Potential der kleinen Mahlscheiben?

Diskutiere Potential der kleinen Mahlscheiben? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus allerseits, Einen schönen ersten Advent! Es ist anzunehmen /und eigentlich wohl bekannt/ , dass die kleinere Mahlscheiben bei...

  1. #1 Lemmy39, 01.12.2019
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    262
    Servus allerseits,
    Einen schönen ersten Advent!

    Es ist anzunehmen /und eigentlich wohl bekannt/ , dass die kleinere Mahlscheiben bei aufeinanderfolgenden Mahlvorgängen dazu neigen, mehr Wärme zu erzeugen. Wie schnell kann dieses "Phänomen" auftreten? Ist es pauschal zu beantworten?

    Hintergrund: Gestern Abend Geb. gefeiert. Dann kam der Moment - 4 Cappuccinos und 3 Espressi.
    Zuerst 1-2 Bezüge zu "Feinjustierung", da ich von vorne rein mit den Ergebnissen nicht ganz zufrieden war. Danach ging es richtig los. Also ich hatte für die ganze Zeit ungefähr 10-11 aufeinanderfolgenden Mahlvorgänge /7 - 8 sek./ und vielleicht ab dem 6 ten ging es richtig bergab. Ohne Menge oder Mahlgrad zu verändern war jeder darauffolgender Espressobezug schlechter. Es lief immer langsamer, "als hätte man den Mahlgrad jedes Mal feinerer eingestellt" obwohl ich das natürlich nicht getan habe.
    Könnte man das auf d. Mühle zuschreiben? Klar, die Perfetto ist eine günstige Einsteigermühle mit relativ kleinen Mahlscheiben? Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    cheers
     
  2. #2 rebecmeer, 01.12.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    974
    Da hast Du Deine Mühle aber richtig rangenommen.

    Hast Du sie mal wegen der Temperatur angefasst?

    Hitze ist nicht gut für das Mahlgut.
    Eine Haushaltsmühle hat ihre Grenzen.

    Gastromühlen haben zum Teil noch Lüftungssysteme um eine Überhitzung bei starkem Gebrauch zu verhindern.

    Vielen Dank für Deinen Bericht, der aufschlussreich ist.

    Manche Leute sind ja hier der Meinung dass man Haushaltsmühlen in der Gastro einsetzen kann.
    Dies ist aber nur bei wenig aufeinanderfolgende Bezügen möglich, da sonst die Qualität extrem leidet.
     
    Lemmy39 gefällt das.
  3. #3 Lecker Schmecker, 01.12.2019
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    128
    Das deine Mühle bei steigender Temperatur feiner mahlt, kann durchaus sein.

    Erklären würde ich das durch die Wärmeausdehnung der Materialien, einschließlich Mahlscheiben.

    Da bei einer Mahlgradverstellung der Abstand der Mahlscheiben zueinander nur minimal ( im 0,0X mm Bereich )
    verändert wird kann es sein das sich der Abstand durch die Wärmeausdehnung verändert.

    Deshalb wird, bei Mühlen für den Dauereinsatz darauf geachtet das die Wärme gut abgeführt wird bzw. (das habe ich auch schon gelesen )
    versucht wird eine bestimmte Temperatur gleichmäßig zu halten.
     
    Lemmy39 gefällt das.
  4. #4 Lemmy39, 01.12.2019
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    262
    Hi rebecmeer, danke. Hm.. ne, bin tatsächlich nicht auf die Idee gekommen. Denkst du, die Wärme wäre auf das Gehäuse spürbar beim anfassen? Wo hätte ich genau anfassen müssen. Ich werde das auf jeden Fall beobachten...
     
  5. #5 SchlagRat, 01.12.2019
    SchlagRat

    SchlagRat Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    867
    Dieses Phänomen tritt nach meiner Erfahrung (Mahlkönig K30, Macap M7d) bei Gastromühlen genauso auf. Ich nutze meine Gerätschaften unregelmäßig für Familienfeiern, Betriebsfeste, Schulfeiern etc.. Mein Rekord liegt aktuell bei 30 Bezügen pro Stunde, mehr schaffe ich mit einer eingruppigen Maschine nicht, schon gar nicht wenn viel Milch geschäumt werden muss. Nachjustieren muss ich hier während der ersten 8-10 Bezüge immer und zwar deutlich.

    Über die Ursache kann man nur spekulieren. Hier kommen meiner Meinung nach zwei Effekte zum Tragen. Einerseits haben die Bohnen unten im Hopper i.d.R. den meisten Sauerstoffkontakt und altern schneller. Andererseits wird die Mühle bei zahlreichen Bezügen am Stück eben auch wärmer. D.h. es sind verschiedene Teile der Mühle an einer Wärmeausdehnung beteiligt.

    Nimmt man mal stark vereinfacht an, dass sich Mahlscheibenträger, Mahlscheiben und ein Teil der Antriebswelle um 40K gegenüber der initialen Temperatur erwärmen und es sich um einen Materialmix von Stahl (Ausdehnungskoeffizient 12*10^-6/K) und Messing (ca. 19*10^-6/K) mit einer Gesamthöhe von 5cm handelt und sich die Teile jeweils in Richtung des Spalts zwischen den Mahlscheiben ausdehnen, dann rücken die Mahlscheiben dabei um ~30 Mikrometer zusammen. Das klingt wenig, ist aber in etwa die Größe der Fines, die bei Espressomahlgrad entstehen und die sind maßgeblich für den Puckwiderstand zuständig.

    Das wiederum kann den Effekt dann sehr wohl erklären, wenngleich der Vorgang der Erwärmung weit komplexer ist (die Mahlkammer selber dehnt sich ja auch aus).

    Wenn man die Mühle passend nachstellt, ergibt sich für mich allerdings kein schmeckbarer Qualitätsverlust.

    Wie effizient Mühlen tatsächlich mahlen, darüber habe ich bislang noch keine Messungen gesehen. Wenn man die tatsächlich am Mahlgut verrichtete Arbeit (Mechanische Leistung * Zeit) messen könnte (für verschiedene Mühlen). Dann wäre das sehr aufschlussreich.
     
    Wasu, svala0791, Lecker Schmecker und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Oxymo

    Oxymo Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    In diesem Thread auf Home Barista scheint eher der gegenteilige Effekt von Hitze auf das Mahlgut angenommen zu werden (man muss feiner stellen um die gleiche Flussrate beizubehalten):
    "When grinding large amounts of beans durind busy periods a "normal" grinder will heat up, this effects the grind profile / amount of fines and therefore the flow rate is changing, thus the grind setting has to be adjusted finer and finer during the day."
    [Leider kann ich noch keine Links posten: Home-Barista /grinders/ground-coffee-temperature-t38812.html ]

    Ich würde aber nicht empfehlen in Haushaltsmühlen viele Dosen Kaffee hintereinander zu mahlen. Die meisten Haushaltsmühlen haben klein dimensionierte Motoren, die einen niedrigen Lastzyklus (duty cycle) voraussetzen. Teilweise bis zu 10%, also nach 6 Sekunden mahlen 60 Sekunden Ruhe um Überhitzung zu vermeiden (Baratza Sette). Das gilt auch für Vibrationspumpen der Espressomaschinen (mit 30% - 50% duty cycle).
     
    Sebastiano gefällt das.
  7. #7 Lemmy39, 01.12.2019
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    262
    Okay, jetzt wird mir einiges klar.. :) Danke
    Und mit nur 50 mm Scheiben....
     
  8. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.851
    Zustimmungen:
    4.193
    An der Wärmeentwicklung liegt es sicherlich nicht.
     
  9. #9 Lemmy39, 01.12.2019
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    262
    Aber an „Überhitzung“ der Maschine, bzw. der Gruppe auch nicht! ;)
     
Thema:

Potential der kleinen Mahlscheiben?

Die Seite wird geladen...

Potential der kleinen Mahlscheiben? - Ähnliche Themen

  1. Mahlscheiben oder Mahlwerk defekt bei Quickmill 3035

    Mahlscheiben oder Mahlwerk defekt bei Quickmill 3035: Servus miteinander, ich habe bei Kleinanzeigen eine Quickmill 3035 (6 Jahre alt) gekauft. Und weiß nicht was los ist. Es ist zwar mein erster...
  2. Welche Mahlscheiben für Mazzer Stark (pour-over)?

    Welche Mahlscheiben für Mazzer Stark (pour-over)?: Hallo, da ich nächste Woche meine Kaffeeodyssee beginne habe ich 2 gebrauchte Mazzer Stark erstanden. Eine wird als Espressomühle mit SSP Scheiben...
  3. Gleich ein DB oder erst kleine Brötchen backen?

    Gleich ein DB oder erst kleine Brötchen backen?: Hallo, ich habe - bitte verzeiht, falls das schon einmal ähnlich angesprochen wurde - das Problem, ob man ein Dualboiler nehmen sollte oder...
  4. [Verkaufe] Ceado E6P /// Espresso Mühle - 63mm Mahlscheiben

    Ceado E6P /// Espresso Mühle - 63mm Mahlscheiben: Ceado E6P + neuwertiger Zustand, < 1kg Kaffee durchgemahlen + erst Ende 08/2020 gekauft, OVP & Rechnung vorhanden + Abholung in 478xx oder...
  5. [Verkaufe] Mahlkönig Vario Home - Keramik Mahlscheiben gebraucht

    Mahlkönig Vario Home - Keramik Mahlscheiben gebraucht: Hallo Zusammen, für meine Mahlkönig Vario Home im Büro habe ich auf Stahl-Mahlscheiben gewechselt, da ich damit nur noch Filterkaffee mahle. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden