Pressostat regulieren Zacconi "Baby Espresso" [Gelöst]

Diskutiere Pressostat regulieren Zacconi "Baby Espresso" [Gelöst] im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes Kaffee-Netz, Ich bin ein Handhebel-Newbie und habe leider das Problem, dass ich nicht lokalisieren kann, wo ich an meiner Macchina...

  1. #1 Tiramigiù, 22.12.2019
    Tiramigiù

    Tiramigiù Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2019
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    43
    Hallo liebes Kaffee-Netz,

    Ich bin ein Handhebel-Newbie und habe leider das Problem, dass ich nicht lokalisieren kann, wo ich an meiner Macchina den Kesseldruck justieren kann. Der Druck liegt momentan bei 1.1-1.2 Bar was hoffentlich der Grund dafür ist, dass jeder Kaffee bitter schmeckt :(.

    Ich vermute mal stark, dass es sich um eine der beiden Schrauben handelt (Siehe Bild 1), aber da ich technisch leider nicht sonderlich versiert bin, würde ich mich da ungern zu weit aus dem Fenster lehnen.

    Bild 1:


    Bild 2:



    Vielen Dank schon mal!
     
  2. #2 Yggdrasil, 22.12.2019
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    466
    Siehst Du die schwarze Schraube auf Bild zwei, diese versenkte, große, neben dem weißen Kasten? Das ist die Regelschraube.

    Ist auch mit + und - gekennzeichnet.
     
    vectis, Tiramigiù und cbr-ps gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.273
    Zustimmungen:
    22.264
    Nein, das sind Befestigungsschrauben. Es ist die schwarze auf dem zweiten Bild hinter dem Stecker.
     
    Yggdrasil, vectis und Tiramigiù gefällt das.
  4. #4 Tiramigiù, 22.12.2019
    Tiramigiù

    Tiramigiù Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2019
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    43
    Gut, dass ich nicht schon angefangen habe rumzuschrauben. Vielen Dank für die wirklich flotten Antworten!
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    3.110
    Hallo,
    Halt Stopp!
    Keinesfalls eine der beiden Schrauben auf Bild 1.
    Diese befestigen nur den grauen Mikroschalter an dem eigentlichen Pressostaten.

    Die Einstellschraube befindet sich auf Bild 2, hier rechtsseitig, also mittig an dieser Seite des Pressostaten. Die Einstellschraube befindet sich in dem schwarzen Plastikteil, was aussieht wie eine Schraubenmutter. Man kann diese kleine Einstellschraube mit einem passenden Schlitzschraubendreher betätigen.

    Im Regelfall befindet sich daneben eine Kennzeichnung mit + und - Zeichen, und den Uhrzeigersinn.
    Hier bitte nur eine geringe Einstellung von maximal einer viertel Umdrehung vornehmen, denn das macht schon ca. 0,2 Bar Unterschied aus.
    In Deinem Fall also etwas gegen den Uhrzeigersinn drehen und der Druck sollte bei 0,9 Bar eingestellt sein.

    Viel Erfolg.
     
    Tiramigiù, Yggdrasil und cbr-ps gefällt das.
  6. #6 konstanz, 03.01.2020
    konstanz

    konstanz Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    ich würde mich freuen, wenn jemand mir einen Hinweis zur Einstellung des in meiner Bezzera BZ99 verbauten Pressostaten geben könnte, bei dem es sich augenscheinlich um einen CEMA 5610 zu handeln scheint:
    Dreipolig mit Abdeckkappe über der zentralen Kreuzschlitzschraube und plus/minus Kennzeichnung, soweit alles wie beschrieben - es gibt jedoch noch eine zweite, kleinere Stellschraube, die weitgehend mit Lack abgedeckt ist, ebenfalls mit plus und minus..

    An welcher der beiden Schrauben stelle ich in Richtung Minus, wenn ich den Brühdruck senken möchte?

    Herzlichen Dank im Voraus und die besten Wünsche für 2020!
     
  7. #7 Yggdrasil, 03.01.2020
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    466
    Passt zwar nicht ganz zum Titel, aber Bilder sind immer sehr hilfreich.
     
  8. #8 furkist, 03.01.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    1.693
    An keiner.
    Der Presso regelt die Temperatur - indirekt über den Kesseldruck.
    Der Brühdruck kann mit dem OPV verändert werden - Over Pressure Valve oder so. Hat keine elektrischen Anschlüsse. Am besten im Bezzera thread posten und nachfragen und nicht bei Zacconi ..
     
    cbr-ps und Yggdrasil gefällt das.
  9. #9 Yggdrasil, 03.01.2020
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    466
    Das kommt davon, wenn man Fragen nur grob überfliegt...
    Zum Glück hast Du aufmerksamer gelesen als ich.
     
  10. #10 konstanz, 03.01.2020
    konstanz

    konstanz Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Dann bitte ich vielmals um Entschuldigung für das unqualifizierte Nachfragen..
     
  11. #11 furkist, 03.01.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    1.693
    Das ist doch nicht nötig

    Du hast eben im passenden thread mehr Bezzera-Nutzer, die dir besser bescheid geben können als hier.
     
  12. #12 vectis, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    3.110
    Hallo,
    diese kleinere und meistens mit Lack "versiegelte" Stellschraube ermöglicht - bei Bedarf - die Einstellung der Hysterese, also die Druckdiffererenz oder die "Weite", in welchem der Pressostat ab und wieder einschaltet. Im Regelfall ist die ab Werk vorgenommene Einstellung fein genug, aber es kann sein, dass die Hysterese mit zunehmenden Alter bzw. Betriebsdauer des Pressostaten "weiter" wird. Daher kann man sie bei manchen Exemplaren gesondert ein- bzw. nachstellen.
    Wenn keine Bewandtnis besteht, würde ich zunächst daran keine Änderung vornehmen, denn meistens möchte man ja nur den Schaltpunkt als solches auf einen höheren oder niedrigeren Druckwert ändern. Und dazu dient die zentrale Schraube, jeweils + (höherer Druck), oder eben - (niedrigerer Druck).

    Aber Vorsicht, denn bereits eine viertel Drehung kann schon - je nach Pressostat - ein Bar Druckunterschied ausmachen.
     
    cbr-ps und konstanz gefällt das.
  13. #13 konstanz, 03.01.2020
    konstanz

    konstanz Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Meinen Dank an vectis für die ausführliche Antwort - liebe Grüße!

    Ansonsten hat es mich sehr gefreut hier gewesen zu sein, für einen Abend..
     
  14. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    3.110
    Bitte nicht so schnell den Rückzug antreten.
    Manchmal herrscht ein etwas "rauer Ton" hier, womit ich mich nicht ausnehmen kann oder möchte.:oops:

    Du bist nun mal in einen bestehenden Thread etwas wenig passend hineingeschlittert.
    Deshalb der Hinweis in #8 auf den bzw. die Threads zur Bezzera BZ99.

    Gruß
    Vectis
    ;)
     
Thema:

Pressostat regulieren Zacconi "Baby Espresso" [Gelöst]

Die Seite wird geladen...

Pressostat regulieren Zacconi "Baby Espresso" [Gelöst] - Ähnliche Themen

  1. Pressostat manchmal (!) zu große Hysterese

    Pressostat manchmal (!) zu große Hysterese: Nur kurz eine Frage zur Klärung, um nicht unnötig Ersatzteilweitwurf zu betreiben: Mein Pressostat (VBM Junior HX gebraucht gekauft) verlässt...
  2. La Pavoni Professional heizt nicht auf - Pressostat?

    La Pavoni Professional heizt nicht auf - Pressostat?: Hallo zusammen, ich habe mir eine gebrauchte La Pavoni Professional gekauft. Nach dem Versand angekommen bei mir heizt diese Maschine nicht mehr...
  3. La Pavoni Europiccola BJ79 Pressostat nachrüsten

    La Pavoni Europiccola BJ79 Pressostat nachrüsten: Hallo zusammen, ich will meine La Pavoni Europiccola warten. Die Maschine ist etwa Baujahr 79, die Variante mit Messingheizung und zwei...
  4. [Verkaufe] Doppel Pressostat Pavoni Carimali

    Doppel Pressostat Pavoni Carimali: Zum Verkauf steht ein Doppel-Pressostat. Ich habe ihn hier bestellt: PRESSOSTAT | XP200A | 1/4" | 2-POLIG | 0,5 BIS 1,5 BAR | 16A/250V~ | , 28,70...
  5. ECM Giotto - nach Austausch von Heizung, Pumpe und Pressostat läuft die Pumpe permanent

    ECM Giotto - nach Austausch von Heizung, Pumpe und Pressostat läuft die Pumpe permanent: Liebe Espressionisten, Meine ECM Giotto hat den FI-Schalter rausgehauen und nach intensiver Recherche hier im Forum, bin ich zu der Erkenntnis...