Platte unter Alu-Herdkanne, funktioniert das?

Diskutiere Platte unter Alu-Herdkanne, funktioniert das? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Siehe Titel. Ich habe aktuell eine Induktionsplatte in Gebrauch und meine Eltern tauschen auch das Ceranfeld gegen Induktion. Ich habe mehrere...

  1. #1 svala0791, 25.02.2021
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    379
    Siehe Titel. Ich habe aktuell eine Induktionsplatte in Gebrauch und meine Eltern tauschen auch das Ceranfeld gegen Induktion. Ich habe mehrere Edelstahlkannen getestet, aber keine kommt an meine Bialetti MokaExpress ran. Es geht mir einfach um diesen altbewährten Geschmack, ich trinke daraus seit meiner Schulzeit und vermisse es.
    Wenn man die Bialetti in einen Topf stellt, funktioniert das nicht wirklich. Funktionieren diese Zubehör-Platten? Hat das jemand?
     
  2. #2 flopehh, 25.02.2021
    flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1.095
  3. #3 svala0791, 25.02.2021
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    379
    Ja, aber viel kam dabei ja nicht rum. Wahrscheinlich kaufen sich die meisten dann (wie ich) eine andere Kanne. Ich möchte ja die alte weiter verwenden. Ich werde mal andere Töpfe als Brücke testen, bei meinem letzten Versuch hat das nicht sehr gut geklappt, aber ich hatte die Platte auch auf Maximum an. Da wurde der Topf nur irre heiß und ich hatte Angst um den Sandwichboden.
    Vielleicht meldet sich ja noch jemand...
     
  4. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.130
    Wenn es so sehr um "die guten alten Zeiten" geht (was ich gut verstehen kann), wie wäre es sozusagen das Pferd von hinten aufzuzäumen?
    Ich kann aus eigener Erfahrung, sowohl zuhause als auch im Urlaub, schon aus energetischen Gründen diese kleine Herdplatte empfehlen, auf die so eine Herdkanne hervorragend passt:
    REISEKOCHPLATTE RK 501 - Reisekochplatten - Kochplatten - Kochen & Backen - ROMMELSBACHER ElektroHausgeräte GmbH
    (die gibt es übrigens bei anderen Anbietern um einiges günstiger)

    Nur mal so als gedanklicher Anstoss statt der Herdkanne einfach die Wärmequelle zu wechseln.
    Das Teil lässt sich übrigens gut regulieren, geht von Stufe 0 bis 6.
    ;)
     
    andruscha gefällt das.
  5. #5 svala0791, 25.02.2021
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    379
    Das wäre tatsächlich eine Idee. Sowas hätte ich sogar fürs Fondue auf dem Speicher. Danke, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht! Ich habe jetzt trotzdem auf gut Glück mal so eine Zwischenplatte bestellt. Wenn die nicht funktioniert, benutze ich die Fondueplatte.
    (Das war übrigens generell ein super Gedanke, ich habe nämlich nur die eine Platte in meiner Küche und könnte bei Bedarf immer die Fondueplatte für einen zweiten Topf benutzen. :cool:)
     
  6. #6 Espressojung, 25.02.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.461
    Zustimmungen:
    1.185
  7. #7 olausbas, 26.02.2021
    olausbas

    olausbas Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    37
    Hi svala0791

    Ja, das funktioniert, ich habe die Brikka 4T und die Adapter Platte von Bialetti und das geht bei mir (ich brauche es aber nur ab und zu, mal am WE, wenn ich Lust auf Abwechslung habe). Die Reisekochplatte von Rommelsbacher habe ich auch, geht auch, braucht halt etwas mehr Platz und es liegt noch ein Kabel im Weg.
     
  8. #8 svala0791, 27.02.2021
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    379
    So, die Zwischenplatte ist da. Ich kann bestätigen, dass es hervorragend funktioniert (Stufe 6 von 9 bei einer 3,6 kW-Induktionsplatte). Ich habe jetzt die original Bialetti-Platte genommen wegen des Griffs aus Kunststoff.
    Nur eine kleine Warnung: Das Ding fungiert als Herdplatte und wird auch genauso heiß. Ich hatte die Platte danach auf einen Korkuntersetzer gestellt, der ist jetzt Geschichte. Dafür schmeckt der Kaffee. :cool:
     
    Mitch Buchannon, BrikkaFreund, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 Mitch Buchannon, 07.03.2021
    Mitch Buchannon

    Mitch Buchannon Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2020
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    169
    Ich klinke mich Mal ein. Hab auch Bock auf eine Mokka Kanne , brauche allerdings "nur" eine kleine Größe (2 Tassen , max. 3 Tassen Version) .

    Ich habe am Einsatzort nur Induktion. Was jetzt zu folgenden Herausforderung führt:

    Die bialetti induction als 2 T Variante wird wohl oft von Kochfeldern nicht erkannt. Außerdem las ich von Qualitätsproblemen, Materialen lösen sich voneinander usw. Da dies auch die einzige 2 Tassen Induktion ist die ich finden konnte scheint das technisch anspruchsvoller zu sein als es auf den ersten Blick erscheint. Viele stahl Versionen sind erst ab 4 T für Induktion geeignet.

    Ich könnte also entweder mit so einer Zwischenplatte arbeiten, die hat aber auch oft miese Bewertungen weil die das Kochfeld ruinieren kann. Mein 2 Jahre junges Miele Flächen Induktionsfeld möchte ich nicht aufs Spiel setzen. Einfach eine klassische Alu Kanne in einen kleinen Topf oder Kasserolle stellen?
    Die kleinen Camping Herdplatten hatte ich auch gedacht, kommt mir aber irgendwie ein bisschen bescheuert vor nur für die Kanne so eine Platte anzuschaffen. Außerdem haben viele wohl nicht genug Dampf , Kanne braucht dann sehr lange um warm zu werden und das ganze schmeckt nicht so toll.

    Andere Option wäre die bialetti elettrika in der travel Version, die macht dann 2 Tassen.

    Preislich kommt es ja alles in etwa aufs Gleiche raus, die elettrika gibt's für um die 50, Alu Kanne plus Untersetzer oder die Campingplatte auch so in etwa, einzig wenn Alu Kanne mit Kasserolle geht wäre es etwas günstiger zu lösen.

    Wieder andere Möglichkeit wäre eine 4 T Variante zu nehmen , das ist aber ja auch suboptimal da ich in 99 % der Fälle 2 Tassen brauche.

    Tendiere aktuell zur elettrika, das ist zumindest die sicherste Variante :)

    Was denkt ihr zu meinen Überlegungen? Hat schonmal jemand das mit Topf und Kanne versucht?
     
Thema:

Platte unter Alu-Herdkanne, funktioniert das?

Die Seite wird geladen...

Platte unter Alu-Herdkanne, funktioniert das? - Ähnliche Themen

  1. Unterschied Duschplatte - Lochgröße

    Unterschied Duschplatte - Lochgröße: Moin in die Runde, Ich würde gerne verstehen, welchen Unterschied es macht, ob das eingesetze Duschsieb Löcher mit 2 oder 2,5 oder 3mm hat? Ich...
  2. Unterlage Espressomaschine und Mühle bei Holzarbeitsplatte

    Unterlage Espressomaschine und Mühle bei Holzarbeitsplatte: Moin zusammen, in unserer neuen Küche werden wir eine Ahorn (Massivholz) Arbeitsplatte bekommen. Habe ein wenig Respekt vor bleibenden und...
  3. ECM Botticelli 2 Ersatzdichtung unter Druckplatte/Duschsieb

    ECM Botticelli 2 Ersatzdichtung unter Druckplatte/Duschsieb: Hallo , ich habe folgende Frage die durch die Suchfunktion ich nicht klären konnte . Eines vorab es ist nicht die Siebträgerdichtung ! Es...
  4. OT: Externe Festplatte wird unter Windows 7 nicht mehr erkannt

    OT: Externe Festplatte wird unter Windows 7 nicht mehr erkannt: Hallo, wie in der Überschrift zu lesen, wird meine externe Festplatte nicht mehr erkannt. Das seltsame daran ist, daß sie vor ein paar Tagen noch...
  5. Gaggia Classic/Baby 06 Duschträgerplatte Messing vs Edelstahl vs 4,6,8 Loch

    Gaggia Classic/Baby 06 Duschträgerplatte Messing vs Edelstahl vs 4,6,8 Loch: Moin zusammen! Bin neu hier im Forum und bin bis dato mit der Suchfunktion stets fündig geworden bin, allerdings finde ich zu diesem Thema wenig...