Porlex Handmühle - Mahlgrad einstellen

Diskutiere Porlex Handmühle - Mahlgrad einstellen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus, heut kam sie an, die neue Porlex Handmühle für 30 g Kaffee. Ich werde sie hauptsächlich auf Reisen in Verbindung mit meiner AeroPress...

  1. #1 leckacoffee, 27.02.2016
    leckacoffee

    leckacoffee Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Servus,

    heut kam sie an, die neue Porlex Handmühle für 30 g Kaffee. Ich werde sie hauptsächlich auf Reisen in Verbindung mit meiner AeroPress nutzen. Jetzt ist es einerseits natürlich schade, dass die Anleitung lediglich in japanisch geliefert wurde - andererseits sage ich mir auch: try and error.

    Die Porlex hat laut anderen Infotexten bis zu 45 einstellbare Mahlgrade. Sind das Klicks, die man hören kann, wenn man die Schraube langsam dreht? Wie gesagt, ich werde natürlich selbst probieren und schauen welcher Mahlgrad der geeignete ist. Aber vielleicht gibt es ja Erfahrungswerte, welche Stufe gut zur AeroPress passt?

    Besten Dank schon mal! :)
     
  2. #2 puckmuckl, 27.02.2016
    puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    233
    Hallo,

    ja, die Mahlgrade sind die Klicks. Bin mir grad nicht mehr ganz sicher, aber ich glaub ich dreh sie aus der geschlossenen Stellung so ca 8 Klicks auf. Hier ist eine ganz nette Demonstration: https://www.kaffee-netz.de/threads/porlex-mini-14-day-review-erfahrungsbericht.95123/
    Du könntest sie auch auf stufenlos umstellen, wenn Du die weiße Einstellmutter (also das Klickding) gegen eine entsprechende selbstsichernde Mutter aus dem Baumarkt ersetzt.

    Viel Spass beim Rumprobieren!
     
  3. #3 kimcito, 28.02.2016
    kimcito

    kimcito Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ich liege so bei plus minus 6/7 Klicks. Espresso geht so in Richtung 3 Klicks bei mir.
     
  4. #4 Till_B., 22.08.2016
    Till_B.

    Till_B. Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Bei den ersten 4-5 Klicks klingt die Porlex, als würden sich die beiden Keramik-Teile berühren. Im leeren Zustand quietscht sie auch beim Kurbeln. Ist das bei der Porlex normal?
     
  5. Coughy

    Coughy Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    129
    das ist glaub ich nur am Anfang so. Ist deine Mühle noch neu?

    Ich mahle für Filter auf Stufe 5-6 (für zwei Tassen). Die Porlex Mini hat doch das gleiche Mahlwerk wie ihr großer Bruder, oder?
     
  6. #6 Till_B., 22.08.2016
    Till_B.

    Till_B. Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Ja, meine Mühle ist noch neu. Dann muss ich mir also bei 2-3 Klicks keine Sorgen um einen Keramik-Kaffee machen?! :) Zum besseren Verständnis: Ich drehe die Schraube so fest zu, dass sie sich nicht mehr bewegt und drehe dann zwei seeehr schwerfällige Klicks wieder auf. Nach 4-5 Klicks hört das Quietschen auf und sie läuft relativ frei.

    Die beiden Porlex dürften sich lediglich von der Größe her unterscheiden, das Mahlwerk ist das Gleiche.
     
  7. #7 therock124, 22.08.2016
    therock124

    therock124 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    92
    Das sich quietschen an der Kurbel etwas "einschleift" halte ich für plausibel und unbedenklich. Aber bei einem Keramikmahlwerk dürfte sich da vom Spiel/Eiern/Schleifen definitiv nichts mehr ändern, Keramiken sind sprödhart, wenn dann bricht da höchstens was ab, und das wäre nicht gut ;)
     
  8. #8 Flattie/Fanatic, 26.10.2018
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    881
    IMG_7138.JPG

    Sorry, dass ich diesen Thread nochmal reanimiere, aber ich hätte mir von der Porlex etwas mehr erhofft. Auf diesem Foto sieht man es ganz gut - Vorne die Briketts, hinten der Feinstaub. Sind 5 Clicks.

    Gehts euch auch so, oder habe ich bei der Handhabung etwas übersehen? Ich habe generell das Gefühl, dass die Mühle deutlich grober mahlt als in der Anleitung beschrieben. Für AP wird demnach 6 - 9 Clicks empfohlen, was in etwa dem Mahlgrad von Feuerholz gleichkommt..:eek:
     
  9. #9 bean shaped, 30.10.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Die AP ist ja für alle Mahlgrade zu haben ;) aber der Mahlgrad wäre mir für die AP zu grob. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich dieses Problem damals auch hatte..und es wurde nicht wirklich besser, so dass dann ein Upgrade folgte. Es macht sich besonders in der Erfassung bei der V60 bemerkbar.
    Wirklich homogenes Mahlgut kannst du von Porlex nicht erwarten.
     
  10. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    1.264
    Ich habe auch eine Porlex (Mini), war ein Fundstück im weiteren Familienkreis ;) Ich finde sie okay, aber mehr nicht. Ich habe immer einen ganz leicht bitteren Geschmack im Kaffee, egal ob relativ fein in der Aeropress (die habe ich erst seit kurzem und noch nicht allzu viel probiert) oder sehr grob für die French Press. Ich führe das ebenfalls auf Fines zurück.

    Zudem finde ich das Mahlen recht mühsam. Auf mehr als eine Portion habe ich keine Lust dabei ;)
     
  11. #11 Flattie/Fanatic, 31.10.2018
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    881
    Jaa... Irgendwie hatte ich mir für das Geld mehr erhofft. Mein ursprünglicher Plan war bei der Anschaffung, sie sowohl fürs unterwegs sein als auch für die Handbrews zuhause herzunehmen, weil mir bei meinen Trinkgewohnheiten (heute Espresso-Drink, morgen Filter, etc.) das ständige Mahlgradverstellen und Single Dosing mit der CM800 zu anstrengend wurde. Wohl fehlinvestiert :( Commandate ist mir halt echt zu heftig, aber ich merke nun, dass ich wohl mindestens das Doppelte in eine Handmühle investieren sollte...
     
  12. #12 Flattie/Fanatic, 31.10.2018
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    881
    Wie ich oben geschrieben habe, ging es mir bei der Anschaffung um das Prinzip Handbrew, aber danke für deinen Beitrag ;)
     
    cbr-ps gefällt das.
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.668
    Zustimmungen:
    12.434
    Dann solltest Du tatsächlich über eine Comandante nachdenken, die produziert einfach das bessere Mahlgut für Brühkaffee. Die Knock‘s gehen auch, aber eben nicht so gut. Zu oft zu billig gekauft wird letztendlich teuer...
     
    bean shaped gefällt das.
  14. #14 Flattie/Fanatic, 31.10.2018
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    881
    Das Gute am großen A ist ja, dass man auch schon vor drei Monaten gekaufte Artikel reklamieren kann, wenn man nicht zufrieden ist. So heute geschehen und ich kann die Porlex zurückschicken und bekomme mein Geld wieder. Das mache ich aber erst, wenn ich aus Guatemala zurück bin, da werden dann dort noch ein paar Pfund durchgelassen :)

    Aergrind habe ich bei einem Freud schon mal kurz getestet und auf den ersten Blick für gut befunden. Muss mich da mal schlau machen, aber befürchte, dass dies nur ein weiterer, wenn auch kleinerer Kompromiss auf dem Weg zur Commandante ist. Mal sehen, wieviel Weihnachtsgeld es dieses Jahr gibt :D
     
  15. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    1.264
    Sehe ich das richtig, du hast bereits entschieden, dass du die Porlex zurückschicken wirst, nimmst sie aber trotzdem erst mal noch mit in den Urlaub, um sie richtig schön zu nutzen? o_O Sorry, aber das finde ich echt dreist...
     
    CoffeeCoder, followtherabbit und cbr-ps gefällt das.
Thema:

Porlex Handmühle - Mahlgrad einstellen

Die Seite wird geladen...

Porlex Handmühle - Mahlgrad einstellen - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Kinu M47 Handmühle

    Kinu M47 Handmühle: Da ich große Teile meines Equipments verkaufe, kann nun auf die Kinu M47 einen neuen Besitzer erfreuen. Mühle wurde im Mai 2018 gekauft und hat...
  2. De‘Longhi KG520.M

    De‘Longhi KG520.M: Hallo Liebe Mitglieder, habe hier schon viel gelesen über diese Mühle und das Priblem ist bereits bekannt. Sie mahlt einfach nicht fein genug,...
  3. Brita Purity Filterkopf einstellen

    Brita Purity Filterkopf einstellen: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wie man die Elektroeinheit des Filterkopfes vom Brita Purity Aquaquell einstellt? Wir haben eine neue...
  4. [Zubehör] Suche eine Handmühle bis ca 80€

    Suche eine Handmühle bis ca 80€: Hallo liebe Kaffeenetzler, Ich möchte aus reiner Neugierde von meiner Porlex Mini ein klein wenig upgraden und hab mir demnach gedacht ich schalte...
  5. Aeropress Go Alternative für die Reise

    Aeropress Go Alternative für die Reise: Da ich mein Reise-Kaffee-Equipment fortlaufend optimieren möchte, war ich erstmal sehr interessiert, als die AeroPress Go vorgestellt wurde. Aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden