Poröser Keramikfilter als Papieralternative

Diskutiere Poröser Keramikfilter als Papieralternative im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus zusammen, bin vorhin auf einen Filter aus absichtlich porös hergestelltem Keramik aufmerksam gemacht worden. Im Gegensatz zu Standard...

  1. Sylvan

    Sylvan Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    283
    Servus zusammen, bin vorhin auf einen Filter aus absichtlich porös hergestelltem Keramik aufmerksam gemacht worden. Im Gegensatz zu Standard Keramikfiltern wie Hario und Co. ist der hier unten geschlossen, braucht also keinen Papierfilter bzw. ist selbst der Filter.
    Ich finde den Ansatz interessant.
    Bei mir weckt nur Zweifel, dass man das Ding nicht mit Seife oder generell Spülmittel reinigen darf, sondern nur mit Wasser. Stichwort Kaffeeöle sehe ich hier ein sich im Laufe der Zeit verstärkendes Problem, denn die werden beim durchfließen ja in gewissem Umfang auch darin hängenbleiben und lassen sich auf Dauer mit Wasser allein nicht entfernen. Es geht um diesen Filter hier:
    Japanese Ceramic Pour-Over Filter - IPPINKA
    Ich schätze, dass es auch andere Hersteller gibt. Hat jemand Erfahrungen mit solch einem Filter?
    VG
    Laurenz
     
  2. #2 yoshi132, 15.08.2022
    yoshi132

    yoshi132 Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    54
    Hallo Laurenz!

    Ich selber habe keine Erfahrung mit dem Filter. Sehe aber die Problematik, dass der Kaffeefilter verstopft, da sich Kaffeeöle und Fines in der porösen Struktur ablegen.

    Die Kaffeemacher:Innen hatten zu dem Filter „Kyuemon Keramik Filter“ vor zwei Jahren ein Video veröffentlicht.
     
    Sylvan und Knabberkram gefällt das.
  3. #3 yoshi132, 15.08.2022
    yoshi132

    yoshi132 Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    54
     
    Sylvan gefällt das.
  4. #4 lomolta, 15.08.2022
    lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    919
    Hoffman hat auch ein Video dazu und ist nur semi-begeistert :)
     
    Sylvan gefällt das.
  5. #5 oldsbastel, 17.08.2022
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    2.028
    Ich habe den Kyuemon Keramik Filter. Das Geschmacksprofil ist ein deutlich anderes, aber das Reinigen kann nervend sein.
     
Thema:

Poröser Keramikfilter als Papieralternative

Die Seite wird geladen...

Poröser Keramikfilter als Papieralternative - Ähnliche Themen

  1. Poröser Dichtring vom Magnetventil - Quickmill 03004

    Poröser Dichtring vom Magnetventil - Quickmill 03004: Hallo :) Nach immerhin 2,5 Jahren ist mein Wunderwerk italienischer Ingenieurskunst undicht, da der Dichtring des Magnetventils der Aufschäumdüse...
  2. [Erledigt] Hario Keramikfilter 02 in Rot

    Hario Keramikfilter 02 in Rot: Hat jemand so einen, weil er evtl. auf einen größeren umgestiegen ist, zu einem für Rentner geeigneten Preis? Rot ist wichtig - was anners kommt...
  3. Bio-Keramikfilter vom Bonner Espressostudio

    Bio-Keramikfilter vom Bonner Espressostudio: Guten Tag, beim Bonner Espressostudio habe ich für meine QM Pegaso den normalen QM Entkalkungsfilter bestellt (5 Stück): Entkalkungsfilter -...