Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

Diskutiere Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel.. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hab ich auch so gemacht: Mikrohebelei. Und vor dem Einspannen des Siebträgers den Hebel halb hoch.... Gehört irgendwie dazu. Aber ich nutze die...

Schlagworte:
  1. #11801 kavenzmann, 07.04.2024
    kavenzmann

    kavenzmann Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    429
    Hab ich auch so gemacht: Mikrohebelei.
    Und vor dem Einspannen des Siebträgers den Hebel halb hoch....
    Gehört irgendwie dazu.

    Aber ich nutze die Europiccola als Alltagsmaschine und habe keine Götter neben ihr. Da habe ich mir den Komfort nach einem passablen Quartalsergebnis einfach gegönnt
    Jetzt muss ich das natürlich auch rechtfertigen.... ;)
     
    joost und Röstgrad gefällt das.
  2. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
    So sieht es bei uns auch aus.

    :D:D
     
  3. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    2.205
    kriegt ihr denn die Luft komplett raus mit eurer Hebelei?
    Ich werde mir jetzt auch einen Airbuster gönnen weil mir das nur noch auf den Senkel geht mit der Luft unterm Kolben
     
  4. #11804 Röstgrad, 08.04.2024
    Röstgrad

    Röstgrad Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2022
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    591
    Dann berichte von Deinen Erfahrungen.
    Ich schwanke derzeit noch.
     
  5. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
    Gefühlt ja
     
  6. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    2.205
    Wie genau hebelt ihr da? Wie oft, wie hoch, wie lange?

    Mach ich
     
  7. #11807 kavenzmann, 08.04.2024
    kavenzmann

    kavenzmann Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    429
    Hier ein leider ziemlich einfaches Video von mir dazu:

    AirBuster live

    Die Kappe vom AirBuster habe ich extra abgeschraubt, damit man die Ventilstellung anhand des kleinen Nippels erkennen kann (unsichtbar=Ventil auf, sichtbar=Ventil zu). Leider habe ich den Moment des Ventilschließens nicht mit drauf. Dafür sieht man ca. 1 Tropfen Wasser, der immer am Ventil rauskommt, bis es sich schließt. Das stört mich allerdings nicht.
    Output sind hier 40g bei 15,4g in.
     
    Röstgrad gefällt das.
  8. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    1.243
    Die Vor- und Nachteile vom Airbuster liegen doch auf der Hand. Videos gibt es auch einige...
    Das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es einem das Wert ist oder nicht.
     
  9. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    2.205
    Wenn du einhändig ohne Maschine festhalten so nen flow hinkriegst war der Druck aber nicht wirklich hoch, oder? :D

    Und das Hochziehen über den kompletten Hub in der Geschwindigkeit würde ich trotz Airbusters vermeiden, dafür ist der Querschnitt zu gering, als dass man dadurch genug Luft kriegt.
     
  10. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
    Den Gedanken hatte ich auch
     
  11. #11811 kavenzmann, 08.04.2024
    kavenzmann

    kavenzmann Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    429
    Es waren etwa 8 bar, wenn ich mich recht erinnere. Das ist mein Standard-Druck.
     
  12. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
    Und dann kippt die Maschine nicht?
     
  13. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
    So, kurze Rückmeldung: Da das mit der AllGround und dem Kaffee wirklich nichts mehr wurde, habe ich dann unsere Feld 47 benutzt. Damit bekam ich den Kaffee zwar für die Maschine eingestellt, hat uns aber nicht überzeugt. Da heute neue Bohnen gekommen sind und in der alten Packung nicht mehr viel war, trinken wir seit heute den neuen Kaffee. Die Einstellung mit der AllGround war überhaupt kein Problem und er schmeckt UNS wirklich gut > die Welt ist wieder in Ordnung
     
  14. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
    Jetzt habe ich mal eine ganz andere Frage: Wir werden demnächst 11 Personen zu Besuch. Ich rechne damit, dass die meisten der Leute nach dem Essen einen Espresso werden trinken wollen. Der Kessel unserer Europiccola wird das wohl nicht hergeben; und wenn dann noch jemand einen Cappuccino trinken möchte… Gibt es eine Möglichkeit, den Kessel schneller drucklos zu machen, damit man Wasser nachfüllen kann? Ich denke, Druck über die Dampflanze abzulassen wird sicherlich helfen. Könnte es darüber hinaus helfen, den Kassel mit kaltem Wasser einzusprühen?
     
  15. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    5.912
    Als Unterhaltungsprogramm für die Gäste vielleicht - um den Druck im Kessel abzubauen wohl eher nicht.:D
    Was wird wohl passieren, wenn Du den heißen Kessel einsprühst? Außer Kalkflecken auf dem Chrom wirst Du keinen großen Effekt erreichen.
    Du bist doch bereits auf die übliche Vorgehensweise gekommen. Druck über die Dampflanze ablassen und dann langsam den Kesselverschluss aufdrehen.
    Aber Achtung, denn wenn der Wasserstand schon sehr niedrig ist, dann kann es kurz Zischen wenn man frisches Wasser nachfüllt und dieses auf die heiße Heizwendel trifft. Ein solcher kurzer Schock kann dem Heizelement auch abträglich sein. Also besser rechtzeitig nachfüllen und eventuell lauwarmes Wasser nehmen.
    Bei dieser Auslastung wird die Europiccola sowieso überhitzen. Für so einen Gebrauch sind diese Maschinen einfach nicht gedacht und ausgelegt.
    Der Trend geht also zur Zweit-Pavoni.;)
     
    Pappi, Röstgrad, Andreas 888 und 3 anderen gefällt das.
  16. #11816 joost, 15.04.2024
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2024
    joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    11.279
    ja, dafür ist sie nicht konstruiert :)
    Wenn es nur Espresso sein soll, könnte es mit zwei Etappen funktionieren, dazu müsstest du sie aber anfangs mit Wasser gut überfüllen, also deutlich über den Schauglasrand hinaus. Nachfüllen dann mit Druckablassen, genau - siehe @vectis. 5-6 Espressi kann man so schon aus einer kleinen EP holen. @Überhitzen: nach jedem 2. Bezug, später dann nach jedem Bezug mal kurz den Siebträger unter kaltem Wasser runterkühlen. Er entzieht dem System dann wieder Hitze.
    Meine Kleine hatte ja auch immer wieder mal solche Marathons vor sich, wir lösen das dann so, dass es immer ein paar Leute gibt, die sich ihren Espresso selbst ziehen wollen bzw. es mal probieren wollen. Die anderen bekommen zuerst ihren Espresso, für die Selbstzapfer verlagert sich das Geschehen dann eh in die Küche. Ich hatte schon Feste, da bekam das eher Event-Buffet Charakter :) und das Selbst-Kaffeezapfen war Teil des Programms.

    Oft wollen Leute aber trotzdem nur "einen Kaffee", da kommt dann auch die Frenchpress zum Einsatz, natürlich streng nach Hoffmann.^^
     
    vectis, Röstgrad, KY4000 und einer weiteren Person gefällt das.
  17. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
    Vielen Dank @vectis und @joost.

    Das Problem des Überhitzens sehe ich als weniger gravierend an: Wir haben den Bing-Isolator verbaut. Außerdem kann man bei Bedarf eben den Siebträger herunterkühlen.

    Sorge macht mir das Wasser.

    Die Idee hatte ich auch schon :) … eine schöne mit zweistufiger Heizung oder eine Professional.
     
    joost gefällt das.
  18. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
  19. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    1.243
    Das mit dem Wasser ist ganz einfach. Wie bereits gesagt, den Druck über die Dampflanze komplett ablassen(vorher natürlich ausschalten) Deckel auf - nachfüllen (am besten vorgekocht) - Deckel wieder drauf - anschalten.
     
    Röstgrad, mahlmalmaik und KY4000 gefällt das.
  20. KY4000

    KY4000 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2022
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    419
    Hier in der Nähe wird eine Vibiemme domobar junior für ganz kleines Geld angeboten. Ich hab schon überlegt, die für solche Anlässe zu kaufen. Das wäre aber dann als Einkreiser auch nicht optimal…
     
Thema:

Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

Die Seite wird geladen...

Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel.. - Ähnliche Themen

  1. Pavoni Pub ca. 1990 Brühkopf kreischt

    Pavoni Pub ca. 1990 Brühkopf kreischt: Guten Abend, ich heiße Oliver und lebe im östlichen Saarland. Mit Kaffeemaschinen habe ich bisher wenig zu tun gehabt, ich habe immer nur welche...
  2. [Verkauft] La Pavoni Professional Post-Mill

    La Pavoni Professional Post-Mill: Verkaufe superschöne La Pavoni Professional Post-Mill. Frisch gewartet, alle Dichtungen getauscht, somit direkt einsatzbereit. Rechnung von Pavoni...
  3. [Verkauft] La Pavoni Europiccola Pre-Millennium 1980er

    La Pavoni Europiccola Pre-Millennium 1980er: Verkaufe eine sehr schöne La Pavoni Europiccola mit Baujahr zwischen 1984 und 1991, mit zweistufiger Heizung (schneller bereit und besserer Dampf)...
  4. [Gelöst] La Pavoni richtig aufbewahren

    [Gelöst] La Pavoni richtig aufbewahren: Liebe La Pavoni-Besitzer, wenn ihre Maschine einen Monat lang nicht benutzt wird, leert ihr dann den Kessel? Ich habe die Praxissammlung...
  5. La Pavoni Siebträger undicht

    La Pavoni Siebträger undicht: Guten Tag liebes Forum, als langer stiller Mitleser muss ich mich heute mit einem Problem an euch wenden: Ich habe bei meiner La Pavoni...