Pressostat manchmal (!) zu große Hysterese

Diskutiere Pressostat manchmal (!) zu große Hysterese im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Nur kurz eine Frage zur Klärung, um nicht unnötig Ersatzteilweitwurf zu betreiben: Mein Pressostat (VBM Junior HX gebraucht gekauft) verlässt...

Schlagworte:
  1. #1 alexanderfrese, 15.04.2021
    alexanderfrese

    alexanderfrese Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nur kurz eine Frage zur Klärung, um nicht unnötig Ersatzteilweitwurf zu betreiben:
    Mein Pressostat (VBM Junior HX gebraucht gekauft) verlässt sporadisch seine Hysterese von ansonsten korrekten 0,2. Nach oben. Dabei kommt es deutlich zu Überschreitungen von tlw. 0,4 bis 0,5 Bar. Der nächste Regelvorgang ist dann wieder im Rahmen…
    Von allen Nervereien mit verschlissenen Poti-Bahnen, die ich aus meinem Leben jenseits von Kaffee her kenne, würde ich sagen, dass die Widerstandsbahn des Einstellpoti des Pressostaten an der Stelle, wo es halt immer so steht, im Betrieb ja auch durch Vibration Verschleiß unterliegt und oder um den es mal zur Anpassung bewegt wurde, einfach einen Hau hat und von daher der eingestellte Wert nicht ausreichend konstant in den Regelkreis geht.

    Richtig vermutet und einfach austauschen?
    Oder gibt es da andere Fehlerquellen zu suchen/prüfen oder Dinge, die man vorher testen sollte?
    Wird die Hysterese mit der Stellschraube des Pressostaten überhaupt über ein elektrisches Glied (Widerstand eines Potis) im Regelkreis justiert, oder wird hier ganz anders, evtl. mechanisch in die Regelung eingegriffen?

    Danke für Euren Input!
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.302
    Zustimmungen:
    6.255
    Ich würde zunächst mal auf Verkalkung prüfen - PStat und Zuführung. Die Teile lassen sich ja in aller Regel problemlos demontieren (und auch wieder montieren).
     
    Magista gefällt das.
  3. #3 Magista, 15.04.2021
    Magista

    Magista Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    53
    Wenn ein Preso. nicht mehr sauber regelt, gibt es verschiedene Gründe dafür, Verkalkungen im Geberrohr oder an der Membrane, ausgehärtete Membrane oder, wie du ja schon geschrieben hast der Microschalter.
    Ich hatte diese Regelschwankungen auch schon, diese würden durch beseitigen der verkalkung in der Zuführung und Tausch des Preso vollkommen beseitigt.
     
  4. #4 bon2_de, 15.04.2021
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    173
    Der Pressostat dürfte ja eigentlich gar kein Poti haben, von daher denke ich, dass dieses Problem nicht in der Weise existiert. Zumindest kenne ich nur die mechanischen Pressostaten.
     
  5. #5 alexanderfrese, 15.04.2021
    alexanderfrese

    alexanderfrese Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Zuleitungen ist mir einsichtig. Muss ich die Tage mal dran.

    Die kleine Stellschraube am Pressostaten »fühlt« sich halt an, wie das Verstellen eines Potis. Wenn ich darüber nachdenke, … mmm … kann auch sein, dass diese Schraube schlicht was mechanisches im Weg / der Übersetzung der Druckverhältnisse zu Mechanik/Kontakt des Schalters macht …
    Ich vermute(te) halt, dass das dieser »Weg« von anliegendem Druck zum Schalter einen elektrischen Regeleingriff hat und nicht rein mechanisch läuft…
     
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.302
    Zustimmungen:
    6.255
    ... verstellt mechanisch den Auslösebereich der Membran.
     
  7. #7 alexanderfrese, 15.04.2021
    alexanderfrese

    alexanderfrese Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Da ist Verkalkung natürlich ein Thema. Dann habe ich ein neues Pausenfüller-Frickel-Projekt in meiner Kurzarbeit-Home-Office-Welt. Hebt hoffentlich etwas die Decke…
    Falls das am Ende dann doch einfach ausgehärtet ist, kann ich es ja immer noch austauschen …
     
  8. #8 Espressojung, 15.04.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.553
    Zustimmungen:
    1.243
    Du solltest auch mal das Entlüftungsventil an deinem Kessel anschauen,
    die HX ist bekannt dafür, dass das EV immer mal wieder zicken macht.
    Kann man daran erkennen, dass es rings um das AV weiße Kalkablagerungen gibt.
     
  9. #9 Cappu_Tom, 15.04.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.828
    Zustimmungen:
    3.385
    Viel zu kompliziert gedacht.
    Vereinfacht beschrieben: So ein Druckschalter besteht im Prinzip aus einer Membran, die vom Druck des Mediums 'verbogen' wird und dann einen (Mikro)Schalter betätigt. Dieser steuert dann unmittelbar oder über ein Relais die Heizung - das ist schon der ganze Regelkreis.
    Der Schaltpunkt ist meist über eine Verstellung des Abstandes von Membran zu Schalter verstellbar.
    Alles mechanisch - keine Hexerei ;)
     
  10. #10 alexanderfrese, 15.04.2021
    alexanderfrese

    alexanderfrese Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja doch! :)

    Ich bin ja schon auf den richtigen Weg gebracht worden … aber hey, zumindest bei dem Pressostat an der VBM wirkt das optisch und vom Bedienen her einfach wie die Stellschraube eines kleinen Potis … das hat mich einfach auf den falschen Topf gesetzt…
     
Thema:

Pressostat manchmal (!) zu große Hysterese

Die Seite wird geladen...

Pressostat manchmal (!) zu große Hysterese - Ähnliche Themen

  1. Cimbali Junior Pressostat hängt manchmal

    Cimbali Junior Pressostat hängt manchmal: Hallo! Ich habe eine Cimbali Junior S1 (knapp 2 Jahre alt) und bin damit schwer zufrieden. Doch in letzter Zeit habe ich (bzw. meine Cimbali) ein...
  2. Pressostat-Austausch Bezzera BZ10

    Pressostat-Austausch Bezzera BZ10: Hallo liebe Community, ich habe eine kurze Verständnisfrage. Ich möchte aufgrund eines Defekts bei meiner Bezzera BZ10 den Pressostat inkl....
  3. La Pavoni Professional heizt nicht auf - Pressostat?

    La Pavoni Professional heizt nicht auf - Pressostat?: Hallo zusammen, ich habe mir eine gebrauchte La Pavoni Professional gekauft. Nach dem Versand angekommen bei mir heizt diese Maschine nicht mehr...
  4. La Pavoni Europiccola BJ79 Pressostat nachrüsten

    La Pavoni Europiccola BJ79 Pressostat nachrüsten: Hallo zusammen, ich will meine La Pavoni Europiccola warten. Die Maschine ist etwa Baujahr 79, die Variante mit Messingheizung und zwei...
  5. [Verkaufe] Doppel Pressostat Pavoni Carimali

    Doppel Pressostat Pavoni Carimali: Zum Verkauf steht ein Doppel-Pressostat. Ich habe ihn hier bestellt: PRESSOSTAT | XP200A | 1/4" | 2-POLIG | 0,5 BIS 1,5 BAR | 16A/250V~ | , 28,70...