Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

Diskutiere Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel.. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Meine 94-er Europiccola hatte noch das alte Überdruckventil mit der kleinen Stahlkugel. Da das Ventil nicht mehr richtig schloss und ständig...

Schlagworte:
  1. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    386
    Meine 94-er Europiccola hatte noch das alte Überdruckventil mit der kleinen Stahlkugel. Da das Ventil nicht mehr richtig schloss und ständig zischte, habe ich mir eine neue Feder mit Silikonkugel bestellt. Ungeduldig wie ich bin, habe ich für die Zwischenzeit die Stahlkugel provisorisch mit Silikonfett geschmiert. Jetzt schloss das Ventil und es war Ruhe!

    Jetzt habe ich dann aber doch mal die neue Feder mit der Silikonkugel eingebaut. Jetzt zischt es wieder ab ca. 0,6 bar. Ist es richtig, dass das Ventil so früh öffnet??
     
  2. #11582 sokrates618, 26.02.2024
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    2.532
    Zustimmungen:
    1.656
    Hallo KY4000,
    nein, das Ventil sollte erst bei ca. 1,5bar öffnen. Entweder Du dehnst die Feder, oder baust wieder auf das alte Ventil um. Solange die Stahlkugel sauber und die Bohrung nicht verkalkt ist, funktioniert es doch wartungsfrei.
    Gruß, Götz
     
  3. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    386
    Danke Dir, so habe ich es gemacht. Jetzt ist wieder Ruhe. Ich hoffe mal, dass es im Fall der Fälle bei 1,5 bar öffnet.
     
  4. #11584 Röstgrad, 27.02.2024
    Röstgrad

    Röstgrad Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2022
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    488
    Hier, nur mal so, ein Merkzettel für Druck
    und Temperatur.

    Siedepunkt.jpg
     
  5. #11585 mahlmalmaik, 03.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2024
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    2.096
    Ich habe Tudor von Coffee Sensor gefragt ob es Neuigkeiten bezüglich seines Dual Reading Espresso Shot Profiler für die Pavoni gibt.

    Bildschirmfoto 2024-03-03 um 16.47.14.png
    Als Antwort kam:
    [​IMG]

    Fand das minimale Design echt ziemlich cool und hab eigentlich nicht so einen Bock auf ein LCD an meiner Pavoni. Schade. Na ja mal schauen wie das finale Produkt aussieht...
     
    kavenzmann, Röstgrad, antony und einer weiteren Person gefällt das.
  6. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    386
    Um den parallelen Kaufberatungsfaden nicht zu kapern, zitiere ich mal hier:

    Welche mods ermöglichen denn Bezüge bis 40 gr.?
     
  7. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1.207
    Ein sogenannter Airbuster.
     
    Röstgrad, KY4000 und Lancer gefällt das.
  8. #11588 kavenzmann, 04.03.2024
    kavenzmann

    kavenzmann Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    413
    Röstgrad und KY4000 gefällt das.
  9. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    386
    Und dann kommt das:
    und der Airbuster fliegt wieder raus? :eek:
     
  10. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    386
    Apropos, was ist das in deren Video eigentlich für eine Mühle?
    IMG_3981.png
     
  11. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2.119
    nein, nur das Manometer
     
    KY4000 gefällt das.
  12. #11592 kavenzmann, 04.03.2024
    kavenzmann

    kavenzmann Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    413
    Und das auch nur, wenn man mag. Kann auch drin bleiben...
    Macht allerdings wenig Sinn, wenn das Teil tatsächlich ein Display bekommt (hoffentlich nicht!).
     
    KY4000 gefällt das.
  13. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2.119
    Das Display wird bestimmt einfach nur den Deckel oben ersetzen, da steht kein 10 Zoll Tablet von der Pavoni ab...
    Außerdem ist das ultra bescheuert mit einem Handy rumzumachen wenn man Kaffee machen will.
    Ich hol doch nicht jedes mal das Handy aus der Tasche um Druck und Temperatur zu checken, von daher macht ein Display einfach nur Sinn, am besten noch koppelbar mit einer Bluetooth Waage
     
  14. #11594 kavenzmann, 05.03.2024
    kavenzmann

    kavenzmann Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    413
    Kann sein, ja. Muss dann aber wirklich minimalistisch sein.
    Die Digitalthermometer von CoffeeSensor finde ich z.B. sehr häßlich...

    Ich könnte mir nach wie vor eine Koppelung mit dem Handy vorstellen.
    Da stellt man eine Wuschtemperatur ein und eine kleine LED auf dem Teil zeigt dann einfach grün, wenn diese erreicht ist. Blau wäre zu kühl, rot zu heiß.
    Mehr bräuchte ich nicht.
     
    mahlmalmaik gefällt das.
  15. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2.119
    Ne du musst hier umdenken.
    Das Thermometer wird dir nicht mehr die Brühgruppentemperatur, sondern eher die Wassertemperatur während des Brühens anzeigen (so lange er im Kolben nen Sensor nach unten führt). Wenn nicht, dann ist die Temperatur da gar nichts wert, weil zu weit weg vom Wasser und zu weit weg von der Brühgruppe.

    Meiner Meinung nach ist die einzig zuverlässige Messung vorne am Brühkopf in Komibnation mit der Temperatur, die sich aus dem Boilerdruck ergibt.

    Was dieses Ding dann leisten könnte wäre es, die tatsächliche Brühtemperatur zu tracken, dass man nachträglich beurteilen kann, ob man die Temperatur im Boiler oder am Brühkopf verändern will. Ansonsten mehr ein Tool für die Beanconquerer App...
     
  16. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1.207
    Der Sensor erfasst doch nur die (Wasser)Temperatur ab dem Bezug...und dann auch nur das, welches am Anfang abgeleitet wird, oder überseh ich da was?!
    Leuchtet mir nicht ein, was das bringen soll. Druck - ja, Temperatur - nein.
     
  17. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1.207
    LOL. Das war jetzt aber auf die Minute dasselbe gedacht und geschrieben. o_O
     
    cottec gefällt das.
  18. #11598 kavenzmann, 05.03.2024
    kavenzmann

    kavenzmann Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    413
    Steh da etwas auf dem Schlauch.
    Soll der Temperatursensor dann praktisch in der Kolbenstange sitzen?
    Das brächte ja dann wenig.

    Hatte eigentlich angenommen, dass der praktisch unten am Kolben irgendwie sitzt und so auch gewissermaßen die Temperatur der Brühkammer reflektiert.
    Der Messingkolben leitet die Hitze ja unglaublich gut und somit dürfte die Temperatur in der Brühkammer vor dem Hebeln zumindest mit der des Kolbens korrelieren. Evtl. tut sie dies sogar auch in der Kolbenstange selbst, da diese ja auch durch die Brühkammer verläuft.
    So oder so denke ich, dass die sich schon was dabei gedacht haben.

    Im Grunde ist ja die Argos so ähnlich konstruiert, sodass sie die Temp./Druck im Kessel, sowie in der Brühkammer misst und gerade durch die beiden Messpunkte so genau regeln kann. Wenn die Gruppe zu Begin kalt ist, wie die Temp. im Kessel maximiert. Im Laufe der Zeit wird die Gruppe logischerweise immer wärmer und dies wird dann durch eine Absenkung der Kesseltemp. kompensiert.
    Klar, die Temp. selbst wird bei der Diva ja nicht durch den Messpunkt geregelt, sondern nur gemessen. Aber wenn man von einem festen Wert der Kesseltemp. ausgeht, weiss man ja irgendwann auch, welche Gruppentemp. dann ideal ist, um die gewünschten 90-95 Grad Brühtemp. zu erreichen.

    Im Grund mache ich das ja zur Zeit mit dem Tempersturmessstreifen auch. Nur halt relativ ungenau.
     
  19. #11599 kavenzmann, 05.03.2024
    kavenzmann

    kavenzmann Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    413
    @dudewu Wolltest Du nicht mal eine kleine Vorrichtung für das runde Thermometer herstellen?
    Da wäre ich ja nach wie vor heiß (!!) drauf!
     
    dudewu gefällt das.
  20. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    386
    Sorry, wenn ich doofen Fragen stelle, aber ich bin ja noch Junghebler: Um was für ein Thermometer handelt es sich, vermutlich für die Brühgruppe?
     
Thema:

Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

Die Seite wird geladen...

Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel.. - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Neues B-Push-Valve für Pavoni von Coffee Sensor

    Neues B-Push-Valve für Pavoni von Coffee Sensor: Neulich habe ich aus reiner Neugierde das b-push-valve bei Coffee Sensor geordert, aber meine Professional weigert sich standhaft, den originalen...
  2. La pavoni europiccola alte Messingheizung - tausch auf Edelstahl mit pressostat?

    La pavoni europiccola alte Messingheizung - tausch auf Edelstahl mit pressostat?: Liebe Community! Angefangen hat alles mit einem kleinen Stromschlag beim täglichen Espresso zubereiten durch den kleinen Schalter an der...
  3. La Pavoni Handhebelmaschine

    La Pavoni Handhebelmaschine: Ivh habe eine schon ziemlich alte (45 Jahre?) La Pavoni, die vor einigen Jahren mal grundüberholt worden ist. Nun hat die Brühgruppe doch größere...
  4. [Verkauft] La Pavoni Europiccola bj.1989 (v. 2.3) pre mill

    La Pavoni Europiccola bj.1989 (v. 2.3) pre mill: !!! Als Ostermontag Angebot 250 Euro zzgl Versand !!! Ab dem 02.04.24 wieder VB 299 Euro Biete eine La Pavoni Europiccola (v. 2.3) aus dem Jahr...
  5. Pavoni Dichtungen austauschen - gleich alle auf einmal?

    Pavoni Dichtungen austauschen - gleich alle auf einmal?: Hallo zusammen, nach langer Suche habe ich vor etwa einem Jahr eine gebrauchte La Pavoni Stradivari erstanden. Die Maschine wird seit dem sehr...