Pourover mit Siebträger?

Diskutiere Pourover mit Siebträger? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Sind nicht alle unsere Maschinen quasi Überboiler? Bei denen mit PID sogar mit schöner Temperaturregelung. Schon jemand Erfahrungen damit?. [ATTACH]

  1. #1 DaBougi, 11.03.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    2.649
    Sind nicht alle unsere Maschinen quasi Überboiler? Bei denen mit PID sogar mit schöner Temperaturregelung.

    Schon jemand Erfahrungen damit?.
    20180311_164213.jpg
     
  2. #2 Equinox83, 11.03.2018
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Zumindest bei kleinen Maschinen wäre dann die Flussrate zu hoch, um die Temperatur einigermaßen konstant zu halten. Eine normale Ulka Vibrapumpe schafft ohne Widerstand 480 - 600 ml/min. Das wäre auch von der Brühzeit her etwas zu schnell.
     
  3. #3 DaBougi, 11.03.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    2.649
    Das mit der Temperatur ist nicht sooo tragisch, weil man ja nicht alles auf einmal raufgiesst. Immer z.b. 60 ml, dazwischen 15 bis 30 sek Pause und damit Zeit zum nachheizen.
    Beim ZK wie hier Pratika ist das natürlich etwas anders, muss ich mal messen...könnte schon auch funktionieren:)
     
  4. leonh

    leonh Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    15
    hab gehört, die Strada kann das ganz gut... (ab 00:50)

     
    osugi und DaBougi gefällt das.
  5. #5 Aeropress, 11.03.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.115
    Zustimmungen:
    5.523
    Auch wenn die Temperatur passt, DU kannst ja nicht die Flussrate steuern und von Gießtechnik kann man da auch nicht mehr reden und die macht eben auch viel Geschmack. Das wirbelt dir nur wild den Kaffee im Filter rum und wird daher eher sehr suboptimal schmecken. Zumal 3 Minuten am Stück da ists in jedem Fall aus mit Temperaturstabilität und am Ende deutlich zu kühl.
    Zudem einfach nur Brühwasser kochen kann wohl jeder Wasserkocher schneller, besser und günstiger. ;)
     
  6. #6 DaBougi, 11.03.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    2.649
    Bei einer Moccamaster ja auch nicht; ich hatte grade ein Video mit Duschsiebregen, IMS oder so, gesehen und dachte nur: hm, pourover :)


    Stimmt, wenn es zu wild rausspritzt.. Die Leerfördermenge ist bei den Mashinenw afaik unterschiedlich gedrosselt
    Hängt sicher von der Maschine ab...240 ml in drei Minuten (z.b genähert alle 30 sek 40 ml dauf) sollte jetzt nicht sooo extrem sein.
    Wo ein Buono ohne zwischenheizen bei z.b 90 Startemperatur ist, weiss ja jeder mit Thermometer :)


    Absolut. Ist ja eher eine "Spielerei"
     
  7. #7 Aeropress, 11.03.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.115
    Zustimmungen:
    5.523
    Deshalb hab ich auch keine. :)
     
    Neil.Pryde und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  8. #8 Ansonamun, 12.03.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    2.162
    Und dennoch habe ich schon sehr guten Kaffee aus einer Moccamaster getrunken :)
     
    dergitarrist und Mr. Crumble gefällt das.
  9. #9 DaBougi, 12.03.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    2.649
    Das redest du dir ein :p
     
  10. #10 Warmhalteplatte, 12.03.2018
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    396
    Bei Verwendung der Dampflanze klappt's auch mit der passenden Gießtechnik. :D

    PS: Zumindest für den Café Kiosk von Playground Coffee in HH ist ne Moccamaster gut genug.
     
  11. #11 chortya, 05.04.2018
    chortya

    chortya Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2015
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    200
    Non-plus-ultra wäre eine Dalla Corte Mina mit einer einstellbaren Flow-Rate. Es gab sogar ein Video dazu, ich poste wenn ich es wieder finde.
     
Thema:

Pourover mit Siebträger?

Die Seite wird geladen...

Pourover mit Siebträger? - Ähnliche Themen

  1. Sauberer Siebträger statt immer siffiger Vollautomat?

    Sauberer Siebträger statt immer siffiger Vollautomat?: Anfänger-Threads gibt es gerade einige, aber in meine Richtung geht keiner... Ich habe schon bei vielen Neueinstiegen und Anschaffungen die...
  2. Siebträger f. Anfänger (2020)

    Siebträger f. Anfänger (2020): Hallo Zusammen, Ich suche eine Einsteigerlösung für eine Siebträgermaschine, die aber ein Upgrade zur Bialetti darstellen. Bisher nutzen wir eine...
  3. Sieb rastet nicht mehr im Siebträger ein

    Sieb rastet nicht mehr im Siebträger ein: Hallo zusammen, ich habe eine Rancilio Silvia, bei der neuerdings das Sieb nicht mehr im Siebträger einrastet. Es scheint am Siebträger zu...
  4. Brauch ich die Schraube? - DeLonghi Siebträger

    Brauch ich die Schraube? - DeLonghi Siebträger: Hallo! Nachdem ich den Siebträger wieder von der Maschine rausgenommen hab steckte eine kleine Schraube im Kaffeepuck. Sie kommt aus dem Filter...
  5. Kennt jemand den Torr Toys Nano Siebträger?

    Kennt jemand den Torr Toys Nano Siebträger?: Hallo Netz, kennt jemand den Torr Toys Siebträger mit Nano Beschichtung für E61? Macht sich das Nano bemerkbar oder sieht das nur schick aus?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden