Poccino Espresso tropft

Diskutiere Poccino Espresso tropft im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich hab seit kurzem eine ältere Poccino Espresso. Wenn ich sie zum Aufheizen einschalte macht sie nach kurzer Zeit komische Geräusche, die...

  1. #1 Alberto, 03.10.2018
    Alberto

    Alberto Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,
    ich hab seit kurzem eine ältere Poccino Espresso. Wenn ich sie zum Aufheizen einschalte macht sie nach kurzer Zeit komische Geräusche, die ich jetzt leider nicht so genau beschreiben kann. Aber vielleicht ist das ja normal, wenn das Wasser im Thermoblock kocht. Außerdem tropft dann ein bisschen Wasser aus dem Duschsieb, obwohl die Pumpe nicht eingeschaltet ist.
    Ist das normal oder muß ich da mal zum Service ran?
    Vile Grüße
    Albert
     
  2. #2 Hurtz11, 03.10.2018
    Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    361
    Als Amateur sage ich mal: ist nicht normal. Im Thermoblock sollte nämlich gar kein Wasser sein, ergo auch nichts tropfen. Hat die Maschine einen Milchschäumer? Dann könnte es evtl. am Drei-Wege-Ventil liegen, wobei der Dampfhahn gleichzeitig geöffnet sein müsste.
     
  3. #3 Alberto, 04.10.2018
    Alberto

    Alberto Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    17
    Die Maschine hat keine Dampflanze.
    Ich muß mich mal informieren, wie ein Thermoblock funktioniert.
     
  4. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    1.252
    Welche Maschine ist es denn? Mir ist nur die umgelabelte QM 0820 bekannt (mein Avatar Bild), was aber nichts heißen soll. Stell doch mal ein Bild hier rein.
     
  5. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    1.252
    Beim Thermoblocksystem pumpt die Pumpe kaltes Wasser durch den heißen (aber trockenen) Thermoblock in die Brühgruppe. Prinzip Durchlauferhitzer. Da kann also eigentlich nichts tropfen.
     
  6. #6 Alberto, 04.10.2018
    Alberto

    Alberto Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    17
  7. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    1.252
    Gut, auch wenn die Dropbox Bilder ja wieder weg sind, weiß ich jetzt mehr (aber nicht genug)
    . Ich kann dir nur erst mal sagen, wie das bei der 820 funktioniert. Ob die 800 jetzt den gleichen Aufbau hat ist ja fraglich.

    Bei der 820 sitzt die Pumpe unten am Boden. Wenn ich sie einschalte saugt sie aus dem Tank Wasser, drückt es wieder nach oben durch den obenliegenden Thermoblock in die Brühgruppe. Wenn ich die Pumpe wieder ausschalte öffnet sich, dadurch dass kein Druck mehr da ist, ein Ventil das oben kurz vor dem Thermoblock sitzt und läßt das restliche Wasser aus dem Thermoblock zurück in dem Tank fließen. Dafür hängt der zweite Schlauch im Tank.
    Wenn ich mir jetzt vorstellte, dass dieses Ventil nicht mehr öffnet, dann bleibt das Wasser im Thermoblock stehen und tropft bei der nächsten Erwärmung.

    Ist den der Aufbau mit dem zweiten Schlauch bei dir genauso?
     
    Sebastiano gefällt das.
  8. #8 Wrestler, 05.10.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.927
    Zustimmungen:
    2.329
    Also ich konnte die Bilder ohne Probleme aufrufen.
    Den 2. Schlauch kann man auch auf einem Bild erkennen.
     
  9. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    1.252
    Ich hätte wohl mal auf den Link klicken sollen....:rolleyes::rolleyes:
    (Zur Entschuldigung: Ich mach das gerade auf dem Handy in Mittelitalien.)

    Auf dem Bild 7086 siehst du hinter dem Drehschalter dieses Ventil, das ich meine. So wie ich es erkennen kann, wird es mechanisch durch den Schalter gesteuert. Schau doch mal, ob es gut funktioniert (rein und raus geht). Das wäre eine Möglichkeit.
     
    Sebastiano gefällt das.
  10. #10 Alberto, 06.10.2018
    Alberto

    Alberto Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    17
    Kann vielleicht wirklich was mit dem Drehschalter zu tun haben.
    Beim Hochheizen passiert nämlich nix, erst wenn ich nach dem Bezug den Schalter wieder auf Heizstellung schalte.
    Muß ich morgen mal aufschrauben und anschauen.
     
  11. #11 Coriolan, 27.10.2018
    Coriolan

    Coriolan Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    9
    Das `Fauchgurgeln`beim Aufheizen ist völlig normal; ein paar Tropfen dabei ebenso. Danach geht dann gleich die Lampe aus.
     
Thema:

Poccino Espresso tropft

Die Seite wird geladen...

Poccino Espresso tropft - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Poccino Espresso -defekt-

    Poccino Espresso -defekt-: Ich biete eine schöne Poccino Espresso in braun mit Glastank an. Ich habe sie defekt gekauft, laut Vorbesitzer ist der Schalter kaputt. Ich wollte...
  2. Altersbestimmung Poccino Espresso

    Altersbestimmung Poccino Espresso: Hallo zusammen, kann man irgendwo erkennen, wie alt die Poccino Espresso ungefähr ist. Sie hat einen Glastank und es war eine Bestellkarte dabei,...
  3. Poccino Superiore de Luxe 0835 Probleme mit Dampf und espresso

    Poccino Superiore de Luxe 0835 Probleme mit Dampf und espresso: Hallo liebe Teilnehmer ich habe jetzt schon einiges probiert, was ich in den Foren gelesen habe, aber bislang hat nichts geklappt. Deshalb frage...
  4. Quickmill Poccino Espresso

    Quickmill Poccino Espresso: Hallo, seit kurzem, wenn ich mit meiner Maschine einen Espresso mache, kommt er nicht tropfen- bzw. strahlweise aus der Maschine raus, sondern...
  5. Poccino Quickmill Espressomaschine

    Poccino Quickmill Espressomaschine: Hallo Ihr, mit dieser Bezeichnung gibts zur Zeit ein Angebot für eine Gebrauchtmaschine (10 Jahre alt). Da ich ja auf der Suche bin derzeit,...