Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

Diskutiere Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, vor kurzem ist an uns (bzw. meine Eltern) eine Firma herangetreten, die auf unserem Grundstück neben der Bundesstraße (im...

  1. #1 __alex__, 18.11.2009
    __alex__

    __alex__ Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor kurzem ist an uns (bzw. meine Eltern) eine Firma herangetreten, die auf unserem Grundstück neben der Bundesstraße (im Burgenland/Österreich) ein Werbeplakat (16 Bogen Plakat hinten und vorne) aufstellen will. Die Firma würde das Gestell für das Plakat errichten (inklusive Solarstrom für Beleuchtung in der Nacht) und danach wieder abbauen. Gedacht wäre das für 1-2 Jahre. Mit der Gemeinde ist es abgesprochen - da sollte es keine Probleme geben.
    Und jetzt meine Frage: Was für ein Preis ist für die Nutzung unseres Grundstücks für Werbezwecke realistisch? Gibt es sonst noch irgendwas zu beachten?

    Wäre echt super wenn irgendwer etwas Licht ins Dunkle bringen könnte - denn wir haben hier gar keine Ahnung.

    (Ich habe auch danach gegoogelt, aber nicht wirklich etwas brauchbares gefunden. Meistens bin ich nur auf Firmen gestoßen, die Plakatwände + Erstellung der Plakate für/ab 150€ für zwei Wochen anbieten...)

    danke, lg alex
     
  2. #2 wusaldusal, 18.11.2009
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    310
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    hi, ich bin aus der branche...

    normalerweise werden hier gemeindeflächen (wiesen etc.) angemietet... hier betragen die kosten so zwischen 8 und 30 euro pro tag und fläche...

    es kommt auch immer auf die unternehmung bzw. die größe der unternehmung an, welche hier werden will und was beworben wird...

    für ein beidseitiges 16-bogenplakat würde ich dir auf einer stark frequentierten straße so um die 400 - 500 euro monatlich vorschlagen... kann man bestimmt mit der firma verhandeln.

    die preise gelten für salzburg...

    ich werde mich aber erkundigen und dir dann bescheid geben, wie die preise im osten so gehandhabt werden ;-)
     
  3. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Hallo,

    man muss beachten, dass eine Vollseite in einer großen Tageszeitung zwischen 10 und 30tausend Euro kostet.

    2 qm-Plaketwände am Flughafen kosten mehrere tausend Euro pro Woche.

    wenn schon alles gemehmigt ist, kann man schon ordentlich zulangen.
     
  4. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
  5. #5 __alex__, 18.11.2009
    __alex__

    __alex__ Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Danke für eure Informationen. Gut zu wissen. Uns ist 150€ im Jahr(!) vorgeschlagen worden.
    Naja das (südl.) Burgenland ist nicht wirklich mit Salzburg zu vergleichen, die Straße dementsprechend auch weniger stark befahren, aber doch eine der wichtigsten Straßen in den südlichen Bezirken des Burgenlandes...
    150€ sind also pro Jahr wie es ausschaut zu wenig :).
     
  6. #6 Largomops, 18.11.2009
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.004
    Zustimmungen:
    5.928
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Da ´für könnten sie sich ihr Plakat irgendwohin stecken. Da sieht es aber nur der Herr Doktor beim rausmachen.
     
  7. #7 wusaldusal, 19.11.2009
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    310
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    hier geht es aber um den plakathersteller bzw. den flächenverleih... hat mit der platzmiete überhaut nichts zu tun!

    also für 150 euro würde das nächste mal die hunde auf den freundlichen herren loslassen, wenn ich welche hätte... ;-)

    mal im ernst: es stimmt schon dass das burgenland bestimmt günstiger ist (habe aber auch das land salzburg gemeint und nicht die stadt, da sind die preise von ca. 1000,- aufwärts), aber für 150 euro würde ich nicht meinen garten umgestalten lassen...

    info bez. genauerer kosten sende ich dir zu, sobald ich mehr weiß..
     
  8. #8 espresso-prego, 19.11.2009
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Mich würde auch interessieren was die da gedenken zu bewerben. Mir würde nicht jedes Thema zusagen und meinen Nachbarn vielleicht auch nicht.
     
  9. #9 __alex__, 19.11.2009
    __alex__

    __alex__ Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Das wäre super...

    @espresso-prego: Was ich weiß gehts um ein Reinigunsprodukt/firma. Sollte also nicht problematisch sein - aber du hast sicher recht, dass man auch darauf achten sollte...
     
  10. #10 espresso-prego, 19.11.2009
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    ...und haltet es vertraglich fest.
     
  11. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?


    erst lesen!!!!! Die JCDecaux vermietet die Flächen. Die Plakate müssen vom Mieter selbst angefertigt und angeliefert werden.
     
  12. #12 wusaldusal, 20.11.2009
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    310
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    stimmt, hast du recht.. :oops:

    trotzdem keine relation mit der hier gestellten frage... :roll:



    wenn du ein kleines, gebrauchtes auto für den winter suchst biete ich dir auch keinen fast neuen porsche 911er an. ;-)
     
  13. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Eine vielbefahrene Kreuzung in einer mittelgroßen Stadt ist kein großer Unterschied zu einer hochfrequentierten Bundesstrasse für mich.

    Der Standort bestimmt den Preis. Wenn die Firma entsprechend groß ist, sind jedes Jahr Millionen im Werbebudget.
     
  14. #14 wusaldusal, 20.11.2009
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    310
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    also alex...

    soweit mich mein wiener kontakt informieren konnte, war meine schätzung nicht so falsch...

    im burgenland werden im ländlichen teil so an die 350 - 600 euro monatlich bezahlt (kommt immer auf das produkt, firmengröße, die tatsächliche frequenz, die zielgruppe usw... blablabla an)

    aber ich denke du hast jetzt mal so einen richtwert... wenn du beispielsweise 300 im monat vorschlagen würdest wäre das schon ein sehr guter preis für die firma und eventuell für dich auch ;-)

    also mit den 150 eiern jährlich würde ich zu denen sagen, dass sie sich brausen können... ;-)

    soviel dazu von mir und ich hoffe dir damit ein wenig geholfen zu haben...


    PS: natürlich trifft das nicht auf towdows grundstück zu... egal wo das nun auch ist... der würde bestimmt seine 10.000 dafür bekommen... :lol: *duck und weg*
     
  15. #15 Marie17, 11.06.2012
    Marie17

    Marie17 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Was hast du den nun dafür eigentlich bekommen?

    Die Baugenehmigung hattest du ja oder?
     
  16. #16 Augschburger, 11.06.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.222
    Zustimmungen:
    8.757
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Ahh, die Steuerfahndung ist auch schon da. :mrgreen:
     
  17. #17 __alex__, 11.06.2012
    __alex__

    __alex__ Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    :)

    Ich weiß gar nicht mehr genau, was ich dann damals verlangt habe. Es war aber max. die 300€ wie von wusaldusal vorgeschlagen. Und da das zu viel war, ist dann nichts daraus geworden...
     
  18. #18 Marie17, 18.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2012
    Marie17

    Marie17 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    @augschburger

    Der war gut ;) Nix Steuerfahndung!

    @alex
    300 Euro im Monat war denen schon zu viel! Okay. Haben die einen anderen "Dummen" bei euch im Dorf gefunden?

    Vielleicht hat aber ja auch die Stadt etwas dagegen gehabt?

    Siehe hierzu unter anderen "Anlagen der Außenwerbung" dürfen folgende Punkte nicht:

    • die Sicherheit des Verkehrs behindern (zum Beispiel indem Werbetafeln oder –plakate die Sicht auf Verkehrsschilder, Ampeln o.ä. verdecken)
    • den Ausblick auf Grünflächen verdecken
    • das Straßen-, Orts- oder Landschaftsbild durch ihre Anwesenheit stören
    • durch ihr gehäuftes Vorkommen allgemein als störend empfunden werden
    • sich an öffentlichen, repräsentativen oder städtebaulich hervorragenden Gebäuden befinden (einfache Firmenschilder ausgenommen)
    • sich unmittelbar auf beziehungsweise an Bäumen, Ufern, Böschungen, Masten und Brücken befinden

    Quelle: Signa-Fahnen.de - Außenwerbung - Richtlinien und gesetzliche Bestimmungen vom 1. Juli 2011 - abgerufen am 18. Juli 2012


    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es sich bei uns entwickelt. Ich habe denen nun auch 300 Euro vorgeschlagen, mal schauen! Danke für eure Antworten!
     
  19. #19 __alex__, 18.07.2012
    __alex__

    __alex__ Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Ist ziemlich sicher am Geld gescheitert. War relativ offensichtlich, dass das nichts wird, nachdem ich ihm den Betrag genannt hatte.
    Der hatte sich wohl gedacht, dass er mit uns/mir bereits einen Dummen gefunden hat... :).
    Weiß gar nicht, ob die Werbung jetzt woanders steht, in unmittelbarer Umgebung ist mir aber noch nichts aufgefallen...

    alex
     
  20. #20 Marie17, 24.07.2012
    Marie17

    Marie17 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

    Das hätte ich als nächstes gefragt, ob woanders ein Plakat steht ;)

    Verstehe ich, nennt man ja nicht umsonst Bauernfängerei ;)
     
Thema:

Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten?

Die Seite wird geladen...

Plakatwerbung auf privatem Grundstück / Kosten? - Ähnliche Themen

  1. Ladenauf-/-umbau

    Ladenauf-/-umbau: Hallo Ihr Lieben Wir eröffnen ein Café, müssen dafür aber das dafür vorgesehene Ladengeschäft (60m²) entkernen. Das bedeutet, wir müssen Boden,...
  2. Private Hilfe Rostock

    Private Hilfe Rostock: Hallo liebe KN Gemeinde, ich hoffe mein Anliegen ist hier richtig. Ich bin auf der Suche nach schneller Hilfe im Raum Rostock. Ich habe vier ca....
  3. 2 Kreiser entkalken, Kosten?

    2 Kreiser entkalken, Kosten?: Hallo Leute, hab eine gebrauchte Isomac Millenium gekauft, für einen guten Preis. Die Verkäuferin der Maschine hat gesagt das die Maschine vor...
  4. Kaufberatung Privat: Vollautomat mit Milchpulver

    Kaufberatung Privat: Vollautomat mit Milchpulver: Guten Morgen, Ich suche einen Vollautomat der mit Milchpulver arbeitet, Hauptsächlich für Latte Macchiato und normalen Kaffee. 4-8 tassen am...
  5. Kosten für Lohnfertigung

    Kosten für Lohnfertigung: Hi, hier sind ja viele Bastler unterwegs und bestimmt auch der ein oder andere Metallbauer. Bevor ich mich bei Firmen lächerlich mache, dachte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden