wurde die Quickmill Silvano weil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden