Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

Diskutiere Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel.. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wie ist das eigentlich: wenn ich den Presso nun auf maximal für die Maschine stelle - z.B. auf 1,2 bar - und ich heize auf, und stelle dann auf...

Schlagworte:
  1. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    373
    Kein Denkfehler. So handhabe ich es in der Regel - je nach Bohne. Schäumen tue ich mit dem maximalen Druck. Also 1,2 Bar und, je nach Maschine, auch höher.
     
    furkist gefällt das.
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.926
    Zustimmungen:
    4.330
    Ich fahre bei meiner aktuellen Bohne auch die Strategie "halbintelligenter Doppel-PStat".
    Das Hochheizen stoppe ich (nach Entlüften und Wasserspielen) bei .6 bar manuell, mache meinen Bezug (oder mit Zwischenheizen zwei Bezüge) mit .6, aber während ich den letzten Bezug zubereite, schalte ich die Maschine wieder ein, so dass sie bei 1.1 bar PStat-geregelt bleibt. Bis ich mit meinem Bezug fertig bin (und an dem ändert das weitere Hochheizen nicht mehr viel, das schlägt nicht auf die gemoddete Gruppe durch), ist die Diva auch schon dampfbereit.
    Das ist ein kaum gehemmter Workflow bei bis zu 2 Cappus am Stück. Ein Hochheizen während des Hebelbezuges lässt das Brühgruppensystem netterweise unbeeindruckt.
     
    furkist und flatulenzio gefällt das.
  3. chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    210
    Ich hab die jetzt immer bei Ebay bestellt. Der Anbieter ist leider in China. Die Qualität ist sehr gut, soweit ich das beurteilen kann, und bis jetzt kamen die Stopfen auch immer an. Aber die Lieferdauer ist so ein Problem. 2-3 Wochen sind natürlich nichts für die Spontanmodder unter uns.
    Ich habe die leider noch nicht in den Maßen in Deutschland gefunden. Vielleicht kennt sich da ja jemand besser aus und kann hier helfen...
    Ansonsten sind das die hier:
    Stopfen Silikon Korken Flaschenstöpsel Weinstopper Champagner Bier Verschluss | eBay
    Größe: 292-2
     
    Li-Si und joost gefällt das.
  4. #6844 flatulenzio, 18.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    Bei der aktuellen Bohne (Portioli Aroma) zum wiederholten Male feststellen dürfen, dass die Diva robustalastige italienische Röstungen besonders gut 'kann'.
     
  5. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    51
    In den Kolben kommen ja 2 Dichtungen. In welcher Orientierung müssen die denn rein? :)
     
  6. #6846 relefant14, 18.11.2019
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    55

    So sollte es aussehen: 3CCE821A-68FF-4DE3-8DB0-E5C280A9E724.jpeg
     
    taurui und joost gefällt das.
  7. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.926
    Zustimmungen:
    4.330
    Das dachte ich auch immer. Irgendwann hatte ich mal ein "Früchtchen" drin, im Espresso schwer zu ertragen, im Cappu ein "eigenes" Geschmackserlebnis. Ich hielt es für ziemlich gruselig und war froh, als ich die Bohne los war, ich konnte mich nicht daran gewöhnen.

    Letzten Monat war ich zufällig in einer dieser gehypeten Bars mit bärtigem Holzfällerhemd-Barista, Slayer & Co - und was soll ich sagen? Ich bekam für sündhaft teure 2,50 / 4.- für den Espresso / Cappu auf den Punkt DAS Getränk, das ich in meiner Diva nicht so recht genießen konnte.

    Da hatte ich mich offenbar getäuscht :)
     
    furkist gefällt das.
  8. #6848 flatulenzio, 18.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    Ich meinte eher, dass der selbe Espresso aus der ECM, die auf der Arbeit steht, nicht so gut schmeckt wie aus der Diva. :D:D:D
     
  9. #6849 flatulenzio, 20.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    N'abend,

    ich hätt' da gern mal ein Problem. :D

    Die neue alte Diva hat Macken, die die alte nicht hatte:
    > der Hebel geht deutlich schwerer nach oben - wo muss ich fetten?
    > ab und an kommt, obwohl gut gefüllt und ordentlich vorgeheizt, deutlich zu wenig Wasser in die Brühgruppe... - das wird dann ein Megarostretto - Ideen f.d. Ursache?
    (PStat ist auf 0,9 eingestellt, damit in ich bei der alten gut gefahren)

    Merci vielmals
     
  10. #6850 sokrates618, 20.11.2019
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    797
    Hallo flatulenzio,
    Kolben ausbauen, reinigen und neu fetten. Überprüfen: Ist die Bohrung zum Wassereinlass "versifft" bzw. dicht?
    Gruß, Götz
     
    vectis und flatulenzio gefällt das.
  11. #6851 flatulenzio, 20.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    Danke! - Ich hab's befürchtet... :D
     
  12. chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    210
    Hat die nen Hitzemod? Vlt ist ja das Steigrohr langsam mal mit säubern dran...
     
    flatulenzio gefällt das.
  13. #6853 flatulenzio, 20.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    Hat bislang gar keinen Mod.
    Lediglich die Schraube ist eine Torx Sicherheitsschraube - mal sehen, ob ich einen passenden Bit habe... :confused:
     
  14. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    1.537
    Hallo.
    Du meinst die in der Abtropfwölbung, die das Bodenteil aus Plastik hält?
    Brauchst Du nicht, zumal das eine Torx mit Stift innen ist. Den entsprechenden Bit hat kaum jemand auf Lager.
    Es geht aber auch mit einem kleinen Schraubendreher, denn das Anzugsmoment ist minimal.
    Viel Erfolg weiterhin
    ;)
     
    flatulenzio gefällt das.
  15. #6855 flatulenzio, 20.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    Bei meiner alten war's ne stinknormale 'Kreuz'...
    Die hatte ich öfter mal offen.

    Am Wochenende hab ich Zeit.
     
  16. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.926
    Zustimmungen:
    4.330
    Alternativ: hat sich der Kolben etwas nach unten geschraubt? Dann gibt er das Loch auch nicht ordentlich frei.
    Und manchmal ist einfach der Hebel verkehrt rum dran. Und in ganz selten Fällen sind die Spinte derart abgenudelt, dass die Geometrie nicht mehr passt.
    Ach - mach doch mal ein Video, auch mit Leerbezug ohne Siebträger drin :)
     
    flatulenzio und vectis gefällt das.
  17. #6857 flatulenzio, 22.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    Ist schon aufgeschraubt...
    Ich hab am Wochenende (hoffentlich) Zeit, danach zu schauen.
    Ich werde berichten.
     
  18. #6858 flatulenzio, 23.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    Jetzt noch mal im richtigen Thread... :oops:

    Hab ich den Fehler gefunden?
    [​IMG]
     
  19. chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    210
    Ha, das Steigrohr.... wie geht denn sowas bitte?
     
  20. #6860 flatulenzio, 23.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2.049
    Ich habe nicht den Hauch einer Ahnung.
    Der Vorbesitzer hat sie regelmäßig warten 'lassen'.
    Wenn man's net selber macht... :rolleyes:

    Der Kolben ist übrigens wie vermutet - wie der Hesse sagt - ferzdrogge...
     
Thema:

Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

Die Seite wird geladen...

Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel.. - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Tl 22

    La Pavoni Tl 22: Hallo zusammen, weiß evtl. jemand von euch was für eine Tampergrösse eine Tl 22 braucht? Danke schonmal
  2. Probleme mit der Pumpe (La Cimbali M21 Junior)

    Probleme mit der Pumpe (La Cimbali M21 Junior): Hello! Bin seit Februar 2019 stolzer Besitzer einer La Cimbali M21 Junior DT BJ 2001. Ist meine erste Siebträgermaschine. Ja - sie ist etwas...
  3. La Spaziale Mini Vivaldi 2 nagelneu und gleich tot

    La Spaziale Mini Vivaldi 2 nagelneu und gleich tot: Soll eine Rocket Cellini Evoluzzione V2 ersetzen, da nach guten 5 Jahren irgendwie was Neues, was Anderes her muss. Ihr versteht das. Heute neu...
  4. La Cimbali m23 Problem

    La Cimbali m23 Problem: Hallo liebe Community, ich habe eine la Cimbali m 23 geleast. Sie wurde sehr teuer angeschlossen ( Wasser und Strom). Allerdings gibt es...
  5. La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse

    La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse: Hallo liebe Forengemeinde, ich besitze eine La Scala Butterfly mit Wassertank. Letztes Jahr war die Maschine beim "Generalüberholen" in einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden