Popcornmaschine - Kaffee rösten in popcornmaschine?

Diskutiere Popcornmaschine - Kaffee rösten in popcornmaschine? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich erwäge mich auf das Heimrösten einzulassen. Hier im Board ist auch einiges zu Heimröstern zu lesen. Bei der Internetsuche ist mir...

  1. #1 la_fusch, 29.10.2003
    la_fusch

    la_fusch Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich erwäge mich auf das Heimrösten einzulassen. Hier im Board ist auch einiges zu Heimröstern zu lesen. Bei der Internetsuche ist mir dann aufgefallen, das in den USA und in Australien mit den billigen Popcornmaschinen wohl offensichtlich auch vernünftig Kaffee geröstet werden kann.
    Hat zu diesem Thema Jemand Erfahrung?


    Grüsse aus Wolfsburg,

    Markus
     
  2. #2 Wolfgang, 29.10.2003
    Wolfgang

    Wolfgang Gast

    [quote:post_uid0="la_fusch"]Hallo,

    mit den billigen Popcornmaschinen wohl offensichtlich auch vernünftig Kaffee geröstet werden kann.
    Hat zu diesem Thema Jemand Erfahrung?


    Grüsse aus Wolfsburg,

    Markus[/quote:post_uid0]
    Hallo Markus,

    leider nicht , denn ich habe keine Popcornmaschine.

    Aber ich glaube , es ist eine uralte Volksweisheit , das man gerade mit dem billigsten Equipment die besten Ergebnisse erzielt. Ist wohl auch im Hifi Bereich so. Oder ?

    Gruß
    Wolfgang
     
  3. #3 la_fusch, 29.10.2003
    la_fusch

    la_fusch Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,

    wie kommst du auf Hifi? Da krieg´ ich die Kurve nicht so ganz zum Kaffeerösten!?


    Gruß, Markus
     
  4. #4 Claudia, 20.11.2003
    Claudia

    Claudia Gast

    Also, dass es geht kann ich Dir bestätigen, habe ich mal mit dem Popcorngerät meiner Tochter versucht.

    Was die Qualität angeht, ist das wahrscheinlich ziemlich Übungssache. Jedenfalls ist es interssant mal selber zu sehen, zu hören und zu riechenm wie sich Kaffee röstet. Meinen Kaffee zum geniessen kaufe ich lieber bei Leuten, wo ich weiß wie das schmeckt, wenn ich die Tüte aufmache.

    Gruß Claudia
     
  5. #5 la_fusch, 21.11.2003
    la_fusch

    la_fusch Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe es inzwischen auch selbst versucht. Mit dem ersten Versuch habe ich unsere Küche zur Räucherei gemacht. Ich hatte 80 Gramm einer türkischen Mischung in der Maschine und 8 Minuten geröstet. Das Ergebnis hat dann gleich die Biotonne gesehen. Ich bin dann zum Rösten in den Garten gegannen. Die 2. Mischung (60gr.,7 min.) wäre wohl schon trinkbar gewesen. Die 3. (60 gr. 6 min.) sah schon sehr viel aus. Probiert habe ich ihn allerdings nicht. Ich habe dann mit einem Sekundenthermometer mit NiCroNi-Fühler 240°C in der "Röstkammer" gemessen. Zu heiß! Ich werde heute trotzdem nochmal 60 gr. bei 5 min. rösten. Den werde ich dann porbieren und hier berichten.

    Gruß, la_fusch
     
  6. #6 padrino, 21.11.2003
    padrino

    padrino Gast

    vorsicht mit dem "Türkentrunk" der dort verwendete Minas Kaffee ist für unsere Gaumen teilweise nur schwer zu ertragen und könnte deine ergebnisanalyse verfälschen
     
  7. #7 la_fusch, 21.11.2003
    la_fusch

    la_fusch Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp.

    War halt der billigste, auf die Schnelle verfügbare Rohkaffee. Und zum Austesten von Temperatur, Abplatzern und Ähnlichem reicht der allemal. Ob ich ewig mit der Popkornmaschine rösten will, weiß ich sowieso noch nicht. Das Ding hat auf dem Flohmarkt 2€ gekostet. Für einen ersten Versuch ist diese Investition hinreichend.

    Gruß, la_fusch
     
  8. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ein Problem können die Bohnenhäutchen sein, die in der Popcornmaschine nicht richtig abgetrennt werden können.
    Auf US-Seiten gibts einige Kontruktionstips, wie man das in den Griff kriegen kann.
    Manche Maschinen werden sehr schnell sehr heiß, - evtl. zu heiß für Kaffee. Eine Endtemperatur von 220-230°C wäre wünschenswert.

    Grüße
    Horst
     
  9. Dirk2

    Dirk2 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    7
    +++++++Aber ich glaube , es ist eine uralte Volksweisheit , das man gerade mit dem billigsten Equipment die besten Ergebnisse erzielt. Ist wohl auch im Hifi Bereich so. Oder ?
    +++++++
    Als ehemaliger(Hifi Verückter) kann ich nur widersprechen.
    Nicht mit dem billigsten, sonderen mit den Konsequentesten Lösungen will heissen oft mit wenigen Bauteilen, die aber dann von exkluviser Qualität sein müssen.
    Dabei spielt aber jahrelange Erfahrung und grosse
    Tiefe der Wahrnehmung die entscheidende Rolle, um damit(mit den einfachen Mittelen)
    Wahrhaftigkeit zu erlangen.
    Dabei möchte ich noch ein Zitat von einem grossen
    Gelehrten loswerden(hab vergessen wer)
    "Mache es so einfach wie möglich, aber nicht zu einfach"
    Dirk



    Edited By Dirk2 on 1069439473
     
  10. #10 Alex_xpress, 22.11.2003
    Alex_xpress

    Alex_xpress Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    @Dirk2 dein Zitat kommt von :
    Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher. - Albert Einstein (dt. Physiker (1879-1955))

    Alex
     
  11. #11 Wolfgang, 22.11.2003
    Wolfgang

    Wolfgang Gast

    Hallo Dirk 2,

    aua... ich dachte die Ironie in meiner Aussage könnte jeder rauslesen. Bin ganz Deiner (Hifi) Meinung.

    Gruß Wolfgang
     
  12. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Vorsicht Realsatire - um das ganze wieder Ad Absurdum zu führen...

    In jenen High-End-Kreisen gilt die erste Version der Playstation I (die mit Cinchausgängen) als absoluter Geheimtip in Sachen CD-Player... :p

    Gruß
    Stefan

    ...der übrigens KEINE Playstation besitzt... :laugh:
     
Thema:

Popcornmaschine - Kaffee rösten in popcornmaschine?

Die Seite wird geladen...

Popcornmaschine - Kaffee rösten in popcornmaschine? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig

    Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig: Hallo, Ich versuche es noch einmal, dieses mal aber korrekt:). Ich habe einen Satz Mahlscheiben Kaffee/Gewürze neuer Schliff gegen einen Satz mit...
  2. Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer

    Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer: Hallo, ich habe mir eine Ecm Synchronika angeschafft weil ich dachte, ich kann guten Kaffee mit der trinken. Ich bin irgendwie furchtbar...
  3. Kaffee mit Grappa verkaufen. Genehmigung?

    Kaffee mit Grappa verkaufen. Genehmigung?: Moin. Weiß jemand, was für eine Genehmigung ich brauche, wenn ich einen Café Corretto (mit Grappa) verkaufen will?
  4. Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr

    Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr: Hallo, ich bin leicht verwirrt, habe eine Saeco Nina und einen neuen Siebträger. Zuvor hatte ich einen Bodenlosen und den Original Siebträger von...
  5. Zwei Neue Bücher zum Thema Rösten erschienen

    Zwei Neue Bücher zum Thema Rösten erschienen: Es sind in den vergangenen Monaten gleich zwei sehr lesenswerte Bücher zum Thema Rösten erschienen. David Rosa: The Artisan Roaster...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden