Planungsphase Dualboiler Maschine do it your self

Diskutiere Planungsphase Dualboiler Maschine do it your self im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Götz, vielen Dank für deine Antworten! Von La Marzocco gibt es auch noch die Strada EP (EP für elektronisches Padel). Diese verfügt über...

  1. #41 aproxxo, 25.02.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Götz, vielen Dank für deine Antworten!

    Dieser Thread ist mir wohl bekannt :) Schon sehr viel gelesen.

    Mein Ziel soll eine Maschine werden, die ersten aus eigener Hand entstanden ist, das darf man natürlich auch sehen, und zweitens soll diese alle meiner Meinung nach wichtigen Funktionen meistern können. Die komplette Palette der Metallbearbeitung steht mir zur verfügung. Auch die Kenntnisse sind vorhanden obwohl ich beim Kesselschweißen eher auf Erfahrene zurück greifen werde.
    Da dieses Projekt noch in den Anfangsschuhen steckt wird es auch bald etwas ruhiger hier. Aber das wird sicher nicht das Ende sein :)

    Gruß Julien
     
    00nix und cup29 gefällt das.
  2. #42 basti-da-man, 25.02.2019
    basti-da-man

    basti-da-man Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    138
    Ich bin gespannt, das wäre dann das dritte größere mir bekannte Eigenbauprojekt hier im Forum. Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen und Geduld und dass du für den Übergang eine gute Maschine hast... Du wirst den ein oder anderen Espressoshot brauchen in der Zwischenzeit :p
     
    aproxxo gefällt das.
  3. #43 aproxxo, 22.05.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Schönen guten Abend zusammen,
    da sicher schon viele den Thread ganz vergessen haben und ich auch ehrlich gesagt nicht so der große Schreiber bin, halte ich Euch nun endlich mal auf dem laufenden.
    Zu mindestens ist zwischenzeitlich schon einiges passiert. Die Brühgruppe ist im ersten Stepp nun fertig. Als nächstes folgt nun der Schwanenhals und Kessel.
    Seht erstmal selber :)

    IMG_9014.JPG IMG_9012.JPG IMG_9013.JPG
    IMG_9011.JPG IMG_9015.JPG IMG_9017.JPG
     
    Francois1, 00nix, Dr.Seff und 4 anderen gefällt das.
  4. #44 wienermischung, 23.05.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    44
    Bin hier mal in, obwohl ich selber nichts beitragen kann. Aber finde dein Projekt super spannend und finde es toll, dass dich hier einige Leute mit ihrem Wissen bzw. Bauteilen unterstützen können.

    Halt uns auf dem Laufenden :)
     
  5. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    337
    Seh ich da Rattermarken?? ;)
     
  6. #46 aproxxo, 23.05.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Meinst du im Wasserdurchlass? Nein, das kommt von einem groben Fräser. Etwas anderes stand mir leider nicht zur Verfügung. Da aber das ganze innenliegend ist, stört mich das überhaupt nicht ;)
     
  7. #47 Phoenixxx3, 23.05.2019
    Phoenixxx3

    Phoenixxx3 Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    34
    Sieht sehr gut aus und richtig massiv.

    Einzig was mir nicht gefällt ist die große Schraube am Duschsieb. Finde Duschsieb und Dichtung zum aufstecken besser als geschraubte Lösungen.
     
  8. #48 Dale B. Cooper, 23.05.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.885
    Zustimmungen:
    1.828
    funktioniert beides, nen Unterschied wirst du nicht schmecken.. :D und ne Schraube ist auch echt praktisch. Und einfacher. :)
     
  9. #49 aproxxo, 24.05.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Vielen Dank für dein Kommentar und die Anmerkung. Doch wie auch Dale B. Cooper sagt, es ist praktischer. Aktuell Besitz ich eine E61, durch das häufige rausmachten wird das Sieb mehr oder weniger beschädigt.
     
  10. #50 Phoenixxx3, 24.05.2019
    Phoenixxx3

    Phoenixxx3 Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    34
    An meiner aktuellen Maschine (Bezzera Gruppe) ist die Schraube etwas kleiner und versenkt (eben mit dem Duschsieb).
    Bei großen Schrauben an den Brühgruppen hab ich die Befürchtung, dass der Puck beim Aufquellen an der Schraube bricht.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  11. #51 aproxxo, 24.05.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Ach wenn die Schraube zum Problem wird, geh ich ihr an den Kragen :D Guter Einwand aber. Im Falle des Falles wird die Schraube abgeflacht. Oder einfach ein größeres Sieb genommen ;)
     
  12. #52 Dale B. Cooper, 25.05.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.885
    Zustimmungen:
    1.828
    Jau! Etwas flacher geht bestimmt. Musst ja nur austauschen..
     
  13. #53 aproxxo, 16.06.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Hallo an alle Kaffee Freunde :)
    nun geht es auch wieder ein kleines Stück weiter.
    Der Brühkessel ist nun endlich fertig und abgedrückt mit 17 Bar. Der Schwanenhals ist auch in Arbeit. Zu sehen ist schon die Tauchhülse für den Fühler
    Nun hätte ich noch ein paar Fragen.

    - Ich lese immer wieder das die Heizspule des Dampfkessel über ein Pressostat gesteuert wird. Warum wird hier keine Zweipunkt Regler genommen?
    Und was würdet Ihr mir empfehlen. Ein Pressostat ist halt ein mechanisch Bauteil, das würde ich nicht unbedingt einbauen wollen. Außer es sind mit anderen Möglichkeiten nur schlechte Erfahrung gemacht worden.
    - Manche Siebträger haben ja ein Gigleur für die Flussmenge eingebaut. Gibt es hierfür Erfahrungswerte oder muss man das einfach testen? Und weshalb wird ein Nadelventil zusätzlich eingebaut? Ist das nicht im Endeffekt das selbe Prinzip?

    Wenn Kessel und Hals verschweißt sind, wird alles mit Armaflex HT isoliert. Hat jemand einwende bzw. alternativen zu Armaflex HT?

    IMG_9162.JPG IMG_9163.JPG
    IMG_9165.JPG IMG_9166.JPG
     
    onluxtex, jdorr, Apoc991 und 4 anderen gefällt das.
  14. #54 Dale B. Cooper, 16.06.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.885
    Zustimmungen:
    1.828
    Ein Pressostat ist ein Zweipunkt-Regler. Du meinst eine Temperaturmessung + Temperaturregler? Das ist ohne größeren Aufwand einiges langsamer. Pressostaten kosten in der Billigausführung nur ein paar €, ich würde dabei bleiben, wenn Dir nicht gerade langweilig sein sollte. Historisch sind die halt ultraleicht zu "steuern" gewesen. Saft drauf, Heizung in Reihe und fertig.. :)

    Es heißt GICLEUR. Auch wenn viele Menschen, die darüber schreiben, das nicht richtig können. Und ja, das ist auch nur ne Düse. :) Ich würde es einfach ausprobieren. Im Endeffekt ist es nur ein nichtlineares Bauteil, welches bei großen Durchflüssen überproportional viel Druckabfall macht, also quasi als "Flussbegrenzer" funktioniert. Lass Dich einfach von den üblichen Maschinen inspirieren.
    In der Xenia wird irgendein Filz verwendet. Ist bestimmt günstiger als Armaflex HT... Und auch eine schöne Lösung, wie ich finde.

    Beste Grüße und viel Erfolg!
    Dale.

    Schick geschweißt, das ist ja ne Wissenschaft für sich. Am besten gefallen mir die Winkel. Könnten fast etwas unterdimensioniert sein.. ;) ;)
     
    onluxtex, 00nix, aproxxo und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #55 aproxxo, 16.06.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Vielen Dank für die ausführlichen Antworten :)
    Ganz genau, ich meine im Endeffekt eine Messung + Regler. Die Schnelligkeit kommt meiner Meinung allein auf die Programmierung an. Aber den Preis würde ich sicher über das x fache topen. Hm, gute Frage also. Der Hintergrund ist dieser, meine Heizspule hat 2kw auf drei Leiter aufgeteilt. So kann ich im Betrieb 2/3 an Leistung weg schalten. Das wäre mir so mit einem Pressostat nicht möglich. Oder siehst du bei der Dampferzeugung mit meinem Vorgehen kein Sinn?

    Oh, hups :D Also dann gehöre ich wohl auch zu den Menschen die nicht darüber schreiben können. Aber abgesehen davon, das Zuflussrohr hat nun schon ein Innengewinde verpasst bekommen. Da kann ich jeder Zeit eine Düse nachrüsten.
    Was hat aber die Kombination mit einem Nadelventil zu tun? Kann mir gerade denn Sinn noch nicht ganz erklären. Hierbei erzeuge ich ja auch ein größeren Durchflusswiderstand. Hast du dafür eine Erklärung? Welche Maschine das war, wo ich im Internet gesehen habe, kann ich dir jetzt nicht mehr sagen.

    Werde mich mal durch klicken. Der Wärmeleitwert im Datenblatt ist halt echt unschlagbar gut. Alternativ habe ich ein anderes Filz gefunden, aber das ist "lose" also sieht das optisch nicht gut aus.

    Bezüglich dem Gehäuse habe ich auch schon feste Vorstellungen. Auch wenn viele sagen, ein Design muss Eimalig sein, habe ich mich für eine Art der "Spirit" entschieden . Um das nur schon mal anzusprechen. Leider finde ich immer noch keine Lösung um ein 7 Zoll Display zu verbauen.
    Was sagt ihr zu dieser Wahl? Oder gibt es eine Ähnliche Maschine die ich noch nicht kenne?

    Auch hierfür, vielen Dank. Da gebe ich dir wirklich recht. Schweißen kann man nicht lernen, man muss es Üben ;)
    Meinst du das Gewicht der BG könnte hier ein Problem werden? Habe anfangs auch überlegt die deutlich länger zu machen, doch wir reden hier von Edelstahl. Leicht abgefangen wird der Hals durchs Gehäuse noch.

    Grüße Julien
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  16. #56 Augschburger, 16.06.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.947
    Zustimmungen:
    6.616
    Dale meinte das ironisch. An die Konstruktion kannst Du einen 2 m Kragarm anhängen, den Du am entfernten Ende mit einen Doppelzentner belastest. Da reißt eher die Schraube ab, als das der Winkel nachgibt.

    Doch, das geht mit ein bisschen (Relais) Logik auch. Wenn Strom an, dann alle drei Heizungen. Wenn der Presso das erste Mal schaltet, werden zwei der drei Heizungen abgetrennt. Das bleibt dann so, bis über Strom weg wieder der Ursprungszustand hergestellt wird. Das geht ganz easy mit einem/zwei zusätzlichen Relais, SSD, wasweißich - dafür braucht's keine Programmierung oder IFTTT-App. ;)
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  17. #57 Dale B. Cooper, 16.06.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.885
    Zustimmungen:
    1.828
    Exakt @Augschburger :)

    @aproxxo: das Ding produziert beim normalen Bezugstempo kaum Druckabfall. Erst wenn es durchrauscht... Einfach ausprobieren. Ist nicht so sehr kritisch.

    Zum Thema Regelung: nein. Es kommt nicht vor allem auf die Programmierung an. Druck ist überall gleich. Wenn du die Dampflanze aufmachst, sinkt der sofort. Das ist mit der Temperatur halt nicht so. Daher ist meiner Meinung nach ein Pressostat echt einfacher und sinnvoller.

    Grüße,
    Dale.
     
  18. #58 aproxxo, 17.06.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Hups :rolleyes: okay, dann gibt es auch mehr Sinn ;)

    Okay, das war von euch eindeutig Begründet. Dann kommt ein Pressostat zum Einsatz. Wie ich genau die Ansteuerung der Heizleiter mache, sehe ich dann wenn die Platine entwickelt wird.

    Nun doch noch mal zum Thema Gicleuer + Nadelventil siehe zum Beispiel dieses Bild,
    GS3_BG_Aufbau.jpg
    Ich habe es leider immer noch nicht ganz gerafft warum diese Kombination verwendet wird. Ebenfalls warum auf dem Nadelventil noch ein Magnetventil sitzt. Der Brühdruck wird doch sicher über das oben am Hals montierte Ventil abgelassen.
     
  19. #59 Alexsey, 17.06.2019
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.326
    Das Nadelventil ist nur für die Preinfusion gedacht. Der eigentliche Brühvorgang läuft ohne Nadelventil ab. Das Magnetventil schaltet quasi einen Bypass am Nadelventil vorbei. Damit hat man zwei verschiedene Flussraten für den Bezug. Sehr simple aber dennoch sehr effektive Lösung.
     
    00nix und aproxxo gefällt das.
  20. #60 aproxxo, 17.06.2019
    aproxxo

    aproxxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Ah, logisch :oops: danke. Jetzt ist auch das Thema geklärt :D
    Fällt bei mir dann also weg weil ich eine stufenlose Ansteuerung der Zahnradpumpe umsetzten werde.

    Jetzt wird erst mal wieder was gebaut bis es News gibt. Hänge momentan dran 8er Edelstahlrohre sauber zu biegen :confused:
     
Thema:

Planungsphase Dualboiler Maschine do it your self

Die Seite wird geladen...

Planungsphase Dualboiler Maschine do it your self - Ähnliche Themen

  1. Maschine.. Nespresso Expert

    Maschine.. Nespresso Expert: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe gleich einmal eine Frage..! Ich besitze einige Kaffeevollautomaten. Unter anderen eine Jura 40..seit 17...
  2. Tatsächliche Boilergröße der Expobar Brewtus

    Tatsächliche Boilergröße der Expobar Brewtus: Hallo Kaffee-Netz Gemeinde, Erstmal ein großes Dankeschön für die vielen Guten und informativen Beiträge, die einen echt bei vielen Fragen...
  3. [Maschinen] Suche Rocket R58

    Suche Rocket R58: Hallo Kaffeefreunde, ich bin auf der Suche nach einer Rocket R58 oder einem alternativen Dualboiler mit Rota Pumpe. Freue mich über Angebote....
  4. Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern

    Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern: Hallo zusammen, ich bin aktuell auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine für meine Großeltern. Bisher haben sie eine einfache Severin...
  5. Ist dies eine Brevetti Gran Gaggia Maschine? Vielen Dank ☺️

    Ist dies eine Brevetti Gran Gaggia Maschine? Vielen Dank ☺️: Hallo liebe Kaffee-Netz Gemeinde :D Ich bin die Mimi aus Unterfranken, 28 Jahre jung und gerade im Moment ein wenig hilflos. Mir ist heute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden