Preinfusion an der LM GS3 in der AV-Version

Diskutiere Preinfusion an der LM GS3 in der AV-Version im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kann mir bitte jemand erklären wie die GS3 in der AV Version im Festwasserbetrieb die Preinfusion macht? Die GS3 AV bietet ja elanntlich die...

  1. geri9

    geri9 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    36
    Kann mir bitte jemand erklären wie die GS3 in der AV Version im Festwasserbetrieb die Preinfusion macht?

    Die GS3 AV bietet ja elanntlich die Möglichkeit eine fixe Zeitdauer für die Preinfusion zu programieren. Nur it welchem Druck findet die statt?

    Ich erhielt von einem Händler folgende Information:

    Im Festwasserbetrieb wird die Preinfusion durch den anliegenden Leitungsdruck bewerkstelligt und ist über den Druckminderer an der Wasserzuleitung regelbar.

    Im Tankbetrieb hingegen (welcher für mich ohnehin nicht in Frage kommt) soll die GS3 in der AV Version die Preinfusion mit der Rotationspumpe - also mit den vollen 9 Bar - erledigen.

    Sind diese Aussagen so richtig?
     
  2. Fifty4

    Fifty4 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    457
  3. geri9

    geri9 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    36
    Danke für den Hinweis. In diesem Thread wird jedoch nur festgestellt, dass die GS3 AV im Tankmodus mit Hilfe der Rotapumpe die Preinfusion erledigt.

    Offen bleibt weiter die Frage wie die GS3 AV die Preinfusion im Festwasserbetrieb erledigt! Also mit Leitungsdruck oder eben auch mit der Rotapumpe?
     
  4. #4 silverhour, 07.02.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    13.071
    Zustimmungen:
    9.375
    Im "großen" GS/3-Fred gab es dazu mal ein Statement:

    Quelle: La Marzocco GS/3 Sammelfred
     
    st. k.aus gefällt das.
  5. e=mr

    e=mr Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    267
    Bei der AV arbeitet die Pumpe bei der PI immer, unabhängig ob Festwasser oder Tank. Die PI wird lediglich über das Magnetventil geschaltet ("on" = Druckaufbau wie beim Bezug ohne, "off" Magnetventil schließt wieder). Deshalb sollte die "on"-Phase nicht so lange sein, dass sich da wirklich Druck aufbauen kann.
    Grüße
    Rainer
     
    pastajunkie und silverhour gefällt das.
  6. Fifty4

    Fifty4 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    457
  7. geri9

    geri9 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    36
    So nun nochmal zur Klarstellung da ich von mehreren (!) Händlern diesbezüglich unrichtige Informationen erhielt:

    Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die Preinfusion bei der LM GS3 in der AV-Version IMMER mit der Rotationspumpe und niemals mit Leitungsdruck erfolgt. Die Pumpe erledigt also die PI und zwar UNABHÄNGIG davon ob die Maschine am Festwasser hängt oder über Tankbetrieb betrieben wird.

    Diese Information wurde sowohl von Pasquale de Falco (LM Deutschland) als auch Mike Khan (Aftersales LM Italien) rückbestätigt. Zudem wurde mir versichert, dass die Pumpe bei der PI nicht sofort volle 9 Bar auf den Puck bringt sondern, dass sich der Druck langsam aufbaut.

    Pasquale de Falco zur Preinfusion an der GS3:

    AV Modelle:

    Die PI ging schon immer über die Pumpe, aber nicht mit dem angezeigten Pumpendruck.

    Die Pumpe baut den Druck über den Gicleur so langsam auf, daß da ganz andere Druckverhältnisse herrschen als am Manometer angezeigt. Leider haben wir hier auf dem Brühkopf kein Manometer, das die Druckverhältnisse anzeigen könnte.


    Alte MP Modelle mit dem blauen Stift:

    Hier kann die PI nur über Leitungsdruck stattfinden

    Neue MP Modelle mit konischem Paddle:

    Hier kann die PI gesteuert werden über das Paddle.

    Im Ggs zu den alten MP-Modellen schaltet die Pumpe viel früher zu und man kann über den Konus mit der PI spielen…


    Danke nochmals an Pasquale de Falco sowie Rainer für eure Bemühungen!
     
    Automatrose gefällt das.
  8. Fifty4

    Fifty4 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    457
    Das steht allerdings auch so schon hier im KN, siehe Links (u.a. #14 von VladP)
     
  9. geri9

    geri9 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    36
    Da muss ich dich leider korrigieren! Wenn du meinen Thread aufmerksam liest wirst du feststellen, dass es mir eben nicht um die Preinfusion der GS3 in der Variante AV im Tankbetrieb ging sondern um die PI bei Festwasseranschluss. Der von dir zitierte Thread # 14 von VladP hingegen beschäftigt sich ausschließlich mit der PI bei Tankbetrieb und ist somit für meine Frage irrelevant.

    Da ich jedoch denke, dass die Informationen rund um die Preinfusion an der GS3 AV in beiden Varianten (Festwasser als auch Tankbetrieb) vielleicht auch für andere Forumsmitglieder interessant sein dürfte habe ich mir erlaubt eben diese verlässliche Information - aus erster Hand von La Marzocco selbst - hier zu posten. Nicht zuletzt auch desshalb, da ich von mehreren namhaften Händlern definitiv falsche Auskünfte hinsichtlich der PI an der GS3 erhalten habe.

    Ich entschuldige mich wenn ich dir auf die Füße getreten bin...

    Danke nochmals an alle die mir in dieser Angelegenheit geholfen haben!
     
Thema:

Preinfusion an der LM GS3 in der AV-Version

Die Seite wird geladen...

Preinfusion an der LM GS3 in der AV-Version - Ähnliche Themen

  1. Preinfusion Einstellungen - Erfahrungen

    Preinfusion Einstellungen - Erfahrungen: Hallo und guten Morgen, seit wenigen Minuten bin ich nun Mitglied in diesem Forum, weil ich hier sehr viele nützliche und sehr präzise...
  2. Krups Uno Typ 992 – schlechtere Bezüge durch Preinfusion?

    Krups Uno Typ 992 – schlechtere Bezüge durch Preinfusion?: Servus aus Bayern, Nachdem ich schon länger hier mitgelesen und viel Wissen passiv aus dem Forum beziehen konnte, fange ich nun auch mal damit an...
  3. Relevanz von Preinfusion bei mittleren Röstungen

    Relevanz von Preinfusion bei mittleren Röstungen: Hallo Zusammen, ich hatte es hier schon kurz gefragt, jedoch dachte ich, dass ich lieber ein separates Thema erstellen sollte. Auf der Suche...
  4. Bezzera BZ10 Upgrade: Volumetrik, Preinfusion, Temperaturregelung, Rückspülautomatik und mehr

    Bezzera BZ10 Upgrade: Volumetrik, Preinfusion, Temperaturregelung, Rückspülautomatik und mehr: Vor ca. einem halben Jahr habe ich mir mit der Bezzera BZ10 meine erste Siebträgermaschine geleistet und gleich angefangen damit zu...
  5. ITO Preinfusion Ramp&Soak

    ITO Preinfusion Ramp&Soak: Hallo zusammen, seit einiger Zeit probiere ich verschiedene PI Versionen auf meiner Silvia mit ITO aus. In erster Linie um Channeling besser...