Pimp my French-Press

Diskutiere Pimp my French-Press im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; F

  1. #1 Slurry_Mörkrost, 02.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2015
    Slurry_Mörkrost

    Slurry_Mörkrost Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    41
    F
     
  2. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Pimp my French-Press

    Witzige Idee!

    Vielleicht gibt's da konstruktionsbedingt einen Kaffeeöl-Bypass?

    Ansonsten sollte man ähnliches erreichen können, indem man den in der FP zubereiteten Kaffee durch einen Papierfilter gießt (habe ich genau einmal ausprobiert, fand ich damals nicht überzeugend, warum auch immer). Alternativ könnte man auch einen Gold- oder Stofffilter nehmen, sozusagen als Kompromisslösung.

    Oder man gießt den Kaffee durch ein wirklich feines Sieb ab - wo man so etwas wohl bekommen kann? Bei der Espro Press bspw. sind die Filtersiebe um Größenordnungen feiner als bei normalen FPs, so dass es bei meinen nicht repräsentativen Tests kaum noch einen Unterschied zu machen schien, ob ich den gemahlenen Kaffee vorm Brühen selbst ausgesiebt hatte oder nicht.

    Viele Grüße,
    Kafka
     
  3. #3 Mark_Twain, 03.10.2011
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    27
    AW: Pimp my French-Press

    Gute Idee, aber warum hast du dann eigentlich die AP verkauft ;-)

    Wo du gerade beim FP Pimpen bist, hätte ich noch eine Idee beizusteuern: Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, die Kanne zu isolieren, für bessere Temperaturstabilität?
     
  4. #4 S.Bresseau, 03.10.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    5.296
    AW: Pimp my French-Press

    Gerade wollte ich die allgemeine Paranoia und Eure Splatter-Fantasien etwas anheizen mit dem Hinweis auf die FP-Rückrufaktion von Ikea und dem Vergleich zwischen Keramik- und Glasscherben, da habe ich das Wörtchen "Espro" gelesen ;-) Ängstliche AP-User könnte man mit dem Hinweis auf doppelwandige Edelstahltassen beruhigen.

    Befindet sich Dein Noname-Nylon-Filter ebenfalls in einer FP? Welchen Durchmesser hat der Espro-Stempel? Jedes Mal die Schere auszupacken fände ich dann doch ein wenig zu viel der Meditation ;-)

    Viele Grüße
    Stefan
     
  5. #5 deus ex macchina, 03.10.2011
    deus ex macchina

    deus ex macchina Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    5
    AW: Pimp my French-Press

    Erst Bank ausrauben und dann lecker Kaffee trinken?
     
  6. #6 toposophic, 03.10.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Pimp my French-Press

    Klasse! Nur an der Reihenfolge würde ich was ändern.
    Vorteil du bist hellwach, hast keinen Eigengeschmack im Kaffee und bist zusätzlich getarnt. :mrgreen:

    Gruß
    Markus

    PS: Finde die Espro Press auch recht interessant aber 80 Euro?
     
  7. #7 plempel, 03.10.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.424
    Zustimmungen:
    4.562
    AW: Pimp my French-Press

    Das geht mir jetzt gar nicht mehr aus dem Kopf, Schorsch. Das eine Hobby, klar. Aber das andere ... :shock:

    Gruss
    Plempel
     
  8. #8 silverhour, 03.10.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.889
    Zustimmungen:
    5.441
    AW: Pimp my French-Press

    :oops: :oops: :oops:
    Also wie mann bei "Damenstrumpf" und "zwei schöne Hobbys" an "Bank ausrauben" denken kann ist mir schleierhaft ...
     
  9. #9 deus ex macchina, 03.10.2011
    deus ex macchina

    deus ex macchina Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    5
    AW: Pimp my French-Press

    Crossdressing fand ich zu schnöde.
     
  10. #10 S.Bresseau, 04.10.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    5.296
  11. dzezva

    dzezva Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    AW: Pimp my French-Press

    Ich habe auch diese hier entdeckt aber noch nicht benutzt:
    coava coffee roasters — kone coffee filter

    Es gibt auch einen von Hario - Cafeor heist der.

    Vielleicht ist das eine oder andere auch eine Lösung.

    Gruß,
    Marko


     
  12. #12 holger2, 04.10.2011
    holger2

    holger2 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    AW: Pimp my French-Press

    Es juckt mich jetzt doch, mal meinen Senf dazuzugeben.
    Nach der Wertung "Entdeckung des Jahres" durch einen Schweizer Händler hier habe ich mir den Sowden Soft-Brewer angeschaft. Der Filter ist so fein, das man die Löcher mit bloßem Auge nicht sieht. Trotzdem habe ich ähnlich viel "Schlamm" wie bei meiner FP. Nur ist die Reinigung viel mühsamer.
    Ich werde mal meine beiden FP messen, weil ich zwischen isoliert und Glas keinen Unterschied schmecke. Ich heize aber auch nicht vor.
    Gruß Holger
     
  13. #13 S.Bresseau, 04.10.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    5.296
    AW: Pimp my French-Press

    in Kombination mit der dazu gehörenden Kanne sieht dieser Edelstahl-Kegel unglaublich gut aus !

    [​IMG]
     
  14. dzezva

    dzezva Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    AW: Pimp my French-Press

    Ja, finde ich auch.
    Das einzige Problem was ich dabei sehe ist das ich nicht 100% davon überzeugt bin das das Metal kein Einfluss auf denn Geschmack nimmt, bei ca. 2.5-3.5 min. Brühvorgang.


     
  15. #15 S.Bresseau, 22.10.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    5.296
    AW: Pimp my French-Press

    Spannend! Wie hast Du das gemacht? Erst den Kaffee klassisch mit der FP gebrüht, den Stempel runtergedrückt und dann duch den Teebeutel in ein anderes Gefäß gefiltert?

    Deine Entdeckung hat mich auf die Suche nach "Kaffeebeutel" gebracht. Und siehe da, so etwas gibt bzw. gab es bereits:

    Dip:Coffee - fixfertiger Kaffeebeutel mit Hochlandkaffee aus Ruanda
    der Vertrieb wurde allerdings eingestellt.

    Außerdem gefunden: Einportionen-Filter für das klassische Aufbrühen:
    Cafusa

    Viele Grüße
    Stefan
     
  16. #16 S.Bresseau, 23.10.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    5.296
    AW: Pimp my French-Press

    ich spotte nicht, ich finde Deine Leidenschaft, Hartnäckigkeit und Experimentierfreude sehr sympathisch :cool:

    IIIIIICCCCHHHH !!!!!! :) ;-) wobei ich interessanterweise beim Lesen kurz gezuckt habe (gestig) und dann eine gefühlte Ewigkeit den Text gescannt habe, bis ich es entdeckt habe.
     
  17. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    357
    AW: Pimp my French-Press

    Gibts doch schon.

    Hat zwar nach meinen Erfahrungen auf den Geschmack nicht sonderlich viel Einfluss, dafür hält sich der Kaffee nach der Zubereitung auch bis zur 2. bzw. 3. Tasse noch richtig warm. Insofern bin ich ganz zufrieden damit.
    Den Trick mit dem Filter muss ich aber unbedingt mal ausprobieren, der Schlamm in der Tasse nervt mich nämlich ebenfalls ziemlich.
     
  18. #18 Mark_Twain, 23.10.2011
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    27
    AW: Pimp my French-Press

    Vielleicht habe ich es ja überlesen, aber warum siebst du nicht mithilfe des Metallsiebs (3) den Feinstaub vor dem Brühen heraus, anstatt ihn hinterher herauszufiltern? Das funktioniert ziemlich gut. Ich bin nicht der Meinung, dass das Mitextrahieren des Staubs positiv zum Geschmack beiträgt, im Gegenteil.
     
  19. dzezva

    dzezva Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    AW: Pimp my French-Press

    Ich habe noch folgendes gefunden was evtl. in Frage käme:
    CoffeeGeek - Eva Solo Cafe Solo

    Was man auf den Photos nicht erkennt ist das das herausnehmbare Teil ein Metalsieb ist mit extra feinen Löchern. Dadurch filtriert man das Grobe Kaffeemehl heraus. Wenn man aber eine Mühle hat die nicht nur Grobe Partikel mahlt sondern auch sehr viel feines Mehl, wird das wahrscheinlich durch das Sieb in die Tasse gelangen.

    Ich hatte auch das vergnügen ein Kaffee daraus zu trinken, und es hat mir besser gefallen als aus der FP. Das Problem das ich bei diesem Schönen Teil sehe ist, das man dazu geneigt ist denn Kaffee dort tatsächlich 30 Minuten lang zusammen mit dem Kaffeemehl zu brühen.
    Wenn man allerdings nach der Brüh-zeit von 3-4 Minuten den Kaffee abseihen oder dekantieren würde, könnte man durchaus ein gutes Ergebnis erzielen.
     
  20. #20 holger2, 28.01.2012
    holger2

    holger2 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    AW: Pimp my French-Press

    Hallo, ich aktiviere die alte Bastelei nochmal in der Hoffnung, dass Bohnenschorsch inzwischen nicht Teetrinker ist.:lol:
    Ich habe mit einem "Kalita-Wave-Filter" ziemlich unaufwändig eine sehr klare Tasse aus der French-Press bekommen. Das Papier legt sich sehr schön um den Stempel. Werd ich mal knipsen. Dazu ist auch ein Filmchen im Netz (clean Cup usw.). Sieben hatte ich auch versucht und dabei festgestellt, dass meine Vario reichlich Feines auswirft. Holger
     
Thema:

Pimp my French-Press

Die Seite wird geladen...

Pimp my French-Press - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Aeropress + Mühle, French Press + Mühle,

    Aeropress + Mühle, French Press + Mühle,: Hi, ich suche für meine Camping-Ausstattung eine kleinere Frenchpress (ca. 0,5l) und eine günstige Mühle, welche entsprechend nur grob für FP...
  2. [Zubehör] Suche Kaffeezubereiter

    Suche Kaffeezubereiter: Hat jemand unbenutzes Kaffeebereiterzubehör rumliegen? Ich bin mit meinem Hario V60 zwar vollends zufrieden aber doch nicht ganz versorgt. Für...
  3. Suche nach Einsteiger-Bohne für neuen Siebträger und French-Press

    Suche nach Einsteiger-Bohne für neuen Siebträger und French-Press: Guten Abend liebe Kaffee -Profis und Liebhaber! Als kleine Einleitung meinerseits : ich habe vor kurzem entschieden : Nespresso ist nur als...
  4. Welchen Bohnen nehmt ihr für French Press

    Welchen Bohnen nehmt ihr für French Press: Hi Bin auf der Suche nach einer guten Bohne für ne French Press........ fürs Camping. Was trinkt ihr denn so? Ne Commandante hätte ich zum...
  5. [Erledigt] Delter Coffee Press

    Delter Coffee Press: wir werden doch nicht so recht Freunde. Ich bleibe bei der Aeropress. NP war 32 EUR + Versand und Doser aus Silikon. Soweit ich das recherchiert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden