Poccino barista - Warum 3000 euro, kennt jemand den laden?

Diskutiere Poccino barista - Warum 3000 euro, kennt jemand den laden? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Alter Junge! Diese Maschine hier ist 3.000 € teuer und sieht nett, aber eben überteurt aus. Luciano, was meinst Du? Jungs und Mädels, kennt einer...

  1. #1 65-1023707864, 16.06.2002
    65-1023707864

    65-1023707864 Gast

    Alter Junge! Diese Maschine hier ist 3.000 € teuer und sieht nett, aber eben überteurt aus. Luciano, was meinst Du? Jungs und Mädels, kennt einer den Laden oder die Machine?
     
  2. #2 deepblue**, 16.06.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Bei dieser Maschine handelt es sich um eine Elektra, sieht man auch auf dem Typenschild. Es könnte sein, dass es sich um eine Elektra " Mini Deliziosa " in einem modifizierten Gehäuse handelt.


    Poccino verkauft sie, wenn es so ist, lediglich unter eigenem zusätzlichen Label.
    Die Elektra " La Deliziosa " wird auch zu einem Preis von ca. 3000.- € angeboten.

    [img:post_uid14]http://www.elektrasrl.com/immagini/companydiary/sixties.jpg[/img:post_uid14]

    Gruss----Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on Juni. 16 2002 at 21:25
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Der Hersteller dieser Maschine ist Elektra, das erklärt dann wohl auch den Preis...
    Man bekommt aber für das Geld auch etwas geboten:

    Elektra

    Das Foto zeigt übrigens die zweigruppige Version ;)
     
  4. #4 65-1023707864, 16.06.2002
    65-1023707864

    65-1023707864 Gast

    Moin Stefan,
    aber WAS genau bekommt man denn geboten? Mir gefallen die Hebel für Dampf und Wasser. Abr gegenüber der deutlich billigeren Technika.. hm. und ein 6,1 L Kessel? Kann es kaum glauben...
     
  5. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Naja - es ist eine ausgewachsene Gastronomiemaschine. Grosser Kessel, volumetrische Pumpe, Dimensionierung und Verarbeitung der sonstigen Teile wie Gehäuse, Armaturen/Ventile und Verrohrung sind mit einer Technika kaum zu vergleichen. Für den Haushaltsgebrauch ist sie allerdings overdressed. Auch wenn sie schön ist...
     
  6. #6 deepblue**, 16.06.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    [quote:post_uid0="Stefan"]Auch wenn sie schön ist...[/quote:post_uid0]
    Stefan, stimmt der Satz-sie gefällt Dir wirklich..? La Deliziosa
    Hätte ich nicht gedacht.... im Ernst jetzt.


    Gruss---Helmut
    :)
     
  7. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    @ Helmut
    Bei dem Maschinchen stimmt wenigstens das Verhältnis Minimalismus-Verarbeitung. Ich mag durchaus ein so reduziertes Design. Das sieht man übrigens auch an meiner Stereoanlage. ;)
     
  8. #8 ralf d., 16.06.2002
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    132
    moin,

    ich habe eine ältere ( und leider deutlich häßlichere ) elektra deliziosa gebraucht gekauft und bekomme sie nach überprüfung ende des monats. überdiemensioniert oder nicht, nach einigen probecaffes hab ich sie gekauft ( und jetzt bin ich pleite... ).
    wenn sie bei mir gelandet ist, berichte ich euch.
    aber die ersten tests waren schon erstaunlich - der caffe war schon besser ( voluminöser, runder ) als bei meiner grimac la uno ( die durchaus guten caffe macht ).

    ich freu mich jedenfalls schon drauf...

    gruß

    ralf
     
  9. #9 deepblue**, 16.06.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Ok, Deine Stereoanlage hab ich noch nicht gesehen..aber jetzt verstehe ich Dich besser. Ich hatte immer gedacht, dass Du die Chromfraktion..na ja.. Du weisst schon..
    Aber wenn das so ist...
    Also mir gefällt die Deliziosa sehr gut, vorallem was auch die Qualität angeht. Ein E-Techniker hat sie mit gegenüber auch nur gelobt.


    Gruss--Helmut
    :)
     
  10. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Bei mir tummeln sich halt so Schlichtdesignklassiker, unter anderem von T+A und Thorens ;)
     
  11. #11 65-1023707864, 16.06.2002
    65-1023707864

    65-1023707864 Gast

    Wäre eine Option gewesen, aber mein Budget sagt bei 2.000 € ciao und 3.000 € für eine Espressomaschine finde ich zu viel. Vielelicht in 10 Jahren, wenn die Rancilio tot ist (oder die Faema Compact).
     
  12. #12 deepblue**, 16.06.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Schlichtes funktionelles Design ist und bleibt auch meistens ein Klassiker. Und überlebt auch oft irgendwelche Modeströmungen ebenso bei Espressomaschinen.
    Da wird manchmal auch ein älteres Design wieder ausgegraben und einer neuen Maschine verpasst.


    Gruss---Helmut
    :)
     
  13. #13 65-1023707864, 16.06.2002
    65-1023707864

    65-1023707864 Gast

    Mir ist schlichtes Design eh lieber. Kantig, aufgeräumt aber mit viel Kraft im Arsch und solider, langlebiger Technik. Keine Designstücke ohne Seele. Will ein Dampfroß.
     
  14. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Stefan"]Bei mir tummeln sich halt so Schlichtdesignklassiker, unter anderem von T+A und Thorens ;)[/quote:post_uid0]
    dann ist es ja kein Wunder wenn für die Espressomaschine nicht mehr soviel Geld übrig war :p :p ;)
    Aber Spaß beiseite, bei mir macht noch eine alte BRAUN Anlage die Musik (und es ist das Design auf das ich nicht verzichten möchte)
    Die 2-Gruppige (die gibt`s ja auch bei Poccino) könnte ich mir bei mir auch sehr gut vorstellen. (Dann würde ich auf ihr Klavierspielen lernen und meine Espresso darauf zelebrieren)

    Ja, Träume sind schön (aber wer hat schon soviele Platz in seiner Küche)
     
  15. #15 Wolfgang, 17.06.2002
    Wolfgang

    Wolfgang Gast

    Hi,

    ich hab nen ital. Röhrenvollverstärker Unison Research und überlege ob ich den aus optischen Gründen in die Küche zur Chrom Espresso Maccina stelle oder umgekehrt. Was mein Ihr - soll ich? ???

    Ciao
    Wolfgang
     
  16. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Klar - wenn du die Lochblechhaube drauflässt, hast du eine perfekte Tassenvorwärmfläche ;)
     
  17. #17 deepblue**, 17.06.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Hier nochmal der Vergleich:

    Elektra Minideliziosa (mit Dosierautomatik) Preis:ca. 3100.-€[img:post_uid14]http://www.omnipakimport.com/10psixti.jpg[/img:post_uid14]

    Poccino Barista 1 (ohne Dosierautomatik) Preis: 3025.-€
    [img:post_uid14]http://www.poccino.de/seiten/images/maschinen_barista.gif[/img:post_uid14]


    Gleiche Maschine, leicht modifiziertes Gehäuse bei der Elektra von Poccino, die aber auch das Elektra Schild am Gehäuse trägt.Zusätzlich wurde das Poccino Emblem noch angebracht.

    Gruss---Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on Juni. 17 2002 at 17:05
     
  18. #18 Luciano, 17.06.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    Es ist mir ein Rätsel, warum die Maschine so teuer angeboten wird. Sie ist mind. 600 Euro überteuert. Und die Technik ist nichts überragendes, gerade einmal Standard. Ich denke, zwar nicht bei Poccino, aber beim regionalem Elektrahändler ist ein großer Preisspielraum drin. Ich weiss, was die Maschinen in Italien kosten hier wurde der Preis wohl klar an die Poccino-Preise angepasst. Die Elektra hat im übgrigen eine sehr hoch angebrachte Brühgruppe, was bei Poccino mit einer Verlängerung des Auslauf kompensiert werden soll. Sicherlich ist es nicht zu Verbesserung des Espressoqualität dienlich, "fällt" der gebrühte Caffé nochj einmal 4 cm im Auslaufrohr und staut sich hier, die Oberflächenspannung der Crema wird hier zusätzlich gebrochen.
    L.
     
  19. #19 deepblue**, 17.06.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    [quote:post_uid0]Es ist mir ein Rätsel, warum die Maschine so teuer angeboten wird. Sie ist mind. 600 Euro überteuert. Und die Technik ist nichts überragendes, gerade einmal Standard.
    L.[/quote:post_uid0]
    Hallo Luciano,

    dass die Maschine überteuert ist mag gut sein. Sie wurde vor 3 Jahren auch noch wesentlich billiger (gleiches Modell) angeboten.
    Das die Technik gerade einmal Standard ist und nichts überragendes, hatte ich allerdings von einem "unabhängigen Espressotechniker " vor auch ca. 3 Jahren ganz anders gehört.
    Dieser lobte die Technik und vor allem die Qualität der Maschine, die im damaligen Preissektor in dieser Klasse eine " Sonderstellung " seiner Meinung nach, einnahm.
    So gehen die Meinungen auseinander.....
    Aber wie gesagt, vor drei Jahren. Vielleicht ist inzwischen der Standard bei vergleichbaren Modellen ein Anderer...

    Gruss----Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on Juni. 17 2002 at 18:53
     
  20. #20 Luciano, 18.06.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    Nun, gegenüber der ISOMAC Qualität, welches Poccino in ihrem Programm hatte, mag dies zum damaligen und auch noch zum heutigen Zeitpunkt stimmen. Da gebe ich dem Techniker (was heisst eigentlich unabhängig ??) durchaus recht. Aber die Maschine ist auf einmal mal eben an 1000. Euro teurer und dafür bekommt man schon 2 Technika oder vergleichbare Isomac etc. Daher empfinde ich den Preis schon ein wenig überzogen.
    L.
     
Thema:

Poccino barista - Warum 3000 euro, kennt jemand den laden?

Die Seite wird geladen...

Poccino barista - Warum 3000 euro, kennt jemand den laden? - Ähnliche Themen

  1. QM/Poccino Stretta de Luxe old Pumpe

    QM/Poccino Stretta de Luxe old Pumpe: Hallo KN, ich versuche gerade meine alte Stretta de Luxe wieder zu restaurieren. Sie lag die letzten 5 Jahre ungenutzt im Keller. Ist die Version...
  2. Poccino Stretta Umbau Drehschalter auf Magnetventil

    Poccino Stretta Umbau Drehschalter auf Magnetventil: Hallo zusammen, Ich starte gerade ein Projekt, meine alte Stretta auf Magnetventil und Schalter umzubauen. Grund ist das Entlüftungsventil. Es...
  3. Poccino Stretta (QM 0820) wenig Druck - Viel Wasser aus Rücklauf-Schlauch

    Poccino Stretta (QM 0820) wenig Druck - Viel Wasser aus Rücklauf-Schlauch: Hallo Zusammen, wahrscheinlich mein erster Beitrag (Ich benötige support) - bisher stiller, wissbegieriger Mitleser hier im Forum. Helge aus...
  4. Quickmill / Poccino 0825 geht nicht an

    Quickmill / Poccino 0825 geht nicht an: Moin zusammen! Ich habe eine alte, defekte 0825 hier, die nicht an geht. Es ist die Version mit dem moderneren Thermoblock, welcher entweder...
  5. Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle

    Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle: Liebe Kaffee-Netzler, ich suche eine Handhebelmaschine, Arte di Poccino oder von Zacconi, ggf. inkl. optisch passender Mühle bzw. als Set, Mühle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden