Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

Diskutiere Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, da ich dem Selbströsten schon lange nachgehe und unzählige Singles verblendet habe die z.Teil für meinen Gaumen sehr gelungen waren,...

  1. #1 cafesolo, 03.01.2011
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    Hallo,

    da ich dem Selbströsten schon lange nachgehe und unzählige Singles verblendet habe die z.Teil für meinen Gaumen sehr gelungen waren, habe ich nun mal die Preblends von rohkaffeebohnen.com (Claus Fricke) bestellt. Da ich hier noch nie etwas über diese hier im Netz gelesen habe, wollte ich einfach mal in die Runde fragen ob die schon jemand ausprobiert hat ? Als die Preblends (Toscanini, Stradivari etc.) bei mir ankamen musste ich ertmal eine Nase voll Rohkaffeeduft nehmen. Wow, was riechen die lecker. Und vom Röstergebnis bin ich sehr angetan. Die Bohnen ließen sich nicht nur gut rösten, sondern sehen danach auch noch richtig gut aus. Wenn ich diese mit meinen Blends vergleiche, muss ich gestehen, dass hier wahre Profis die Rohkaffee's zusammenstellen.
    Kann ich nur jedem Selbströster mal empfehlen. Dann merkt man wieviel Luft noch nach oben ist :).

    Gruß Uwe
     
  2. #2 mkraft59, 03.01.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    Hallo Uwe,

    ich habe bei Hasbean 6 Kg leckeren Blend für meine Biene gekauft.

    Has Bean Coffee's Coffee Beans

    Blake Espresso Blend

    Geile Sache...UPS hoffentlich gibts nicht´wieder ne Moderatoren Verwarnung.
    MK
     
  3. 500

    500 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    ich frag mich was an 6 kg blend (incl Shipping) für 90 Euro geil sein soll???
     
  4. Findus

    Findus Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    Hallo zusammen,

    wie muß ich mir dieses vorstellen?, wie sieht die Lieferung von 1 kg dazu aus? Werden die einzelnen Bohnensorten extra verpackt?, oder gemeinsam?
    Wahrscheinlich muß man ja die einzelnen Sorten getrennt voneinander rösten (vorallem bei Arabica/Robusta) , oder wie funktioniert dieses.
    Bis jetzt habe ich nur sortenrein geröstet, also die Blends hören sich für mich schon verdammt lecker an.

    Schöne Grüße
    Findus
     
  5. #5 silverhour, 04.01.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.029
    Zustimmungen:
    5.702
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    "Pre-Blend" bedeutet i.d.R., daß die Bohnen schon vor dem Rösten gemischt wurden, ergo gemeinsam geröstet werden.
     
  6. #6 Bubikopf, 04.01.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    mmmmhhhhhh, Stradivari.
    Das sind klassisch italienische Preblends. Einfach ab in den Röster und schön langsam FC+ bis LF rösten, 3 Tage liegen lassen und dann ... .
    Man kann Blends komponieren oder kompostieren, Sandalji gehört eher zu den Komponisten, daher die meisten Namen ( Caruso ist nur ein Sänger aber da ist trotzdem Musik drin, einen Komponisten namens Cappuccino hab ich noch nicht gefunden ).
    Gruss Roger
     
  7. #7 mkraft59, 04.01.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    Die Frage kann ich mir bei jeder meiner Maschinen, Mühlen, Espressi von Fratello, Tamper von Rolf etc.... stellen.
    Tue ich aber nicht und geniesse.
     
  8. #8 Bohnosapien, 04.01.2011
    Bohnosapien

    Bohnosapien Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    78
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    kann ich bestätigen. Hab den Caruso, Stradivari und Toscanini geröstet. Die rösten wirklich sehr sehr schön. Mein Favorit ist der Toscanini.
     
  9. #9 cafesolo, 04.01.2011
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com




    Hallo Findus,

    bisher habe ich die einzelnen Rohkaffee's auch als Single nach meinem Geschmack geröstet und dann als Blend zusammengestellt. Die von mir genannten Pre-Blends sind aber wie das Wort schon sagt vor dem Rösten als Blend zusammengestellt und werden dann im 1kg Beutel abgefüllt. Die Blends lassen sich sehr gut rösten und sind eine sehr zu empfehlene Alternative zum Eigenblend, da man nicht immer die Zeit hat mehrere Röstungen zu machen um dann anschließend selbst einen Blend zusammenzustellen. Mir gefallen sie sehr gut! Der Cappuccino-Blend hat zumindest im Freundeskreis bei einer Blindverkostung vor dem Dschungel von Mirella gelegen. Was aber nichts heissen muss..

    Gruß Uwe
     
  10. Sauer

    Sauer Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    Hallo,
    ich hatte auch schon Preblends von Claus Fricke und war damit seeehr zufrieden. Lassen sich schön rösten und sind unkompliziert in der Anwendung.
    Mein Favoriten waren: Toscanini und Cappuccino Blend
    Gruß Lou
     
  11. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    923
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    ich hatte die blends auch von C.Fricke.
    rösten dieser blends war relativ einfach, aber da ich kein freund von blends bin, muss ich sagen, ich würde sie mir nicht wieder kaufen.
    sie waren nicht schlecht, aber auch kein highlite,. da kenne ich andere bohnensorten, die mir besser schmecken.
    für den anfänger mag es gut sein, das es diese blends gibt, wie geschrieben, lassen sie sich relativ leicht rösten.
     
  12. Findus

    Findus Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    Hallo,

    genau das hört sich lecker an.
    Mir ist aber immer noch nicht ganz klar wie ich das mit dem Rösten hinbekomme. Muß dazu sagen ich röste hauptsächlich nach dem Gehör. Nun meine Bedenken, da die Mischung ja Robusta-Anteile aufweist und diese ja deutlich in den 2.Crack geröstet werden sollen wie ich dieses hinbekomme. Wie weiß ich, daß die Geräusche die ich höre von den Robusta-Bohnen stammen und nicht von den Arabica-Bohnen?
    Jede Bohne ist doch ein anderer Röster.

    Habe gestern Abend (Sau kalt...brrrr)auch noch 2 Chargen (jeweils 500g) getrennt geröstet. Eine Charge Malabar, danach eine Charge Robusta die lagen deutlich über eine Minute verschieden, sprich 1. Crack...2. Crack.
    Wobei mir immer wieder auffällt, bei den Robusta-Bohnen ist so gut wie kein 1 Crack hörbar. Bei Arabica-Bohnen ist der 1.Crack sehr deutlich erkennbar und gut zu hören.

    Schöne Grüße
    Findus
     
  13. #13 cafesolo, 05.01.2011
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    AW: Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

    Hallo Findus,

    ja, die gleichen Fragen hatte ich mir auch gestellt. Doch du wirst sehen, der Blend mit dem Robustaanteil (Cappuccino-Blend) röstet sich fast wie ein Single-Rohkaffee. Ich hatte kaum das Gefühl, dass da Robusta mit im Blend ist. Ich habe ihn in den 2.ten Crack geröstet FC+/LF. Man hört beide Cracks gut. Da ich meistens sowieso nach Nase, Auge u. Gefühl röste, ist mir das hören der Cracks nicht so ganz wichtig.

    @Rolf: Bestimmt gibt es Singles die einem vielleicht besser schmecken. Die sind aber in den seltensten Fällen im Geschmacksprofil so breit u. rund wie diese Blends. Du wirst sie aber auch wieder ganz anders geröstet haben als ich es getan habe. Ich habe eben nochmal den Stradivari u. Vivaldi mit einer anderen Temperatur gefahren u. war recht begeistert. Aber wie immer, ist halt alles Geschmackssache.

    Gruß Uwe
     
Thema:

Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com

Die Seite wird geladen...

Pre-Blends von rohkaffeebohnen.com - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche Holzgriffe f. Pavoni (pre Millennium)

    Suche Holzgriffe f. Pavoni (pre Millennium): Moin! Am liebsten das komplette Set, gerne auch nur die Griffe (Siebträger u. Hebel). Danke und Gruß
  2. [Verkaufe] La Pavoni Professional (2000) & Europiccola (Pre-Millenium)

    La Pavoni Professional (2000) & Europiccola (Pre-Millenium): Hallo zusammen, das DIY-PID-Projekt mit der Rancilio Silvia führt dazu, dass die Pavonis (bis auf meine Erste) ein Schattendasein pflegen und...
  3. Alternative für Bonanza Blend

    Alternative für Bonanza Blend: Hallo liebe Espressonisten, ich habe heute festgestellt, dass Bonanza seinen Blend "umgestellt" hat. Die Röstung und die Bohnen wurden...
  4. Pocoespresso Desiderio Blend

    Pocoespresso Desiderio Blend: Ach ja...ich bin normalerweise kein Fan davon, einen eigenen Thread für eine bestimmte Röstung/Sorte/Blend auf zu machen. Ich wollte aber den...
  5. Bohnenverteilung bei blends

    Bohnenverteilung bei blends: aktuelle Gedanken aus der Kaffeeküche: Derzeit verwende ich einen Espresso-blend aus drei verschiedenen Bohnen, der vom Röster in verschiedenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden