Pimp my Bialetti!

Diskutiere Pimp my Bialetti! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ciao ragazzi, weiß nicht, ob ihr alle das bereits kennt, aber ich schreibe es trotzdem: Da ich gerade für ein halbes Jährchen im Heimaland der...

  1. #1 unclewoo, 28.02.2006
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    85
    Ciao ragazzi,

    weiß nicht, ob ihr alle das bereits kennt, aber ich schreibe es trotzdem: Da ich gerade für ein halbes Jährchen im Heimaland der Espressi weile, wohne ich auch mit Italienern zusammen. Einer von denen hat mir eine Technik gezeigt, um auch aus der Bialetti Moka Express Crema zu zaubern, mir schmeckt der Kaffee so auch noch besser.
    Es ist zwar keine Crema im eigentlichen Sinne, sieht aber genauso aus ;-) Allora, vediamo un po'...

    Zuerst Wasser (natürlich) in die Bialetti füllen, dann Kaffee ins Sieb, soviel, dass ein richtiger Haufen entsteht, kegelförmig. Nicht anpressen. Dann den Aufsatz drauf, dadurch wird der Kaffee automatisch etwas gepresst. Dann auf die mittlere bis kleine Flamme, ihr kennt das ja. Währenddessen füllt ihr in eine Espressotasse Zucker, ich fülle diese etwa halbvoll mit Zucker (ist nicht wenig!). Sobald aus der Bialetti Kaffee austritt, müsst ihr die ersten Tropfen (sind schön stark) in den Zucker schütten. Es ist wichtig, die allerersten Tropfen zu nehmen, daher kocht den Kaffee lieber mit offenem Deckel, um den richtigen Moment abpassen zu können.
    Jetzt aufgepasst: Die Menge Kaffee und Zucker ist sehr wichtig, es darf nicht zuviel Kaffee sein, aber auch nicht zuwenig. Es sind wirklich nur ein paar Tropfen, aber das kriegt man bald raus. Die Bialetti dann zurück auf die Flamme, der Kaffee kocht weiter. Den Zucker rührt man jetzt mit einem kleinen Löffel kräftig durch, eine ganze Weile lang (ein-zwei Minuten), es muss eine schön pasteuse Masse entstehen, cremig, nicht klumpen. Sie wird nach kurzer Zeit gut hellbraun. Den Kaffee auf andere Tassen verteilen, die Zuckermatsche (jeweils etwa einen Teelöffel) hinzugeben. Wenn alles stimmt, steigt der Zucker hoch und bildet nach dem Durchrühren eine satte "Crema". Etwas Übung macht den Meister. Klappt es nicht richtig, war es wahrscheinlich vorher zuviel Kaffee auf den Zucker. Schmeckt gut und kommt wohl wie so vieles aus Neapel, habe ich mir sagen lassen. Ein Bekannter aus Neapel kannte die Technik auch. Ich nenne es daher caffè napolitano, der Name hat sich in meiner WG auch schon durchgesetzt, da ich die Technik so perfektioniert habe, dass ich immer den Kaffee kochen muss ;-)

    In bocca al lupo!
     
  2. #2 mcblubb, 28.02.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.531
    Zustimmungen:
    1.188
    Klingt lecker -
    als Konservativer bleibe ich aber lieber bei der "klassischen" ST Methode...

    :lol:

    Gerd
     
  3. cpr

    cpr Gast

    Heh, so eine Schraubkanne ist in einer Auslandssemester-WG unverzichtbar! Ich selbst hatte (nicht in einem Kaffee-Land) auch leichtes Spiel, damit ein Gemeinschaftsgefuehl herzustellen.
    (Hatte mir extra vorher so eine mit eingebauter Elektroheizspirale gekooft.)

    Wenn dann die Klausuren anstehen, kann man nachts um halb 3 Uhr testen, wer wirklich Koffeein vertraegt! *g*
    Ein Kommilitone hatte durch meine extra starke Mischung -- wie abgesprochen -- leider keinen Schlaf mehr finden koennen, als er sich um 5 Uhr morgens dann doch geruestet fand...
     
  4. #4 koffeinschock, 28.02.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    10
    irgendwo, vor nicht allzulanger zeit, hab ich diese beschreibung auf ner englischen seite im netz gesehen *grübel*

    bei uns in der gegend wird der kaffee ganz normal zubereitet: wasser in kanne, espresso rein, aufs feuer und wenn er durch is wird er getrunken :D
     
  5. #5 gunnar0815, 28.02.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.143
    Zustimmungen:
    869
    Find den Kaffee aus der Kanne kann man nur mit viel Milch trinken. Aber eigentlich schmeckt er mir überhaupt nicht. Meine Anfänge waren auch mit so einer Kanne.
    Aber seit dem ich weiß wie Espresso oder Cappo schmecken kann verzichte ich auf den Kaffee gerne. Vielleicht überzeugt mich ja noch mal jemand vom gegenteil.
    Gunnar
     
  6. #6 koffeinschock, 28.02.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    10
    also so schlimm isses gar net - millionen italiener können so falsch net liegen...
     
  7. cpr

    cpr Gast

    Trinkt doch mal zum Vergleich Filterkaffee anner Pommesbude, und dann daheim einen ausser Schraubkanne!
     
  8. #8 gunnar0815, 28.02.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.143
    Zustimmungen:
    869
    O.K ich vermeide es eigentlich auch Filterkaffee zu trinken. Dann doch lieber Tee, Caro-Kaffee oder Ness-Kaffee.
    Soll nicht arrogant klingen ich mag Filterkaffee einfach nicht.
    Gunnar
     
  9. sebsei

    sebsei Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    9
    Guten Morgen,
    die oben beschriebene Methode kenne ich aus Kuba. Wird dort wohl ausschliesslich so gemacht. BTW: Dort scheint es mehr Bialettis zu geben als im Mutterland der kleinen Alukännchen.

    Grüße,
    Sebastian.
     
  10. #10 marenralf, 01.03.2006
    marenralf

    marenralf Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    hi zusammen,

    die methode scheint wirklich aus neapel zu kommen....
    mein eisdielen-italiener um die ecke kredenzt zuhause bei sich einem immer auf diese art einen espresso....
    ich habs auch mal probiert, bin aber sicherlich an der menge kaffee/zucker gescheitert.

    grüße

    ralf
     
  11. #11 Walter_, 01.03.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    16
    Was, wenn man keinen Zucker im Kaffee mag? :p :lol: :wink:
     
  12. #12 gunnar0815, 01.03.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.143
    Zustimmungen:
    869
    Dann hast du ganz verloren.
    Gunnar
     
  13. #13 marenralf, 02.03.2006
    marenralf

    marenralf Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    *iiiihhh*...kein zucker im espresso? geht das??

    :shock: :D

    grüße

    ralf
     
  14. #14 Walter_, 02.03.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    16
    @gunnar:

    Es soll freaks geben die mit der Pavoni Handhebel auf Urlaub fahren... :oops:


    Wenn der Espresso wirklich gut ist, ist's kein Problem, da empfinde ich den Zucker eher störend. Speziell bei den Sorten/Röstungen, die ohnehin schon eine gewisse Süße aufweisen kommen die bei der Röstung karamellisierten Zucker dann überhaupt nicht mehr zur Geltung....
     
  15. #15 gunnar0815, 02.03.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.143
    Zustimmungen:
    869
    Ah Walter wenn du zum Forumstreffen kommst könntest ja mal deine Kanne mitbringen und eine machen.
    Ich habe mit meiner Kanne nie brauchbares hin bekommen. Würde mich aber interessieren ob das doch möglich ist.
    Gunnar
     
  16. #16 Walter_, 03.03.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    16
    Meinst Du mit "Kanne" die Pavoni Handhebel?

    Forumstreffen im Juni ist für mich nur schwer bis gar nicht möglich - obwohl's mich sehr reizen würde - da ich Ende Mai bis Mitte Juni auf Sizilien bin. Falls im März beim Fritz in Kirchdorf was zustande käme (siehe hier) wäre ich höchstwahrscheinlich - samt Pavoni und Röster - dabei...
     
  17. #17 unclewoo, 03.03.2006
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    85
    Kein Zucker? Dahin will ich auch noch kommen, schraube mein Pensum immer weiter runter, aber ein wenig schmeckt mir doch noch besser. Tu vuó fa l'americano ;-)....

    Im Ernst, Kinners, ich wollte euch doch nicht dazu überreden, die Nuova Simonellis auf den Müll zu werfen ;-) Es gibt ja nur Gelegenheiten, bei denen der Normalsterbliche nicht viel mehr als eine Bialetti mitnimmt, dann ist doch die Methode mal einen Versuch wert. Bei mir z.B. war es etwas illusorisch, eine Gaggia CC mit nach Italien zu nehmen und ich bin ganz glücklich über diese neue Methode.
     
  18. #18 Walter_, 03.03.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    16
    Confessions of a Freak...

    Bezüglich Zucker bin ich wahrscheinlich anders konditioniert, ich zuckere normalerweise weder Tee noch Kaffee ... schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Wir essen auch gerne "bitteres" Gemüse wie z.B. Radicchio, Carciofi, Puntarelle...

    Auch Espressi habe ich nur dann gezuckert, wenn sie ohne Zucker praktisch ungenießbar waren, in letzter Zeit ziehe ich es allerdings eher vor, auf solche Espressi zu verzichten...

    Bezüglich Pavoni Handhebel hat sich das so ergeben, wir haben sie während eines Italienurlaubs gekauft und es war dann recht angenehm auch "zuhause", im Appartement, auf einen guten Espresso, Macchiato oder Cappu nicht verzichten zu müssen. Und seither begleitet sie uns - gemeinsam mit der kleinen Innova ohne Bohnenbehälter - anstelle der Bialetti, wenn wir im Auto nach Italien fahren...
     
  19. #19 gunnar0815, 03.03.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.143
    Zustimmungen:
    869
    Nein Walter meinte eigentlich die Kanne für den Herd.
    Gunnar
     
  20. #20 Walter_, 03.03.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    16
    Ah, da haben wir uns wohl mißverstanden. Seit ich die Pavoni habe hat die Bialetti ausgedient...
     
Thema:

Pimp my Bialetti!

Die Seite wird geladen...

Pimp my Bialetti! - Ähnliche Themen

  1. Bialetti Mokka Express Dichtungsring 800002

    Bialetti Mokka Express Dichtungsring 800002: hi, wo kauft ihr die Ersatzdichtung für die Bialetti? Ich brauche eine neue Dichtung für die 2 Tassen Mokka Express. Bei Ama*on schreiben die...
  2. Bialetti Kännchen und Induktion...

    Bialetti Kännchen und Induktion...: Hallo, ich habe seit langem Überlegen mir wieder ein Bialetti - Kännchen gekauft. Nach kurzem googeln wurde mir gesagt, dass ich ein Kännchen aus...
  3. Bialetti mit Cremaventil für Induktionsherd

    Bialetti mit Cremaventil für Induktionsherd: Hallo zusammen, Ich suche einen Bialetti Espressokocher mit Cremaventil welcher für Induktionsherde geeignet ist. Meine Netz-Recherche ist nicht...
  4. Günstigste taugliche Mühle für Bialetti?

    Günstigste taugliche Mühle für Bialetti?: Hi zusammen, ich habe hier schon wild quer gelesen, und das Fazit war - so ne Commandante-Handmühle ist schon geil. Nun, zuhause trinke ich super...
  5. Bialetti Herdkanne: kleinerer Trichter?

    Bialetti Herdkanne: kleinerer Trichter?: Hallo liebe Community! Ich bräuchte einen Rat: Ich stehe vor einem kleinen Dilemma: Ich liebe den Kaffee aus einer (Bialetti) Herdkanne wirklich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden