Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

Diskutiere Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe ein Graef CM80 im Einsatz und befülle aktuell mein 2er Sieb im Siebträger direkt damit. Teilweise entsteht eine richtige...

  1. -Flo-

    -Flo- Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Graef CM80 im Einsatz und befülle aktuell mein 2er Sieb im Siebträger direkt damit.

    Teilweise entsteht eine richtige Sauerei bei dem Vorgang, da die Mühle oft was "danebenspuckt". Diesen würde ich gern in Zukunft etwas besser in den Griff bekommen.

    Hab dran gedacht entweder einen Messbecher zu verwenden oder eine Art kleine Schablone anzufertigen die Quasi als Schutz in den Siebträger gesteckt wird, bis alles gemahlen ist (aus dickerem Papier oder so).

    Wie praktiziert Ihr das?
    Direkt in den Siebträger? Oder in Messbecher, etc?

    Gruß Florian
     
  2. #2 espresso-prego, 15.12.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Es lohnt sich da mal nach den Basteleien der Vario 1 zu schauen. Die hatte das gleiche Problem. Ich erinnere mich an eine Lösung mit einem zugeschnittenen Becher.

    Andere Bohnen könnten aber helfen, die nicht so fein gemahlen werden müssen. Kettwiger Rösterei, Espresso Naturale.
     
  3. #3 GuidoKr, 15.12.2010
    GuidoKr

    GuidoKr Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Salüt,

    bislang haben alle Bastellösungen, die ich so gesehen habe, meinen ästhetischen Ansprüchen bei weitem nicht genügt. Um trotzdem keine Sauerei in der Küche zu verursachen benutze ich etwas ähnliches wie einen Messbechner, nämlich ein Glas. Unter meine Demoka passt ein Altbierglas wie die "Faust aufs Auge".

    Beste Grüsse

    Guido
     
  4. -Flo-

    -Flo- Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Das mit dem Glas wär das einfachste!

    Dann ist das mit der Menge Gefühl und Erfahrung, oder!?
     
  5. #5 GuidoKr, 15.12.2010
    GuidoKr

    GuidoKr Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Ich würde das jetzt mal nicht derart überschätzen. Ich würde mal sagen "ein bisschen Gefühl und ein wenig Erfahrung". Und wenn Du Dir das wirklich nicht zutraust, dann mach noch mit Edding einen kleinen Strich in der richtigen Höhe auf das Glas....

    Grüsse

    Guido
     
  6. -Flo-

    -Flo- Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Ja klar man soll nicht mit Bohnen auf Spatzen schießen ;-)
     
  7. SAL

    SAL Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Ich verwende eine von diesen Rösle Gewürzdosen:

    [​IMG]

    Darein das Kaffeemehl mahlen, dann mit einer Kuchengabel kurz durchruehren fuer wdt und dann kopfueber einfach in den Siebtraeger. Da passt die Dose dann auch wunderbar rein.
     
  8. hade

    hade Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Mit der Casadio geht nichts daneben.

    Mit der Iberital schon - das liegt z.T. auch am kleinen Durchmesser des Olympia-Siebs, deshalb habe ich mir einen dünnwandigen ca. 2,5 cm hohen Ring aus Aluminium gedreht, der auf das Sieb gesetzt erst als Trichter und danach noch als Führung für den Tamper dient. Zentriert und gehalten wird der Ring durch einen schmalen Absatz, der ca. 1 mm in das Sieb reicht.
     
  9. #9 CorlitoCaffé, 15.12.2010
    CorlitoCaffé

    CorlitoCaffé Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    75
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Hi,

    das stimmt, die Casadio ist echt bombastisch. Ansonsten habe ich meine Eureka auf einem kleinen Tablett platziert. Am Abend nehme ich das Tablett, klopfe das bissl Kaffeemehl, das daneben ging in die Beete oder in die Spüle...
    Kostenfaktor 1€.
     
  10. hade

    hade Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    So ähnlich mach ich es bei der Iberital auch: bei mir steht als "Schmutzfänger" der Solis-Abklopfkasten mit seiner hinteren Schmalseite direkt unter dem Rüssel der Mühle. Dank des Alurings geht zwar beim Mahlen nichts mehr daneben, aber da die Iberital kein Blättchen am Mahlwerkausgang hat, fallen manchmal auch nach dem Mahlen noch Reste aus dem Rüssel.
     
  11. jjj

    jjj Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    pro tag?
    :p

    also ich habe eine verlängerung aus alufolie (quasi ein kleines rohr)... die umschließt die spucköffnung der mühle und sitzt in meinem sieb. nach dem mahlen zieh ich die einfach nach oben aus dem sieb. fertig.

    vielleicht werd ich ja demnächst mal auf einen plastikbecher mit abgeschnittenem boden upgraden :cool:
     
  12. #12 Weltenbummler_207, 15.12.2010
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Meine Graef verweilt mittlerweile, nachdem sie mich in letzter Zeit nur noch genervt hat, im Geräteschuppen. Ich war dieses rumsauende, unzuverlässige Teil einfach satt. Und wenn ich schon die (zumindest theoretische) Möglichkeit habe, direkt in den ST zu mahlen, dann will ich das auch machen können, ohne das die Küche danach aussieht wie ein Schlachtfeld. In einen Behälter mahlen und dann umfüllen etc. kommt für mich überhaupt nicht in Frage...
     
  13. #13 Dale B. Cooper, 16.12.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.208
    Zustimmungen:
    2.106
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Bei den beiden Graef-Mühlen von nem Freund von mir wird direkt in den mitgelieferten Behälter gemahlen. Dosiert mittels Fototimer.

    Geht wunderbar.

    Grüße,
    Dale.
     
  14. #14 Jürgen, 16.12.2010
    Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    ich stell einen Holzbecher drunter (kann man prima zurechtstutzen und macht keine Probleme wegen statischer Aufladung...)
    Gibt´s im Baumarkt bei den Elektroartikeln, ich weis nicht wie man die Dinger nennt - brauch man um eine Lampe an der Decke zu befestigen.
     
  15. #15 Coby, 16.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2010
    Coby

    Coby Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Trichter, mit denen man Marmelade in Gläser füllt gibt es mit passender Größe der unteren Öffnung. Man kann ihn möglicherweise unter dem Auswurfstutzen am Gehäuse der Mühle festbinden. Eine weitere Möglichkeit: den Siebträger so hoch halten, dass sich beim Mahlen das untere Ende des Auswurfstutzens unterhalb der Oberkante des Siebesträgers befindet.
    (Habe mich bemüht das wie in einer professionellen Gebrauchsanleitung zu formulieren).
    Man muss ggf. natürlich in beiden Fällen den Mahlvorgang gesondert mit der anderen Hand auslösen.
    Evtl. zwischendurch die Klümpchen mit einer Stricknadel auflösen, um das Kaffepulver gleichmäßiger zu verteilen.
    Was trotzdem daneben geht kann auch mit einem Flachpinsel in den Siebträger gefegt werden (natürlich vorher abwiegen nicht vergessen!:lol:).
     
  16. #16 Calaphin, 16.12.2010
    Calaphin

    Calaphin Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Ich hätte auch gerne eine Mühle, die etwas sauberer arbeitet...

    Aber Espresso ist nun einmal schmutzig, wenn er richtig gemacht wird.

    (Das klang in meinem Kopf wahrscheinlich korrekter, als es ist.)
     
  17. #17 ponzelar, 16.12.2010
    ponzelar

    ponzelar Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Nach meiner Erfahrung streuen die Bohnensorten sehr unterschiedlich. Erkennbar die Malabars von Fausto und Langen (Langen deutlicher), die anderen eher nicht. Wobei die Klumpen- und Restebildung im Auswurf bei diesen auch deutlicher ist.
    Der Abstand bei meiner Mühle zwischen UK Auswurf und OK Siebträger ist jedoch gering, sodaß der mögliche Streukreis ebenfalls gering bleibt.
    Also, mit Kaffee-Mehlsauerei habe ich eigentlich kein Problem!
     
  18. awi

    awi Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    27
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Je grober gemahlen wird, desto höher ist bei meiner Rocky die statische Aufladung. Ich mahle seit Jahr und Tag in den Auffangbehälter meiner Solis-Mühle, der auf einer Feinwaage direkt unter dem Auswurf der Rocky steht. Kurz geschüttelt und man hat homogenes Kaffeemehl, das man einfach in den Siebträger schütten kann. Ich habe überhaut keine Sauerei um meine Mühle. :-D

    Grüße

    Axel
     
  19. #19 SerenusZeitblom, 16.12.2010
    SerenusZeitblom

    SerenusZeitblom Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Bei meiner Graef CM80 habe ich den Rüssel aufgesteckt und mahle - gesteuert durch einen Fototimer - in ein hohes Glas (Babynahrungsglas).

    Den gemahlenen Kaffee kann man durch Drehen und Klopfen des Glases homogenisieren und mit einem "WDT-Schaschlikspieß" entklumpen.

    Durch die relativ kleine Öffnung lässt sich der Kaffee gut im ST positionieren.

    Beim LM 1er stopfe ich allerdings nach der Hälfte schon mal provisorisch mit dem Tamper, damit nicht zuviel auf den breiten, oft noch feuchten Rand fällt.

    Setidem fallen nicht nur sehr wenige Kaffeekrümel daneben, die man leicht von der CM80-Gummimatte klopfen kann, sondern es gibt seitens des Küchenvorstands auch keine Äußerungen mehr à la "Kuck ma, was Dein Kaffee wieder für eine Sauerei macht" :).
     
  20. kokkus

    kokkus Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    AW: Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

    Hallo,

    ich hab ein Scheibchen von einer kleinen (500ml?) Pepsi-Flasche abgeschnitten und nehme die als "Zielhilfe oder Siebvertiefung". Ist zwar verbesserungswürdig aber fürs erste eine erhebliche Verringerung der unkontrollierten Mahlgutlawinen.
    Wenn mal jemand ein Alurohr mit ca. 57mm Außendurchmesser und etwa sagen wir mal max. 1mm Wandstärke in etwa 4,5cm lange Scheibchen schneidet, nehm ich ihm ein Stückchen ab. oder ich schwatz meiner Mutter den Dremel ab und bau was anderes hübsches :)

    LG kokkus, der jetzt weiter dem Schnee zuguckt
     
Thema:

Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen?

Die Seite wird geladen...

Praktikable Lösungen gegen die Sauerei beim Mahlen? - Ähnliche Themen

  1. Nemox Lux Hopper rüttelt beim Mahlen

    Nemox Lux Hopper rüttelt beim Mahlen: Hallo ich habe seit kurzem eine gebrauchte Nemox Lux (unten am Etikett steht "Model: CG, CTR: 0205/79", nehme an 1979...) - die ich auf der...
  2. BZ10 Heizung(?) knackt beim Anschalten

    BZ10 Heizung(?) knackt beim Anschalten: Moin, seit einigen Tagen "knackt" meine BZ10, wenn ich sie anschalte. Das macht sie 3-5 Minuten und dann ist sie ruhig. Hat jemand zufällig eine...
  3. ECM Classika II spinnt beim Druckaufbau

    ECM Classika II spinnt beim Druckaufbau: Hallo Kaffeegemeinde, meine ECM spinnt seit langen rum. Sie hat irgend ein Wackler in der Stromzufuhr. Irgend ein Bauteil fängt an zu schnarren...
  4. Gaggia Classic Temperaturverlust beim Bezug

    Gaggia Classic Temperaturverlust beim Bezug: Liebe Community, ich habe eine ältere gebrauchte Gaggia Classic mit angebautem PID (Sestos D1S), die täglich in Gebrauch ist. Als Brühtemperatur...
  5. Neue ACM Homey pfeift beim Bezug..Expansionsventil?

    Neue ACM Homey pfeift beim Bezug..Expansionsventil?: Hallo zusammen, ich habe mir Mal eine ACM Homey gegönnt..allerdings quitscht diese beim Bezug..ich habe Mal ein Video gemacht wo ich das mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden