Porlex upgraden?

Diskutiere Porlex upgraden? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Ich benutze seit ein paar Jahren eine Lelit pl41tem in Kombination mit einer Porlex. Die Mühle hat für den Espresso immer gute Ergebnisse...

  1. #1 Coffee92, 03.05.2020
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich benutze seit ein paar Jahren eine Lelit pl41tem in Kombination mit einer Porlex. Die Mühle hat für den Espresso immer gute Ergebnisse erzielt. Ich habe aber jetzt hier gelesen dass das Mahlergebniss sehr Inhomogen ist. Da ich mich in letzter Zeit auch ein wenig mit Filterkaffee auseinandersetze (kalita) ist mir dieser Nachteil noch sehr viel gravierender aufgefallen.

    Hat jemand schon einmal versucht die Mühle präziser zu machen? Sprich die Lagerung der Mahlkegel zu verbessern?

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
     
  2. #2 lomolta, 03.05.2020
    lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    162
  3. #3 friedrich, 03.05.2020
    friedrich

    friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    62
    Im Marktplatz wird aktuell eine Feldgrind angeboten (nicht meine), eventuell einfacher und zielführender als Modifikationen an einer Porlex?

    Ich benutze meine Feldgrind vorwiegend für V60, wobei Espresso ihr wohl besser liegen soll.
     
    Eiszeit, cbr-ps, Wrestler und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 benötigt, 03.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    1.132
    Aber die Frage ist bitte erlaubt, wie viel Aufwand Du betreiben würdest, um die Porlex so zu modden, dass sie Deinen Qualitätsansprüchen wirlich genügt.
    Wäre es nicht eine sinnvollere Investition, eine bessere Mühle auszusuchen?
    Die Comandante hat den Ruf, beides gut und präzise zu können. Damit wärst Du unmittelbar in einer anderen Liga.

    Dennoch achte ich den Bastel- und Verbesserungstrieb. Das ist ein schöner Zeitvertreib. Nur bleibt das Ergebnis vielleicht doch dauerhaft hinter Deinen Ansprüchen zurück.
     
  5. #5 Coffee92, 04.05.2020
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das auf Reddit hört sich ja schon mal ganz gut an! Danke für den Tipp! Das würde ich auf jeden Fall mal testen.

    Die Feldgrind sieht nach einer super hochwertigen mühle aus! Kann mir jemand sagen warum sie für "grob" nicht so toll ist? Die Comandante wäre natürlich das Beste. Leider ist die noch nicht im Budget.
     
  6. #6 friedrich, 04.05.2020
    friedrich

    friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    62
    Die C40 scheint hier im Forum die Standardmühle für Filter zu sein.

    Was aber in meinen Augen nicht heisst, dass man mit der Feldgrind keine guten Filter produzieren kann. Ich benutze sie ausschließlich für Filter und AP und empfinde sie nicht als limitierend.

    Es gab übrigens vor etwa 3 Jahren (als ich vor der Entscheidung Feldgrind vs C40 stand) einen Blindtest hier im Forum. Der Unterschied war damals eher marginal zwischen Beiden. Aber vielleicht kann jemand Anderes noch mehr dazu beitragen warum die Feldgrind weniger für Filter geeignet ist.
     
    Eiszeit und joost gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.004
    Zustimmungen:
    14.038
    Sie produziert mehr Fines als die C40, was bei Brühkaffee zu einer etwas stärkeren Betonung der bitteren Komponenten führt. Ist aber nicht ungeeignet, meine Schwester nutzt die Feldgrind, ebenfalls gebraucht im KN erworben, als einzige Mühle für Brühkaffee und produziert durchaus passable Ergebnisse. Der Unterschied ist im direkten Vergleich zur Comandante aber spürbar.
    Besser als deine Porlex würde ich sie aber dennoch auch für Brühkaffee einschätzen.
     
    friedrich gefällt das.
  8. #8 Mr. Kaffeebohne, 04.05.2020
    Mr. Kaffeebohne

    Mr. Kaffeebohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    64
    Die 1zpresso Modelle kannst Du Dir auch mal ansehen. Das Einsteigermodell soll aber eher für Filter geeignet sein.
    Es gibt mittlerweile auch einen deutschen Händler für die Mühlen.
     
  9. #9 Wrestler, 04.05.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.754
    Zustimmungen:
    2.155
    habe mehrere handmühlen.
    die feld ist in ordnung.
    die c40 ist wie oben gesagt, die bessere mühle für brüh geschichten.
    die unterschiede sind vorhanden, aber besser als die porlex wird sie allemal sein.
    die feld ist etwas schmaler und liegt daher nicht jedem so gut in der hand.
    sie neigt auch schneller zum kippeln, die kurbel ist länger. aufgrund des längeren hebels ist das mahlen etwas einfacher.
    aus meiner erfahrung ist die haptik ein wichtiger faktor. gerade bei einer handmühle.
    da liegt die c40 einfach besser in der hand und fühlt sich beim mahlen gut an.
    die feld ist für espresso und brüh kaffee aber in jedem fall geeignet und funktioniert ebenfalls prima.
     
    ok592 und joost gefällt das.
  10. #10 Eiszeit, 04.05.2020
    Eiszeit

    Eiszeit Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    126
    Made by Knock verwendet Mahlwerke von Italmill, die eher auf Espresso ausgelegt sind und daher bimodales Mahlgut erzeugen (d.h. in der Korngrößenverteilung im Mahlgut gibt es 2 Peaks). Für Filter ist dagegen unimodales Mahlgut besser (nur ein Peak in der Korngrößenverteilung).
    Billige Mühlen mit schlechter Lagerung des Mahlwerks haben dagegen einfach eine breite Streuung im Mahlgut, ohne klare Peaks. Deswegen wird auch die Feldgrind für Filterkaffee eine deutliche Verbesserung darstellen.
    Ich habe selbst den Vergleich zwischen Made by Knock Aergrind und OE Lido - mit der Lido wird Filterkaffee schon besser. Richtig relevant ist es für mich aber erst bei French Press.
     
    ok592, cbr-ps, friedrich und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Coffee92, 04.05.2020
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir gerade 1zpresso Q2 angesehen. Das ding gefällt mir ehrlich gesagt auch sehr gut. Da wäre ich auch bereit das bisschen mehr auszugeben. Hat jemand Erfahrung mit der Q2? Und ist damit Espresso auch entgegen der Empfehlung möglich?
     
  12. #12 Coffee92, 05.05.2020
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir das folgendermaßen vorgestellt. Die 1zpresso oder die Feldgrind für kalita und für den Espresso zur Überbrückung auch eine der vorhandenen Handmühlen. Eig wollte ich mir eh schon seit längerem eine elektrische Espressomühle kaufen Vlt ist das nun der richtige Zeitpunkt für ein umfassendes Mühlenupdate.
     
Thema:

Porlex upgraden?

Die Seite wird geladen...

Porlex upgraden? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Upgrade

    Kaufberatung Upgrade: Einen schönen Abend zusammen, Als stiller Mitleser habe ich schon viele Infos von Euch sammeln können, möchte jetzt aber doch noch mal die...
  2. [Zubehör] Suche Porlex Bohnenbehälter / defekte Porlex

    Suche Porlex Bohnenbehälter / defekte Porlex: Hallo, ich suche einen Porlex Auffangbehälter für das Mahlgut, am besten von der Tall. Eine sehr günstige funktionierende Porlex käme eventuell...
  3. Gastroback 42709 Design Espresso Pro Siebträger Upgrades

    Gastroback 42709 Design Espresso Pro Siebträger Upgrades: Hallo zusammen, Erst einmal vielen Dank für das sehr coole Forum! Bin seit der Entdeckung dieser Fundgrube sehr oft hier für die sehr...
  4. [Verkaufe] Porlex Tall Kaffeemühle

    Porlex Tall Kaffeemühle: Hallo, verkaufe eine Porlex Tall Kaffeemühle. Die Mühle wurde selten benutzt und steht nur noch rum. Porlex Tall - 40€ Versand ist natürlich...
  5. Upgrade meiner Lelit PL81T zu .. ?

    Upgrade meiner Lelit PL81T zu .. ?: Hallo liebe Kaffee Gemeinde, nach einem 4 wöchigen Italo Trip im letzten Jahr, unfassbaren vielen Espressi (guten Espressi) hatte ich mich dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden