Pour over Maschine Delonghi

Diskutiere Pour over Maschine Delonghi im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ganz ohne das jetzt gut oder schlecht zu finden, hab ich heute im der Werbebeilage folgendes gesehen:[ATTACH] Type: ICM17210 Fand es einfach...

  1. #1 DaBougi, 11.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    Ganz ohne das jetzt gut oder schlecht zu finden, hab ich heute im der Werbebeilage
    folgendes gesehen: 20181111_085311.jpg

    Type: ICM17210


    Fand es einfach interesant, zwischen den ganzen Vollautomaten sowas zu sehen, und wollte es herzeigen.

    Sollte tatsächlich wer Erfahrungen haben, kann er/sie gerne hier lassen;

    Grundsätzliches "wozu das, das geht doch per Hand schneller und besser blabla (ohne tatsächlich die Maschine zu kennen)" könnte man einfach mal steckenlassen ;-)
    Stimmt sicher, und fertig :)

    Schönen Sonntag!
     
    Alias und cbr-ps gefällt das.
  2. #2 DaBougi, 11.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    Nachtrag aus der Beschreibung:

    • Leistung: 1800 Watt.
    • POUR OVER Kaffeezubereitung: die speziell designte Form und dieWasserstandanzeige gewährleisten Kontrolle für gleichmäßig geschichtetes Kaffeepulver für mehr Intensität und aromatischen Geschmack auf Knopfdruck.
    • KAFFEEZUBEREITUNG AUF HÖCHSTEM NIVEAU: dank der hochpräzisen Brühtechnologie bietet Clessidra ein Maximum an Geschmack und ist vom «European Coffee Brewing Centre» zertifiziert: Filterkaffeezubereitung bei präziser Temperatur (92°C - 96°C) und Aufguss-Kontrolle, für perfekten Kaffe, Tasse für Tasse.
    • Schnelles Brühen: 4-6 Minuten.
    • Präzises Thermostat für eine hohe Brühtemperatur (92-96°C).
    • Glas-Thermoskanne für bis zu 10 Tassen (1,25 l).
    • Herausnehmbarer Filterhalter (für Papierfilter in V-Form geeignet).
    • Tropf-Stopp bei Kannenentnahme während des Brühvorgangs.
    • Entkalkungsalarm.
    • Wasserstandanzeige.
    • Automatische Stand-By Funktion 40 Minuten nach dem letzten Kaffeebezug.
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    5.239
    „Präzise“ bei einer Schwankungsbreite von 4°C klingt schon ein bisschen lustig ;)
    Klar, 4% Schwankungsbreite sind im Consumer Bereich sicher nicht schlecht, für Spezialitätenkaffee aber vielleicht doch ein bisschen viel und niedrigere Temperaturen sind garnicht möglich. Könnte also für „quick and dirty“ mit einer toleranten Bohne ok sein, für mehr ist wohl auch nicht gedacht.
     
  4. #4 DaBougi, 11.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    Hm...ich hatte es auf die schnelle eher so verstanden, als könne man es in dem Bereich einstellen, aber wohl eher nicht.
     
  5. #5 bean shaped, 11.11.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Alias gefällt das.
  6. #6 cbr-ps, 11.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    5.239
    Ist eine klassische Thermostat Hysterese, da liegt die original BG Regelung der Strega/BZ10 auch, deshalb musste er in meiner einem PID weichen;)
     
  7. #7 Schneidersche, 11.11.2018
    Schneidersche

    Schneidersche Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    377
    Hier gibt es ein Video
     
    Alias und bean shaped gefällt das.
  8. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    234
  9. #9 plempel, 11.11.2018
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.253
    Zustimmungen:
    4.253
    Hat für mich (!) ein bisschen was von "Gerätschaften, die die Welt nicht braucht". :)
     
    Jova gefällt das.
  10. #10 DaBougi, 11.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    Wahrscheinlich nicht mehr und nicht weniger als die tausenden anderen Röchelapparate. Für mich sowieso kein Thema, und der Preis ist auch kein Schnäppchen...könnte mir aber durchaus eine Überlegenheit ggü der "klassischen Omamaschine" vorstellen.
    Owa nix genaus was ma ned ;-)
     
  11. #11 Zockerherz, 13.11.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    133
    Moccamaster schreibt das ebenfalls genau SO auf ihrer Seite zu den Maschinen. Und diese werden ja gerne mal als die Besten der Besten dargestellt. Ich wage hier einmal zu behaupten, dass ein Bereich von 4 °C für eine Filtermaschine ein sehr guter Wert ist. Nicht umsonst soll man beim Kauf von Filtermaschinen auf die ECBC Zertifizierung achten, da die Teile den angegebenen Temperaturbereich nicht über oder unterschreiten :)

    Klar, an den V60 kommt so eine Maschine sicherlich nicht heran. Aber es ist einfach und zumeist reproduzierbar und nicht jeder hat Lust aus Kaffee eine Wissenschaft zu machen. Manche wollen einfach nur guten Kaffee trinken. :D

    DeLonghi bin ich aber seit meinen beiden Vollautomaten kein Freund mehr. Meine beiden gingen kurz nach der Garantiezeit kaputt, gleiches für den VA meiner Eltern und den eines Freundes. Daher betrachte ich das Ding als sehr skeptisch und wenn man bedenkt, dass die Moccamaster jetzt nicht unbedingt so viel teurer ist, dafür aber 5 Jahre Garantie hat würd ich eher zu so einer Maschine greifen, als zu DeLonghi. Also wenn es denn eine Maschine sein muss. :)
     
  12. #12 DaBougi, 13.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    Nochmal ca 70% drauflegen ist schon ein wenig mehr als ,nicht so viel teuerer", aber...

    ...was keineswegs heisst, das der Aufpreis in Summe einer sein muss, siehe eben Garantie, Ersatzteile etc.
    Ein Test wäre aber einfach generell nicht uninteressant, mehr ned :)
     
  13. #13 Zockerherz, 13.11.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    133
    Ah Ok, ich hatte jetzt den preis der Cup One im Kopf, der ist bei 179 € Das sind gegemnüber der DeLonghi nur ca. 40 % (wenn ich es richtig überschlagen habe. Ansonsten sind die anderen Maschinen bei 199 € bis 249 €

    Bei 199 € sind es dann "nur" 55% oder? ;) ok, das ist jetzt aber Korinthen koten. Der Aufpreis ist da und ob er sich rechtfertig? Hier punktet Moccamaster vor allem auf dem Papier durch die Handarbeit, Verarbeitung etc. Hier wäre tatsächlich ein Test interessant :)
     
  14. #14 bean shaped, 13.11.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Die Chemex Ottomatic kommt an diese Ergebnisse ran ;) hat aber ihren Preis. Und ja, du kannst auch V60 oder Kalita Brews u.ä. mit ihr beziehen. Das ist aber OT *sry*

    Interessante Option ist es zumindest. Testvergleiche und später dann Langzeiterfahrungen wären ideal.
     
  15. #15 DaBougi, 13.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    Ok, na dann...
    Die MM ist 55 % teurer als die D. Die D ist allerdings nur 35% billiger als die MM :D

    Musste sein:D:D
    Egaaaal ;)
     
    Lenin, Alias, Zockerherz und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 Zockerherz, 13.11.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    133
    Mathematik und ich stehen defintitiv auf Kriegsfuß :D

    Hm, würde ich nicht so schlechte Erfahrungen mit DeLonghi haben und wäre nicht schon meine Moccamaster Cup One auf dem Weg zu mir, dann hätte ich hier wohl sogar mal zugeschlagen. Das Design ist schon recht schick :) ich habe lange hier im Forum nach einer Alternative zu MM gesucht, aber leider sind die Empfehlungen hier spärlich vertreten. In der Regel wird tatsächlich die MM empfohlen, wenn es denn unbedingt eine Filtermaschine sein muss.
    Hättest du den Thread nicht ein paar Tage früher aufmachen können? :D Dann hätte ich es mir echt überlegt das Ding zu testen.

    Die Chemex wäre natürlich overkill, sieht aber schick aus.
     
  17. #17 DaBougi, 13.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    Nein, ich habe absichtlich gewartet.
    Vermutlich zu deinem Besten. :)

    Ich habe übrigens mal eine WMF gesehen die der Ottomatic nachempfunden wurde...kann mich aber nicht mehr genau erinnern
     
    Alias und Zockerherz gefällt das.
  18. #18 DaBougi, 13.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    Ok, gesucht, gefunden: (149 Euro)
    Capture+_2018-11-13-16-50-20.png
     
  19. #19 bean shaped, 13.11.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    WMF, Melitta, Invertum und Co haben alle ähnliche Produkte. Aber überzeugen können diese wohl nicht auf ganzer Linie ;) aber hier zählt auch der eigene Anspruch! Die Chemex Ottomatic 2.0 ist schon ein anderes Kaliber.
    Aber der direkte Konkurrent von MM sollte eigentlich Bonavita sein. Qualitativ ebenfalls überzeugend, mit anderer Dusche. Leider wird diese oft in den Diskussionen nicht mit eingebunden.
     
    Alias und Zockerherz gefällt das.
  20. #20 DaBougi, 13.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.084
    So ein Ottomatic Klon kam mir sonst bisher nicht unter...aber durch die Dominanz der MM in hiesigen Kreisen (wohl zurecht) gibt es wenig...ich sag mal..."zählbare"Lobpreisungen.
    Die Garantie und möglichen Ersatzteile und die Verarbeitung scheinen wirklich gut zu sein.
    Andererseits habe ich genug "Nonamezeugs" bzw "Industriemarkenzeug" gehabt, dass auch nicht umzubringen war.
    Würde ich nicht generell die Einfachheit und auch die Zeremonie des händischen pourover schätzen, wäre ich wohl ein Tester der Delonghi oder WMF
     
    Zockerherz und bean shaped gefällt das.
Thema:

Pour over Maschine Delonghi

Die Seite wird geladen...

Pour over Maschine Delonghi - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Anschluss Pumpe DeLonghi EC330S

    Reparatur Anschluss Pumpe DeLonghi EC330S: Hallo Forum, zunächst erst einmal vielen Dank für die Aufnahme. Ich habe aktuell zwei Problemchen. 1.) Nach mehreren Jahren ist meine alte...
  2. Welche (technisch grundsolide) Maschine für Restauration?

    Welche (technisch grundsolide) Maschine für Restauration?: Hallo! Ich habe jetzt seit gut zwei Jahren eine La Pavoni Professional und komme damit soweit gut klar. Die hat allerdings die Pavoni-typischen...
  3. Neue Espresso Maschine für Eltern

    Neue Espresso Maschine für Eltern: Nach nun rund 18 Jahren haben meine Eltern einen tragischen Verlust zu beklagen... Subito hat basta. Sie waren eine der ersten Käufer der Jura...
  4. Sicherung für Druckschlauch an DeLonghi Primadonna

    Sicherung für Druckschlauch an DeLonghi Primadonna: Ich habe an meiner älteren Primadonna erfolgreich die ULKA-Pumpe ausgetauscht. Nun fehlt mir aber der kleine U-Draht, der den Druckschlauch (also...
  5. Espresso Maschine Eigen Design

    Espresso Maschine Eigen Design: Hallo zusammen, Ich möchte die Technik kaufen und punktuell verbessern und ein eigenes Gehäuse Design entwickeln mit kommerziellem Ausblick. Kennt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden